http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Formel-1-Pressestimmen „Kalter Krieg bei Ferrari“

Die italienischen Medien bejubeln den erste Sieg von Ferrari beim Rennen in Monaco seit 16 Jahren. Doch die bevorzugte Behandlung von Vettel gegenüber Teamkollege Räikkönen sorgt für Kritik. Mehr 2

Formel 1

Legendäres Rennen Bitteres Ende für Alonso bei Indy 500

Zwischenzeitlich führte der von Platz fünf gestartete Fernando Alonso das Feld bei der legendären Indy 500 sogar an. Doch das Rennen hätte für die Formel-1-Leihgabe nicht schlechter enden können. Mehr 0

Formel-1-Comeback von Button „Das wird ein Spaß. Danke Fernando“

Jenson Button vertritt in Monaco Fernando Alonso. Das freut den Rennfahrer-Rentner nach sechs Monaten Pause. Doch Alonsos Teilzeit-Ausstieg zeigt auch ein Problem der Formel 1. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo 3

Formel-1-Qualifikation Der falsche Ferrari ist vorne

Hamilton muss in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Monaco einen schweren Dämpfer hinnehmen. Schlecht läuft es auch für einen deutschen Fahrer. Und Räikkönen holt die Pole-Position. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo 3

Formel 1 in Monaco Die komische Rückkehr des Nico Rosberg

Nico Rosberg ist wieder da. Beim Rennen in Monaco lässt sich der Formel-1-Ruheständler erstmals wieder blicken. Dabei beschleicht ihn ein seltsames Gefühl. Und er spricht über seine Zukunft. Mehr 2

Formel 1 in Monaco Vier tollkühne Runden reichen „Master Vettel“

Der Deutsche versetzt Ferrari in alte Zeiten. 16 Jahre nach dem letzten Sieg in Monaco gewinnt die Scuderia dank Vettel. Hamilton begrenzt den Schaden. Und für Wehrlein endet das Rennen in ungewöhnlicher Position. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo 10 17

Mehr Formel 1
1 8 9 10
   
 

Formel 1 in Hockenheim Rosberg holt die Pole Position

30 Jahre nach seinem Vater Keke ist auch Nico Rosberg Schnellster im Qualifying von Hockenheim: Der Gesamt-Zweite der WM startet am Sonntag abermals direkt vor seinem Teamkollegen in den Grand Prix von Deutschland. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1

NBA-Spieler gegen Rassismus Wenn Schweigen zum Verrat wird

In der vergangenen Woche hat Michael Jordan sein Schweigen gebrochen: Immer mehr schwarze Sportler in den Vereinigten Staaten beziehen zur Gewalteskalation Stellung. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York 14

Formel 1 in Hockenheim Konzentration aufs interne Duell

Der Brite Lewis Hamilton ist Titelverteidiger und führt die Formel-1-WM wieder an. Dennoch fühlt er sich als Jäger. Merceds-Teamgefährte Nico Rosberg zeigt seinem Rivalen inzwischen die Stirn und weicht dem Duell nicht mehr aus. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 2

Formel 1 Angespannt im Wohnzimmer

Auch beim Heimrennen in Hockenheim spricht Sebastian Vettel vom Guten, Schönen und Besonderen. Ferraris Gegenwart sieht ganz anders aus. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 1 4

Formel-1-Kolumne „Crashtest“ Der Schumacher-Effekt ist längst verpufft

Die Formel 1 kehrt nach Deutschland zurück. Eine große Nummer ist der Grand Prix aber schon länger nicht mehr – zumindest für die Deutschen. Aus zwei Nachbarländern reisen indes Fanmassen an. Mehr Von Michael Wittershagen, Hockenheim 5 11

Formel-1-Benefizspiel Fußball zu Ehren Schumachers

Das Benefizspiel der Formel-1-Piloten vor dem Deutschland-Grand-Prix war stets ein Herzensanliegen von Michael Schumacher. In Mainz war er nun im Geiste dabei. Sohn Mick fühlt sich bei seiner ersten Teilnahme „ein bisschen wie auf einem Präsentierteller“. Mehr 1

Formel 1 in Budapest Hamilton ist wieder an seinem gewohnten Platz

Die erste Kurve entscheidet: Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Ungarn schlecht und verliert den ersten Platz an seinen Teamrivalen. Hamilton bringt die Führung ins Ziel – und nimmt dem Deutschen noch einen weiteren Spitzenrang ab. Mehr Von Christoph Becker 3

Ferrari in der Krise Vettel muss sich die Wirklichkeit schönreden

Eigentlich müsste Ferrari die Formel-1-Saison schon vor dem Großen Preis von Ungarn an diesem Sonntag abhaken. Doch es ist wie einst: Eine Niederlage dürfen sich die Scuderia und ihr Top-Fahrer nicht eingestehen. Mehr Von Hermann Renner, Budapest 2

Formel 1 in Ungarn Rosberg stürmt im Regen-Chaos zur Pole Position

Wegen heftiger Regenfälle wird die Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn mehrfach unterbrochen. Auf der überfluteten Piste bauen gleich drei Formel-1-Piloten einen Unfall – und am Ende haben nicht alle so viel Glück wie der deutsche WM-Führende. Mehr 6

