http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Formel 1 in Hockenheim Rosberg holt die Pole Position

30 Jahre nach seinem Vater Keke ist auch Nico Rosberg Schnellster im Qualifying von Hockenheim: Der Gesamt-Zweite der WM startet am Sonntag abermals direkt vor seinem Teamkollegen in den Grand Prix von Deutschland. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 0

Formel 1 in Hockenheim Konzentration aufs interne Duell

Der Brite Lewis Hamilton ist Titelverteidiger und führt die Formel-1-WM wieder an. Dennoch fühlt er sich als Jäger. Merceds-Teamgefährte Nico Rosberg zeigt seinem Rivalen inzwischen die Stirn und weicht dem Duell nicht mehr aus. Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 1

Formel 1 Angespannt im Wohnzimmer

Auch beim Heimrennen in Hockenheim spricht Sebastian Vettel vom Guten, Schönen und Besonderen. Ferraris Gegenwart sieht ganz anders aus. Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 4

Formel-1-Kolumne „Crashtest“ Der Schumacher-Effekt ist längst verpufft

Die Formel 1 kehrt nach Deutschland zurück. Eine große Nummer ist der Grand Prix aber schon länger nicht mehr – zumindest für die Deutschen. Aus zwei Nachbarländern reisen indes Fanmassen an. Von Michael Wittershagen, Hockenheim 5 11

Formel 1

Formel 1 Angespannt im Wohnzimmer

Auch beim Heimrennen in Hockenheim spricht Sebastian Vettel vom Guten, Schönen und Besonderen. Ferraris Gegenwart sieht ganz anders aus. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 4

Formel-1-Kolumne „Crashtest“ Der Schumacher-Effekt ist längst verpufft

Die Formel 1 kehrt nach Deutschland zurück. Eine große Nummer ist der Grand Prix aber schon länger nicht mehr – zumindest für die Deutschen. Aus zwei Nachbarländern reisen indes Fanmassen an. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 5 11

Formel-1-Benefizspiel Fußball zu Ehren Schumachers

Das Benefizspiel der Formel-1-Piloten vor dem Deutschland-Grand-Prix war stets ein Herzensanliegen von Michael Schumacher. In Mainz war er nun im Geiste dabei. Sohn Mick fühlt sich bei seiner ersten Teilnahme „ein bisschen wie auf einem Präsentierteller“. Mehr 1

NBA-Spieler gegen Rassismus Wenn Schweigen zum Verrat wird

In der vergangenen Woche hat Michael Jordan sein Schweigen gebrochen: Immer mehr schwarze Sportler in den Vereinigten Staaten beziehen zur Gewalteskalation Stellung. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York 11

Formel 1 in Hockenheim Konzentration aufs interne Duell

Der Brite Lewis Hamilton ist Titelverteidiger und führt die Formel-1-WM wieder an. Dennoch fühlt er sich als Jäger. Merceds-Teamgefährte Nico Rosberg zeigt seinem Rivalen inzwischen die Stirn und weicht dem Duell nicht mehr aus. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 1

Mehr Formel 1
1 2 3 4 5
   
 

Formel 1 Mehr Risiko und mehr Fehler

Der Vorsprung der Silberpfeile zwingt Ferrari zu mehr Risiko – sorgt aber auch für Probleme. Sebastian Vettel bleibt jedoch zuversichtlich und schreibt den WM-Titel 2016 noch nicht ab. Mehr Von Hermann Renner, Schanghai 1

Formel 1 Rosberg fährt in China auf die Pole Position

Spitzenreiter Nico Rosberg startet beim Großen Preis von China vom Spitzenplatz. Sebastian Vettel muss sich mit Rang vier begnügen. Titelverteidiger Hamilton sorgt für eine Überraschung. Mehr 3

Training in China Mysteriöse Reifenplatzer bremsen die Formel 1

Vor dem Rennen in China können die Formel-1-Piloten nur wenig üben. Nach seltsamen Schäden an den Reifen wird das Training unterbrochen. Eine gute Nachricht gibt es dagegen für Fernando Alonso. Mehr 2

Crashtest-Kolumne Warum die Kritik an der Formel 1 so groß ist

Rosberg oder Hamilton? Die Formel 1 ist berechenbar geworden. Wenig Spannung bieten andere Sportarten auch manchmal. Zwei gewaltige Unterschiede gibt es allerdings. Mehr Von Michael Wittershagen 3 2

Formel 1 Zurück zum alten Modus

Aus neu mach alt: Die Formel 1 kehrt zum alten Qualifikations-Modus zurück. Chefvermarkter Bernie Ecclestone gibt dem Drängen der Teams nach. Mehr 0

Formel 1 Ferrari bekommt 192 Millionen Dollar „Bernie-Geld“

Mercedes ist das erfolgreichste Formel-1-Team, doch Ferrari bekommt vom Chefvermarkter Ecclestone mehr Geld. Das Gefälle zwischen den Rennställen ist groß. Für die Ungleichbehandlung gibt es einen wesentlichen Grund. Mehr 10

