Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Formel 1 in Schanghai Dominanz des neuen Branchenführers

Machtdemonstration von Mercedes: Beim Doppelsieg von Hamilton und Rosberg beim Großen Preis von China kreisen die Silberpfeile einsam an der Spitze. Die Konkurrenz stiehlt sich derweil gegenseitig die Punkte. Sebastian Vettel schiebt Frust. Mehr 5 1

Formel 1 in Schanghai Hamilton ist in China nicht zu bremsen

Mit der Tagesbestzeit in Schanghai meldet Mercedes-Pilot Lewis Hamilton Ansprüche auf den ersten Sieg-Hattrick in seiner Karriere an. Der Rückstand der Verfolger ist zwar etwas kleiner, große Hoffnung machen die sich trotzdem nicht. Mehr 2

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Das geht in die Dose

Sinnlose Formel 1? Von wegen. Red Bulls Motorsportdirektor Helmut Marko weiß genau, welchen Sinn die sportliche Kreisfahrt hat - auch für die Konkurrenz von Mercedes. Mehr 1 3

Formel 1 Red Bull scheitert mit Berufung in Benzin-Affäre

Daniel Ricciardo verliert endgültig die Punkte für seinen zweiten Platz beim WM-Auftaktrennen in Australien: Die Berufungsrichter des Automobilsport-Weltverbands Fia weisen den Einspruch seines Red-Bull-Teams zurück. Mehr 5

Formel 1 in Schanghai Ferrari ohne Führung

Der Abschied von Rennleiter Stefano Domenicali skizziert die Planlosigkeit des berühmten Formel-1-Teams vor dem Rennen in China am Sonntag (9.00 Uhr). Die Scuderia hofft auf einen besseren Motor. Mehr 1 4

Formel 1 in Schanghai Hamilton fährt entspannt auf die Pole

Mercedes-Pilot Hamilton startet beim Großen Preis von China an diesem Sonntag (Start: 9 Uhr MESZ) vom ersten Startplatz. Sein Teamkollege Rosberg kommt in der Qualifikation nicht über Rang vier hinaus. Weltmeister Vettel wird Dritter. Mehr 2 2

Mehr Formel 1
  1 2 3 4 5  
   
 

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Das Pferd springt

Alles neu in der Formel 1? Von wegen: Ferrari fährt immer noch hinterher und Boss di Montezemolo schimpft. Hat da jemand zu lange aufs eigene Markenemblem geschaut? Mehr 2 1

Formel-1-Kommentar Auf die Ohren

Die Formel 1 diskutiert über fehlenden Lärm. Dabei hat sie ganz andere Probleme. Das Gerede offenbart nur mangelndes Selbstbewusstsein. Mehr 1 1

Formel 1 Der Krach um die Lautstärke

Der Chef des Rennens in Melbourne wittert Vertragsbruch: Nicht nur ihm sind die neuen Autos zu leise. Bernie Ecclestone leitet schon erste Schritte ein, damit die Formel 1 wieder ihren alten Klang bekommt. Mehr 23 11

Formel 1 in Melbourne Red Bull: Ricciardos Auto regelkonform

Red Bull ist sich nach der Disqualifikation von Daniel Ricciardo keiner Schuld bewusst. Dabei ignorierte der Rennstall schon im Rennen Hinweise des Weltverbandes. Verhandelt wird der Einspruch nun in Paris. Mehr 11 10

Formel 1 in Melbourne Ricciardo disqualifiziert, Red Bull protestiert

Weltmeister Sebastian Vettel scheidet beim Formel-1-Auftakt in Melbourne aus. Ganz oben auf dem Podest steht Nico Rosberg. Zweiter wird Vettels Kollege Daniel Ricciardo, der aber disqualifiziert wird. Dagegen legt Red Bull Protest ein. Mehr 22 15

Niki Lauda im Gespräch „Wir haben eine Riesen-Chance“

Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda geht mit großem Optimismus in die neue Formel-1-Saison. Im Interview mit der Sonntagszeitung spricht er über die Ziele des Teams, Regeländerungen und Bernie Ecclestone. Mehr 2 2

Formel-1-Kommentar Zu wenig Benzin im Blut

Die Autos klingen wie Rasenmäher. Der Motor als Sexualorgan eines Ferrari ist nur noch Romantik. Die Formel 1 schafft sich wie mit der Disqualifikation Ricciardos in Melbourne ihre Spannung vor allem aus der durch Regeln geschaffenen Ungewissheit. Mehr 29 16

Live-Chat zum Auftakt Wie gefällt Ihnen die neue Formel 1?

Rosberg ist der strahlende Sieger, Vettel scheidet früh aus, Ricciardo wird disqualifiziert: Der Formel-1-Auftakt bot Diskussionsstoff. F.A.Z.-Redakteur Michael Wittershagen beantwortete aus Melbourne die wichtigsten Fragen. Der Live-Chat zum Nachlesen. Mehr

Managerin Kehm Schumacher weiter in Aufwachphase

Der Zustand des verunglückten Rekordweltmeisters Michael Schumacher bleibt unverändert. Das erklärt seine Managerin Sabine Kehm zum Auftakt der Formel-1-Saison im TV. Mehr 2

Formel-1-Saison 2014 Vergiss alles, was war

Die Formel 1 dreht sich wieder. Aber nicht nur das Reglement ist anders. Womöglich erlebt der 83 Jahre alte Chef Bernie Ecclestone bald das Ende seiner Ära. Mehr 9 2

Formel 1 in Melbourne Vettel sieht nur die Rücklichter

Es sind bittere Tage für Sebastian Vettel: Beim Qualifying fährt der Weltmeister hinterher - wegen seines „unfahrbaren“ Autos. Die Fragezeichen vor dem Rennen am Sonntag sind groß. Mehr 3 4

Formel 1 Wird Williams die Überraschung des Wochenendes?

An diesem Sonntag geht die Formel 1 mit dem Großen Preis von Australien (7 Uhr MEZ) in ihre neue Saison. Weltmeister Vettel schien nach den Testfahrten schon abgeschrieben. Zu Unrecht. Wir prüfen alle Teams. Mehr 2

Formel 1 Im Kampf ums Ganze

Red Bull und Sebastian Vettel gehen stark geschwächt in die neue Saison. Für den Weltmeister bedeutet das auch eine große Chance: Er kann zeigen, dass er nicht nur dank des besten Autos erfolgreich sein kann. Mehr 5 3

Live-Chat zum Saisonstart Wie wird die neue Saison?

Am Wochenende startet die Formel 1 in Melbourne in die neue Saison. Michael Wittershagen, unser Mann vor Ort, hat im Live-Chat Leser-Fragen beantwortet. Lesen Sie das interessante Protokoll. Mehr

Nico Rosberg „Im Fahrerlager verrät keiner sein Gewicht“

Formel-1-Pilot Nico Rosberg ist einer der großen Favoriten auf den WM-Titel 2014 - über den Winter hat er nicht nur am Auto experimentiert. Zu Weihnachten hatten Rosbergs Kekse nicht mal Zucker. Mehr 3 4

  1 2 3 4 5  

Von Reitern und Rappen

Von Evi Simeoni

Wer als Mäzen seiner Leidenschaft im Pferdesport nachgehen kann, hat große Vorteile. Das zeigt wieder der Fall der Stute Bella Donna. Die alte Frage lautet daher: Wie viel Erfolg beim Reiten ist wohl käuflich? Mehr 1 2

Ergebnisse, Tabellen und Statistik