TU Darmstadt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Interview-Reihe „Auf ein Wort“ Schnellere Klausurergebnisse wären besser

Der mangelnde Kontakt zwischen Studenten und Professoren an der TU Darmstadt hat auch geringe Vorteile, findet Constantin Supper. Auf den Uni-Großbetrieb blickt er dennoch kritisch. Mehr

19.06.2018, 08:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: TU Darmstadt

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Akasol AG Mit dem E-Bus an die Börse

Das Darmstädter Unternehmen Akasol ist vor zehn Jahren aus einer Arbeitsgruppe von Studenten entstanden und setzt auf den Aufschwung des Elektroantriebs. Nun geht es an die Börse. Mehr Von Jan Schiefenhövel

13.06.2018, 17:21 Uhr | Rhein-Main

Wohnungsnot in Großstädten Das Potential liegt unterm Dach

Um Wohnungsmangel in den Großstädten zu bekämpfen, bieten sich der Ausbau von Dachgeschossen und die Dachaufstockung an. Doch in der Praxis wird es schwierig, dieses Potential zu heben. Mehr Von Christian Hunziker, Berlin

01.06.2018, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Menschliche Roboterfrau „Elenoide“ kann lachen, sprechen und gestikulieren

„Elenoide“ ist 1,70 Meter groß, wiegt 45 Kilo, hat blondes Haar und blaue Augen. Aus der Nähe betrachtet wirkt die Roboterfrau aus Japan auch beinah menschlich. Mehr

25.05.2018, 16:03 Uhr | Rhein-Main

Student, Musiker und Erfinder Nur Chinesisch lernen war ein bisschen schwieriger

Frederic Bous ist ein Multitalent: Er studiert Mathematik - „aus Spaß und Interesse“. Er studiert auch Musik, hat eine Kantate komponiert und ein neues Instrument erfunden. Mehr Von Astrid Ludwig

10.05.2018, 18:58 Uhr | Rhein-Main

Jungingenieurinnen im Gespräch „Wir brauchen neue Rollenvorbilder“

Vier junge Ingenieurinnen sprechen über ihre Karrieren, über Vorurteile und darüber, wie es ist, die einzige Frau im Hörsaal zu sein. Mehr Von Josefine Janert

22.04.2018, 12:32 Uhr | Beruf-Chance

Goethe-Universität Ein neuer Ort der Kommunikation und des Lernens

Aus dem Erlös des alten Frankfurter Polizeipräsidiums nimmt die Stadt 212 Millionen Euro ein. 100 Millionen Euro sollen in die Errichtung einer neuen Zentralbibliothek fließen. Mehr Von Matthias Alexander und Sascha Zoske

08.03.2018, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Darmstädter Stadtfotografie Stillleben des Städtebaus

Die Stadtfotografin Anna Lehmann-Brauns zeigt ihren „Blick von außen“ auf Darmstadt. Betrachter erstaunt die menschenleere Innenstadt auf den Fotos. Mehr Von Rainer Hein

03.02.2018, 14:01 Uhr | Rhein-Main

TU Darmstadt Mails von der Hausfassade

Einmal mehr investiert die Technische Universität in Kunst. Diesmal ist eine Lichtinstallation auf dem Campus Lichtwiese entstanden. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

11.01.2018, 11:22 Uhr | Rhein-Main

Darmstadt Ehemaliger Doktorand wegen Terrorverdachts angeklagt

Er soll für eine ausländische terroristische Vereinigung geworben und zur Begehung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat angeleitet haben. Deshalb klagt die Generalstaatsanwaltschaft einen ehemaligen Darmstädter Doktoranden an. Mehr

09.01.2018, 12:49 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Tech Quartier Die Brutstätte platzt aus allen Nähten

Das Frankfurter Tech Quartier ist die zentrale Anlaufstelle für Fintechs in Frankfurt. Schon ein Jahr nach seiner Gründung stößt das Projekt an Grenzen. Mehr Von Daniel Schleidt

07.12.2017, 10:01 Uhr | Rhein-Main

Gießen und Darmstadt dabei Uni Frankfurt ohne Chance auf Exzellenz-Titel

Die Goethe-Universität muss im Exzellenz-Wettbewerb von Bund und Ländern eine Schlappe hinnehmen. Die TU Darmstadt darf dagegen zwei Anträge stellen, auch die Uni Gießen ist dabei. Mehr Von Sascha Zoske

01.10.2017, 18:13 Uhr | Rhein-Main

Nazi-Bücher empfohlen TU Darmstadt trennt sich von Dozent

Er soll unter anderem Homosexuelle als „krank“ und „behindert“ bezeichnet haben. Zudem habe der Dozent NS-Literatur wie „Kleine Rassenkunde des deutschen Volkes“ empfohlen. Das war der TU Darmstadt zu viel. Mehr Von Sascha Zoske

