Volker Bouffier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Flüchtlinge Bouffier will Rechtskunde-Unterricht einführen

Um Integration erfolgreicher zu gestalten, plant der hessische Regierungschef Volker Bouffier einem Bericht zufolge Lehrstunden für Flüchtlinge. Mehr

14.04.2018, 11:47 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Volker Bouffier

1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Edelgemüse-Saison eröffnet Bouffier: Ohne Zuwanderer kein Spargel mehr

„Wir könnten keinen einzigen Spargel mehr stechen, wenn wir nicht die Saisonarbeiter aus der Ukraine, aus Polen und aus anderen Ländern hätten“ - das sagt Ministerpräsident Bouffier. Und ruft zu Nachdenklichkeit in der Migrationsdebatte auf. Mehr

12.04.2018, 14:58 Uhr | Rhein-Main

Hessenlied Lieber gerecht als reich

Die Landesregierung will, dass das Hessenlied wieder häufiger gesungen wird. Dafür soll der Text zeitgemäßer werden – und wird dafür kurzerhand umgeschrieben. Mehr

01.04.2018, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahl Lieber keine Groko

Sieben Monate vor der Wahl zeichnet sich in Hessen eine schwierige Regierungsbildung ab. Der jüngsten Umfrage zufolge könnte es auf eine Jamaika- oder eine Ampel-Koalition hinauslaufen. Ein Bündnis aus CDU und SPD möchte niemand. Mehr Von Ralf Euler

27.03.2018, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Roland Koch im Gespräch „Die AfD trägt zu klareren Konflikten bei“

Noch einmal zurück in die Politik? Auf gar keinen Fall, sagt Roland Koch. Im F.A.Z.-Interview erklärt der frühere hessische Landeschef, warum es Konservative heutzutage schwer haben – und wofür er den Juso-Chef respektiert. Mehr Von Matthias Alexander und Werner D’Inka

24.03.2018, 14:32 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Tendenz zu Grün-Schwarz

Vor allem die Grünen haben in der hessischen Landespolitik für Bewegung gesorgt. Das Bündnis bringt sogar die CDU auf Trab. Für die Fortsetzung des Bündnisses nach der Landtagswahl spricht einiges. Mehr Von Ralf Euler

14.03.2018, 19:53 Uhr | Rhein-Main

CDU nach Frankfurter OB-Wahl Kein Vertrauen, kein Erfolg

Empfunden als herrisch im Auftreten und beratungsresistent: Warum die CDU-Kandidatin Bernadette Weyland die Frankfurter Oberbürgermeisterwahl mit einem historisch schlechten Ergebnis verloren hat. Mehr Von Tobias Rösmann

13.03.2018, 20:35 Uhr | Rhein-Main

„Senckenberg Night“ Klima-Botschafter aus der Kälte

In der „Senckenberg Night“ sind am Samstag der Flechtenforscher Thorsten Lumbsch und der Ökobotschafter Arved Fuchs geehrt worden. Mehr Von Sascha Zoske

12.03.2018, 09:55 Uhr | Rhein-Main

CDU-Reaktionen auf SPD-Votum Das Geräusch hundertfachen Ausatmens

„Arbeit“, „endlich“ und „anpacken“: CDU-Politiker bringen nach dem eindeutigen Mitgliedervotum der SPD ihre Erleichterung zum Ausdruck. Der Partei bleiben dennoch viele Unsicherheiten. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

04.03.2018, 21:28 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will So konsolidiert Merkel ihre Macht

Anne Will diskutiert mit ihren Gästen Angela Merkels neue Ministerriege. Ein Historiker schafft es, den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier aus der Reserve zu locken. Mehr Von Frank Lübberding

26.02.2018, 06:49 Uhr | Feuilleton

Vor CDU-Parteitag Bouffier und Laschet gegen Rechtsruck der Union

Armin Laschet und Volker Bouffier verweisen auf die christlichen Werte der Union. Der designierte bayerische Ministerpräsident Söder fordert hingegen, durch Begrenzung von Zuwanderung Wähler von der AfD zurückzugewinnen. Mehr

24.02.2018, 04:13 Uhr | Politik

Bouffier wirbt für Weyland Taschentücher für Freudentränen von „Babette“

Volker Bouffier wirbt für die Wahl von Bernadette Weyland zum Stadtoberhaupt von Frankfurt. Zwischendurch spricht er sie allerdings als „Babette“ an. Mehr Von Tobias Rösmann

22.02.2018, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeister Feldmann Wahlkampf als Zaubertrank

Bei manchen Terminen tritt Peter Feldmann als Kandidat auf, andere absolviert er als Frankfurter Oberbürgermeister. So läuft sein politisches Doppelleben. Mehr Von Hans Riebsamen

