Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Formel 1

Formel 1 Hamilton Schnellster, Vettel Letzter

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton dominiert das Freitagstraining zum Großen Preis in Austin. Sebastian Vettel verfolgt nach seinem Motorenwechsel das Training weitgehend aus der Garage. Mehr

Formel 1 Frust ohne Ende für Vettel

Noch drei Rennen, dann ist Schluss für Sebastian Vettel bei Red Bull. Der Lauf in Austin am Wochenende wird für ihn zum Grand Prix der begrenzten Möglichkeiten. In Texas will sich Vettel im Zuschauen üben. Mehr 1

Formel 1 Bianchis Zustand weiter kritisch, aber stabil

Vor vier Wochen verunglückte Formel-1-Pilot Jules Bianchi beim Rennen in Japan schwer. Nach Angaben seiner Familie befindet sich der Franzose weiter in einem „kritischen, aber stabilen“ Zustand. Mehr

Crashtest-Kolumne Der Letzte macht das Licht aus

Zwei insolvente Teams, 18 Autos in Austin, ein Weltmeister, der auf das Qualifying verzichtet und die Aussicht, dass künftig alles noch teurer wird – die Formel 1 gibt sich viel Mühe, nicht nur Texaner zu vergraulen. Mehr Von Christoph Becker 2 7

Mario Andretti „Ferrari braucht Hilfe, und Vettel kann helfen“

Mario Andretti hat beinahe alles gewonnen, was es im Motorsport zu gewinnen gibt: Indianapolis, Formel-1-WM und IndyCar-Titel. Im Interview spricht der 74-Jährige über den Rennzirkus von gestern und heute. Mehr 3

Formel-1-Pilot Rosberg „Situation ein bisschen simpler“

Der Formel-1-Weltmeister steht spätestens am 23. November fest. Trotz Rückstands auf Spitzenreiter und Teamkollege Lewis Hamilton ist Nico Rosberg optimistisch. Mehr 3

Mehr Formel 1
  1 2 3 4 5  
   
 

Formel-1-Unfall Bianchi erleidet Schädel-Hirn-Trauma

Der französische Formel-1-Pilot Jules Bianchi kämpft weiter um sein Leben. Experten diskutieren über die Sicherheit in der Formel 1. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr 27 6

Formel 1 in Japan Wäre Bianchis Unfall vermeidbar gewesen?

Nach einem Unfall von Adrian Sutil kracht Jules Bianchi in den Bergungskran und wird schwer verletzt. War dieses Unglück vermeidbar? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Michael Wittershagen 12 11

Pressestimmen zum Bianchi-Unfall „Die Fia unter Anklage“

Nach dem schweren Unfall des Franzosen Jules Bianchi beim Großen Preis von Japan stehen die Rennverantwortlichen in der Kritik der internationalen Medien. FAZ.NET hat die Pressestimmen am Tag nach dem Crash mit einem Bergungskran gesammelt. Mehr

Bianchis schwerer Unfall Formel 1 hat nicht genug getan

Die Formel 1 hat viel getan für die Sicherheit der Piloten. Es war aber nicht genug, wie der Unfall von Jules Bianchi beweist. Ein Radlader darf nicht auf das Pistengelände fahren, wenn das Rennen noch läuft. Mehr Von Anno Hecker 37 7

Früherer Formel-1-Pilot Andrea Cesaris stirbt bei Motorradunfall

Andrea de Cesaris, früherer italienischer Formel-1-Pilot ist tot. Der Mann, neben dem Michael Schumacher einst seinen ersten Grand Prix bestritt, starb bei einem Motorradunfall. Mehr 1

Großer Preis von Japan Hamilton gewinnt chaotisches Regenrennen

Der Brite gewinnt in Suzuka und baut seine Führung in der WM-Wertung aus. Rosberg wird trotz langer Führung Zweiter. Vettel beginnt seine Abschiedstournee bei Red Bull stark. Mehr Von Michael Wittershagen 2 1

Not-OP bei Formel-1-Pilot Bianchi „Jules ist in einem schlimmen Zustand“

Jules Bianchi kollidiert beim Formel-1-Rennen in Japan mit einem Bergungskran. Der Franzose erleidet schwere Verletzungen. Offizielle Angaben zu seinem Zustand nach einer Not-OP gibt es aber nicht. Mehr 7 7

Abschied von Red Bull Vettels Streben in den Olymp der Piloten

Sebastian Vettels Abschied von Red Bull ist ein überfälliger Schritt. Nun kann der vierfache Champion Ferrari auf die Beine helfen. Meistert er diese schwierige Aufgabe und wird Weltmeister, wäre das die wahre Krönung als Formel-1-Pilot. Mehr Von Anno Hecker 11 12

