Home
http://www.faz.net/-gzg-75v58
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Verkehrsunfall in Bad Schwalbach Frontal gegen einen Baum - Fahrer überlebt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag frontal gegen einen Baum gefahren. Doch der Zweiundzwanzigjährige hat den Unfall überlebt.

Ein junger Autofahrer hat einen schweren Verkehrsunfall nachts im Hintertaunus mit Glück überlebt. Der 22 Jahre alte Mann war in der Nacht zum Samstag auf der Straße durch das abgelegene Wispertal frontal gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte. Er konnte sich aus seinem Wagen befreien, ließ sich ein Stück per Anhalter mitnehmen und alarmierte dann einen Krankenwagen. Mit Platz- und Schürfwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann müsse einen Schutzengel gehabt haben, schrieb die Polizei nach Inspektion des Unfallwagens. Das Auto war völlig deformiert. Der Baum war in die Karosserie eingedrungen, die Pedale bis zum Fahrersitz verschoben.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Birstein und Maintal Leichen in ausgebrannten Fahrzeugen gefunden

An zwei Orten im Main-Kinzig-Kreis haben Ermittler in ausgebrannten Fahrzeugen jeweils eine Leiche entdeckt. In einem Fall schließen sie Fremdverschulden aus - den zweiten Fall sollen Gerichtsmediziner klären helfen. Mehr

12.03.2015, 16:04 Uhr | Rhein-Main
London Mann verbringt die Nacht auf dem Dach des Westminster-Palace

Die Verwunderung war groß, am Samstagabend. Auf dem Dach des britischen Parlamentes in London hatten Passanten und herbeigerufene Polizei einen Mann erspäht. Der spazierte in aller Ruhe auf einem der bestbewachten Gebäude des Vereinigten Königreiches umher. Mehr

08.03.2015, 14:14 Uhr | Gesellschaft
B47 Geisterfahrer stirbt bei Unfall nahe Bensheim

Ein Geisterfahrer hat nahe Bensheim einen Unfall mit mehreren Verletzten verursacht und ist dabei selbst ums Leben gekommen. Die Ursache ist noch ungeklärt. Mehr

12.03.2015, 11:40 Uhr | Rhein-Main
Ostjerusalem Mann attackiert Fußgänger mit Auto und Eisenstange

In Ostjerusalem ist ein Mann mit seinem Auto in eine Gruppe Fußgänger gefahren und hat sie mit einer Eisenstange angegriffen. Er wurde von der Polizei erschossen. Mehr

05.11.2014, 14:52 Uhr | Politik
Offenbach Taxifahrer wehrt sich gegen Räuber und stirbt fast

Ein Taxifahrer hat Mut bewiesen und sich in Offenbach gegen einen jungen Mann gewehrt, der ihn ausrauben wollte. Geld verlor der Chauffeur dabei nicht - aber fast sein Leben. Mehr

25.03.2015, 17:09 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.01.2013, 11:05 Uhr

Scheinheilige Hobbystrategen

Von Matthias Alexander

Ging sie zu hart vor oder zeigte sie zu wenig Präsenz? Die Polizei wird nach den Blockupy-Krawallen von vielen Seiten angegriffen. Aus politischer Strategie verbünden sich dazu selbst FDP und Linkspartei. Mehr 1 1