HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wiesbaden

Mein Kampf in Wiesbaden Effektivster Massenmörder der Weltgeschichte

Er ist wieder da: Bernd Mottl inszeniert George Taboris Farce Mein Kampf am Staatstheater Wiesbaden. Bibel- und Pornographieverkäufer inklusive. Mehr

22.05.2017, 16:35 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Wiesbaden
   
Sortieren nach

Kommentar zu Wiesbaden Rad-Klima verbessern

Wiesbaden landet im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten beim Fahrradklima-Test auf dem letzten Platz. Die Stadt sollte daran interessiert sein, das Radeln attraktiver zu machen. Mehr Von Hans Riebsamen

21.05.2017, 16:40 Uhr | Rhein-Main

Mezzosopran im Porträt Mit Spaß an der Pose

Countertenöre gibt es nicht viele. Solche, die auch noch Regie führen, erst recht nicht. Max Emanuel Cencic tut das – nun kommt er mit Siroe zu den Maifestspielen nach Wiesbaden. Mehr Von Axel Zibulski, Wiesbaden

20.05.2017, 11:49 Uhr | Rhein-Main

Tuberkulose in Deutschland Eine Seuche kehrt zurück

Die Erinnerung an die Tuberkulose war in Deutschland verblasst. Jetzt steigen die Fallzahlen wieder. Woran liegt das? Mehr Von Jörn Wenge

17.05.2017, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Volleyballnationalmannschaft Drei für Deutschland

Vom VC Wiesbaden zur deutschen Nationalmannschaft: Tanja Großer, Irina Kemmsies und Dora Grozer haben sich prächtig entwickelt und werden nun belohnt. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

11.05.2017, 07:35 Uhr | Rhein-Main

Emil-Nolde-Ausstellung Grausig drollige Gestalten

So hat man Emil Nolde nie gesehen: Das Museum Wiesbaden zeigt seine Grotesken in einer Ausstellung. Die selten gezeigten Bilder enthüllen unter anderem wundersame Gestalten und eine große Farbenpracht. Mehr Von Konstanze Crüwell

10.05.2017, 19:53 Uhr | Feuilleton

Vertriebene-Vertreter Der Bund der Aussterbenden

Die Zahl derjenigen, die nach dem Krieg die Vertreibung aus dem Osten selbst erlebt haben, wird immer kleiner. Das bekommt der Bund der Vertriebenen in Hessen zu spüren. Aufgeben will der Vorsitzende nicht, aber so wie bisher geht es auch nicht weiter. Mehr Von Tobias Rösmann

09.05.2017, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Restaurant in Wiesbaden Neue Hoffnung dank Fernsehkoch

Der RTL-Star-Koch Christian Rach krempelt in Wiesbaden ein Restaurant um, das kurz vor der Pleite steht. Der Umsatz steigt, die Wirtsleute schöpfen Hoffnung. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

05.05.2017, 12:16 Uhr | Rhein-Main

Wiesbadener Filmfestival Frauen gewinnen bei Go East

Filme mit Frauen im Zentrum haben die Preise des 17. Wiesbadener Festivals für den mittel- und osteuropäischen Film gewonnen. Der Hauptpreis ging an eine bewegende serbisch-internationale Koproduktion. Mehr Von Eva-Maria Magel

02.05.2017, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Schlachthof in Wiesbaden Professionelle Bahnen zum Boulespielen

Seit acht Jahren soll die Brache rund um den alten Schlachthof in Wiesbaden verschwinden. Jetzt rollen Planierraupen, um den Kulturpark weiter zu bauen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

02.05.2017, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Brigadegeneral Im Dienst der amerikanischen Armee

Wie ist es um die Zusammenarbeit des deutschen und des amerikanischen Militärs nach der Wahl von Donald Trump bestellt? Brigadegeneral Kai Rohrschneider hat dazu eine klare Meinung. Mehr Von Peter Badenhop

27.04.2017, 19:51 Uhr | Politik

F.A.Z.-Bürgergespräch Identitätssuche im Gewölbekeller

Wie steht es um die Kultur in der hessischen Landeshauptstadt. Experten diskutieren beim Bürgergespräch dieser Zeitung über das Wiesbadener Stiefkind. Mehr Von Katinka Fischer

27.04.2017, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Weithin größter Trampolinpark Springen wie ein Flummi

In Wiesbaden öffnet am Freitag Deutschlands größter Trampolinpark. Das Interesse am Trendsport-Standort ist riesig, doch die Liste der Regeln ist lang. Mehr Von David Wünschel, Wiesbaden

