http://www.faz.net/-gtl
Die Raute hat weiter Probeleme: Der HSV hat mit dem Geld zu kämpfen.

HSV : 5,8 Millionen Euro Verlust, aber Schuldenabbau

Die Gesamtsumme der Verbindlichkeiten des HSV sinkt im Geschäftsjahr 2017/18 von 105,5 auf 85,5 Millionen Euro. Trainerwechsel sowie die Trennung von Sportchef Todt und Vorstandsboss Bruchhagen verhageln aber das Ergebnis.
In Gedanken vertieft: Fabiano Caruana und Titelverteidiger Magnus Carlsen (rechts) während der achten Partie ihres WM-Duells.

Blog | Berührt, geführt : Mehr Risiko, bitte!

Herausforderer Fabiano Caruana bringt Schärfe in die Schach-WM und landet um ein Haar den ersten Sieg gegen Titelverteidiger Magnus Carlsen. Der deutsche Großmeister Robert Hübner analysiert im Schachblog die achte Partie.
Leichtere Scheibe gegen schwerere: Shanice Craft und Christoph Harting (rechts)

Leichtathletik : Frauen werfen gegen Männer

Eine Weltpremiere beim Berliner Hallen-Leichtathletik-Sportfest: Männer wie Christoph Harting treten im selben Wettbewerb in den Ring wie Diskuswerferinnen. Olympiasieger Harting ist gar nicht so wirklich begeistert.
Dank ans Auto: Lewis Hamilton kniet vor seinem Silberpfeil.

Formel 1 : Hamilton-Sieg sichert Konstrukteurstitel

Der Weltmeisterhunger war noch nicht gestillt: Lewis Hamilton gewinnt in Brasilien den Grand Prix. Das verschafft seinem Rennstall den Konstrukteurstitel. Sebastian Vettel und Ferrari sind chancenlos.

Ski-Weltcup : Hirscher gewinnt Slalom in Levi

Beim ersten Weltcup-Rennen des WM-Winters siegt der Österreicher knapp vor seinem großen Rivalen aus Norwegen. Die deutschen Athleten erleben nach der Abreise von Felix Neureuther einen rabenschwarzen Tag.
Ein nachdenklicher Magnus Carlsen, während seine kleinen Anhänger selbst dem Schach nachgehen: Der Weltmeister tut sich schwer, sehr schwer, bislang.

Blogs | Berührt, geführt : Und plötzlich Matt in 64

Sechster Akt, Halbzeit – und schon wieder ein Remis: Weltmeister Magnus Carlsen dürfte so langsam ein wenig verzweifeln. Mit den weißen Steinen machte der Norweger einen beinahe tödlichen Fehler – und muss am Ende eine Festung bauen.