Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Prozess wegen Bestechung Wiedersehen mit Bernie Ecclestone

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone steht ab Donnerstag in München vor Gericht. Der Vorwurf: Bestechung und Anstiftung zur Untreue. Richter Peter Noll kennt er schon. Der dürfte misstrauisch sein. Mehr 8 6

Formel-1-Kommentar Das Wunderkind muss nachsitzen

Sebastian Vettel ist in der ersten schweren Krise seiner Karriere: Der viermalige Formel-1-Weltmeister fährt hinterher, weil er mit seinem Auto nicht zurechtkommt.  Mehr 10 9

Ecclestone-Prozess Krieg hinter den Kulissen der Formel 1

Der Prozess in München gegen Bernie Ecclestone könnte die Formel 1 verändern. Was wird aus der Rennserie, wenn sich die Besitzverhältnisse ändern? Es geht um viel Geld und Macht. Mehr 2 3

Prozess-Beginn in München Gericht schließt Deal im Ecclestone-Prozess nicht aus

In München hat der Korruptionsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone begonnen. Der 83-Jährige kämpft dort um sein Lebenswerk. Das wichtigste in unserem Ecclestone-Prozess-Blog. Mehr

Ecclestone-Prozess Endspiel für Bernie

Für Bernie Ecclestone geht es im am Donnerstag beginnenden Korruptionsprozess von München um alles. Wird der Fomel-1-Boss verurteilt, ist der schillerndste Sportfunktionär Geschichte. Einstweilen aber treibt er sein Spiel weiter. Mehr 2 4

Mehr Formel 1
  1 2 3 4 5  
   
 

Formel-1-Saison 2014 Vergiss alles, was war

Die Formel 1 dreht sich wieder. Aber nicht nur das Reglement ist anders. Womöglich erlebt der 83 Jahre alte Chef Bernie Ecclestone bald das Ende seiner Ära. Mehr 9 2

Formel 1 in Melbourne Vettel sieht nur die Rücklichter

Es sind bittere Tage für Sebastian Vettel: Beim Qualifying fährt der Weltmeister hinterher - wegen seines „unfahrbaren“ Autos. Die Fragezeichen vor dem Rennen am Sonntag sind groß. Mehr 3 4

Formel 1 Wird Williams die Überraschung des Wochenendes?

An diesem Sonntag geht die Formel 1 mit dem Großen Preis von Australien (7 Uhr MEZ) in ihre neue Saison. Weltmeister Vettel schien nach den Testfahrten schon abgeschrieben. Zu Unrecht. Wir prüfen alle Teams. Mehr 2

Formel 1 Im Kampf ums Ganze

Red Bull und Sebastian Vettel gehen stark geschwächt in die neue Saison. Für den Weltmeister bedeutet das auch eine große Chance: Er kann zeigen, dass er nicht nur dank des besten Autos erfolgreich sein kann. Mehr 5 3

Live-Chat zum Saisonstart Wie wird die neue Saison?

Am Wochenende startet die Formel 1 in Melbourne in die neue Saison. Michael Wittershagen, unser Mann vor Ort, hat im Live-Chat Leser-Fragen beantwortet. Lesen Sie das interessante Protokoll. Mehr

Nico Rosberg „Im Fahrerlager verrät keiner sein Gewicht“

Formel-1-Pilot Nico Rosberg ist einer der großen Favoriten auf den WM-Titel 2014 - über den Winter hat er nicht nur am Auto experimentiert. Zu Weihnachten hatten Rosbergs Kekse nicht mal Zucker. Mehr 3 4

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Ein Frauenname macht noch kein Supermodel

Sebastian Vettel hat seinen neuen Rennwagen auf Suzie getauft. So gut wie „Hungry Heidi“ ist er noch lange nicht. Die Konkurrenz hat dennoch weiter Angst vor einem Wunder. Mehr 1 6

Michael Schumacher „Bleiben zuversichtlich, dass Michael aufwacht“

Seit zehn Wochen liegt Michael Schumacher nach seinem Skiunfall im Koma. Dennoch bleibt die Familie zuversichtlich. „Es gibt immer wieder kleine Anzeichen, die uns Mut machen“, sagte seine Managerin Sabine Kehm. Mehr 5 5

Formel 1 vor dem Saisonstart Mercedes wird gewinnen

Schluss mit Testfahrten und Presseterminen. Vom kommenden Wochenende an geht es in der Formel 1 wieder um Punkte und Plazierungen. Hier unsere WM-Prognose. Mehr 2

Mercedes-Motorsportchef Wolff „Die Zuschauer werden kleine Dramen erleben“

Die Test-Eindrücke bei Mercedes sind vielversprechend, der Silberpfeil schnell und zuverlässig. Motorsportchef Wolff im F.A.Z.-Interview über die neue Formel 1, den WM-Favoriten und Vettel. Mehr 4 5

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Brennstoff aus Baku

Demnächst dreht die Formel 1 in Aserbaidschan ihre Runden. Flavio Briatore hat den Deal eingefädelt, Bernie Ecclestone darf sich auf den nächsten Kreisverkehr bei einem Autokraten freuen. Mit Wladimir Putin läuft es ja bestens. Mehr 2 3

Formel-1-Saisonbeginn Ins Ziel kommen wäre für Vettel ein Erfolg

Die sportliche Lage bei Red Bull ist noch schlechter als bisher angenommen. „Ins Ziel kommen“ ist momentan die Devise von Weltmeister Vettel. „Zwei Monate zu früh“ komme der Saisonbeginn. Mehr 7 2

Formel-1-Weltmeister Schumacher Phantasien statt Fakten

Im Lauf der vergangenen acht Wochen ist der verunglückte Formel-1-Fahrer in absurden Geschichten schon gestorben und auferstanden. Auch seriöse Medien halten das Schweigen nicht aus und phantasieren. Die Appelle der Familie werden ignoriert. Mehr 15 28

Sebastian Vettel Hämmern, feilen, sägen, schieben

Am Sonntag sammelt Sebastian Vettel trotz eines Drehers wichtige Runden. Der Red Bull kommt dennoch nicht richtig in Schwung. Und langsam läuft die Zeit davon. Vettels Ziel beim Saisonstart ist bescheiden. Mehr 2 1

Formel 1 Wird Vettel schon am Saisonstart abgehängt?

Auf dem Weg zum fünften WM-Titel wird Sebastian Vettel von Renault ausgebremst. Eine Fristverlängerung wird dem Red-Bull-Motorenhersteller nicht gewährt. Auch die doppelte Punktzahl in den drei letzten Rennen gibt es nicht. Mehr 6 2

  1 2 3 4 5  

Arroganz und Wirklichkeit

Von Michael Ashelm

Der Tote bei einem Protestmarsch in Rio de Janeiro belegt: Die Fifa, die während der WM am Ort des Protestes an der Copacabana im besten Hotel residiert, hat noch immer keinen richtigen Umgang mit den Problemen im Gastgeberland. Mehr 1 1

Ergebnisse, Tabellen und Statistik