Vettel und Red Bull Mehr als nur eine Erfolgsgeschichte

108 Rennen, 38 Siege, vier Weltmeistertitel: In seiner Zeit bei Red Bull hat Sebastian Vettel alles gewonnen und ebenso viel geleistet. FAZ.NET zeigt die wichtigsten Stationen der vergangenen sechs Jahre in Bildern. Mehr 1

Sebastian Vettel verlässt Red Bull „Es gibt den Hunger etwas Neues zu machen“

Sebastian Vettel verlässt Red Bull und sagt, es fühle sich an, als ziehe er zu Hause aus. Im Interview erklärt der viermalige Formel-1-Weltmeister, warum für ihn jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Mehr 1 2

Formel 1 in Suzuka Rosberg auf Pole Position, Hamilton dahinter

Wieder einmal steht Mercedes in Reihe eins: Nico Rosberg gewinnt das Qualifying zum Großen Preis von Japan vor seinem Teamkollegen. Nun hoffen alle, dass Taifun Phanfone das Rennen am Sonntag (8 Uhr) nicht zu sehr beeinträchtigt. Mehr 1 1

Formel 1 Vettel verlässt Red Bull zum Saisonende

Nach sechs Jahren und vier Weltmeistertiteln verlässt Sebastian Vettel das Team von Red Bull. „Manchmal braucht man im Leben etwas Neues“, sagt er und befeuert damit die Gerüchte über einen Wechsel zu Ferrari. Mehr 3 5

Formel 1 in Japan Starkes Debüt von Teenager Verstappen

Drei Tage nach seinem 17. Geburtstag zeigt Max Verstappen im Formel-1-Training eine starke Leistung. Der Niederländer gibt sich auch abseits der Strecke ziemlich unbeeindruckt vom Trubel. Mehr 5 4

Taifun Phanfone „Große Bedrohung für Japan und die Formel 1“

Taifun Phanfone bereitet der Formel 1 vor dem Rennen in Japan große Sorgen. Über eine mögliche Vorverlegung wurde diskutiert – noch ohne Ergebnis. Und der Zeitplan für Fahrer und Teams ist eng. Mehr 1

Formel-1-Fahrer Kevin Magnussen „Er wollte nicht, dass ich mit 18 schon Vater werde“

Sein Vater Jan galt als großes Talent, konnte sich aber nicht durchsetzen in der Formel 1. Der Sohn will es besser machen und spricht vor dem Großen Preis von Japan über seine Fahrschule, sein Muscle Car und die Arbeit als Schweißer. Mehr 6

Taifun in Japan Formel-1-Rennen droht, ins Wasser zu fallen

Am Donnerstag goss es auf der Rennstrecke schon mal in Strömen. Und der Taifun „Phanfone“ kommt bedrohlich nahe. Am Sonntag könnten Verhältnisse herrschen, die Rennfahren unmöglich machen. Mehr 1 2

Rosberg gegen Hamilton Es kann nur einen geben

Der WM-Kampf der beiden Mercedes-Piloten in der Formel 1 spitzt sich zu und geht in Japan in die nächste Runde - 25 Jahre nach Senna gegen Prost. Mehr 3 1

Das Aus von Nico Rosberg Verunreinigung verursacht Kurzschluss

Mercedes wehrt sich gegen Verschwörungs-Theorien: Eine Substanz, die bei der Wartung der Boliden eingesetzt werde, sei verantwortlich für das Ausscheiden von Nico Rosberg in Singapur. Mehr 2 1

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Der neue Weltmeister?

Mick Schumacher, der Sohn des Rekordchampions, gelingen erste Erfolge im Motorsport. Schon sprechen einige von einem neuen Weltmeister. Kann er den Erwartungen gerecht werden? Mehr Von Michael Wittershagen 4

Formel 1 Null Punkte für Rosberg

Der Brite Lewis Hamilton gewinnt den Grand Prix in Singapur und verdrängt Nico Rosberg von der Spitze der WM-Wertung, der nach einem Defekt kampflos zusehen muss. Mehr 7 2

  1 2 3 4 5  

Blatters Spiel

Von Michael Ashelm

Unter Sepp Blatter ist die Fifa zu einer mächtigen und reichen Organisation gewachsen. Doch solange dieser Präsident im Amt ist, wird der Fußball-Weltverband weiter an einem Vertrauensdefizit leiden. Ein Kommentar. Mehr 7 6

Ergebnisse, Tabellen und Statistik