Home
http://www.faz.net/-gu4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Formel-1-Reifendebatte Vettel kontert Vorwurf von Pirelli

Nach dem Reifenplatzer in Spa stänkerte Sebastian Vettel gegen Pirelli. Der Reifenhersteller wies die Kritik zurück. Nun legt Vettel in der explosiven Debatte nach. Mehr 13 4

Formel 1

Formel 1 in Spa Vettel platzt erst der Reifen, dann der Kragen

Weil ihm beim Rennen in Belgien in der vorletzten Runde der Reifen platzt, verpasst Sebastian Vettel das Podest. Die Schuld daran gibt er anderen. Und auch Nico Rosberg hat gegen Sieger Hamilton keine Chance. Mehr Von Michael Wittershagen, Spa 14 4

Formel 1 in Spa Hamilton und seine eigene Welt

Zehnte Pole im elften Rennen: An Lewis Hamilton kommt auch in der Qualifikation zum Großen Preis von Belgien keiner vorbei. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel erlebt dagegen ein Debakel. Mehr Von Michael Wittershagen, Spa-Franchorchamps 0

Formel 1 Problemsender RTL

Die erste Motorsportklasse steckt in einer Krise. Vor allem in Deutschland. Das liegt auch am übertragenden Sender RTL. Die Moderatoren nehmen sich selbst wichtiger als die Formel 1. Mehr Von Michael Wittershagen, Spa-Fancorchamps 22 33

IndyCar-Unfall Wilson stirbt an Kopfverletzungen

Trauer, Fassungslosigkeit. Stillstand. Der Tod von Rennfahrer Justin Wilson trifft auch die Formel 1. Er war ein ehemaliger Kollege. Und das alles, nachdem der Tod von Jules Bianchi noch nicht wirklich überwunden ist. Mehr 5 5

Reifen-Debatte nach Vettel-Aus „Demnächst knallt einer in die Wand“

Kurz vor Schluss platzt Sebastian Vettel in Spa der Reifen. Der Ferrari-Star stänkert gegen Hersteller Pirelli – und bekommt Unterstützung von einem Kollegen. Doch auch der Rennstall steht in der Kritik. Mehr 13 2

Mehr Formel 1
1 2 3 5
   
 

Formel-1-Pilot Max Verstappen Juwel aus der Computer-Kid-Generation

Wie jung darf ein Fahrer sein in der Formel 1? Der 17 Jahre alte Max Verstappen galt für viele als Sicherheitsrisiko. Nach nur einer halben Saison hat er nicht nur das eigene Team überzeugt. Mehr Von Michael Wittershagen, Spa-Francorchamps 2 3

Crashtest – Formel-1-Kolumne Sommerurlaub mit Rihanna

Nico Rosberg wirkt bei Mercedes wie ein braver Konzernsprecher. Lewis Hamilton dagegen verbrachte die Formel-1-Pause mit halbnackten Schönheiten und dicker Zigarre. Er kann es sich erlauben. Mehr Von Michael Wittershagen, Spa-Francorchamps 4 4

Raubüberfall auf Jenson Button „Es war eine schreckliche Situation“

Im Urlaub im französischen Nobelort St. Tropez wurden Formel-1-Pilot Jenson Button und seine Frau Opfer eines Raubüberfalls. Nun spricht der Brite erstmals über Details des schockierenden Vorfalls. Mehr 1 0

Formel-1-Saison 2016 Ferrari löst Rätsel um Vettel-Partner

Lange wurde gerätselt, wer in der nächsten Formel-1-Saison neben Sebastian Vettel im Ferrari fahren darf. Ganz plötzlich wird die Frage beantwortet – in einer dreizeiligen Mitteilung. Mehr 1 7

Dragster Feuer frei mit 15.000 PS

Von null auf 480 in weniger als sechs Sekunden: Gerd Habermann ist der einzige deutsche Dragster-Profi. Seine Eigenbauten werden von mächtigen V8-Motoren angetrieben – oder von Turbinen aus Kampfjets. Mehr Von Michael Eder, Hockenheim 6

Sicherheit in der Formel 1 Erschreckende Realität

Formel-1-Fahrer leben gefährlich. Auf der Rennstrecke. Aber im wirklichen Leben ist es offenbar noch gefährlicher. Das musste nicht nur Jenson Button erleben, der erst betäubt und dann ausgeraubt wurde. Mehr Von Michael Wittershagen 4 2

Formel-1-Fahrer Jenson Button Erst betäubt, dann bestohlen

Formel-1-Fahrer Jenson Button und seine Frau wurden im Urlaub in St. Tropez bestohlen. Die Einbrecher sollen zuvor über die Klimaanlage Gas in das Haus geleitet haben. Mehr 1 5

