Home
http://www.faz.net/-gtl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Champions-League-Playoffs Königstransfer Calhanoglu polarisiert

Die 14,5 Millionen Euro für Hakan Calhanoglu scheinen gut angelegt. Doch ob der türkische Nationalspieler seinen Vertrag in Leverkusen tatsächlich erfüllt, ist nicht ganz gewiss. Nun will er erst einmal in die Champions League. Mehr 1

Bayer Leverkusen Das 20-Millionen-Euro-Spiel

Der Bundesliga-Start mit dem Neun-Sekunden-Rekordtor war furios, nun steht Leverkusen vor dem „wichtigsten Spiel der Vorrunde“. In den Playoffs zur Champions League geht es gegen Kopenhagen (20.45 Uhr) auch um viel Geld. Mehr 2 1

Sport kompakt: Vettel verliert verrückten Frosch

Kadiru holt zweites Gold bei Jugendspielen ++ Vettel bekommt neuen Renningenieur ++ Klitschko boxt im November ++ Degenkolb gewinnt schon wieder ++ Sport kompakt am Mittwoch. Mehr

Fußball kompakt Kloses komisches Gefühl

Dortmund drohen harte Gegner ++ HSV interessiert sich für Holtby ++ DFB zeichnet Bayern-Ultras aus ++ Klose redet über seinen Abschied ++ Donovan bekommt noch ein Spiel ++ Fußball kompakt am Mittwoch. Mehr 1

Streit um Fußball-Polizeikosten „Es steht 3:0 für Bremen“

Im Streit um die Beteiligung von DFL und Klubs an den Polizeikosten bei Risikospielen geht Bremen wieder in die Offensive. Innensenator Ulrich Mäurer sieht gleich drei Fortschritte seit Beginn der Diskussion. Mehr 13 5

US Open „CiCi“ spielt sich in die Geschichtsbücher

Die US Open haben ihre erste Sensation. Die erst 15 Jahre alte Catherine Bellis schlug die an Nummer zwölf gesetzte Dominika Cibulkova in der ersten Runde. Wer ist diese junge Amerikanerin? Mehr Von Julia Bast 1 4

Bayerns 30-Millionen-Mann Für Freiburg war Benatia zu schlecht

Der FC Bayern bezahlt für Mehdi Benatia rund 30 Millionen Euro – auf Wunsch von Trainer Pep Guardiola. Bekannt ist der Marokkaner kaum. Und vor einiger Zeit fiel er in Freiburg beim Probetraining durch. Mehr 1 3

Grand Prix Special Mit Charme und Feuer

Zwei Schnitzer – aber Charlotte Dujardin gewinnt mit Wallach Valegro den Grand Prix Special bei den Weltreiterspielen in Caen. Helen Langehanenberg wird Zweite vor Kristina Sprehe. Mehr Von Evi Simeoni, Caen 1 1

Frühere Dopingsünder in Zürich „Soll der Zuschauer für dumm verkauft werden?“

Die 100 Meter sollen ein Höhepunkt des Leichtathletik-Meetings in Zürich werden. Doch einige Asse werden in den B-Lauf abgeschoben – um Platz zu machen für die ehemaligen Dopingsünder Gay, Rodgers und Powell. Mehr

Surfer Phil Grace und Jeff Hakman Die vergessenen Revolutionäre

Phil Grace und Jeff Hakman haben erlebt, wie das moderne Surfen geboren wurde. Jetzt bauen sie Surfbretter in Hossegor. Dort schlägt das Herz der Szene. Doch die beiden 66-Jährigen gehören nicht mehr so recht dazu. Mehr Von Niklas Eder 1 7

Fußball-Transferphase International keine Rede wert

30 Millionen für Benatia? Zahlen die Bayern gerne. Der Schlussverkauf geht auf die Zielgerade. Auf dem internationalen Fußballer-Konsumniveau ist diese Summe aber nur ein durchlaufender Posten auf eher mittlerem Niveau. Mehr Von Michael Horeni 1

Mercedes-Hauskrach „Es tut mir leid für Lewis“

Der Streit bei Mercedes wird nach dem Crash von Spa verbal weitergeführt. Während aber Lewis Hamilton über das nächste Duell spricht, verordnet sich Nico Rosberg vorerst ein öffentliches Schweigegelübde. Mehr 1

Formel 1 in Spa Fliegende Fetzen bei Mercedes

Von Richard Blehn, Spa-Francorchamps 13 9

US Open Williams und Federer locker weiter

Die Favoriten Serena Williams, Roger Federer und Petra Kvitova siegen souverän. Nur Vorjahresfinalistin Victoria Asarenka benötigt etwas länger. Für großes Aufsehen sorgt Catherine Bellis. Mehr 1 1

Olympia-Kommentar Wowereits Vermächtnis

Bei den geplanten Bürgervoten in Hamburg und Berlin steht das IOC mit seiner Vorstellung von Olympia auf dem Prüfstand. Diese vor kurzem unvorstellbare Dimension von Demokratie ist auch ein Vermächtnis Klaus Wowereits. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin 3 4

International keine Rede wert

Von Michael Horeni

30 Millionen für Benatia? Zahlen die Bayern gerne. Der Schlussverkauf geht auf die Zielgerade. Auf dem internationalen Fußballer-Konsumniveau ist diese Summe aber nur ein durchlaufender Posten auf eher mittlerem Niveau. Mehr 1

Ergebnisse, Tabellen und Statistik