http://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Oldtimer-Kommentar : Die Preise fallen

Ein Oldtimer als Wertanlage ist ein hohes Risiko. Der Markt ist wenig berechenbar. Wer sich nicht auskennt und wenig Mut hat, sollte die Finger davon lassen.

Brexit-Kommentar : Raus aus der Wartezone

Aus Brüssel ist bisher bloß zu hören, was man den Briten alles nicht zugestehen will. Doch wie soll es weitergehen? Kann ein Handelsabkommen die Beziehungen wirklich retten?

Nordkorea-Kommentar : Reden mit Kim

Donald Trump hat über Nordkorea schon so ziemlich alles gesagt, was man sich denken kann. Welche Aussage gerade gilt, weiß man nicht. Er sollte einmal dem Ansatz seines amerikanischen Außenministers trauen.

FAZ.NET-Countdown : Macht, Ohnmacht, Brexit-Nacht

Die EU trifft sich heute zu einem zweitägigen Gipfel. Auf der Tagesordnung: Brexit, Flüchtlinge und eine Kanzlerin, die nur eingeschränkt handlungsfähig ist. Größer dürften dabei noch die Probleme von Theresa May sein.

Türkei-Kommentar : Osmanen Germania

Eine türkische Rockergruppe bedroht Erdogan-Gegner in Deutschland. Auch Jan Böhmermann soll sie zum Schweigen bringen. Die deutsche Politik ist angesichts solcher Abgründe zu nachlässig, zu weich, zu schwach.

Alabama-Kommentar : Süßer Sieg im Südstaat

Ein Demokrat, der für ein Amt in Washington kandidierte, hat die Mehrheit in Alabama errungen. Eine Sensation. Doch dass noch immer eine so große Zahl weißer Wähler für den republikanischen Kandidaten stimmte, ist beschämend.

Kommentar zu Niki : Schlag ins Kontor kurz vor Weihnachten

Wie der Mutterkonzern Air Berlin ist jetzt auch die eigentlich intakte Tochtergesellschaft Niki vom Aus bedroht. Nicht nur 1000 Stellen, auch das Geld der Steuerzahler steht auf dem Spiel.

Kommentar : Der letzte Dienst für Deutschland?

Merkel, Seehofer und Schulz sind durch die Wahlergebnisse gleichermaßen geschwächt – und müssen gleichzeitig wie nie zuvor um stabile Verhältnisse kämpfen. Es könnte ihre letzte Schlacht in politischer Verantwortung werden.

Breitscheidplatz-Kommentar : Für alle Opfer

Die Opfer des Terroranschlags vor einem Jahr am Berliner Breitscheidplatz sind gleichsam Repräsentanten des Staates. Mit dem Gefühl, verlassen zu sein, stehen sie aber nicht allein.
Städtisches Leben soll auch Sicherheit und Geborgenheit vermitteln: Wohnneubauten in Berlin-Friedrichswerder

Innovative Stadtplanung : Man möchte wissen, wo man ist

Wollen wir mehr Überwachung, oder soll der Stadtraum die Tugenden der offenen Gesellschaft widerspiegeln? Ideen für eine Stadt, in der man gut und gerne leben könnte.
Die Fahrräder des Mietrad-Unternehmens Byke scheinen nicht besonders standfest zu sein. Immer wieder sieht man Byke-Räder am Boden liegen wie hier an der Frankfurter Hauptwache.

FAZ Plus Artikel: Call-a-Bike und Co. : Machtlos gegen Mieträder

In Frankfurt kämpfen bald sechs Mietrad-Anbieter um Kunden. Dabei bleiben die Fahrräder oft irgendwo liegen, weil viele Nutzer es nicht für nötig halten, die Räder ordentlich abzustellen. Städte können oft nichts dagegen tun.
Wann darf eine Bank ihren Kunden einfach so kündigen?

Altersvorsorge : Bank kündigt Kunden – wegen IT-Umstellung

Weil sich die Privatbank Donner & Reuschel eine aufwendige IT-Infrastruktur verpasste, hat sie die Riesterverträge ihrer Kunden gekündigt. Jetzt haben Verbraucherschützer die Bank verklagt.

Kriminalität in Rio : Geschichten vom Rande des Drogenkrieges

In Rio de Janeiro kämpfen Drogenbanden gegeneinander und gegen die Polizei. Immer wieder kommt es deshalb zu Schießereien auf offener Straße – und immer wieder treffen die Kugeln Unschuldige. Die Geschichten von sieben Betroffenen.

Antisemitismus in Europa : Trump ist nicht schuld am Hass auf die Juden

Die antijüdischen Vorfälle in Berlin und anderen europäischen Städten haben nichts mit Donald Trumps Entscheidung zu tun, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Die wirklichen Ursachen für den europäischen Antisemitismus liegen viel tiefer. Ein Gastbeitrag.

Gefälschte Defizitzahlen : Verleugnete Wahrheiten in Griechenland

Andreas Georgiou wird von der griechischen Justiz verfolgt. Der ehemalige Präsident des Hellenischen Statistikamts hatte falsche Defizitzahlen aufgedeckt. Jetzt erhält er Rückendeckung aus aller Welt.

