http://www.faz.net/-gtl-8wyyi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Formel-1-Pressestimmen „Ein roter Blitz blendet die Silberpfeile“

Nach dem zweiten Sieg im dritten Rennen der Formel-1-Saison ist die internationale Presse begeistert von Sebastian Vettel und Ferrari. Aber es gibt auch Misstöne. FAZ.NET hat die Reaktionen gesammelt.

    1/5
Italien
© AFP Vergrößern

Italien

„Gazzetta dello Sport“: „Ein großes Ferrari-Fest.“

„Corriere dello Sport“: „Super-Vettel wird Erster! (...) Sebastian Vettel legt schon zum Start einen ausgezeichneten Sprint hin und fädelt sich zwischen die zwei Mercedes ein, raubt Hamilton die Position, welcher so an dritte Stelle schlittert.“

„La Repubblica“: „Sie ist ein kreisrunder und vielsagender Sieg, die zweite Saison von Sebastian Vettel bei Ferrari.“

„La Stampa“: „Es ist eine Weltmeisterschaft der zwei Geschwindigkeiten: Vettel gegen Hamilton ist das Duell, das der Meisterschaft gerecht wird, während Bottas-Räikkönen die Konfrontation zweier Wasserträger ist.“