Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Saison 2015 Die Formel 1 wird schneller und stärker

Das Image der Formel 1 ist in den Keller gerauscht: zu teuer, zu kompliziert, zu zerstritten und vor allem: zu langsam. Doch jetzt gibt die „Königsklasse“ wieder Gas. Die Testfahrten deuten an, wo der Weg 2015 hinführen wird. Mehr Von Anno Hecker, Barcelona 2 3

Stille Tage in Sotschi Das Schwarze Meer macht schlapp, schlapp, schlapp

Früher, so hört man, hatten hier alle Spaß. Dann kamen die Olympischen Spiele, ein wenig später die Formel 1. Ein Vergnügungspark steht noch, ist aber geschlossen. Und niemand wohnt in dem Hotel, das aussieht wie eine Ritterburg. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi 16 36

Formel-1-Tests McLaren findet Grund für Alonsos Unfall

Bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona krachte Fernando Alonso mit seinem Wagen in die Mauer und liegt weiter in einer Klinik. Bei der Suche nach der Ursache für den Crash wird das McLaren-Team nun fündig. Mehr 7 3

Formel-1-Tests Alonsos mysteriöser Unfall

Bewusstlos in die Mauer? Bei Testfahrten der Formel 1 in Barcelona gibt der Crash des Spaniers Rätsel auf. Er passt zum Auftritt seines Rennstalls McLaren-Honda. Mehr Von Hermann Renner, Barcelona 4

Formel-1-Tests in Barcelona Zweifel an Erklärung für Alonsos Unfall

Drei Tage nach seinem Unfall verlässt Formel-1-Pilot Fernando Alonso das Krankenhaus und erholt sich nun daheim. Das McLaren-Team gibt weiter einer Windböe die Schuld – doch Experten bezweifeln, dass das die ganze Wahrheit ist. Mehr Von Hermann Renner, Barcelona 2

Formel-1-Tests in Barcelona Alonso muss nach Unfall im Krankenhaus bleiben

Die Ursache für den mysteriösen Unfall von Fernando Alonso bei den Formel-1-Tests in Barcelona ist nach Angaben seines McLaren-Teams geklärt. Nun erklärt sein Manager, dass der Spanier vorerst im Krankenhaus bleiben muss. Mehr 3

Mehr Formel 1
  1 2 3 4 5  
   
 

Letztes Rennen für Red Bull Misstöne zum Abschied von Vettel

Auch das letzte Rennen der Frust-Saison 2014 ist für Sebastian Vettel eine Qual. Sein Abschied von Red Bull wird von Misstönen begleitet. Es geht um Testfahrten und den „Hintern-Faktor“. Zum Start bekommt Vettel einen neuen Teamchef. Mehr 9 10

Formel-1-Weltmeister Hamilton „Du bist eine Legende“

Lewis Hamilton krönt sich in Abu Dhabi zum Formel-1-Weltmeister. Im Duell der Silberpfeil-Piloten erwischt WM-Rivale Nico Rosberg einen Tag zum Vergessen. Schon der Start misslingt dem Deutschen. Mehr Von Michael Wittershagen 10 3

Hamilton gegen Rosberg Ein Psychospiel zum Finale

Weil Lewis Hamilton im Training patzt, startet Nico Rosberg beim Saisonfinale in Abu Dhabi von der Pole Position. Um Formel-1-Weltmeister zu werden, muss er gewinnen - und der Rivale aus dem eigenen Haus darf nur Dritter werden. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi

Formel-1-Finale in Abu Dhabi Rosbergs „Wunderrunde“ als Kampfansage

Nico Rosberg gelingt in Abu Dhabi eine „Wunderrunde“ und startet von der Pole-Position ins WM-Finale am Sonntag. Rivale Lewis Hamilton leistet sich im falschen Moment einen Fehler. Die Red Bull werden nachträglich disqualifiziert. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi 1 2

Ecclestone und Blatter Bis der Tod uns scheidet

Die Methusalems Bernie Ecclestone und Joseph Blatter regieren die Formel 1 und den Weltfußball. Viele Probleme haben sie selbst geschaffen – und trotzdem glauben sie, ihren Sport nur allein retten zu können. Warum scheitert jeder Widerstand? Mehr Von Anno Hecker und Michael Ashelm 13 13

Nico Rosberg „Hamilton hat alles zu verlieren“

Nur noch wenige glauben an Nico Rosberg im Kampf um den WM-Titel in der Formel 1. Der Deutsche aber redet sich stark und hofft, das Duell gegen den Briten im Kopf zu entscheiden. Erster Schritt: Das Qualifying an diesem Samstag. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi 4 1

Niki Lauda im Gespräch „Hamilton und Rosberg sollen machen, was sie wollen“

Niki Lauda spricht vor dem letzten Rennen der Formel-1-Saison in Abu Dhabi über Psychospiele im WM-Kampf, die Chancen von Nico Rosberg und den Blödsinn der doppelten Punkte beim Saisonfinale. Mehr 1 4

