Home
http://www.faz.net/-gzg-75v58
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Verkehrsunfall in Bad Schwalbach Frontal gegen einen Baum - Fahrer überlebt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag frontal gegen einen Baum gefahren. Doch der Zweiundzwanzigjährige hat den Unfall überlebt.

Ein junger Autofahrer hat einen schweren Verkehrsunfall nachts im Hintertaunus mit Glück überlebt. Der 22 Jahre alte Mann war in der Nacht zum Samstag auf der Straße durch das abgelegene Wispertal frontal gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte. Er konnte sich aus seinem Wagen befreien, ließ sich ein Stück per Anhalter mitnehmen und alarmierte dann einen Krankenwagen. Mit Platz- und Schürfwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann müsse einen Schutzengel gehabt haben, schrieb die Polizei nach Inspektion des Unfallwagens. Das Auto war völlig deformiert. Der Baum war in die Karosserie eingedrungen, die Pedale bis zum Fahrersitz verschoben.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Niedersachsen Fahranfänger erfasst Schülergruppe

Aus bislang ungeklärter Ursache fährt ein Mann in eine Schülergruppe. Sieben Menschen werden verletzt, ein 17 Jahre altes Mädchen schwer. Nach kurzer Flucht kann der Fahrer gestellt werden. Mehr

19.09.2014, 14:33 Uhr | Gesellschaft
Überschwemmungen in Italien

In Senigallia, nördlich von Ancona, trat der Fluss Cesano über die Ufer. Er mündet dort in die Adria. Ein Mann starb. Der Krankenwagen konnte nicht kommen. Mehr

04.05.2014, 14:05 Uhr | Gesellschaft
Schwalbach Leichenteile aus Garage identifiziert

Weil ihre Fingerabdrücke rekonstruiert werden konnten, gelang es der Polizei, die Identität der Frau festzustellen, deren Leichenteile in einer Garage in Schwalbach am Taunus gefunden worden waren. Mehr

22.09.2014, 21:09 Uhr | Rhein-Main
Suche nach Vermissten fortgesetzt

Nach dem Fährunglück werden immer noch fast 300 Menschen vermisst. Die Suche nach Überlebenden war bis spät in die Nacht fortgesetzt worden. Doch schwand die Hoffnung, noch Überlebende zu bergen. Mehr

17.04.2014, 09:27 Uhr | Gesellschaft
Todesursache und Alter unklar Schädel von Rüsselsheim stammt wohl von Mann

Der von Pilzsammlern nahe Rüsselsheim gefundene Schädel stammt wohl von einem Mann, wie es bei der Polizei heißt. Unklar sind noch Todesursache und Alter. Die Ermittlungen zu dem Leichenteile-Fund von Schwalbach dauern ebenfalls an. Mehr

17.09.2014, 11:42 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.01.2013, 11:05 Uhr

Wachstumsschmerzen der Schwarmstadt

Von Matthias Alexander

Derzeit spricht wenig dafür, dass die Bewegung in die Kernstädte zum Stillstand kommt. Und deshalb muss Frankfurt jetzt handeln. Dazu gehört eine mutige und zügige Entwicklung von großen neuen Stadtteilen. Mehr 1