HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wiesbaden

Gemeinden neuen Typs Katholische Pfarreien mit Zukunftsvisionen

Drei katholische Gemeinden im Rhein-Main-Gebiet wagen das Experiment: Als Pfarreien neuen Typs zeigen sie, wie die Kirche der Zukunft aussehen kann. Mehr

22.06.2017, 15:14 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Wiesbaden
   
Sortieren nach

Steuerhinterziehung „Panama Papers“: Ermittlungen in Hessen dauern an

Die im vergangenen Jahr veröffentlichten „Panama Papers“ haben auch in Hessen zu Ermittlungen geführt. Die Steuerfahndung prüft derzeit zahlreiche Fälle auf ihre steuerliche Relevanz. Mehr

20.06.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Hahn Warten auf Brüssel und die Chinesen

Ein Großteil des Kaufpreises für den Flughafen Hahn ist schon geflossen. Der Deal ist aber trotzdem noch nicht vollzogen, weil die EU weiter prüft. Und Wiesbaden hat bisher gar kein Geld gesehen. Mehr Von Jochen Remmert, Mainz/Wiesbaden

18.06.2017, 11:04 Uhr | Rhein-Main

Polizei in Hessen Mehrere Polizeianwärter trotz Straftaten eingestellt

In Wiesbaden ist ein Polizeianwärter in eine Messerstecherei verwickelt, der schon zuvor mit Straftaten aufgefallen ist - das Innenministerium kündigt Konsequenzen an. Nun wird klar: Der Polizeianwärter ist kein Einzelfall. Mehr

16.06.2017, 14:36 Uhr | Rhein-Main

Ministerium zur Messerattacke Einstellung von Polizeianwärter war Fehler

In Wiesbaden ist ein Polizeianwärter in eine tödliche Messerstecherei verwickelt. Wie sich nun herausstellt, hätte er diesen Posten gar nicht erst bekommen dürfen. Das hessische Innenministerium will aus dem Fall Konsequenzen ziehen. Mehr

14.06.2017, 21:46 Uhr | Rhein-Main

Haftbefehl gegen Student Polizeianwärter in Messerattacke in Wiesbaden verwickelt

Nach einer Messerstecherei mit einem Toten in Wiesbaden ist ein 24 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft genommen worden. Noch ist nicht geklärt, ob ein oder zwei Täter zugestochen haben. Mehr

13.06.2017, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Graffiti-Festival in Kastel Hulk, Pilzhäuser und Donald Trump

Das Graffiti-Festival „Meeting of Styles“ wird am Brückenkopf in Kastel gefeiert. 120 Künstler aus aller Welt wollen ihre Art von Kultur ausdrücken. Mehr Von Oliver Koch, Wiesbaden

12.06.2017, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Drei Verdächtige nach Messerstecherei festgenommen

Ein eskalierter Streit, ein Toter, zwei Schwerverletzte: Im Fall der Messerstecherei in Wiesbaden konnte die Polizei drei Verdächtige festnehmen. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unklar. Mehr

12.06.2017, 11:10 Uhr | Gesellschaft

Hessen Ein Toter bei Messerstecherei in Wiesbaden

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Sonntag in der Wiesbadener Fußgängerzone bei einer Messerstecherei getötet worden, zwei weitere wurden verletzt. Die Polizei ermittelt. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

11.06.2017, 14:18 Uhr | Gesellschaft

Mord an Kioskfrau Ganz unvermittelt geschossen

Kurz vor Weihnachten schießt Benjamin G. in Wiesbaden der Betreiberin eines Kiosk in den Kopf. Auch ein Zweitligaprofi von Dynamo Dresden wird schwer verletzt. Wie muss ein Leben verlaufen, um so etwas grausames anzurichten? Mehr Von Jörn Wenge, Wiesbaden

07.06.2017, 23:07 Uhr | Gesellschaft

Verkaufsoffener Sonntag Sonntagsöffnungen: Streit neu entfacht

Sollen Geschäfte auch am siebten Tag der Woche öffnen? Ein neuer Vorstoß von Kaufhof und Karstadt ruft die Gegner des verkaufsoffenen Sonntag auf den Plan. Mehr

06.06.2017, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Negativpreis Plagiarius Das Original

Rido Busse hat Klassiker des modernen Designs entworfen. Oft wurden sie kopiert. Deshalb vergibt der Designer seit 40 Jahren den Negativpreis Plagiarius. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

