http://www.faz.net/-gtl-885zs
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Borussia Dortmund Heimatgefühle im Westfalenstadion

BVB-Heimspiele sind Ereignisse - auch abseits des Rasens. Der Fußball-Fotograf Reinaldo Coddou H. und BVB-Fan Jan-Henrik Gruszecki haben die Atmosphäre in Schwarz-Gelb im Bildband „Heimat“ festgehalten.

    1/14
Ein Stadion in Schwarz-Gelb
© Reinaldo Coddou H. Vergrößern

Ein Stadion in Schwarz-Gelb

„Das Stadion mit den Fans hat uns mit Sicherheit schon ganz viele Punkte gewonnen. Du siehst es insbesondere, wenn der Gegner vor dem Spiel ins Stadion kommt und wenn die dann Richtung Südtribüne gucken, da siehst du den ein oder anderen schon schlucken.“ Das sagt der ehemalige BVB-Spieler Lars Ricken über das Dortmunder Westfalen-Stadion in einem der Statements von Borussen-Größen, die den Bildband „Heimat - zuhause im schönsten Stadion der Welt“ begleiten. Die Kraft der „Gelben Wand“, wie die Südtribüne wegen ihrer eindrucksvollen Erscheinung durch die 25.000 Stehplatzfans genannt wird, wird auf den Fotografien spürbar. Vermutlich müssen beim Betrachten der Bilder selbst Borussen mal kurz schlucken.

Reinaldo Coddou H., Mitgründer des Fußballmagazins „11 Freunde“ und dort vor allem für seine Stadionfotos bekanntgeworden, schaute sich gemeinsam mit dem BVB-Fan Jan-Henrik Gruszecki das Stadion mit dem Blick für die besonderen Details an. Das Resultat ist der in der Reihe Spielmacher der Edition Panorama erschienene Bildband.