Home
http://www.faz.net/-gtl-78mb2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Formel 1 Kubica testet für Mercedes

Robert Kubica, der für Mercedes schon in der DTM als Testpilot arbeitete, wird im Simulator arbeiten. Er war deshalb bereits mehrmals in der Rennwagenfabrik in Brackley.

© dpa Vergrößern Robert Kubica: Rennfahrer als Testpilot

Robert Kubica wird künftig für den Formel-1-Rennstall Mercedes als Testpilot im Simulator arbeiten. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung war er deshalb bereits mehrmals in der Rennwagenfabrik in Brackley. Mercedes wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern.

Der 28 Jahre alt Pole war 2011 bei einer Rallye in Italien schwer verunglückt. Immer wieder war seitdem über seine Rückkehr in die Formel 1 spekuliert worden, doch vor allem die schweren Verletzungen an der rechten Hand machten dies unmöglich. Schon vor der Saison testete Kubica einen DTM-Mercedes. Kubica hat für BMW und Renault bisher 76 Formel-1-Rennen absolviert.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z. (witt.)

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Formel-1-Pilot Lewis Hamilton Sein eigener Stern

Lewis Hamilton hat einen besonders lukrativen Vertrag unterschrieben. Nun will er den Erwartungen gerecht werden. An seiner Selbstwahrnehmung wird das nicht scheitern. Mehr Von Anno Hecker, Monte Caro

24.05.2015, 12:10 Uhr | Sport
Verunglückter Fußballspieler Vfl Wolfsburg bestürzt über Malandas Tod

Geschäftsführer Klaus Allofs und der Vfl Wolfsburg trauern um den tödlich verunglückten Junior Malanda: Er wird uns fehlen. Mehr

12.01.2015, 12:13 Uhr | Sport
Michael Schumacher Managerin Sabine Kehm bestätigt Fortschritte

Managerin Sabine Kehm spricht in einem Interview über die Genesung Michael Schumachers. Der Vater des verunglückten Rennfahrers Jules Bianchi gibt Einblicke in den täglichen Kampf. Mehr

23.05.2015, 11:07 Uhr | Sport
Absturz der AirAsia-Maschine Bergung des Stimmenrekorders

Rettungsmannschaften in Indonesien haben ein Video von der Bergung des Stimmenrekorders der Ende Dezember verunglückten AirAsia-Maschine veröffentlicht. Mehr

14.01.2015, 12:57 Uhr | Gesellschaft
Formel 1 Der Brite bleibt Mercedes-Fahrer

Formel-1-Weltmeister Hamilton verlängert seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag bei Mercedes bis 2018. Die sportliche Bilanz von Lewis spricht für sich, sagt Motorsportchef Wolff. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo

20.05.2015, 13:21 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.04.2013, 16:57 Uhr

Lauter Verlierer

Von Peter Heß

Die Kritik am Eintracht-Trainer war unfein. Aber das Management der Krise war unterirdisch. Nun haben die Schaaf-Gegner ihr Opfer zwar nicht erlegt, aber vertrieben. Und der ganze Verein steht schlecht da. Mehr 3 5