Home
http://www.faz.net/-gzg-775la
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wiesbaden Kitas protestieren gegen Neuorganisation der Kinderbetreuung

Rund 250 Menschen haben am Freitag in Wiesbaden gegen die von der Landesregierung geplante Neuorganisation der Kinderbetreuung protestiert.

Rund 250 Menschen haben am Freitag in Wiesbaden gegen die von der Landesregierung geplante Neuorganisation der Kinderbetreuung protestiert. Das von den Regierungsparteien CDU und FDP geplante Gesetz werde größere Gruppen in den Tagesstätten zur Folge haben, kritisierten sie. Zu der Kundgebung hatte die Gewerkschaft Verdi aufgerufen. Daran nahmen Beschäftigte von örtlichen kirchlichen und kommunalen Kitas teil - begleitet von vielen Kindern.

Gegen das geplante Gesetz haben alle großen Wohlfahrtsverbände mobilisiert. Die Landtags-Opposition forderte Schwarz-Gelb am Freitag erneut auf, ihren Entwurf zurückzunehmen. CDU und FDP erklärten dagegen, dass künftig mehr Geld in die Kinderförderung fließen werde. Verbände und Opposition dürften keinen Wahlkampf „auf dem Rücken unserer Kinder“ machen.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verdi-Mitglieder stimmen ab Einigung im Kita-Streit rückt wieder in weite Ferne

Nach wochenlangem Streik haben die Schlichter für die Kitas einen Tarif-Vorschlag vorgelegt. Die Gewerkschaft Verdi aber will ihre Mitglieder entscheiden lassen. Und schließt neue Streiks nicht aus. Mehr

24.06.2015, 17:57 Uhr | Rhein-Main
Tarifkonflikt Erzieher weiten Kita-Streik auf ganz Deutschland aus

Tausende Erzieher haben ihren Kita-Streik auf ganz Deutschland ausgeweitet. Nach fünf Verhandlungsrunden gibt es immer noch keine Angebote der kommunalen Arbeitgeber. Verdi fordert die Gehälter um 10 Prozent zu erhöhen. Mehr

11.05.2015, 16:47 Uhr | Wirtschaft
Stadt investiert Mainz will zehn neue Kindertagesstätten schaffen

Zehntausend neue Einwohner in nur fünf Jahren: Die Stadt muss angesichts ihres Wachstums in die Kinderbetreuung investieren. Jetzt hat der Sozialdezernent einen Plan vorgelegt. Mehr Von Oliver Koch, Mainz

02.07.2015, 08:06 Uhr | Rhein-Main
Dresden Zehntausende protestieren gegen Pegida

Zehntausende Menschen sind in Dresden einem Aufruf der sächsischen Landesregierung zur Teilnahme an einer Kundgebung für Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit gefolgt. Die Polizei sprach von einem friedlichen Verlauf der Veranstaltung. Mehr

11.01.2015, 10:47 Uhr | Politik
Kita-Tarifstreit Schlichter schlagen mehr Geld für Erzieher vor

Im Kita-Tarifstreit empfehlen die Schlichter verschiedene Erhöhungen für die einzelnen Berufsgruppen. Gewerkschaften und Arbeitgeber wollen nun wieder verhandeln. Mehr

23.06.2015, 13:39 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.02.2013, 16:48 Uhr

Und jetzt die Kommunalwahl

Von Luise Glaser-Lotz

Heiß war der Wahlkampf um den Posten des Hanauer Rathauschefs nur wegen der Temperaturen. Doch ob Claus Kaminsky das derzeitige Bündnis seiner SPD mit den Grünen und den Bürgern für Hanau wieder wird schmieden können, ist nicht gesagt. Mehr 0