26.09.2017, 12:01 Uhr | Rhein-Main

TU Darmstadt Mit Honigtöpfen gegen Cyber-Attacken

An der TU Darmstadt haben Forscher Köder ins Netz gestellt, um gezielt Cyber-Angreifer anzulocken. So wollen sie herausfinden, wie Hacker arbeiten. Mehr Von Alexander Jürgs, Darmstadt

18.07.2017, 11:27 Uhr | Rhein-Main

Informatiker der TU Darmstadt Angriffsziel Mobilfunk

Handynetze können durch Kriminelle, Terroristen und Katastrophen lahmgelegt werden. Informatiker der TU Darmstadt haben eine Idee, was dann zu tun wäre. Mehr Von Sascha Zoske, Darmstadt

04.07.2017, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Dieselalternative Pack die Sonne in den Tank

Man kann den Dieselmotor aussperren. Man kann Dieselabgase mit großem Aufwand nachbehandeln. Oder man macht es wie Forscher an der Technischen Universität Darmstadt, die den Kraftstoff austauschen. Mehr Von Johannes Winterhagen

07.06.2017, 10:23 Uhr | Technik-Motor

Mercator-Programm Entscheidungshilfen aus dem Hörsaal

Das Mercator-Programm bringt Führungskräfte und Wissenschaftler in einen Dialog. Aber mit welchem Nutzen? Mehr

05.06.2017, 09:11 Uhr | Beruf-Chance

Unternehmer aus der Uni Dem Gründergeist Schub verleihen

So manche Idee für ein Weltunternehmen entsteht in der Garage. Doch darauf verlassen sich Hochschulen schon lange nicht mehr - auch nicht die TU Darmstadt mit ihrem Gründerzentrum. Mehr Von Astrid Ludwig, Rhein-Main

30.05.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Uni-Forscher Der lange Weg zu Lisa-H

Ob Messgerät für Blutverdünner oder Satellitenantenne aus Flüssigkristall: Uni-Forscher haben immer wieder Ideen, die kommerziell verwertbar sind. Bis ein Produkt marktreif ist, kann allerdings ein Jahrzehnt vergehen. Mehr Von Sascha Zoske

04.05.2017, 13:49 Uhr | Beruf-Chance

Anschlag geplant? Ehemaliger Student aus Darmstadt unter Terrorverdacht

Im Februar wurde der ehemalige Student der TU Darmstadt,Malik F., wegen Terrorpropaganda festgenommen. Nun fand die Polizei auf seinem Laptop weiteres belastendes Material. Plante F. gar einen Terroranschlag? Mehr

31.03.2017, 11:48 Uhr | Politik

Projekt in Wiesbaden Gut zu Fuß mit neuem Navigationssystem

Wo es lang geht, sagt einem so ziemlich jedes Navigationssystem. Wie der Weg aber aussieht, gehört bislang nicht zu seinen Aufgaben. Das will ein Wiesbadener Projekt jetzt ändern. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

29.03.2017, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Unwort des Jahres Wenn der „Führer“ kein Bärtchen trägt

Zwischentöne statt Parolen: Zehn Darmstädter Fotografen setzen sich mit dem Unwort des Jahres 2016 auseinander - „Volksverräter“. Zu sehen an der Technischen Universität. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

05.03.2017, 09:01 Uhr | Rhein-Main

Studentenverbindung Junge Frau mit Echse willkommen

Wohnen im Haus einer Studentenverbindung - das gefällt nicht jedem. Manchmal lohnt es sich aber, Vorurteile zu überwinden. Zum Beispiel beim Akademischen Verein in Darmstadt. Mehr Von Astrid Ludwig, Darmstadt

28.02.2017, 19:42 Uhr | Rhein-Main

Studieren ohne Abitur Ohne Vektorrechnung wird kein Mechaniker zum Ingenieur

Ein Realschulabschluss und ein gutes Ausbildungszeugnis reichen in Hessen jetzt zum Studieren. Wer diesen Weg wählt, muss wissen, dass er anstrengend wird. Mehr Von Sascha Zoske

26.02.2017, 08:18 Uhr | Beruf-Chance

Lernfabriken Studenten an die Maschinen!

Wie schaltet man eine Sägemaschine an? Den Ingenieuren von morgen fehlen oft praktische handwerkliche Erfahrungen. Lernfabriken sollen das ändern. Können sie die Wissenslücken füllen? Mehr Von Uta Jungmann

14.02.2017, 13:19 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z