Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Das geht in die Dose

Sinnlose Formel 1? Von wegen. Red Bulls Motorsportdirektor Helmut Marko weiß genau, welchen Sinn die sportliche Kreisfahrt hat - auch für die Konkurrenz von Mercedes. Mehr 1 3

Formel 1 Red Bull scheitert mit Berufung in Benzin-Affäre

Daniel Ricciardo verliert endgültig die Punkte für seinen zweiten Platz beim WM-Auftaktrennen in Australien: Die Berufungsrichter des Automobilsport-Weltverbands Fia weisen den Einspruch seines Red-Bull-Teams zurück. Mehr 5

Kommentar Blick in die Dunkelkammer der Formel 1

Das Fia-Schiedsgericht weist den Einspruch von Red Bull zurück: Das Team von Weltmeister Sebastian Vettel verliert somit endgültig wichtige Punkte. Der Zuschauer gewinnt aber wertvolle Einblicke durch das Gericht. Mehr 5 7

Formel 1 in Schanghai Hamilton fährt entspannt auf die Pole

Mercedes-Pilot Hamilton startet beim Großen Preis von China an diesem Sonntag (Start: 9 Uhr MESZ) vom ersten Startplatz. Sein Teamkollege Rosberg kommt in der Qualifikation nicht über Rang vier hinaus. Weltmeister Vettel wird Dritter. Mehr 1 2

Formel 1 in Schanghai Hamilton ist in China nicht zu bremsen

Mit der Tagesbestzeit in Schanghai meldet Mercedes-Pilot Lewis Hamilton Ansprüche auf den ersten Sieg-Hattrick in seiner Karriere an. Der Rückstand der Verfolger ist zwar etwas kleiner, große Hoffnung machen die sich trotzdem nicht. Mehr 2

Mehr Formel 1
  1 3 4 5
   
 

Crashtest - die Formel-1-Kolumne „Das alles ist unnötiger Schwachsinn“

Der eine mag die Nasen nicht, andere verstehen die Technik nicht: Sechs-Zylinder-Motoren, Hybridantrieb, weniger Lärm und weniger Treibstoff – wer will eine solche Formel 1? Mehr 4 11

Formel 1 Weiter nur Rauch bei Red Bull

Das Weltmeister-Team Red Bull hat Startprobleme. Nachdem Sebastian Vettel von den Testfahrten abgereist ist, ergeht es Kollege Daniel Ricciardo nicht besser. Mehr 10 4

Formel 1 Vettels Testfahrten lösen sich in Rauch auf

Der Wagen brennt, die Köpfe rauchen: Sebastian Vettel fährt nur 48,708 Kilometer, dann ist die Testwoche vorbei: Red Bull erlebt in Jerez eine Farce. Mehr 7 7

Ein Monat nach dem Skiunfall Ärzte wollen Schumacher aus dem Koma holen

Einen Monat nach seinem Skiunfall wird Michael Schumacher langsam aus dem künstlichen Koma geweckt. Das hat die Managerin des Sportlers, Sabine Kehm, bestätigt. Mehr 34 16

Formel 1-Testfahrten Jagd der Ameisenbären

Für Vierfach-Weltmeister Vettel beginnt die Mission „Fünf“ mit einem Montagefehler. Die erste Runde bei den Testfahrten in Jerez dreht Hamilton im neuen Mercedes - und kracht prompt in die Reifenstapel. Mehr 2 4

Formel-1-Motoren Operation am offenen Herzen

Die Formel 1 steht vor einer Zeitenwende und damit vor einer neuen Ära. Die Branche rüstet ab. Von dieser Saison an wird mit Sechs-Zylinder-Motoren gefahren. Der Kampf um die Vorherrschaft wird spannend. Mehr 15 4

Botschaft für Schumacher „KeepFightingMichael“

Formel-1-Rennstall Mercedes lackiert bei den Testfahrten in Jerez „#KeepFightingMichael“ auf die Silberpfeile, um seinem verunglückten Rennfahrer Mut zuzusprechen. Mehr 2

Formel 1 „Rote Göttin“ mit flacher Nasenspitze

Die Scuderia stellte ihren neuen Formel-1-Rennwagen vor. Die Farbe bleibt rot, das Konzept unterscheidet sich von der Konkurrenz: Ferrari vertraut einer Staubsaugernase. Mehr 1 4

Landgericht Hamburg Google muss Bilder von Mosleys Sex-Party sperren

Das Hamburger Landgericht hat den Suchmaschinenbetreiber Google verurteilt, Bilder von einer Sex-Party des ehemaligen FIA-Präsidenten Max Mosley zu sperren. Der Konzern will Berufung einlegen. Mehr 14 6

Wir alle haben mal klein angefangen Vettels Tempo-Kick im Kart

Driften durch den heimischen Hof: Sebastian Vettel kriegt schon im Alter von drei Jahren die Kurve. Angst hatte er nie. Mehr 12

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Intransparenz ist sein Pfand

In Bahrein fährt die Formel 1 künftig unter Flutlicht. Das Licht ins Dunkel gebracht wird, ist sonst eher nicht erwünscht. Deshalb darf Bernie Ecclestone weiter vom Schweigen der Rennställe ausgehen. Mehr 1

Formel-1-Glosse Bernies Rechenfehler

Es ist ein Megacoup der Arithmetik: Bernie Ecclestone glaubt, dass er trotz der Anklage gegen ihn „zu mehr als einer Million Prozent“ unterstützt wird. Diese Rechnung, das ist sicher, geht nicht auf. Mehr 4

Michael Schumacher Jean Todt glaubt an Genesung

Jean Todt ist einer der engsten Freunde Michael Schumachers. Als Laudator bei einer Ehrung für den bei einem Skunfall verunglückten Formel-1-Rekordweltmeister bekannte er nun seinen Glauben an den „Kämpfer Schumacher“. Mehr 1 3

Formel-1-Kommentar Angst vor Ecclestone

Der greise Chef der Formel 1 wird wegen Bestechung angeklagt, aber von keinem Rennstall ist zu hören, was überfällig ist: Die Aufforderung an Ecclestone, zur Seite zu treten. Mehr 4 9

Formel 1 Ecclestone bleibt Steuermann

Bernie Ecclestone wird die Formel 1 ungeachtet des kommenden Prozesses wegen Bestechung und Anstiftung zur Untreue weiterführen. „Für uns gilt die Unschuldsvermutung“, sagt Red-Bull-Motorsportdirektor Marko. Mehr 1

  1 3 4 5

Von Reitern und Rappen

Von Evi Simeoni

Wer als Mäzen seiner Leidenschaft im Pferdesport nachgehen kann, hat große Vorteile. Das zeigt wieder der Fall der Stute Bella Donna. Die alte Frage lautet daher: Wie viel Erfolg beim Reiten ist wohl käuflich? Mehr

Ergebnisse, Tabellen und Statistik