27.04.2017, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Konferenz in Wiesbaden Amerikanisches Militär will bei Terror-Aufklärung helfen

Die Bedrohung hat eine neue Qualität: Der amerikanische Oberbefehlshaber in Europa wirbt für militärische Zusammenarbeit – zur Unterstützung von Polizei und Strafverfolgungsbehörden. Mehr Von Peter Badenhop, Wiesbaden

26.04.2017, 22:31 Uhr | Politik

Wiesbaden Vier Grundschüler mit Tuberkulose infiziert

Nicht nur Fälle von Masern häufen sich, nun haben sich vier Grundschüler in Wiesbaden mit Tuberkulose infiziert. Ein Mädchen hat sogar eine schwere Form der Krankheit. Mehr

26.04.2017, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Carsharing Die Teilzeitautos werden ausgebremst

Carsharing soll den Verkehr in den Innenstädten entlasten. Doch gerade im Rhein-Main-Gebiet stoßen die Anbieter an Wachstumsgrenzen: Es fehlt an sichtbaren Stellplätzen. Mehr Von Falk Heunemann, Frankfurt

25.04.2017, 14:04 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Streit um Sexualunterricht

Die Gegner einer Sexualpädagogik der Vielfalt wollen sich Anfang Mai im Wiesbadener Kurhaus treffen. Weil das in der Stadt auf Kritik stößt, wird schon eine Protestkundgebung organisiert. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

21.04.2017, 16:02 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Terrorismus Bundeskriminalamt braucht Platz für 1000 neue Mitarbeiter

Mehr als tausend neue Stellen bekommt das Bundeskriminalamt für den Kampf gegen Terrorismus. Davon profitiert auch die Landeshauptstadt. Doch wohin mit den Beamten? Mehr Von Ewald Hetrodt

19.04.2017, 16:34 Uhr | Rhein-Main

Nach Serbien Tugce-Schläger wird wohl diese Woche abgeschoben

Sanel M. ist in Deutschland aufgewachsen. Die deutsche Staatsbürgerschaft hat der Serbe aber nicht. Gegen seine Abschiebung ging er gerichtlich vor - vergeblich. Der Verwaltungsgerichtshof Hessen sieht die Gefahr, dass er neue Straftaten begeht. Mehr

18.04.2017, 14:43 Uhr | Rhein-Main

Bestattung Immer öfter ziehen Angehörige die Urne dem Sarg vor

Die Bestattungskultur verändert sich, die Erdbestattung in Särgen wird seltener. Das setzt die mittelständisch geprägte Branche unter Druck. Der Erlös der Bestatter sei rückläufig. Mehr Von Robert Maus, Frankfurt/Wiesbaden

13.04.2017, 09:34 Uhr | Rhein-Main

Zuwanderung Nur noch rund 1000 Flüchtlinge im Monat

Angesichts der stark zurückgegangenen Flüchtlingszahlen reduziert das Land die Unterbringungsmöglichkeiten. Von den Neuankömmlingen stammt jeder fünfte aus Syrien. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

12.04.2017, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Namensgebung Das sind die beliebtesten Vornamen 2016

Die Klassiker Maria und Elias führen das Feld an. Doch einige Eltern haben 2016 ihren Kindern ziemlich ungewöhnliche Namen gegeben. Mehr

12.04.2017, 07:13 Uhr | Gesellschaft

Wiesbadener Kulturpolitik Warten auf den neuen Kaiser

Die Wiesbadener freuten sich über die schöne Architektur der Stadt und das Theater, wie der Kunsthistoriker Volker Rattemeyer feststellt. Aber die städtische Kulturpolitik habe kläglich versagt. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

11.04.2017, 13:26 Uhr | Rhein-Main

Pulse of Europe in Rhein-Main Der Enkel und der Opa wollen Frieden in Europa

Auch an diesem Wochenende sind in hessischen Städten wieder Anhänger der Bewegung Pulse of Europe auf die Straße gegangen. Aber nicht überall war die Teilnehmerzahl so groß wie erhofft. Mehr

09.04.2017, 17:23 Uhr | Rhein-Main

Hundesteuer Keine erdrosselnde Wirkung

Vor eineinhalb Jahren ist die Hundesteuer in Wiesbaden drastisch erhöht worden. Dagegen klagte die FDP – und ist vor Gericht gescheitert. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

06.04.2017, 13:37 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z