Home
http://www.faz.net/-gtl-6p9ie
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Cannabiskonsum Kündigung nach Drogenfällen bei FCK-Amateuren

Der Fußball-Bundesligaklub 1. FC Kaiserslautern hat auf zwei Drogenfälle in seiner zweiten Mannschaft reagiert und die Verträge mit den Regionalligaspielern Dominick Kumbela und Jose da Veiga Sebastiao fristlos gekündigt.

Der Fußball-Bundesligaklub 1. FC Kaiserslautern hat auf zwei Drogenfälle in seiner zweiten Mannschaft reagiert und die Verträge mit den Regionalligaspielern Dominick Kumbela und Jose da Veiga Sebastiao fristlos gekündigt.

Nach Angaben des Vereins sahen die FCK-Verantwortlichen dies unabhängig von einer strafrechtlichen Verfolgung durch die Behörden nach Anhörung der Betroffenen als einzig mögliche Konsequenz an.

Nachdem Kumbela (21) und da Veiga Sebastiao (22) den Konsum von Cannabis in der Öffentlichkeit eingeräumt hatten, wurde der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag durch den FCK von den Vorkommnissen unterrichtet. Die zweite Mannschaft der „Roten Teufel“ belegt in der Regionalliga Süd derzeit mit 14 Punkten aus 14 Partien den 15. Tabellenplatz.

Quelle: FAZ.NET mit Material von sid

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Zweite Bundesliga Kaiserslautern springt auf Platz zwei

Nach den Patzern der Spitzenteams am Freitag nutzt Kaiserslautern die Chance und springt mit einem deutlichen Sieg über Aue auf Platz zwei der zweiten Liga. Der FCK überholt Darmstadt, das gegen Fürth einen Erfolg verpasst. Mehr

06.12.2014, 15:07 Uhr | Sport
Neuzugang Zhang freut sich auf Wolfsburg

Der 23-jährige Mittelfeldspieler von Beijing Guoan hat einen Zweieinhalb-Jahres-Vertrag bei dem niedersächsischen Bundesligaklub unterschrieben. Mehr

16.12.2014, 17:08 Uhr | Sport
Zweite Liga Wie Ingolstadt Richtung Bundesliga marschiert

Der FC Ingolstadt bahnt sich seinen Weg durch das Fußball-Unterhaus. Vor dem Topspiel gegen Kaiserslautern am Sonntag glänzt der Spitzenreiter mit mutigem Fußball. Und profitiert von Autoriese Audi. Mehr Von Christian Eichler, Ingolstadt

14.12.2014, 10:03 Uhr | Sport
Fußball und Golf Footgolf verbindet zwei sehr unterschiedliche Sportarten

Vor allem die Fans unterscheiden sich wohl meist deutlich bei diesen Sportarten: Fußball und Golf. Die beiden wurden aber nun verbunden. Die Mischung aus beiden, Footgolf, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bei Footgolf wird mit einem Fußball ein Golfparcour bespielt. Mehr

17.11.2014, 15:07 Uhr | Sport
Zweite Bundesliga Ingolstadt ist vorzeitig Herbstmeister

Die Schanzer sind auf dem direkten Weg in die Bundesliga. Mit einem Sieg in Leipzig baut Ingolstadt die Tabellenführung aus. Verfolger Braunschweig patzt, Union Berlin gelingt ein Sieg im Abstiegskampf. Mehr

07.12.2014, 15:34 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.11.2005, 16:44 Uhr

Aus dem Verkehr ziehen

Von Michael Horeni

Marco Reus war mit Vorsatz ohne Führerschein unterwegs, seit Jahren. Das ist keine Dummheit, sondern ein kriminelles Vergehen. Der BVB muss über Sanktionen nachdenken, noch mehr aber der DFB. Mehr 98 47

Umfrage

Welche Bundesligaklubs schaffen es ins Viertelfinale der Champions League?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Ergebnisse, Tabellen und Statistik