Panama Papers Rosbergs Gehalt geht „direkt nach Monaco“

Wohin überweist Mercedes das Gehalt für Nico Rosberg? Im Zuge der Panama Papers wird über „Fahrer-Dienste“ und die Firma „Ambitious Group Limited“ berichtet. Nun äußert sich der Formel-1-Rennstall. Mehr Von Christoph Becker 36 21

Formel 1 Vettels Mission WM-Titel in Gefahr

Volle Motorleistung oder volle Batterie: Ohne neue Turbolader wird Ferrari Mercedes vorerst nur dort herausfordern können, wo man den Start gewinnt oder Risiko-Strategien fahren kann. Die Aufholjagd auf Mercedes hat allerdings ihren Preis. Mehr Von Hermann Renner, Manama 3

Formel 1 Keiner kann Rosberg folgen

Nico Rosberg gewöhnt sich ans Siegen: Der deutsche Formel-1-PIlot gewinnt das fünfte Rennen in Serie. In Bahrein profitiert er von einem Missgeschick seines schärfsten Konkurrenten aus dem eigenen Rennstall. Für Sebastian Vettel läuft es ganz dumm. Mehr Von Christoph Becker 5 14

Formel 1 in Bahrein Tränengas und Vollgas

Unterdrückung, Demonstrationen, Verhaftungen: Doch die Formel 1 will nicht wissen, was im Königreich Bahrein passiert. Briefe bleiben unbeantwortet, Weltmeister Hamilton erklärt gar, er fühle sich „königlich“. Mehr Von Christoph Becker 3 7

Formel 1 Die kleine Palastrevolution

Toro Rosso macht dem großen Bruder Red Bull ordentlich Konkurrenz. Und die Juniorpiloten Verstappen und Sainz wecken nicht nur beim Seniorpartner Begehrlichkeiten. Mehr Von Hermann Renner, Bahrein 5

Qualifying in Bahrein Hamilton startet wieder vor Rosberg

Wie beim Auftakt landet Lewis Hamilton auch in Bahrein im Qualifying vor Nico Rosberg und Sebastian Vettel. Und noch etwas ist wie beim ersten Rennen – zum Ärger von Piloten und Fans. Mehr 2

Formel 1 Ferrari hat ein Vollgas-Problem

Sebastian Vettel hofft auf ein Überholmanöver in Bahrein. Doch Ferrari kämpft mit einem Gegner, der das beste Auto und den besten Motor hat – und in fast allen anderen Gebieten ebenfalls fast perfekt ist. Mehr Von Herrmann Renner, Manama 4

Formel-1-Team Haas F1 Der amerikanische Ferrari

Formel-1-Neuling Haas F1 glänzt zum Saisonstart und fährt gleich auf Platz sechs. Auch Ferrari freut sich über den Erfolg – ganz im Gegensatz zu Mercedes. Mehr Von Hermann Renner, Manama 1 5

Crashtest – Formel-1-Kolumne Eingesperrt und kleingedruckt

Proteste? Verhaftungen? Folter? Die Menschenrechtslage hat sich in Bahrein nicht gebessert. Doch die Formel 1 lässt in dem Wüstenstaat die Motoren jaulen wie eh und je. Das ist gegen ihre Verpflichtung. Mehr Von Christoph Becker 7 8

Formel 1 in Bahrein Startverbot für Alonso

Der Große Preis von Bahrein findet ohne Fernando Alonso statt. Nach seinem Horror-Unfall in Melbourne fällt der spanische Formel-1-Pilot durch den Medizincheck. Auch eine andere Entscheidung sorgt unter den Fahrern für Unruhe. Mehr 6

Motorsport Formel rückwärts

Die Formel-1-Piloten dürften sich in ihrer Kritik an der Rennserie bestätigt fühlen. Nach einem seltsamen Schlingerkurs soll beim zweiten Rennen in Bahrain nun doch wieder der Qualifikationsmodus gelten, der in Australien für Langeweile sorgte. Mehr 0

Kritik an der Formel 1 Fahrer fordern Reformen

Piloten wie Button und Vettel kritisieren in einem offenen Brief an Besitzer und Verantwortliche die Formel 1: „Setzen Erfolg aufs Spiel.“ Mehr Von Michael Wittershagen 3

Alonso-Crash in Melbourne „Zum Glück bin ich am Leben“

Zum Saisonauftakt überschlägt sich Fernando Alonso nach einer Kollision bei Tempo 310. Danach wird das ausgeprägte Sicherheitsbedürfnis der Formel-1-Piloten deutlich. Doch auch gutgemeinte Konstruktionen können gefährlich werden. Mehr Von Anno Hecker, Melbourne 5

Formel 1 in Melbourne „Es war ein beängstigender Crash“

Neues Rennen, altes Bild: Mercedes gewinnt den Auftakt der Formel-1-Saison. Rosberg siegt vor Weltmeister Hamilton. Für ein Trümmerfeld und eine lange Unterbrechung sorgt Alonsos schwerer Unfall. Mehr Von Anno Hecker, Melbourne 14

1 2 3 4 5

Gold für Klempner, Lob für Stümper

Von Evi Simeoni

Hämmern und Bohren sollte olympische Disziplin werden - dann dürfen auch die mit Hammer und Sicherl in der Flagge ruhig teilnehmen. Mehr 0