03.06.2017, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Wegen Anschlags Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Abermals sollte es eine Sammelabschiebung in Richtung Afghanistan geben, der Flug wurde am Donnerstag in Kabul erwartet. Doch nach einem Anschlag mit Dutzenden Toten ist die Entscheidung nun überdacht worden. Mehr

31.05.2017, 12:48 Uhr | Rhein-Main

Toyoko Inn Der japanischste Ort in ganz Frankfurt

Die Hotelkette Toyoko wagt sich mit Niedrigstpreisen auf den internationalen Markt. Was kann man für 39 Euro erwarten? Ein Selbstversuch im neuen Haus am Hauptbahnhof in Frankfurt. Mehr Von Andrea Diener

29.05.2017, 17:33 Uhr | Reise

Naturpark Rhein-Taunus Müllberge entsorgen reicht nicht

Der Naturpark Rhein-Taunus braucht nicht nur mehr Geld. Er sucht mit einem neuen Konzept auch eine neue Rolle und erhofft sich einen Befreiungsschlag. Mehr Von Oliver Bock, Rheingau-Taunus-Kreis

28.05.2017, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Mein Kampf in Wiesbaden Effektivster Massenmörder der Weltgeschichte

Er ist wieder da: Bernd Mottl inszeniert George Taboris Farce Mein Kampf am Staatstheater Wiesbaden. Bibel- und Pornographieverkäufer inklusive. Mehr Von Matthias Bischoff

22.05.2017, 16:35 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zu Wiesbaden Rad-Klima verbessern

Wiesbaden landet im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten beim Fahrradklima-Test auf dem letzten Platz. Die Stadt sollte daran interessiert sein, das Radeln attraktiver zu machen. Mehr Von Hans Riebsamen

21.05.2017, 16:40 Uhr | Rhein-Main

Mezzosopran im Porträt Mit Spaß an der Pose

Countertenöre gibt es nicht viele. Solche, die auch noch Regie führen, erst recht nicht. Max Emanuel Cencic tut das – nun kommt er mit Siroe zu den Maifestspielen nach Wiesbaden. Mehr Von Axel Zibulski, Wiesbaden

20.05.2017, 11:49 Uhr | Rhein-Main

Tuberkulose in Deutschland Eine Seuche kehrt zurück

Die Erinnerung an die Tuberkulose war in Deutschland verblasst. Jetzt steigen die Fallzahlen wieder. Woran liegt das? Mehr Von Jörn Wenge

17.05.2017, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Volleyballnationalmannschaft Drei für Deutschland

Vom VC Wiesbaden zur deutschen Nationalmannschaft: Tanja Großer, Irina Kemmsies und Dora Grozer haben sich prächtig entwickelt und werden nun belohnt. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

11.05.2017, 07:35 Uhr | Rhein-Main

Emil-Nolde-Ausstellung Grausig drollige Gestalten

So hat man Emil Nolde nie gesehen: Das Museum Wiesbaden zeigt seine Grotesken in einer Ausstellung. Die selten gezeigten Bilder enthüllen unter anderem wundersame Gestalten und eine große Farbenpracht. Mehr Von Konstanze Crüwell

10.05.2017, 19:53 Uhr | Feuilleton

Vertriebene-Vertreter Der Bund der Aussterbenden

Die Zahl derjenigen, die nach dem Krieg die Vertreibung aus dem Osten selbst erlebt haben, wird immer kleiner. Das bekommt der Bund der Vertriebenen in Hessen zu spüren. Aufgeben will der Vorsitzende nicht, aber so wie bisher geht es auch nicht weiter. Mehr Von Tobias Rösmann

09.05.2017, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Restaurant in Wiesbaden Neue Hoffnung dank Fernsehkoch

Der RTL-Star-Koch Christian Rach krempelt in Wiesbaden ein Restaurant um, das kurz vor der Pleite steht. Der Umsatz steigt, die Wirtsleute schöpfen Hoffnung. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

05.05.2017, 12:16 Uhr | Rhein-Main

Wiesbadener Filmfestival Frauen gewinnen bei Go East

Filme mit Frauen im Zentrum haben die Preise des 17. Wiesbadener Festivals für den mittel- und osteuropäischen Film gewonnen. Der Hauptpreis ging an eine bewegende serbisch-internationale Koproduktion. Mehr Von Eva-Maria Magel

02.05.2017, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Schlachthof in Wiesbaden Professionelle Bahnen zum Boulespielen

Seit acht Jahren soll die Brache rund um den alten Schlachthof in Wiesbaden verschwinden. Jetzt rollen Planierraupen, um den Kulturpark weiter zu bauen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

02.05.2017, 13:37 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z