Home
http://www.faz.net/-gzg-75v58
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Verkehrsunfall in Bad Schwalbach Frontal gegen einen Baum - Fahrer überlebt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag frontal gegen einen Baum gefahren. Doch der Zweiundzwanzigjährige hat den Unfall überlebt.

Ein junger Autofahrer hat einen schweren Verkehrsunfall nachts im Hintertaunus mit Glück überlebt. Der 22 Jahre alte Mann war in der Nacht zum Samstag auf der Straße durch das abgelegene Wispertal frontal gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei in Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte. Er konnte sich aus seinem Wagen befreien, ließ sich ein Stück per Anhalter mitnehmen und alarmierte dann einen Krankenwagen. Mit Platz- und Schürfwunden wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann müsse einen Schutzengel gehabt haben, schrieb die Polizei nach Inspektion des Unfallwagens. Das Auto war völlig deformiert. Der Baum war in die Karosserie eingedrungen, die Pedale bis zum Fahrersitz verschoben.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verkehr Drei tödliche Unfälle in Hessen

Am Mittwoch hat es gleich drei schwere Verkehrsunfälle in Hessen gegeben. Die traurige Bilanz: Drei Männer sterben, drei weitere Personen sind schwer verletzt. Mehr

26.11.2014, 20:47 Uhr | Rhein-Main
Mittelhessen Auto fährt in Gruppe und tötet Jungen

Ein Toter und ein schwer verletzter Schüler - das ist die Bilanz einer Unaufmerksamkeit, die sich ein Autofahrer nahe Marburg leistete. Der Mann erkannte auf einem wenig befahrenen Weg in der Dunkelheit die Schüler zu spät. Mehr

20.11.2014, 09:40 Uhr | Rhein-Main
Wollen Deutsche kennenlernen Flüchtlinge fühlen sich isoliert

Wir sehen nur Bäume, keine Leute - das sagen im Hintertaunus untergebrachte Flüchtlinge und sie sind nicht zufrieden damit. Dies zeigt ihr Protest vor dem Landratsamt in Bad Homburg. Mehr Von Bernhard Biener

25.11.2014, 11:23 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.01.2013, 11:05 Uhr

Der Fall Tugce

Von Peter Lückemeier

Tugce Albayrak hat im entscheidenden Moment nicht gezögert, sondern Mut bewiesen. Ihr Fall bringt die Diskussion um Zivilcourage in Gang, in der sich jeder fragt, wie er selbst in Tugces Situation gehandelt hätte. Mehr 3 4