http://www.faz.net/-hmp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Kommentar Hitzestau unterm Helm

Nach einem Auffahrunfall wütet Sebastian Vettel über Konkurrent Lewis Hamilton. Die Psychoduelle zwischen Ferrari und Mercedes haben bereits seit Schumacher Tradition. Mehr Von Christoph Becker 17 11

Motorsport

Die Formel-1-Saison 2017

Die Formel-1-Saison 2017 startet am 26. März traditionell mit dem Grand Prix in Melbourne, Australien, und endet am 26. November 2017 mit dem finalen Rennen in Abu Dhabi. In Deutschland findet 2017 kein Grand Prix statt. Spätestens in Abu Dhabi steht der neue Formel-1-Weltmeister fest, ebenso der Gewinner der Teamwertung 2017. 20 Fahrer aus zehn Motorsport-Rennställen streiten in insgesamt 20 Rennen um die Nachfolge von F1-Weltmeister Nico Rosberg, der nach der Formel-1-Saison 2016 seine Rennkarriere beendet hat.


Nach dem Ausscheiden des Titelverteidigers schickt das Team Mercedes die Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas an den Start, Konkurrent Ferrari fährt in dieser F1-Saison weiter mit dem Heppenheimer Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen um die Formel-1-Weltmeisterschaft.


Red Bull mit Talent Max Verstappen und McLaren mit Altmeister Fernando Alonso streiten ebenso um Punkte in der Fahrer- und Teamwertung wie die Rennställe Force India, Williams, Torro Rosso, Haas, Renault und Sauber.


Neben Vettel starten zudem die Deutschen Pascal Wehrlein (Sauber) und Nico Hülkenberg (Renault).

Infantino ist ein Gewächs des Fifa-Systems

Von Michael Ashelm

Die Veröffentlichung das Garcia-Reports ergänzt das Bild vom enthemmt gierigen Funktionärszirkel um abstoßende Anekdoten. Das Bild der Fifa bleibt desaströs. Und es kommt noch schlimmer. Mehr 5 63