http://www.faz.net/-gtl-76zz6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 17.02.2013, 16:24 Uhr

FA-Cup Röslers Brentford verpasst Sensation

Nochmal gelingt dem Außenseiter die Überraschung nicht: Im FA-Cup-Wiederholungsspiel unterliegt der Viertligaverein aus Brentford mit seinem deutschen Trainer Uwe Rösler dem FC Chelsea deutlich.

© AFP Leichtes Spiel für die „Blues“: Chelsea zieht in die nächste Runde ein

Der deutsche Trainer Uwe Rösler hat mit Außenseiter FC Brentford die Pokal-Sensation gegen den FC Chelsea verpasst. Im Wiederholungsspiel der FA-Cup-Viertrundenpartie unterlag der englische Fußball-Drittligaverein am Sonntag den Blues am Ende klar mit 0:4 (0:0). An der Stamford Bridge erzielten Juan Mata (54. Minute), Oscar per Hacke (68.), Routinier Frank Lampard (71.) und Kapitän John Terry (81.) die Tore für den Titelverteidiger.

Der frühere Bremer Marko Marin stand diesmal nicht im Kader des Champions-League-Siegers. Im ersten Spiel hatten die Bees (Bienen) von Coach Rösler dem West-Londoner Lokalrivalen im Griffin Park ein 2:2 abgetrotzt und dabei sogar bis sieben Minuten vor Schluss in Führung gelegen. Das Chelsea-Team von Trainer Rafael Benítez trifft nun im Achtelfinale des FA-Cups am 27. Februar auf den Zweitligklub FC Middlesbrough.

Mehr zum Thema

Der englische Meister Manchester City ist derweil souverän ins Viertelfinale eingezogen. Der Pokal-Sieger des Jahres 2011 feierte wie Chelsea einen lockeren 4:0 (2:0)-Heimerfolg gegen den Zweitligaverein Leeds United. Dabei waren im Etihad Stadium der Ivorer Yaya Touré (5. Minute) sowie die beiden argentinischen Stürmer-Stars Sergio Agüero (Elfmeter/15./74.) und Carlos Tévez (52.) für die Sky Blues von Trainer Roberto Mancini erfolgreich.

Brentford manager Roesler gestures during their FA Cup fourth round replay soccer match against Chelsea at Stamford Bridge in London © REUTERS Vergrößern Nochmal überrascht der deutsche Brentford-Trainer Uwe Rösler Chelsea nicht

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Champions-League-Playoffs Guardiola erreicht mit ManCity die Gruppenphase

Pep Guardiola hat mit seinem neuen Verein Manchester City die Gruppenphase der Champions League erreicht. Die Wahl des Torwarts verwunderte zunächst. Salzburg verpasst hingegen die Gruppenphase in der Verlängerung. Mehr

24.08.2016, 22:58 Uhr | Sport
Einfach kochen Da haben Sie den Salat

Salat passt immer – besonders im Sommer. Sternekoch Frank Buchholz zeigt, wie Sie ihn schnell zubereiten und welche zwei Dressings unentbehrlich sind. Mehr Von Maria Wiesner

25.08.2016, 13:52 Uhr | Stil
Eintracht Frankfurt Es kann nur besser werden

Groß und stark, aber am Ball noch ziemlich unsicher: Michael Hector ist doch nicht die schnelle Lösung für das Abwehrproblem der Eintracht. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

23.08.2016, 06:01 Uhr | Rhein-Main
Zur Rente in die Sonne Nobeldorf für Briten an der Algarve

Im Süden Portugals ist es wärmer als in England, die Lebenshaltungskosten sind niedriger – darum ziehen immer mehr britische Rentner an die Algarve, um ihren Lebensabend hier zu verbringen. Das portugiesische Nobeldorf Monte da Palhagueira in der Nähe von Faro bietet den Ruheständlern von der Insel neben Villen auch medizinische Versorgung, und das alles auf Englisch. Mehr

23.08.2016, 11:42 Uhr | Reise
Eintracht Frankfurt Ein gutes Stück geschrumpft

Mit breiter Brust wollte die Eintracht ins erste Liga-Spiel gegen den FC Schalke gehen. Nach dem Zittersieg in Magdeburg muss Trainer Kovac eine ziemlich lange Mängelliste abarbeiten. Mehr Von Marc Heinrich und Jörg Daniels, Frankfurt

24.08.2016, 08:45 Uhr | Rhein-Main

Ein neuer Stil für die Fußballfrauen

Von Daniel Meuren

Der Olympiasieg der Fußballfrauen ist erst vier Tage alt – und scheint so weit entfernt. Die neue Bundestrainerin Steffi Jones will vieles anders machen als Silvia Neid und zeigt das auch gleich. Mehr 15 20

Abonnieren Sie den Newsletter „Sport-Analysen“