Home
http://www.faz.net/-gzg-766l3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Titelbildwahl 2012 Mein Bild auf Seite 1

Fünfmal schon haben die Leserinnen und Leser der Frankfurter Allgemeinen Zeitung unter dem Motto „Mein Bild auf Seite eins“ die Titelbilder ausgewählt, die ihnen am besten gefielen. Die Sieger dieser Abstimmungen werden nun erstmals in einem Bilderbuch der besonderen Art präsentiert.

© F.A.Z. Vergrößern Der Sieger der Titelbildwahl 2012

Als die Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung 
im Herbst 2007 beschlossen, das Blatt täglich mit einem Bild aufzumachen, stieß das nicht bei allen Lesern sofort auf Zustimmung: Es ging doch auch jahrzehntelang ohne. Und wozu soll das überhaupt gut sein? Hat man doch alles schon gesehen!

Für die Redaktion, die mit der damaligen Layoutreform den sich ändernden Ansprüchen an eine Tageszeitung Rechnung trug, waren die geäußerten Zweifel, aber auch die zunehmend positiven Zuschriften zusätzlicher Ansporn: Wir 
wollen unsere Leser jeden Tag mit dem Bild auf der ersten Seite überraschen. Und mit dem dazugehörigen Text, der eine nüchterne Nachricht sein kann, eine Glosse oder ein Mini-Feuilleton. Immer aber sollen das Foto, die Zeichnung oder das Gemälde und die Zeilen dazu ein Tor zum ­Universum der jeweiligen Ausgabe bilden. Das neue Portal hatte bald so viele Freunde, ja Fans, dass wir, Anregungen aus diesem Kreis folgend, jedes Jahr eine Wahl abhalten, in der das beliebteste Titelbild gekürt wird. Daran beteiligen sich Tausende von 
Lesern. Erstmals zeigt nun ein Bilderbuch der besonderen Art alle Sieger, aber auch viele andere Bilder, die einen zweiten Blick wert sind.

Mein Bild auf Seite 1 Buch © F.A.Z. Vergrößern „Mein Bild auf Seite 1“, 42 Seiten, durchgehend vierfarbig, Hardcover, 19,95 Euro inklusive Versandkosten. Zu bestellen unter: Telefon (069) 7591-3379

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Meinungsfreiheit in Amerika Schleusenwärter des Anstands

In Amerika darf jeder fast alles sagen – viele Medien ziehen aber Grenzen und zensieren sich selbst. So druckten nur wenige Medien den Titel von Charlie Hebdo. Mehr Von Andreas Ross, Washington

16.01.2015, 22:23 Uhr | Politik
Wahl in Tunesien Essebsi erklärt sich zum Sieger

Béji Caid Essebsi, ein früherer Regierungschef in Tunesien, erklärte sich noch vor Ende der Stimmenauszählung zum Sieger der Wahlen. Moncef Marzouki trat gegen ihn an und will seine Niederlage noch nicht eingestehen. Mehr

22.12.2014, 11:11 Uhr | Politik
Handball-Torwart Lichtlein Zwei Hände für Deutschland

Deutschland ist bei der Handball-WM mit einem Sieg gegen Polen gestartet: Carsten Lichtlein ist ein kleiner Held im Nationalteam. Auch am Sonntag (17 Uhr) wird der Torhüter gegen Russland gebraucht. Mehr Von Rainer Seele, Doha

17.01.2015, 15:24 Uhr | Sport
Siegerin The Voice Italy Singende Nonne bringt erste Single heraus

Eine Talentshow im italienischen Fernsehen hat sie schon gewonnen, jetzt bringt Schwester Cristina Succia ihre erste Single heraus. Ein Pop-Klassiker, leicht abgewandelt vom Original. Mehr

04.11.2014, 14:59 Uhr | Feuilleton
Frankfurter Flughafen Ein bisschen Ruhe im Fluglärmstreit

Fünf Lärmpausenmodelle hatte Wirtschaftsminister Al-Wazir ausgearbeitet. Alle sollen die Nachtruhe am Frankfurter Flughafen verlängern. Kein Modell gefiel der zuständigen Kommission. Doch immerhin für den Westbetrieb ist am Mittwoch ein Vorschlag akzeptiert worden. Mehr

28.01.2015, 13:57 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 31.01.2013, 17:17 Uhr

Erst der Patient, dann der Gewinn

Von Rainer Hein

Darmstadts Klinikdezernent ist frohen Mutes. Gerade erst hat die Stadt zwei kirchliche Krankenhäuser aufgekauft. Doch nach der Fusion sollen nicht etwa hohe Renditen im Mittelpunkt stehen. Mehr