Home
http://www.faz.net/-gtl-6p9ie
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Cannabiskonsum Kündigung nach Drogenfällen bei FCK-Amateuren

Der Fußball-Bundesligaklub 1. FC Kaiserslautern hat auf zwei Drogenfälle in seiner zweiten Mannschaft reagiert und die Verträge mit den Regionalligaspielern Dominick Kumbela und Jose da Veiga Sebastiao fristlos gekündigt.

Der Fußball-Bundesligaklub 1. FC Kaiserslautern hat auf zwei Drogenfälle in seiner zweiten Mannschaft reagiert und die Verträge mit den Regionalligaspielern Dominick Kumbela und Jose da Veiga Sebastiao fristlos gekündigt.

Nach Angaben des Vereins sahen die FCK-Verantwortlichen dies unabhängig von einer strafrechtlichen Verfolgung durch die Behörden nach Anhörung der Betroffenen als einzig mögliche Konsequenz an.

Nachdem Kumbela (21) und da Veiga Sebastiao (22) den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit eingeräumt hatten, wurde der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag durch den FCK von den Vorkommnissen unterrichtet. Die zweite Mannschaft der „Roten Teufel“ belegt in der Regionalliga Süd derzeit mit 14 Punkten aus 14 Partien den 15. Tabellenplatz.

Quelle: FAZ.NET mit Material von sid

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mögliche Legalisierung Gras-Wurzelbehandlung in Düsseldorf

Düsseldorf will die Cannabis-Legalisierung konkret angehen. Auch über Steuersätze für die diversen Cannabis-Produkte machen sich erste Politiker Gedanken. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

20.08.2015, 22:54 Uhr | Politik
Rückkehr an den Main Armin Veh zum zweiten Mal Trainer in Frankfurt

Armin Veh ist offiziell als neuer Trainer von Eintracht Frankfurt vorgestellt worden. Schon zwischen 2011 und 2014 hatte der 54-Jährige die Hessen trainiert. Veh unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen Zwei-Jahres-Vertrag. Mehr

15.06.2015, 16:43 Uhr | Sport
Entlassene Museumschefin Deliss wehrt sich gegen fristlose Kündigung

Im Mai hat die Stadt die damalige Direktorin des Weltkulturen-Museums Deliss fristlos entlassen. Schon derzeit schwieg die Stadt zu den Gründen der Kündigung. Nun geht Deliss vor Gericht - und verzögert so die Nachfolge. Mehr

26.08.2015, 06:54 Uhr | Rhein-Main
Die Grünen Cannabis-Gesetzesentwurf im Bundestag präsentiert

Die Grünen haben einen Kontrollgesetz-Entwurf für den Anbau, Besitz und Konsum von Cannabis bei einer Debatte im Bundestag vorgestellt. Mehr

20.03.2015, 18:31 Uhr | Politik
Zweite Bundesliga Karlsruher Debakel in Braunschweig

Zumindest für einen Tag winkte Platz eins in der zweiten Bundesliga, doch St. Pauli verpasst die Chance. Düsseldorf ist nun Letzter. Und der KSC erlebt eine Vorführung in Braunschweig. Mehr

30.08.2015, 15:36 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 11.11.2005, 16:44 Uhr

Vertrödelt und verbockt

Von Paul Ingendaay

Nach dem Spott über den geplatzten Torwart-Tausch von Real Madrid und Manchester United sollte man sich eine kleine Auszeit für die Schadenfreude nehmen. Um danach Mitleid mit den Opfern zu haben. Mehr 2