Home
http://www.faz.net/-gzg-75m13
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Umweltministerium Wiesbaden Nach Wasserschaden Mitarbeiter ausquartiert

Nach einem Wasserschaden sind rund 50 Mitarbeiter des hessischen Umweltministeriums ausquartiert worden. Ihre Räume seien unbenutzbar, sagte Ministeriumssprecher Thorsten Neels am Mittwoch in Wiesbaden.

Nach einem Wasserschaden sind rund 50 Mitarbeiter des hessischen Umweltministeriums ausquartiert worden. Ihre Räume seien unbenutzbar, sagte Ministeriumssprecher Thorsten Neels am Mittwoch in Wiesbaden. In einem Nebengebäude waren Ende Dezember wegen eines Wasserrohrbruchs im obersten Stockwerk zahlreiche Büros und technische Geräte nass geworden.

Die Mitarbeiter der Forstabteilung und der Landestierschutzbeauftragten seien inzwischen vorübergehend in anderen Büros untergebracht worden - unter anderem im Hauptgebäude des Ministeriums, wo die Bediensteten für die Kollegen zusammengerückt seien. Zwar liefen noch nicht wieder alle Computer, aber telefonisch sei jeder unter seiner Nummer erreichbar. „Alle sind wieder arbeitsfähig“, sagte Neels.

Im obersten Stock des Bürohauses war in einem Betriebsraum ein Wasserrohr geborsten. Das Wasser lief über vier Stockwerke hinab und beschädigte technische Geräte, die Elektrik, Möbel und Decken. Hauptmieter des Bürohauses ist eine Autoniederlassung. 

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Wer wird Millionär? Gastwirt räumt die Million ab

Als neunter Kandidat hat Thorsten Fischer aus Hannover bei Wer wird Millionär? die Millionenfrage richtig beantwortet. In der Jubiläumsausgabe zum 15. Geburtstag der Sendung profitierte der Gastronom dabei jedoch von einer Sonderregel. Mehr

17.10.2014, 21:02 Uhr | Gesellschaft
Thorsten Schwinn verzichtet auf eine Prothese

Thorsten Schwinn ist einer der besten Tischtennisspieler im Behindertensport - und das mit einer besonderen Technik. Der beinamputierte Sportler aus Hessen verzichtet auf eine Prothese. Mehr Von Andreas Brand

14.08.2014, 12:38 Uhr | Sport
Schutz des Rhönschafs Hilfe für ein Leittier

Das Rhönschaf gibt es zu selten - befindet das Landwirtschaftsministerium und will mit Prämien für Zucht und Erhalt sorgen. Doch die Berufsschäfer sehen die Prämien kritisch. Mehr Von Thorsten Winter

14.10.2014, 06:21 Uhr | Rhein-Main
Das kann das neue iPhone

Am Freitag kommen zwei neue iPhone-Modelle in die Geschäfte. F.A.Z.-Redakteur Michael Spehr durfte die Geräte vorab testen. Das ist seine Meinung. Mehr

17.09.2014, 05:49 Uhr | Technik-Motor
Einführung in der Bundesliga Gibt es buntes Freistoßspray bei Schnee?

Von Freitag an wird auch in der Bundesliga gesprüht. Woraus besteht das Freistoßspray? Wer hat es erfunden? Und wie viele Dosen hat der DFB geordert? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Tobias Rabe

17.10.2014, 08:15 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.01.2013, 14:43 Uhr

Ein Geschenk als Auftrag

Von Matthias Alexander

Das Stifterehepaar Giersch überlässt sein bisher der Kunst gewidmetem Museum der Frankfurter Universität - eine großzügige Geste. Doch einen geeigneten Leiter für das Haus zu finden wird schwierig. Mehr