Crashtest - Formel-1-Kolumne Auf die Psychotour

Nico Rosberg zieht im Kampf um die Formel-1-Weltmeisterschaft alle Register: Er erinnert Lewis Hamilton vor dem finalen Grand Prix von Abu Dhabi an Rang sieben im Vorjahr und die Bildungslücke Tower Bridge. Das Duell wird im Kopf entschieden. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi 2 2

Hamilton vor Titelfinale „Werde keine dummen Risiken eingehen“

Ihm reicht im Formel-1-Saisonfinale auf alle Fälle ein zweiter Platz, um Weltmeister zu werden. Deshalb will WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton nicht mit allen Mitteln auf Sieg fahren. Mehr 1 1

Vettel bei Ferrari Großes wagen

Sebastian Vettel verlässt sein „Elternhaus“ und steigt auf ein lahmendes Pferd. Der Zustand von Ferrari ist seine große Chance. Aber reicht seine Kraft, ein ganzes Team mitzuziehen? Mehr Von Anno Hecker 8 5

Formel 1 Vettel bekommt bei Ferrari Zeit für Erfolge

Nun also doch: Ferrari bestätigt, dass Sebastian Vettel in der kommenden Saison seine Formel-1-Runden in einem roten Auto drehen wird. Der Wechsel von Red Bull zur Scuderia war schon lange ein offenes Geheimnis. Die Zukunft von Fernando Alonso ist noch nicht geklärt. Mehr Von Anno Hecker, Abu Dhabi 10 6

Formel 1 Bianchi nicht mehr im künstlichen Koma

Nach seinem Horror-Unfall vor fast sieben Wochen liegt Jules Bianchi nicht mehr im künstlichen Koma. Der Franzose wurde mittlerweile in ein Krankenhaus in seiner Heimat verlegt. Mehr 1

Klamme Formel-1-Teams Drohung an Ecclestone

Die klammen Rennställe Lotus, Sauber und Force India bitten Formel-1-Boss Ecclestone per Brief um ein Gespräch – und bezeichnen Teams wie Red Bull und Ferrari als „fragwürdiges Kartell“. Dahinter steht kaum versteckt ein Ultimatum. Mehr Von Anno Hecker 5 5

Formel 1 Ecclestone will keine jungen Fans

Twitter? Facebook? Alles Unsinn! Sagt Bernie Ecclestone. Der Formel 1 wird vorgeworfen, dass sie die sozialen Netzwerke vernachlässigt. Doch der Chefvermarkter sieht keinen Sinn, sich um die jüngeren Fans zu kümmern. Mehr 1 2

Formel 1 Caterham rettet sich durch Spenden ins Finale

Nach zwei Rennen Zwangspause kehrt das Caterham-Team dank einer Spendenaktion beim letzten Saisonlauf auf die Formel-1-Rennstrecke zurück. Anders als Rivale Marussia darf der Rennstall weiter auf eine Zukunft hoffen. Mehr 1 1

Michael Schumachers Familie „Wir hoffen das Beste“

„Wir können nur immer wieder Danke sagen dafür, dass ihr mit ihm und uns gemeinsam kämpft“, schreibt die Familie von Michael Schumacher auf der Homepage. Heute vor zwanzig Jahren wurde der Mann aus Kerpen erstmals Weltmeister in der Formel 1. Mehr 2

Michael Schumacher Homepage wird reaktiviert

Zum 20. Jahrestag seines ersten WM-Triumphs wird die Homepage von Michael Schumacher an diesem Donnerstag neu gestartet. „Sie soll den vielen Fans weltweit eine Heimat geben“, sagt Managerin Sabine Kehm. Mehr 1

Die Formel 1 in der Krise „Will man die drei Teams loswerden?“

Die Gegner wollen den Mercedes-Vorsprung eingrenzen, die kleinen Teams ächzen schon jetzt unter den gewaltigen Kosten. Bernie Ecclestone aber sagt: „Wer mehr ausgibt, als er einnimmt, wirtschaftet nicht.“ Mehr Von Anno Hecker, São Paulo 1 3

Formel-1-Pressetimmen „Eine WM für zwei Feinde“

Die internationalen Medien sehen nach dem Sieg beim Großen Preis von Brasilien wieder Hoffnung für Nico Rosberg im WM-Rennen gegen Lewis Hamilton. FAZ.NET hat die Pressestimmen gesammelt. Mehr

Hamilton gegen Rosberg Die Formel 1 opfert den Sport für die Show

Lewis Hamilton dominiert diese Formel-1-Saison, zehn von 19 Rennen hat er gewonnen. Um den Titel aber muss er bangen, weil im letzten Rennen die Punkte verdoppelt werden. Es ist eine Entscheidung für die Show – und gegen den Sport. Mehr Von Michael Wittershagen 16 6

  1 2 3 4 5  

Rote Karte für Astana

Von Rainer Seele

Der Internationale Radsportverband UCI schließt Astana aus der ersten Liga aus. Der Verlust eines Protagonisten wie Tour-Sieger Nibali könnte ein Gewinn sein. Zu verdanken haben es die Kasachen ihrem Vorradler Winokourow. Mehr 2 2