Formel-1-Star Verstappen Wunderkind auf der Überholspur

Zu schnell für einen langsamen Aufbau: Max Verstappen ist schon mit 18 Jahren ein potentieller Kandidat für den WM-Titel in der Formel 1. Vor dem Rennen in Ungarn fehlt dem jungen Star allerdings noch etwas. Mehr Von Hermann Renner, Mogyorod 1 1

Formel-1-Pilot Alonso „Es ist alles langsamer geworden“

Bis vor zwei Jahren war Fernando Alonso ein Formel1-Pilot, der immer um Siege und Titel mitfuhr. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Herausforderung McLaren-Honda, Veränderungen in der Formel 1 und Fehler in seiner Karriere. Mehr Von Michael Wittershagen 8

Formel 1 Rosberg verlängert Vertrag bei Mercedes

Der lange Poker ist zu Ende: Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg bleibt bei Mercedes. Trotz der Eskalation im Titelkampf mit Unfällen hält der Rennstall an der Kombination Rosberg und Lewis Hamilton fest. Mehr 0

Formel 1 Wehrlein fühlt sich nicht wahrgenommen

Rennfahrer Pascal Wehrlein hat Probleme, in der Formel 1 auf sich aufmerksam zu machen. Dass er in dieser Saison erst einen Punkt geholt hat, liegt seiner Meinung an vor allem an seinem Team. Mehr 0

Formel 1 in Silverstone Mercedes verzichtet auf Berufung

Nun doch keine Berufung: Mercedes verzichtet gegen die Zeitstrafe für Nico Rosberg beim Großen Preis von Großbritannien vorzugehen. Zuvor hatte das Formel 1-Team dagegen protestiert, weil es die Strafe für nicht gerechtfertigt befand. Mehr 2 5

Formel 1 in Silverstone Auf der perfekten Welle

Lewis Hamilton siegt in Silverstone – für das Spektakel aber sorgt Max Verstappen, das Gesicht der Zukunft in der Formel 1. Nico Rosberg wird bestraft und zurückgestuft. Mehr Von Anno Hecker 2

Ferrari in Silverstone Das Eingeständnis eines Stillstands

Vertragsverlängerungen zelebriert Ferrari normalerweise im September in Monza. Jetzt macht der Rennstall mit Kimi Räikkönen eine Ausnahme. Es zeigt den Druck, unter dem der Teamchef steht. Mehr Von Anno Hecker, Silverstone 2

Formel-1-Qualifying Keine Strafe für Rosberg nach Hamilton-Pole

Was für ein Finish! Lewis Hamilton schnappt Nico Rosberg noch die Pole Position in Silverstone weg. Danach muss der Deutsche zu den Rennkommissaren, bleibt aber ohne Strafe. Vettel hat wieder einmal Pech. Mehr 0

Hamilton gegen Rosberg Erst Vollkontakt, dann Büßerbank

Sollten sich Lewis Hamilton und Nico Rosberg wieder in die Quere kommen, droht eine Strafe. Eine mögliche Sperre für ein Rennen ist nach F.A.Z.-Informationen Teil der Absprachen nach dem Unfall der Mercedes-Piloten zuletzt. Mehr Von Anno Hecker, Silverstone 0

Formel 1 in Silverstone Fernsteuerung für Rosberg und Hamilton?

Fünf Mal fuhren sich Lewis Hamilton und Nico Rosberg seit Herbst 2014 ins Auto, zuletzt in Österreich. Nun verschärft Mercedes den Verhaltenskodex – und steckt in einer Glaubwürdigkeitskrise. Mehr Von Anno Hecker, Silverstone 1 3

1 8 9 10
Die Formel-1-Saison 2017

Die Formel-1-Saison 2017 startet am 26. März traditionell mit dem Grand Prix in Melbourne, Australien, und endet am 26. November 2017 mit dem finalen Rennen in Abu Dhabi. In Deutschland findet 2017 kein Grand Prix statt. Spätestens in Abu Dhabi steht der neue Formel-1-Weltmeister fest, ebenso der Gewinner der Teamwertung 2017. 20 Fahrer aus zehn Motorsport-Rennställen streiten in insgesamt 20 Rennen um die Nachfolge von F1-Weltmeister Nico Rosberg, der nach der Formel-1-Saison 2016 seine Rennkarriere beendet hat.


Nach dem Ausscheiden des Titelverteidigers schickt das Team Mercedes die Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas an den Start, Konkurrent Ferrari fährt in dieser F1-Saison weiter mit dem Heppenheimer Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen um die Formel-1-Weltmeisterschaft.


Red Bull mit Talent Max Verstappen und McLaren mit Altmeister Fernando Alonso streiten ebenso um Punkte in der Fahrer- und Teamwertung wie die Rennställe Force India, Williams, Torro Rosso, Haas, Renault und Sauber.


Neben Vettel starten zudem die Deutschen Pascal Wehrlein (Sauber) und Nico Hülkenberg (Renault).

Zehn Millionen für den Umbau

Von Marc Heinrich, Berlin

Zum DFB-Pokal-Sieg hat es für die Eintracht nicht gereicht. Das Finale bringt aber einen angenehmen Nebeneffekt mit. Nun warten auf die Verantwortlichen Wochen der Arbeit. Mehr 1