Home
http://www.faz.net/-gtl-76zz6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

FA-Cup Röslers Brentford verpasst Sensation

Nochmal gelingt dem Außenseiter die Überraschung nicht: Im FA-Cup-Wiederholungsspiel unterliegt der Viertligaverein aus Brentford mit seinem deutschen Trainer Uwe Rösler dem FC Chelsea deutlich.

© AFP Vergrößern Leichtes Spiel für die „Blues“: Chelsea zieht in die nächste Runde ein

Der deutsche Trainer Uwe Rösler hat mit Außenseiter FC Brentford die Pokal-Sensation gegen den FC Chelsea verpasst. Im Wiederholungsspiel der FA-Cup-Viertrundenpartie unterlag der englische Fußball-Drittligaverein am Sonntag den Blues am Ende klar mit 0:4 (0:0). An der Stamford Bridge erzielten Juan Mata (54. Minute), Oscar per Hacke (68.), Routinier Frank Lampard (71.) und Kapitän John Terry (81.) die Tore für den Titelverteidiger.

Der frühere Bremer Marko Marin stand diesmal nicht im Kader des Champions-League-Siegers. Im ersten Spiel hatten die Bees (Bienen) von Coach Rösler dem West-Londoner Lokalrivalen im Griffin Park ein 2:2 abgetrotzt und dabei sogar bis sieben Minuten vor Schluss in Führung gelegen. Das Chelsea-Team von Trainer Rafael Benítez trifft nun im Achtelfinale des FA-Cups am 27. Februar auf den Zweitligklub FC Middlesbrough.

Mehr zum Thema

Der englische Meister Manchester City ist derweil souverän ins Viertelfinale eingezogen. Der Pokal-Sieger des Jahres 2011 feierte wie Chelsea einen lockeren 4:0 (2:0)-Heimerfolg gegen den Zweitligaverein Leeds United. Dabei waren im Etihad Stadium der Ivorer Yaya Touré (5. Minute) sowie die beiden argentinischen Stürmer-Stars Sergio Agüero (Elfmeter/15./74.) und Carlos Tévez (52.) für die Sky Blues von Trainer Roberto Mancini erfolgreich.

Brentford manager Roesler gestures during their FA Cup fourth round replay soccer match against Chelsea at Stamford Bridge in London © REUTERS Vergrößern Nochmal überrascht der deutsche Brentford-Trainer Uwe Rösler Chelsea nicht

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Zweite Bundesliga Terodde rettet Bochum einen Punkt

Das Montagsspiel in Liga zwei bleibt ohne Sieger: Der VfL Bochum und Union Berlin trennen sich 1:1. Ausgerechnet ein ehemaliger Berliner setzt seine Serie fort und rettet dem Gastgeber einen Punkt. Mehr

25.08.2014, 22:13 Uhr | Sport
Zweite Bundesliga Fürth führt St. Pauli vor

Greuther Fürth rückt dem Spitzen-Sextett auf die Pelle: Die Franken besiegen St. Pauli 3:0 und liegen nun knapp hinter den sechs Teams mit jeweils acht Punkten. Die Hamburger zeigen eine erschreckende Vorstellung. Mehr

01.09.2014, 22:12 Uhr | Sport
2:2 gegen Mainz Paderborner Schock in letzter Sekunde

Turbulente Bundesliga-Premiere für Paderborn: Der Aufsteiger erzielt spät das 2:1 gegen Mainz und sieht wie der Sieger aus. Doch in letzter Minute verursacht Torschütze Hünemeier einen Elfmeter. Mehr

24.08.2014, 17:27 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 17.02.2013, 16:24 Uhr

Von Arm zu Arm

Von Michael Horeni

Die Entscheidung des Bundestrainers, Bastian Schweinsteiger zum neuen Kapitän der Nationalelf zu befördern, ist keine Überraschung. Sie ist aber auch kein Zeichen für die Zukunft. Mehr