22.02.2018, 06:37 Uhr | Rhein-Main

Von Jobs bis Ärzten Hessen bündelt Initiativen für den ländlichen Raum

Hessens Regierung will das Leben auf dem Land verbessern. Dazu gehört auch die Ansiedlung neuer Jobs oder Ärzte. Der Opposition reichen die Vorhaben nicht. Mehr

21.02.2018, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Innere Sicherheit Bouffier: Angriffe auf Polizisten machen Sorge

Polizeiarbeit zwischen neuen Gefahren und Gewaltprävention: Hessens Ministerpräsident Bouffier ließ sich im Frankfurter Polizeipräsidium die Praxis demonstrieren. Darunter auch den Taser-Einsatz, der derzeit erprobt wird. Mehr

20.02.2018, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahl CDU und FDP ziehen nach gemeinsamer Präsidiumssitzung positive Bilanz

Gemeinsame Präsidiumssitzung: Hessens CDU und FDP trafen sich am Freitagabend zu einem „fruchtbaren Gedankenaustausch“. Von vorgezogenen Koalitionsgesprächen soll keine Rede sein. Mehr

17.02.2018, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Merkels Monopol wackelt Wo ist die gute alte Zeit?

Nach Abschluss der Verhandlungen mit der SPD rumort es in der Union: die falschen Ressorts, zu wenige junge Talente. Probt die CDU schon den Aufstand von unten? Mehr Von Timo Frasch, Rüdiger Soldt, Timo Steppat und Matthias Wyssuwa

16.02.2018, 14:25 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Der Druck wächst

Vor dem CDU-Parteitag in zehn Tagen steigt der Druck: Merkel soll die inhaltliche Neuaufstellung der Union einleiten. Ihre Kritiker fordern bei der Benennung der Ministerposten einen Tribut. Mehr Von Timo Steppat

16.02.2018, 06:58 Uhr | Politik

JU zufrieden mit Merkel „Sie hat verstanden“

Angela Merkel hat frische CDU-Gesichter im Kabinett versprochen. Der JU-Vorsitzende Ziemiak zeigt sich zufrieden über die Ankündigung. Doch in der Partei sitzt der Frust tief – und einige planen für die Zeit nach Merkel. Mehr

12.02.2018, 10:05 Uhr | Politik

„Keinerlei Lust und Elan“ Schon jetzt heftige Kritik an der Groko

Nach einer langen Nacht der Koalitionsverhandlungen geben nun auch die unbeteiligten Parteien und die Gewerkschaften ein vorläufiges Votum ab. Von Gauland bis Kipping fällt das Lob aber nur sehr verhalten aus. Mehr

07.02.2018, 14:51 Uhr | Politik

Nach Kritik an der AfD Zustimmung aus dem Landtag für Eintracht-Präsidenten

Von seinem Verein erhielt der Präsident von Eintracht Frankfurt bereits breite Rückendeckung. Nun erfährt er im hessischen Landtag viel Lob für seine klare Haltung gegen Rechtspopulismus. Mehr

01.02.2018, 17:17 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Straßenbeiträge unplausibel ohne Ende

Rund 80 Prozent der Kommunen nutzen das Privileg zum Extra-Kassieren und fordern Straßenbeiträge von Bürgern. Warum? Weil sie es können. Tatsächlich wimmelt es nur so von Unplausibilitäten. Mehr Von Tobias Rösmann

30.01.2018, 14:33 Uhr | Rhein-Main

Groko-Verhandlungen vertagt Streit um Migration und Gesundheit

Zu Beginn der Koalitionsgespräche hakt es schon wieder beim Thema Flüchtlinge. Auch bei Anpassung von Arzthonoraren sind sich Union und SPD uneins. Beide Seiten betonen aber ihren festen Willen zur Einigung. Mehr

29.01.2018, 05:00 Uhr | Politik

Reaktionen auf SPD-Parteitag Zwischen Erleichterung und Harakiri

Die AfD frohlockt, Lindner mahnt – die Linke spricht gar von Selbstmord: Das knappe „Ja“ der SPD zu Koalitionsgesprächen mit der Union ruft gemischte Reaktionen hervor. Die Kanzlerin ist ganz zufrieden. Mehr

21.01.2018, 21:56 Uhr | Politik

Warnstreik mit 6600 Leuten Bei Opel wird um jeden Arbeitsplatz gerungen

Beim kriselnden Autohersteller Opel haben die Warnstreiks der IG Metall einen ganz anderen Charakter. Hier geht es nicht um Lohnprozente und Teilzeitangebote, sondern um weit wichtigere Dinge. Mehr

17.01.2018, 18:15 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z