Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Max Verstappen Der jüngste Punktesammler der Formel 1

Unterricht im Formel-1-Gymnasium: Teenager Max Verstappen dreht als Toro-Rosso-Pilot erfolgreich seine Runden – und paukt nebenbei Englisch und Physik. Beim Großen Preis von Bahrein (17 Uhr) steht für ihn die nächste Prüfung an. Mehr Von Anno Hecker, Manama

Formel 1 in Bahrein Ein bisschen Genugtuung für Rosberg

Etappensieg für Nico Rosberg? Nach dem Streit der vergangenen Tage verweist der Mercedes-Pilot seinen Teamkollegen Lewis Hamilton zumindest im Freien Training zum Rennen in Bahrein schon mal auf den zweiten Platz. Dahinter lauert das Ferrari-Duo. Mehr Von Anno Hecker, Manama 1

Formel 1 in Bahrein Ecclestone entdeckt die Menschenrechte

Bisher verbat man sich eine Verquickung von Rennsport und Politik: In der Formel 1 ging es hauptsächlich ums Geld verdienen. Doch auf seine alten Tage wird Manager Bernie Ecclestone zum Gutmenschen. Mehr Von Anno Hecker, Manama 2 1

Crashtest - Formel-1-Kolumne Bitte nicht hinschauen!

Die Formel 1 ist mal wieder in Bahrein zu Gast: Das Rennen wird bei Dunkelheit ausgetragen, damit die Fernsehbilder keine Rauchsäulen der Protestbewegung übermitteln. Und die Medien werden fürsorglich abgeschirmt von der Realität. Mehr Von Anno Hecker, Bahrein 9 9

Formel 1 Vettels Sprung nach vorne

Während Rosberg als Herausforderer der Weltmeisters Hamilton eine schmerzhafte Niederlage gegen seinen Teamkollegen einstecken, sprengt Vettel im Ferrari die Mercedes-Phalanx. Mehr Von Anno Hecker, Manama 3 5

Formel 1 in Bahrein Rosberg im Stresstest

Mercedes-Pilot Nico Rosberg meckert öffentlich über seinen Teamkollegen – und setzt sich damit selbst unter Druck. Die drohende Hackordnung will er nicht akzeptieren. Schlägt er schon bei der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrein (17 Uhr) zurück? Mehr Von Anno Hecker, Manama 2

Mehr Formel 1
  1 2 3 4 5  
   
 

Nach Formel-1-Unfall Alonso verzichtet auf erstes Rennen

Der Spanier hört auf den Rat seiner Ärzte und startet nach seinem schweren Trainingsunfall in Australien nicht. Sein Verzicht soll eine Ausnahme bleiben. Mehr 2

Saison 2015 Die Formel 1 wird schneller und stärker

Das Image der Formel 1 ist in den Keller gerauscht: zu teuer, zu kompliziert, zu zerstritten und vor allem: zu langsam. Doch jetzt gibt die „Königsklasse“ wieder Gas. Die Testfahrten deuten an, wo der Weg 2015 hinführen wird. Mehr Von Anno Hecker, Barcelona 2 7

Formel-1-Tests in Barcelona Zweifel an Erklärung für Alonsos Unfall

Drei Tage nach seinem Unfall verlässt Formel-1-Pilot Fernando Alonso das Krankenhaus und erholt sich nun daheim. Das McLaren-Team gibt weiter einer Windböe die Schuld – doch Experten bezweifeln, dass das die ganze Wahrheit ist. Mehr Von Hermann Renner, Barcelona 2

Formel-1-Tests in Barcelona Alonso muss nach Unfall im Krankenhaus bleiben

Die Ursache für den mysteriösen Unfall von Fernando Alonso bei den Formel-1-Tests in Barcelona ist nach Angaben seines McLaren-Teams geklärt. Nun erklärt sein Manager, dass der Spanier vorerst im Krankenhaus bleiben muss. Mehr 3

Stille Tage in Sotschi Das Schwarze Meer macht schlapp, schlapp, schlapp

Früher, so hört man, hatten hier alle Spaß. Dann kamen die Olympischen Spiele, ein wenig später die Formel 1. Ein Vergnügungspark steht noch, ist aber geschlossen. Und niemand wohnt in dem Hotel, das aussieht wie eine Ritterburg. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi 16 37

Formel-1-Tests McLaren findet Grund für Alonsos Unfall

Bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona krachte Fernando Alonso mit seinem Wagen in die Mauer und liegt weiter in einer Klinik. Bei der Suche nach der Ursache für den Crash wird das McLaren-Team nun fündig. Mehr 7 3

Formel-1-Tests Alonsos mysteriöser Unfall

Bewusstlos in die Mauer? Bei Testfahrten der Formel 1 in Barcelona gibt der Crash des Spaniers Rätsel auf. Er passt zum Auftritt seines Rennstalls McLaren-Honda. Mehr Von Hermann Renner, Barcelona 4

