http://www.faz.net/-gzj
Hat einen Aktiensplit vollzogen: Enis Ersü, Gründer, Chef und Hauptaktionär der Isra Vision AG

Folgen eines Aktiensplits : Ein kurzer Kursschock

Die App der Frankfurter Börse etwa zeigt für Isra Vision im TecDax ein Kursminus von 79 Prozent an. Was hat der Hersteller „sehender Maschinen“ getan? Eine Nachricht aus der Firma zeigt: nichts Böses.

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Mehr Wolkenkratzer am Main: Frankfurt soll wachsen – und zwar in die Höhe.

Frankfurts Skyline : Neue Türme braucht die Stadt

Frankfurts Skyline soll Zuwachs bekommen: Weil moderne Büroflächen rar werden, will die Stadt den Bau weiterer Wolkenkratzer ermöglichen. Der dafür nötige Rahmenplan soll 2021 vorliegen.

Seite 1/41