Formel 1 Ein Sieg fehlt Vettel noch zum Paradies

Ferrari in Feierlaune: Nach dem Triumph in Ungarn schweben Sebastian Vettel und sein Team schnell wieder im siebten Himmel. Der italienische Rennstall träumt aber bereits von mehr. Mehr 1

Formel 1 Vettel widmet Sieg in Ungarn dem verstorbenen Bianchi

Spannendes Rennen in Ungarn: Sebastian Vettel ist beim Grand Prix in Mogyorod als Erster im Ziel. Die dominierenden Mercedes schaffen es nicht mal aufs Podium. Mehr 1 8

Formel 1 Die beste Ritterrüstung, die man sich vorstellen kann

Der Tod von Bianchi war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Die Chance, einen Unfall zu überleben, ist in keinem Fahrzeug der Welt so groß wie in einem Formel-1-Auto. Das gilt auch für den Grand Prix von Ungarn an diesem Sonntag (14 Uhr) Mehr Von Hermann Renner, Mogyoród 3

Formel 1 Mercedes ist nur von der eigenen Dummheit zu schlagen

Mercedes wird wieder Weltmeister - das scheint klar. Spannung herrscht nur stallintern: Kann Nico Rosberg seinen Teamgefährten und Weltmeister Lewis Hamilton überholen? In der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn gelingt es schon mal nicht. Mehr Von Hermann Renner, Mogyorod 1

Crashtest - Formel-1-Kolumne Der Tod als ständiger Begleiter

Rad an Rad jenseits von Tempo 340: Der Tod zeigt sich zwar nicht mehr so oft wie früher in der Formel 1. Aber er begleitet sie nach wie vor in jeder Runde. Mehr Von Anno Hecker 11 2

Bianchis Unfall Wie ein Sturz aus 48 Metern Höhe - ohne Knautschzone

Wie aus einem Unfallbericht hervorgeht, prallte Rennfahrer Jules Bianchi bei seinem Unfall mit 254-fachem Gewicht gegen den Bergungskran am Streckenrand von Suzuka. Mehr 1

Trauerfeier für Bianchi „Gott behüte dich, Jules“

Der neun Monate nach seinem Unfall verstorbenen Formel-1-Fahrer Jules Bianchi ist in Nizza beerdigt worden. Auch viele frühere Rennkollegen nahmen in einer bewegenden Trauerfeier Abschied von dem Franzosen. Mehr 3

Formel 1 Jules Bianchi stirbt neun Monate nach Unfall

Der Formel-1-Fahrer Jules Bianchi ist tot. Neun Monate nach seinem schweren Unfall in Suzuka erliegt er seinen schweren Kopfverletzungen und stirbt in einem französischen Krankenhaus. Mehr 11

Formel 1 Heile Welt in Silverstone

Die Formel 1 in der Krise? Nicht in Silverstone. 140.000 Fans feiern Rennsieger Lewis Hamilton wie einen Rockstar - und die Fahrer kommen aus dem Schwärmen nicht heraus. Mehr Von Michael Wittershagen, Silverstone 1 4

Deutsche Tourenwagen Masters Bayerischer Siebenfacherfolg

Sieben Fahrzeuge einer Marke auf den ersten sieben Plätzen – das gab es noch nie in der DTM. BMW ist das in Zandvoort gelungen. Die Konkurrenz hat kräftig mitgeholfen. Mehr 2

Formel 1 in Silverstone Hamilton nervenstark zum Heimsieg

Die Silberpfeile liegen auch in Silverstone vorne – im bislang besten, spektakulärsten und unterhaltsamsten Grand Prix dieser Saison. Weltmeister Hamilton hält sich im letzten Moment Rivale Rosberg vom Leib. Und auch Vettel freut sich. Mehr Von MIchael Wittershagen, Silverstone 4 4

Frank Williams Der Benzinkopf der Formel 1

Gründer, Eigentümer, Teamchef: Mit einem Garagen-Rennstall hat Frank Williams einst die Formel 1 aufgemischt. Heute kämpft der schweigsame „Rollstuhl-General“ gegen Konkurrenten mit Hundert-Millionen-Budgets. Mehr Von Michael Wittershagen, Silverstone 1 2

Formel 1 in Silverstone Ein spezieller Tag für Hamilton

Lewis Hamilton sichert sich die Pole Position für das Heimrennen in Silverstone vor Nico Rosberg. Dabei hatte der Deutsche stark vorgelegt. Gar nicht gut läuft es im Qualifying indes für Sebastian Vettel. Mehr Von Michael Wittershagen, Silverstone 1 1

1 2 3 5

Und der Kunde zahlt

Von Peter Penders

De Bruyne, Son, Firmino: Die englischen Vereine kaufen ein, als gäbe es kein Morgen mehr. Doch Entrüstung ist fehl am Platz. Am Ende sind wir als Fans für den Geldrausch verantwortlich. Mehr 23 10