Home
http://www.faz.net/-gzg-75yz2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Umstrittene Recycling-Firma Obst und Gemüse im Woolrec-Umfeld unbedenklich

In den seit Monaten schwelenden Streit um die Recycling-Firma Woolrec in Braunfels schaltet sich das Bundesinstitut für Risikobewertung mit einer Studie ein. Demnach sind Obst und Gemüse aus dem Umfeld des Betriebs unbedenklich.

© Schwan, Helmut Vergrößern Enge Nachbarschaft: Der Entsorgungsbetrieb Woolrec (oben) grenzt in Braunfels-Tiefenbach unmittelbar an ein Wohngebiet mit vielen Gärten.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht im Umfeld der umstrittenen Faserfirma Woolrec keine Gesundheitsgefahren durch Schadstoffe in Obst und Gemüse. Das teilte das hessische Umweltministerium in Wiesbaden mit.

Das Institut habe Gutachten zu Proben über eine mögliche Belastung unter anderem mit Dioxin bewertet. Demnach sei eine gesundheitliche Gefährdung der Verbraucher durch den Verzehr von Äpfeln oder Tomaten unwahrscheinlich. Eine abschließende Risikobewertung sei aber noch nicht möglich.

Mehr zum Thema

Seit Monaten wird um mögliche Schadstoffbelastungen durch das Recycling-Unternehmen in dem mittelhessischen Ort Braunfels-Tiefenbach gestritten.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Dürre Der kalifornische Traum ist zu feucht

Kalifornien befindet sich im vierten Dürrejahr in Folge – und allmählich verändert der Golden State sein Gesicht. Das satte Grün in den Vorgärten, jahrzehntelang Symbol des California Dream, muss verschwinden. Und das ist erst der Anfang. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.05.2015, 10:50 Uhr | Gesellschaft
Hongkong Reis aus dem Großstadtdschungel

Das eng umgrenzte Hongkong muss fast alle Lebensmittel importieren. Bei Obst und Gemüse stammen nur zwei Prozent aus örtlichem Anbau. Doch die Zahl der Biohöfe wächst - langsam, aber stetig. Mehr

08.12.2014, 14:28 Uhr | Gesellschaft
Kochbuchkolumne Esspapier Der in die Ferne schweift

Konrad Geiger ist ein Bio-Spitzenkoch, sein neues Buch heißt Frisch, bunt & regional. Wieso stammen dann so viele Gerichte aus den Küchen anderer Länder? Mehr Von Jürgen Dollase

21.05.2015, 14:17 Uhr | Feuilleton
Vierbeinige Feinschmecker Das erste Hunderestaurant Deutschlands

In Berlin-Grunewald hat Johanna Wahlig ein besonderes Restaurant für vierbeinige Feinschmecker eröffnet. Im ersten Hunderestaurant Deutschlands gibt es Fleisch oder Fisch, Obst, Gemüse und Kartoffeln oder Nudeln. Mehr

02.03.2015, 15:59 Uhr | Gesellschaft
Paleo, Clean Eating, Vegan Die Mischung macht’s

Clean Eating, Paleo und vegan – drei aktuelle Ernährungstrends. Mit allen kann man ein paar überflüssige Kilos loswerden, aber uneingeschränkt zu empfehlen ist nur ein Konzept. Mehr Von Monika Herbst

14.05.2015, 09:51 Uhr | Stil
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 23.01.2013, 14:20 Uhr

Bitte kein Krieg im Verkehr

Von Hans Riebsamen

Rüpel-Radfahrer missachten die Regeln und bringen Fußgänger in Gefahr. Doch ein Krieg bringt niemanden weiter. Die Politik muss daher Antworten finden auf die Probleme im Verkehr. Mehr 4 5