http://www.faz.net/-gtl-91iv5
© Helmut Fricke, F.A.Z.
Karl-Heinz Rummenigge: „Dafür, dass jeder Verein selbst entscheidet, ob er die Tür für fremdes Kapital aufmacht“
          07.09.2017

          Football Summit Rummenigge fordert Verschärfung des Financial Fairplay

          Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich im Rahmen des FAZ-Forums „Football Summit 2017“ für eine Verschärfung der Regeln des Financial Fairplay im europäischen Fußball ausgesprochen. Außerdem unterstützt er eine teilweise Abschaffung der 50+1-Regel in der Bundesliga. 3