http://www.faz.net/-gtl-8yw5n
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Mannschaften beim Confed Cup Wer folgt auf Brasilien?

Wer löst Brasilien als Gewinner beim Confed Cup ab? Ab diesem Samstag spielen acht Teams um die Fifa-Trophäe. Einen eindeutigen Favoriten gibt es nicht – denn kurz vor dem Start sucht mancher Teilnehmer noch nach der Bestform.

    1/8
Deutschland
© AP Vergrößern

Deutschland

Die Stimmung ist gut. Der Turnierplan von Joachim Löw könnte wieder einmal aufgehen. Mit seinem Kader aus jungen und bislang nicht berücksichtigten Profis von Timo Werner bis Sandro Wagner hat der Bundestrainer die kurze Vorbereitung genutzt, um die Lust auf einen erfolgreichen Fußball-Sommer herauszukitzeln. Die Motivation: Mögliche Tickets für die WM 2018. Löw weiß aber, um den Confed Cup zu gewinnen, braucht man wie immer bei Turnieren das nötige Glück. Die in Bestbesetzung angetretenen Teams aus Chile, Russland und Portugal wollen dem Weltmeister sicher eins auswischen. (Gruppe B)