http://www.faz.net/-gtl-76ady
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 04.02.2013, 15:10 Uhr

Formel 1 Voilà, der neue „Silberpfeil“

Als letztes der Top-Teams präsentiert Mercedes seinen neuen Boliden. Der modifizierte „Silberpfeil“ soll endlich konstant zu Erfolgen fahren. Nico Rosberg kann zumindest schon mal „direkt attackieren“.

© REUTERS Die Hülle fällt: Hamilton (links) und Rosberg stellen in Jerez den neuen „Silberpfeil“ vor

Auf der Start- und Zielgeraden der ehemaligen Grand-Prix-Strecke in Jerez de la Frontera haben Nico Rosberg und sein neuer Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton den Silberpfeil für die kommende Formel-1-Saison enthüllt. Um 13.43 Uhr zogen die beiden vor zig Kamerateams und Fotografen an diesem Montag die schwarze Abdeckung vom Mercedes AMG W04. Rosberg hatte zuvor allerdings per Twitter schon ein Foto des neuen Rennwagens verbreitet, den er zu PR-Zwecken am Vormittag hatte fahren dürfen. „Ich konnte direkt attackieren“, meinte Rosberg. Er habe sich von der ersten Runde an wohlgefühlt.

Mehr zum Thema

Mit dem neuen Wagen will der deutsche Autobauer nach den mäßigen ersten drei Jahren seit der Rückkehr als Werksteam in die Erfolgsspur finden. Neben Rosberg, der in seine vierte Saison bei Mercedes startet, kommt Neuzugang Hamilton zum Einsatz. Der Weltmeister von 2008 wechselte von McLaren zu Mercedes. Mercedes ist das letzte der Top-Teams, das seinen Wagen der Öffentlichkeit gezeigt hat. Den Anfang hatte eine Woche zuvor Lotus gemacht, es folgten McLaren (Donnerstag), Ferrari (Freitag) und Red Bull (Sonntag) mit dem dreimaligen Weltmeister Sebastian Vettel. An diesem Dienstag beginnen in Jerez die Testfahrten.

Bild Jerez © AP Vergrößern Die Kamera fährt mit: Rosberg bei seinen ersten Runden im neuen „Silberpfeil“

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Vorwurf des Staats-Dopings Russische Ermittler wollen Wada-Führung vernehmen

Der McLaren-Report führt zum Teilausschluss Russlands von Olympia – und zum Komplett-Aus bei den Paralympics. Nach den Vorwürfen von Staats-Doping drehen die russische Ermittler den Spieß nun um. Mehr

24.08.2016, 10:37 Uhr | Sport
Gala in Monaco Die Champions-League-Auslosung im Livestream

Hochspannung in Monaco: Welche Gegner bekommen die Bayern, Dortmund, Leverkusen und Mönchengladbach in der Champions League? Verfolgen Sie die Auslosung im Livestream. Mehr

25.08.2016, 19:13 Uhr | Sport
Henni Nachtsheim Ohne Quatsch voller Zuversicht

Hendrik Henni Nachtsheim hat schon viel durchlitten als Fan von Eintracht Frankfurt. Deshalb ist der Comedian diesmal optimistisch. Mehr Von Helmut Schwan

23.08.2016, 20:31 Uhr | Rhein-Main
Stunt in Amerika Jetpack-Pilot startet mit 800 PS aus dem Wasser heraus

Nach 15 Jahren Planung hat es geklappt: Mit einer Antriebskraft von 800 PS ist es einem Jetpack-Piloten gelungen, aus dem Wasser des Lake San Cristobal heraus zu starten. Mehr

25.08.2016, 16:57 Uhr | Sport
Bayern München Volle Lotte gegen Bremen

Der FC Bayern nimmt mit dem Eröffnungsspiel der Bundesliga Kurs auf den fünften Meistertitel in Folge. Zuvor geht der Münchner Blick aber nach Monaco. Und für Manuel Neuer steht noch eine wichtige Entscheidung an. Mehr

24.08.2016, 18:10 Uhr | Sport

Ein neuer Stil für die Fußballfrauen

Von Daniel Meuren

Der Olympiasieg der Fußballfrauen ist erst vier Tage alt – und scheint so weit entfernt. Die neue Bundestrainerin Steffi Jones will vieles anders machen als Silvia Neid und zeigt das auch gleich. Mehr 15 20