Home
http://www.faz.net/-gzg-75ueb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 18.01.2013, 16:05 Uhr

Wiesbaden Vier Heroindealer festgenommen

Die Polizei in Wiesbaden hat vier mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Fahnder entdeckten bei den Personen rund 300 Gramm Heroin.

Vier mutmaßliche Heroindealer sind der Polizei in Wiesbaden ins Netz gegangen. Die Rauschgiftfahnder hatten die zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 27 und 30 Jahren bis zu einer Drogenübergabe in den Niederlanden verfolgt. Als die Vier danach wieder an einer Wohnung in Wiesbaden eintrafen, schlugen die Beamten zu, wie die Polizei am Freitag berichtete. Das Quartett hatte sich „insgesamt rund 300 Gramm Heroin in verschiedene Körperöffnungen eingeführt, um es vor den Ermittlern zu verbergen“, hieß es im Polizeibericht. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Dealer fest. Es habe zwölf Stunden gedauert, bis sie das Rauschgift ausgeschieden hätten. Gegen das Quartett erging Haftbefehl.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Krawalle nach Polizeiaktion Am Streit über Essbuden entzündet sich eine Straßenschlacht in Hongkong

Die Polizei will illegale Essbuden schließen, Aktivisten stellen sich ihr in den Weg. Der Streit eskalliert. Anders als bei den zurückliegenden Aufständen, die friedlich verliefen, gab es am Ende mehrere dutzend Verletzte. Mehr

09.02.2016, 11:48 Uhr | Politik
Istanbul Türkische Polizei verhaftet mutmaßliche IS-Mitglieder

Im Südosten der Türkei hat die türkische Polizei mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen. Ein Zusammenhang mit dem Anschlag vom Dienstag wurde bisher nicht bestätigt. Mehr

13.01.2016, 09:37 Uhr | Politik
Anschlagspläne für Berlin IS-Anhänger als Flüchtlinge eingereist

Bei einem Großeinsatz hat die Polizei mehrere algerische Islamisten festgenommen. Sie sollen einen Anschlag in Berlin geplant haben. Mindestens einer soll dem IS angehören und als Flüchtling eingereist sein. Mehr Von Christoph Borgans

04.02.2016, 10:56 Uhr | Politik
Provinz Saskatchewan Schießerei an kanadischer Schule

Bei einer Schießerei an einer Highschool im kanadischen La Loche sind zwei Personen ums Leben gekommen. Ein Mann soll die zwei Lehrkräfte niedergeschossen haben – vorher soll er ebenfalls seine zwei Brüder erschossen haben. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen. Mehr

23.01.2016, 11:43 Uhr | Gesellschaft
Krawalle in Hongkong Dutzende Polizisten verletzt

Ein Einsatz gegen illegale Straßenhändler hat in Hongkong Ausschreitungen ausgelöst. Die Polizei feuerte Warnschüsse ab, um die wütende Menge auseinanderzubringen. Mehr

09.02.2016, 06:55 Uhr | Politik

Um die Würstchen

Von Matthias Alexander

Wer möchte, dass es gelegentlich auch Würstchen mit Schweinfleisch gibt, die in der Tat vielen Kindern besonders gut schmecken, der sollte sich dafür in der betreffenden Einrichtung einsetzen. Unter mündigen Bürgern wird sich eine Lösung finden. Mehr 2

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen