Home
http://www.faz.net/-gtl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Handball-Torwart Lichtlein „Gut, dass die WM nach Qatar vergeben wurde“

Carsten Lichtlein ist die große Stütze der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der WM in Qatar. Der Torhüter spricht vor dem Viertelfinale am Mittwoch (16.30 Uhr) gegen den Gastgeber im Interview über Schmerzen und seinen Ausgleichs-Job als Steuerfachangestellter. Mehr 2

Sterne des Sports Bananenflanken gibt es nicht nur beim HSV

In Berlin ehrt Bundespräsident Joachim Gauck Sportvereine für ihr gesellschaftliches Engagement. Der „Große Stern des Sports“ in Gold geht nach Regensburg. Dort bietet die Bananenflanken-Liga viel mehr als nur eine Erinnerung an Manni Kaltz. Mehr 1

Sport kompakt Nowitzkis nächste Niederlage

Dallas verliert auch drittes Spiel in Serie ++ Friedrichshafen und Berlin weiter ++ Kalz/Lampater gewinnen Sechstagerennen ++ Goc wechselt ++ Brodeur beendet Karriere ++ Sport kompakt am Mittwoch. Mehr

Transfer-Report der Fifa Spielervermittler verdienen immer mehr

Die Ausgaben für Spielervermittler im deutschen Fußball sind 2014 sprunghaft gestiegen. Bei internationalen Transfers wurden rund 31 Millionen Euro gezahlt. Am meisten geben aber immer noch Klubs aus einem anderen Land aus. Mehr

Ski alpin in Schladming Deutsche Slalomfahrer kurven in WM-Form

Grandiose Generalprobe im letzten Rennen vor der Weltmeisterschaft: Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Linus Strasser belegen beim Flutlicht-Wettbewerb in Schladming die Plätze drei bis fünf. Ein Russe feiert einen historischen Erfolg. Mehr 2

Qatars „Vision 2030“ Die Supermacht des Weltsports

Hunderte eingeladene Journalisten und Fans, eingekaufte Spieler: Qatar definiert nicht nur bei der Handball-WM die Supermoderne des Sports neu. Doch das soll noch längst nicht alles gewesen sein. Mehr Von Michael Ashelm 2

Fußball kompakt Barcelona denkt über Qatar nach

Barca erwägt Trennung von Qatar Foundation ++ Chelsea erreicht das Ligapokalfinale – ohne Schürrle ++ Klose ist beim Sieg von Lazio dabei ++ Champagne kämpft um seine Kandidatur ++ Fußball kompakt am Mittwoch. Mehr

Tennis-Teenager Madison Keys Nun wartet die nächste Williams-Schwester

Als Kind wollte Madison Keys so sein wie Venus Williams, nun wirft die 19 Jahre alte Amerikanerin ihr Vorbild aus den Australian Open. Im Halbfinale wartet mit Serena nun gleich die nächste Williams-Schwester. Mehr

Australian Open Djokovic ohne Satzverlust ins Halbfinale

Ohne einen verlorenen Satz zieht Novak Djokovic bei den Australian Open ins Halbfinale ein. Dort trifft er auf Stan Wawrinka. Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld indes verpassen das Doppel-Endspiel, weil sie aufgeben müssen. Mehr 1

Afrika-Cup Ghana dank Augsburgs Baba im Viertelfinale

Die WM-Teilnehmer Algerien und Ghana marschieren bei ihrer Kontinentalmeisterschaft in die K.o.-Runde. Abdul Rahman Baba vom FC Augsburg bereitet dabei einen entscheidenden Treffer vor. Mehr

Bundesliga Der Ligachef warnt vor Genügsamkeit

Mahnende Worte zum Rückrundenauftakt: DFL-Chef Christian Seifert warnt die Bundesliga vor Genügsamkeit. Es drohe ein Verdrängungswettbewerb der großen europäischen Ligen. Mehr Von Christian Kamp, Frankfurt 3