Formel 1 Fantasien der PS-Freaks

Das Millionenpublikum schrumpft, das Spektakel ist dahin. Die Formel 1 bremst sich selbst. Aber die Kunst wäre es, Autos zu bauen, die am Limit fahren und gerade noch beherrschbar sind. Mehr Von Anno Hecker 5 6

Formel-1-Tests Rosberg und Hamilton wechseln sich ab

Hamilton plagt sich mit Fieber, Teamkollege Rosberg macht der Nacken und Rücken zu schaffen. Dennoch gehen die Mercedes-Piloten bei den Formel-1-Tests auf die Strecke. Die schnellste Zeit fährt aber ein Red Bull. Mehr

Kommentar zur Formel 1 1000 PS und noch mehr Probleme

In der Formel 1 bleibt alles beim Alten. Die Teams können sich nicht auf Reformen einigen. Ohnehin gibt es drängendere Probleme als die Frage nach der Leistung der Boliden. Mehr Von Christoph Becker 4

Uneinigkeit in Kommission Die Formel-1-Reform fällt aus

Motoren über 1000 PS, breitere Reifen und aggressiv wirkende Autos – so wollte die Formel 1 gegen das sinkende Interesse kämpfen. Doch daraus wird nicht. Eine Kommission lehnt Änderungen schon im kommenden Jahr ab. Mehr 3

Saison 2015 Formel 1 lehnt Rückkehr von Marussia ab

Nur neun Teams werden in der Formel-1-Saison 2015 mitfahren. Die Strategie-Kommission spricht sich gegen die Teilnahme des insolventen Marussia-Teams aus – nicht nur aus finanziellen Eigeninteressen. Mehr

Formel 1 Vettels Freude steckt Ferrari an

Lauter, schöner, schneller: Bei den ersten Formel-1-Testfahrten überzeugt der neue Bolide des Hessen. Aber Mercedes deckt nicht alle Karten auf. Mehr Von Hermann Renner, Jerez 1

Formel 1 in Deutschland Ecclestones Absage

Vor 55 Jahren gab es letztmals kein Formel-1-Rennen in Deutschland. 2015 ist es wieder so weit. Sagt jedenfalls Bernie Ecclestone. Die Nürburgring Holding und der Manager kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Mehr Von Anno Hecker 18 6

Formel-1-Kommentar Zeit für eine Denkpause

Wäre es schlimm für Deutschland, wenn die Formel 1 in diesem Jahr vorbeirauscht? Sicher nicht. Vielleicht ist eine Denkpause sogar ganz heilsam für die Rennserie, um ihre wahren Probleme zu lösen. Mehr Von Anno Hecker 10 13

Testfahrten in der Formel 1 Bei Ferrari geht es aufwärts

Vettel verspürt wieder Freude: Bei den Testfahrten zur neuen Formel-1-Saison dreht der Ferrari-Pilot 89 Runden und fährt Tagesbestzeit. Seine Proberunden vorzeitig beenden muss indes ein Mercedes-Pilot. Mehr 1

Formel 1 Topmodels beim Schönheitschirurgen

Die Formel 1 testet und schon gibt es Diskussionen um die neuen Boliden. Ferrari und Vettel setzen auf eine lange Nase – ganz anders als das Weltmeister-Team Mercedes mit Rosberg und Hamilton. Mehr Von Anno Hecker 1 2

Ferraris Neuanfang Probleme mit der Potenza

Ferrari sieht in der Vergangenheit der Formel 1 ihre Zukunft: Wieder ordentlicher Krach, fette Reifen, ein großer starker, aber eher simpler Motor. Das hört sich gut an. Es klingt aber auch nach einer großen Sorge. Mehr Von Anno Hecker

Formel 1 McLaren und die Hoffnung auf eine Ära

Als erstes Topteam der Formel 1 präsentiert McLaren das neue Auto für Rückkehrer Fernando Alonso und Jenson Button. In einem Video wird deutlich, wie sehr der britische Rennstall sich nach alten Zeiten sehnt. Mehr

Formel 1 Vettels „sexy Rote Göttin“ ist da

Rot, schön, aber auch schnell? Der neue Ferrari ist optisch eine deutliche Verbesserung zum Vorgängermodell. Nun hofft Neuzugang Sebastian Vettel auch, dass der SF15-T auch mit Leistung beeindrucken kann. Mehr 2 2

  1 2 3 4 5  

Ohne Plan, ohne Führung

Von Christian Eichler, München

Der FC Bayern München macht es sich selbst manchmal schwerer als seinen Gegnern. Der Umgang mit den Problemen dieser Tage zeigt: Dem Klub fehlt, etwas, was nicht mit Geld auf dem Transfermarkt zu kaufen ist. Mehr 1 9