http://www.faz.net/-gzg-75ueb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 18.01.2013, 16:05 Uhr

Wiesbaden Vier Heroindealer festgenommen

Die Polizei in Wiesbaden hat vier mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Fahnder entdeckten bei den Personen rund 300 Gramm Heroin.

Vier mutmaßliche Heroindealer sind der Polizei in Wiesbaden ins Netz gegangen. Die Rauschgiftfahnder hatten die zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 27 und 30 Jahren bis zu einer Drogenübergabe in den Niederlanden verfolgt. Als die Vier danach wieder an einer Wohnung in Wiesbaden eintrafen, schlugen die Beamten zu, wie die Polizei am Freitag berichtete. Das Quartett hatte sich „insgesamt rund 300 Gramm Heroin in verschiedene Körperöffnungen eingeführt, um es vor den Ermittlern zu verbergen“, hieß es im Polizeibericht. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Dealer fest. Es habe zwölf Stunden gedauert, bis sie das Rauschgift ausgeschieden hätten. Gegen das Quartett erging Haftbefehl.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Dreieich Festnahme nach Schüssen auf Flüchtlingsunterkunft

Nach dem Anschlag auf ein Flüchtlingsheim in Dreieich im Januar hat die Polizei einen Fahndungserfolg zu vermelden. Sie hat den mutmaßlichen Schützen festgenommen. Es erging Haftbefehl. Mehr

19.04.2016, 11:40 Uhr | Rhein-Main
Video Vier mutmaßliche IS-Kämpfer festgenommen

Vier mutmaßliche Kämpfer der Extremistenmiliz Islamischer Staat sind in Kopenhagen festgenommen worden. Sie sollen in Syrien vom IS rekrutiert worden sein, um Gewalttaten zu begehen. Mehr

07.04.2016, 17:06 Uhr | Politik
Untersuchungshaft Autoknacker verursachen 500.000 Euro Schaden

In der Region Wiesbaden haben Diebe gezielt teure Autos geknackt. Ihre Beute versteckten sie zum Beispiel im Wald. Nun ist die Polizei ihnen auf die Schliche gekommen. Mehr

29.04.2016, 16:39 Uhr | Rhein-Main
Video Chihuahua liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Die Polizei in San Francisco hat sich eine Verfolgungsjagd mit einem Chihuahua geliefert, der zuvor ausgerissen war. Den Beamten gelang es schließlich, den kleinen Hund auf der Bay Bridge in San Francisco einzufangen. Mehr

04.04.2016, 16:42 Uhr | Gesellschaft
Salah und Brahim Abdeslam Terrorbrüder aus Ressourcen-Gründen nicht verfolgt

Lange vor den Anschlägen in Paris hatten belgische Polizisten offenbar Informationen, dass die mutmaßlichen Terrorbrüder Abdeslam Böses planten. Ein entsprechender Polizeibericht aber blieb liegen – aus mehreren, peinlichen Gründen. Mehr

29.04.2016, 17:40 Uhr | Politik

Polizei in der Bredouille

Von Helmut Schwan

Dass es nach dem Hessen-Derby zu Jagdszenen in Darmstadts Innenstadt kommt, ist nicht zu befürchten. Doch die Stadt verhält sich nach dem Richterspruch höchst ungewöhnlich und erschwert der Polizei die Arbeit. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen