Home
http://www.faz.net/-gzg-75v58
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Verkehrsunfall in Bad Schwalbach Frontal gegen einen Baum - Fahrer überlebt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag frontal gegen einen Baum gefahren. Doch der Zweiundzwanzigjährige hat den Unfall überlebt.

Ein junger Autofahrer hat einen schweren Verkehrsunfall nachts im Hintertaunus mit Glück überlebt. Der 22 Jahre alte Mann war in der Nacht zum Samstag auf der Straße durch das abgelegene Wispertal frontal gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte. Er konnte sich aus seinem Wagen befreien, ließ sich ein Stück per Anhalter mitnehmen und alarmierte dann einen Krankenwagen. Mit Platz- und Schürfwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann müsse einen Schutzengel gehabt haben, schrieb die Polizei nach Inspektion des Unfallwagens. Das Auto war völlig deformiert. Der Baum war in die Karosserie eingedrungen, die Pedale bis zum Fahrersitz verschoben.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fahrrad-Rallye L’Eroica Fünfzig Schattierungen der weißen Straßen

135 bergige Kilometer auf den schlechtesten Pisten Europas, und das alles auf alten Fahrrädern – was wie ein Martyrium klingt, ist für Tausende von Teilnehmern der L’Eroica in der Toskana ein Traum. Mehr Von Don Alphonso

08.10.2014, 14:27 Uhr | Feuilleton
Überschwemmungen in Italien

In Senigallia, nördlich von Ancona, trat der Fluss Cesano über die Ufer. Er mündet dort in die Adria. Ein Mann starb. Der Krankenwagen konnte nicht kommen. Mehr

04.05.2014, 14:05 Uhr | Gesellschaft
Petter Northug Skistar muss nach Alkoholfahrt ins Gefängnis

Reuiger Sünder: Norwegens Skistar Petter Northug sieht seinen Fehler ein und muss ins Gefängnis. Eventuell ist die WM in Gefahr. Mehr

09.10.2014, 12:31 Uhr | Sport
Polizei erschießt abermals Schwarzen nahe Ferguson

Nach den tödlichen Polizeischüssen auf einen schwarzen Jugendlichen in Ferguson hat sich wenige Kilometer vom Tatort entfernt ein ähnlicher Vorfall ereignet. Die Polizei von St. Louis teilte mit, Beamte hätten am Dienstagnachmittag einen 23-jährigen Mann mit dunkler Hautfarbe erschossen. Mehr

20.08.2014, 10:25 Uhr | Gesellschaft
Kampf gegen Ebola Erkrankter UN-Mitarbeiter in Leipzig angekommen

Nach Hamburg und Frankfurt hat nun auch Leipzig einen Ebola-Patienten aus Westafrika zur Behandlung aufgenommen. Der UN-Mitarbeiter kam in der Nacht mit einer Sondermaschine aus Liberia. Mehr

09.10.2014, 07:24 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.01.2013, 11:05 Uhr

Ein Geschenk als Auftrag

Von Matthias Alexander

Das Stifterehepaar Giersch überlässt sein bisher der Kunst gewidmetem Museum der Frankfurter Universität - eine großzügige Geste. Doch einen geeigneten Leiter für das Haus zu finden wird schwierig. Mehr