http://www.faz.net/-gzg-75v58
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.01.2013, 11:05 Uhr

Verkehrsunfall in Bad Schwalbach Frontal gegen einen Baum - Fahrer überlebt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag frontal gegen einen Baum gefahren. Doch der Zweiundzwanzigjährige hat den Unfall überlebt.

Ein junger Autofahrer hat einen schweren Verkehrsunfall nachts im Hintertaunus mit Glück überlebt. Der 22 Jahre alte Mann war in der Nacht zum Samstag auf der Straße durch das abgelegene Wispertal frontal gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte. Er konnte sich aus seinem Wagen befreien, ließ sich ein Stück per Anhalter mitnehmen und alarmierte dann einen Krankenwagen. Mit Platz- und Schürfwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann müsse einen Schutzengel gehabt haben, schrieb die Polizei nach Inspektion des Unfallwagens. Das Auto war völlig deformiert. Der Baum war in die Karosserie eingedrungen, die Pedale bis zum Fahrersitz verschoben.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Als gewalttätig eingestuft Wieder ein Häftling bei Limburg geflohen

Ein Häftling ist bei einem Besuch seiner Mutter bei Limburg geflohen. Die Menschen in der Gegend sollten keine Anhalter mitnehmen. Die Polizei hat ihn nach fünf Stunden gefasst. Mehr

20.06.2016, 15:46 Uhr | Rhein-Main
Arnsdorf Bürgerwehr zerrt Iraker aus Supermarkt

Ein Video auf Youtube zeigt einen Vorfall vom 21. Mai 2016 in Arnsdorf, bei dem offenbar drei Männer einer Bürgerwehr einen geistig verwirrten Iraker aus einem Supermarkt zerren. Die Polizei fand den Mann anschließend mit Kabelbindern an einen Baum gefesselt. Mehr

04.06.2016, 11:38 Uhr | Aktuell
Bad Schwalbach Autos liefern sich Rennen: Zwei Verletzte bei Unfall

Illegale Autorennen führen immer wieder zu Unfällen und machen Unbeteiligte zu Opern. So war es auch am Dienstagabend in Bad Schwalbach. Mehr

22.06.2016, 23:24 Uhr | Rhein-Main
Orlando Überlebende beschreiben Massaker in Nachtclub

In Florida hatte ein Mann in einem Nachtclub 49 Menschen erschossen. Nun berichten Augenzeugen von den dramatischen Erlebnissen. Mehr

15.06.2016, 15:05 Uhr | Politik
Nach dem Tesla-Unfall Kontrollverlust im Auto

Zum ersten Mal ist ein Mensch bei einem Unfall mit einem automatisierten Auto gestorben. Die Maschinen sind nicht perfekt – und das ist für den Menschen besonders gefährlich. Mehr

01.07.2016, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Behinderungen sind unvermeidbar

Von Hans Riebsamen

Die Sperrung des S-Bahn-Tunnels ist unvermeidbar. Vielerorts wäre man beglückt, wenn überhaupt an den Verkehrswegen gebaut würde. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen