http://www.faz.net/-gzg-75yz2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 23.01.2013, 14:20 Uhr

Umstrittene Recycling-Firma Obst und Gemüse im Woolrec-Umfeld unbedenklich

In den seit Monaten schwelenden Streit um die Recycling-Firma Woolrec in Braunfels schaltet sich das Bundesinstitut für Risikobewertung mit einer Studie ein. Demnach sind Obst und Gemüse aus dem Umfeld des Betriebs unbedenklich.

© Schwan, Helmut Enge Nachbarschaft: Der Entsorgungsbetrieb Woolrec (oben) grenzt in Braunfels-Tiefenbach unmittelbar an ein Wohngebiet mit vielen Gärten.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht im Umfeld der umstrittenen Faserfirma Woolrec keine Gesundheitsgefahren durch Schadstoffe in Obst und Gemüse. Das teilte das hessische Umweltministerium in Wiesbaden mit.

Das Institut habe Gutachten zu Proben über eine mögliche Belastung unter anderem mit Dioxin bewertet. Demnach sei eine gesundheitliche Gefährdung der Verbraucher durch den Verzehr von Äpfeln oder Tomaten unwahrscheinlich. Eine abschließende Risikobewertung sei aber noch nicht möglich.

Mehr zum Thema

Seit Monaten wird um mögliche Schadstoffbelastungen durch das Recycling-Unternehmen in dem mittelhessischen Ort Braunfels-Tiefenbach gestritten.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
EU-Staaten Offenbar keine Einigung über Glyphosat-Neuzulassung

Ende Juni läuft die Zulassung für das umstrittene Herbizid aus. Doch auch in einem zweiten Anlauf konnten sich die EU-Staaten offenbar nicht auf eine neue Genehmigung einigen. Mehr

19.05.2016, 13:00 Uhr | Wirtschaft
Modellprojekt in Portugal Häftlinge bauen Gemüse für bedürftige Menschen an

In Portugal bauen Häftlinge Gemüse an, das anschließend an bedürftige Menschen verteilt wird. Das Modellprojekt macht Schule: Weitere Gefängnisse wollen sich der Initiative anschließen. Auch die Gefangenen profitieren von der Arbeit an der frischen Luft. Mehr

11.05.2016, 16:54 Uhr | Wirtschaft
Landwirtschaft Deutschland wird sich bei Glyphosat-Abstimmung wohl enthalten

Wird die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat in der EU verlängert? Die Bundesregierung ist sich noch immer uneins. Unklar bleibt, ob so die Neuzulassung genug Stimmen bekommt. Mehr

18.05.2016, 15:52 Uhr | Wirtschaft
Ernte bedroht Schweizer Bauern eröffnen Jagd auf Krähen

Für viele Bauern sind die großen schwarzen Vögel Bedrohung und Ärgernis. Sie vernichten die Ernten. Deshalb verteidigen nun Jäger das Gemüse der Bauern gegen Rabenkrähen. Umweltschützer sind auf den Plan gerufen. Mehr

01.05.2016, 23:55 Uhr | Gesellschaft
Everything Doughnut Von Zucchininudeln und Tiramuffins

Wer weiß, was der nächste Food-Hype im Internet werden wird? Sicher ist: Die Trends kommen als Extreme daher. Mehr Von Kathrin Hollmer und Dorothea Wagner

17.05.2016, 12:39 Uhr | Stil

Luftnummern am Flughafen

Von Ralf Euler

Bei der Auftragsvergabe am Flughafen Kassel soll es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Das hat das Potential für einen hessischen Politthriller. Dabei geht es nicht nur um jetzige und frühere Minister. Mehr 2 8

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen