http://www.faz.net/-gtl-oc0x
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Sportbilder des Tages Momentaufnahmen

„Verweile doch, du bist so schön!“ Die Sportbilder des Tages fangen kuriose und attraktive, rührende oder ungewöhnliche Szenen aus der weiten Welt des Sports für eine Weile ein.

    1/594
So schläft also ein Olympiasieger
© Reuters Vergrößern

So schläft also ein Olympiasieger

24. Juli 2016. Mit der Öffnung des Olympischen Dorfes ist am Sonntag in Rio de Janeiro die heiße Phase für die Olympischen Spiele eingeleitet worden. Die Anlage mit 31 Hochhäusern im Stadtteil Barra liegt 1,5 Kilometer vom Olympiapark mit den meisten Sportstätten entfernt. Über 10.000 Sportler sollen hier während der Olympischen Spiele wohnen, dazu Trainer, Betreuer und Ärzte. In der Spitze wird mit 18.000 Bewohnern gerechnet. Es gibt 3604 Apartments. Insgesamt gibt es in den Wohnungen neben den Betten 10.650 Schränke, 11.152 Klimaanlagen, 3604 Sofas und 120.580 Handtücher. Die Spiele finden vom 5. bis 21 August statt. Insgesamt wird um 306 Goldmedaillen gekämpft werden (dpa).