Weihnachten

Kurz erklärt : Star Wars für Dummies

    Ausreisen in IS-Gebiet : Razzia gegen Islamisten in Berlin

    Im ganzen Stadtgebiet durchsucht die Polizei seit dem frühen Morgen Wohnungen von Verdächtigen. Sie sollen in die Türkei und nach Syrien ausgereist und vor kurzem nach Deutschland zurückgekehrt sein.

    Amerikas Präsident unter Druck : Immer Ärger mit Donald

    Eigentlich sollte es eine Woche der Triumphe werden – doch dann ging die Alabama-Wahl schief und Donald Trump hat mal wieder Ärger an allen Fronten. Immerhin ein Projekt des amerikanischen Präsidenten steht kurz vor der Vollendung.

    Nach Spitzentreffen mit Union : Schlingernde Sozialdemokraten

    Während die Union nach dem Gespräch der Chefs von CDU, CSU und SPD endlich über eine große Koalition sprechen will, halten sich die Sozialdemokraten bedeckt und schieben Entscheidungen weiter auf. Für ziemlich falsch hält das indes eine andere Partei.

    Finanzmärkte

    Adventszeit : Welcher Baum darf’s denn sein?

    Heiligabend ist nicht mehr weit. Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, sollte sich beeilen. Nicht nur Qualität und Preis spielen beim Kauf eine Rolle.
    Sandra Maischberger und ihre Gäste in der Jahresrückblick-Sendung am Mittwochabend.

    TV-Kritik: Sandra Maischberger : Nur nicht einschüchtern lassen

    Das Jahr 2017 kann wohl nicht so schlimm gewesen sein – jedenfalls wenn Olivia Jones und Sophia Thomalla darüber Auskunft geben dürfen. Wenigstens gilt das für Deutschland. In der Türkei sieht das anders aus. Droht Günter Wallraff dort die Verhaftung?

    Staats-Doping in Russland : Die Lunte im Fußball brennt

    Was bedeutet das russische Staats-Doping für die Fußball-WM? Der Fußball-Weltverband schweigt beharrlich. Nun aber könnte ein brisanter Datensatz das Bollwerk der Fifa sprengen.

    Fußball kompakt : Torhüter im Blickfeld

    Donnarumma von eigenen Fans beschimpft +++ Starke von Mitspielern bewundert +++ Independiente gewinnt Copa Sudamericana +++ Nagelsmann achtet auf die Farben +++ Fußball kompakt am Donnerstag.

    Sexuelle Belästigung : Salma Hayek: Weinstein war mein Monster

    Salma Hayek erhebt schwere Vorwürfe gegen den ehemaligen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein. In einem Interview schildert sie, wie der Produzent sie immer wieder bedrängte. Der Beschuldigte wehrt sich.
    Vanellope ist wohl das erste Baby in Großbritannien, das trotz des Gen-Defekts überlebt hat.

    Baby überlebt trotz Gendefekts : Das Herz am falschen Fleck

    Im britischen Leicester wird ein kleines Mädchen mit einem seltenen Gendefekt geboren: Das Herz das Babys schlägt außerhalb der Brust. Doch nach mehreren Operationen haben die Ärzte gute Nachrichten für Vanellope und ihre Eltern.
    Wie verkorkste Comicfiguren: Die Tafelaufsätze von Jaime Hayon kommen inzwischen nicht mehr so eintönig daher.

    Cassina : Ein Tafelaufsatz wie aus dem Hause Le Corbusier

    Le Corbusier hat bei der Marke Cassina viele Spuren hinterlassen. Heute lässt sich Designer Jaime Hayon von ihm inspirieren. Seine lustig aussehenden Fruchtschalen, Tabletts und Etageren sind eine Art moderner Tafelaufsatz.

    Stress mit der Weihnachtsdeko : Ich geb’ mir die Kugel

    Holz oder Glas, Lichterkette oder Kerzen und die Frage: Muss für den Baum ein Farbkonzept her? Die Auswahl des richtigen Weihnachtsschmucks kann ganz schön anstrengend sein, wenn man keine Dekofee ist.

    Laserschwerter im Test : In jedem von uns steckt ein Jedi

    Was Luke Skywalker kann, können wir auch. Wir haben die Laserschwerter gezückt und uns für den achten „Star Wars“-Film warm gemacht: mit Plastik-Exemplaren und Projektionen in der virtuellen Realität.

    Ski im Vergleichstest : Für Otto Normalheizer

    Früher Morgen, knirschend frische Piste: Da jodelt der Racecarver. Das ist Supersport unterhalb des Materials für den Rennsport. Ein Blick auf einige neue Modelle.
    Im Tal verschnaufen: Der Mercedes Simplex aus dem Jahr 1902 war seiner Zeit weit voraus und das erste moderne Auto.

    Innovationen von Mercedes : Einfach mal zurückschalten

    Mit dem EQ will Mercedes das Auto neu erfinden. Das haben die Schwaben schon öfter gemacht – zum Beispiel mit dem Simplex von 1902. Wir waren damit auf Spurensuche am Nabel der neuen Autowelt.
    Geschenke unterm Weihnachtsbaum sind schön. Geschenke im Büro können dagegen zu argen Gewissenskonflikten führen.

    Geschenke im Berufsleben : Vorsicht, Präsente!

    In vielen Büros häufen sich vor Weihnachten die Geschenke von Geschäftspartnern und Kunden. Aber Arbeitnehmer müssen aufpassen. Und Beamte sollten alarmiert sein.
    Stellenmarkt