http://www.faz.net/-gtl-7642k
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 28.01.2013, 17:31 Uhr

FC Schalke 04 Holtby geht sofort zu Tottenham

Der FC Schalke klärt kurz vor Ende des Winterschlussverkaufs seine offen Transferfragen. Für den Wechsel von Lewis Holtby erhält der Klub eine „ordentliche Ablösesumme“. Als möglicher Zugang steht nun ein Spieler aus Lyon bereit.

© REUTERS Tschüss, Schalke: Lewis Holtby verlässt Gelsenkirchen sofort in Richtung Tottenham

Der Poker um den vorzeitigen Wechsel von Schalkes Lewis Holtby zu Tottenham Hotspur ist nach langem Hin und Her zu Ende. Wie der Fußball-Bundesligaverein am Montag mitteilte, haben sich beide Seiten auf einen vorzeitigen Wechsel des vertraglich bis Sommer 2013 an den Revierklub gebunden deutschen U-21-Nationalspielers geeinigt.

„Wir haben für alle Beteiligten die beste Lösung gefunden. Lewis hatte uns signalisiert, dass er nicht abgeneigt wäre, vorzeitig zu wechseln, und der FC Schalke 04 hat fünf Monate vor Auslaufen des Vertrags noch eine ordentliche Ablösesumme erhalten“ sagte Sport-Vorstand Horst Heldt. Laut „Bild“-Zeitung kassiert Schalke für den 22 Jahre alte Mittelfeldspieler eine Ablöse von 1,75 Millionen Euro und zusätzlich die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel gegen den Tabellenvierten der englischen Premier League.

Mehr zum Thema

Der deutsche U 21-Kapitän besitzt bei den Spurs bereits einen Vertrag vom 1. Juli dieses Jahres bis 2018. Holtby war 2009 von Alemannia Aachen nach Schalke gewechselt, wurde danach aber an den VfL Bochum und den FSV Mainz 05 verliehen. Für Schalke bestritt der Halb-Engländer 55 seiner insgesamt 99 Bundesligaspiele, in denen er 16 Tore (10 für Schalke) erzielte.

Auch die Verpflichtung von Michel Bastos von Olympique Lyon scheint nahezu perfekt. Der 29 Jahre alte brasilianische Offensivspieler weilte am Montag zum Medizincheck in Gelsenkirchen. Bastos soll für 1,8 Millionen Euro eineinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2014 Millionen ausgeliehen werden. Schalke habe sich sowohl für den Sommer 2013 als auch für den Sommer 2014 eine Kaufoption für den Nationalspieler gesichert.

Michel Bastos © dpa Vergrößern Die Verpflichtung von Michel Bastos von Olympique Lyon scheint nahezu perfekt

Beide Wechsel hatten sich bereits seit Wochen angedeutet, allerdings reizten alle Seiten die Zeit bis zum Transferschluss an diesem Donnerstag fast vollkommen aus. Noch in der vergangenen Woche waren die Verhandlungen ins Stocken geraten, obwohl die Spurs ihr Angebot für Holtby mehrfach nachgebessert hatten.

Nach einem Bericht der „WAZ“-Zeitungen (Montag) war Schalkes Manager Horst Heldt am Sonntag nach London gereist, um mit Tottenhams Manager Daniel Levy die letzten Details der Transaktion zu klären. Bastos wäre nach der Ausleihe von Raffael von Dynamo Kiew der zweite Winterzugang des Revierklubs. Im Gegenzug wurde Linksverteidiger Sergio Escudero bis zum Ende der Saison zum spanischen Erstligaverein FC Getafe verliehen.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premier League FC Liverpool punktet nur einfach

Der FC Liverpool kommt in der Premier League nicht in Schwung. Bei Tottenham Hotspur reicht es für Trainer Klopps Reds trotz Führung nicht zum Sieg. Mehr

27.08.2016, 16:17 Uhr | Sport
Mord an Freundin Sechs Jahre Haft für früheren Sprintstar Pistorius

Wegen Mordes an seiner Freundin ist der südafrikanische frühere Sprintstar Oscar Pistorius zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Richterin Thokozile Masipa hat in Pretoria das Strafmaß gegen Pistorius verkündet, der seine Freundin Reeva Steenkamp im Februar 2013 durch die geschlossene Toilettentür seines Hauses erschossen hatte. Der Sportler selbst beteuert, er habe sie mit einem Einbrecher verwechselt. Mehr

26.08.2016, 18:50 Uhr | Gesellschaft
Bis in die Oberliga Der Domino-Effekt im deutschen Fußball

Ein Wechsel und seine Folgen: Weil Trainer Markus Weinzierl von Augsburg zu Schalke 04 geht, gerät ein Klub aus der Oberliga zwischenzeitlich in große Not. Es ist die Folge einer neuen Entwicklung. Mehr Von Sebastian Reuter

26.08.2016, 10:10 Uhr | Sport
Hitzewelle in Deutschland Das Wochenende bleibt heiß

Wenige Tage vor dem meteorologischen Beginn des Herbstes zeigt sich der Sommer noch einmal von seiner besten Seite. Heiße Temperaturen und strahlender Sonnenschein vom Rhein bis an die Oder. Die Hitzewelle, die derzeit ganz Deutschland beherrscht, bringt auch am Wochenende Urlaubstemperaturen. Mehr

26.08.2016, 18:28 Uhr | Gesellschaft
Kanzlerkandidatur Merkel zögert

Angela Merkel zögert, eine abermalige Kanzlerkandidatur zu verkünden. Einem Bericht zufolge will sie sich erst die Unterstützung von Horst Seehofer sichern. Mehr

27.08.2016, 08:26 Uhr | Politik

Goldesel streck dich, Herz versteck dich

Von Evi Simeoni

Es gibt Leute, die haben Geld wie Heu. Und es gibt welche, die machen Geld mit Heufressern. Glückwunsch! Für sentimentalen Kinderkram bleibt den Pferdehändlern keine Zeit. Mehr 0

Abonnieren Sie den Newsletter „Sport-Analysen“