Bayern-Reise nach Riad Rummenigge nimmt Kritik an

Der FC Bayern zeigt eine Ausstellung anlässlich des 70. Gedenktages der Befreiung von Auschwitz und erhält viel Lob. Bei der Eröffnung mit Charlotte Knobloch ist aber auch die umstrittene Reise nach Saudi-Arabien nochmal Thema. Mehr Von Christian Eichler, München 5 7

Handball-WM ARD und ZDF kontern Steffel-Angriff

Deutschland spielt weiter verschlüsselt: Mit den Erfolgen der Handball-Nationalmannschaft bei der WM in Qatar gehen die Diskussionen um das mediale Schattendasein weiter. ARD und ZDF werfen dem Politiker Frank Steffel Heuchelei vor. Mehr 3 5

Australian Open Zukunft gegen Vergangenheit

Madison Keys trifft im Viertelfinale der Australian Open in der Nacht auf Mittwoch auf Venus Williams. Weil sie deren Kleid bewunderte, hatte sie einst mit dem Tennis überhaupt angefangen. Mehr Von Doris Henkel, Melbourne 2

Handball-Kommentar Der unschätzbare Heimvorteil

Das Spiel ist schnell und hart, es steckt voller Handgreiflichkeiten. Die Schiedsrichter sind und bleiben in der Zwickmühle. Verschwörungstheorien zu entwerfen, mutet übertrieben an. Mehr Von Rainer Seele 7

Slalom in Kitzbühel Hargin verdirbt die große Party

Schon oft hatte der Schwede einen Sieg vor Augen und patzte. Doch ausgerechnet in Kitzbühel gelingt ihm zum Leidwesen der österreichischen Fans ein sensationeller Lauf. Mehr Von Michael Eder, Kitzbühel 4

Biathlon Staffel-Lotterie mit Stockbruch gewonnen

Trotz zweier Strafrunden, starkem Wind und einem Stockbruch gelingt den deutschen Biathlon-Frauen Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Luise Kummer und Laura Dahlmeier ein Staffel-Sieg in Antholz. Mehr

Kommentar Papiertiger für die Fifa-Präsidentenwahl

Ein weiterer Gegenkandidat meldet sich bereit für die Wahl des Fifa-Präsidenten. Doch Amtsinhaber Blatter verhöhnt die Gegner schon. Bei den Europäern bleibt der Eindruck von Schwäche und Konzeptlosigkeit. Mehr Von Michael Ashelm

Kampf um Fifa-Präsidentschaft Niederländer fordert Blatter heraus

Im Kampf um die Fifa-Präsidentschaft bekommt der Amtsinhaber Joseph Blatter einen weiteren Gegenkandidaten. Der Niederländer Michael van Praag tritt bei der Wahl an. Der 67-Jährige gilt als ausgesprochener Kritiker Blatters. Mehr 1 1

Formel 1 Ferrari-Chef fordert radikale Reformen

Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene will Formel-1-Rennwagen, die „ästhetisch ansprechender“ seien und „einen Klang erzeugen, der einem die Haare zu Berge stehen lässt wie bei einer Heavy-Metal-Band“. Mehr

Saison 2015 Formel 1 verlegt nach Bianchi-Unfall Startzeiten

Die Formel 1 zieht Konsequenzen aus dem schweren Unfall von Jules Bianchi, der noch mit schwere Hirnverletzungen im Krankenhaus liegt. In der neuen Saison starten fünf Rennen früher als bisher geplant. Mehr

Papiertiger für die Fifa-Präsidentenwahl

Von Michael Ashelm

Ein weiterer Gegenkandidat meldet sich bereit für die Wahl des Fifa-Präsidenten. Doch Amtsinhaber Blatter verhöhnt die Gegner schon. Bei den Europäern bleibt der Eindruck von Schwäche und Konzeptlosigkeit. Mehr

Ergebnisse, Tabellen und Statistik