Thomas Schäfer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutschland-Rente Altersvorsorge soll einfacher werden

Die Altersvorsorge soll einfacher werden. Das zwingt die Branche zum schnellen Handeln. Denn liefert sie nicht, steht ein Modell bereit, das Politiker mögen. Mehr

24.05.2018, 07:06 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Thomas Schäfer

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Nazi-Raubkunst Die Jahre der „günstigen Gelegenheiten“

Viele haben sich im „Dritten Reich“ an den Juden bereichert: der Staat, die Gemeinden, Kunstinstitute und gewöhnliche Nachbarn. Vier Frankfurter Museen erzählen jetzt vom legalisierten Raub. Mehr Von Hans Riebsamen

19.05.2018, 20:23 Uhr | Rhein-Main

Sprudelnden Einnahmen Hessen rechnet mit weiterem Steuerplus in Millionenhöhe

Hessens Finanzministerium freut sich derzeit über die Aussicht auf steigende Steuereinnahmen. Die Prognosen gehen von 680 Millionen Euro aus. Was soll mit dem Geld geschehen? Mehr

16.05.2018, 15:13 Uhr | Rhein-Main

Bundesweite Initiative 170 Beamte im Einsatz: Hessen jagt Steuersünder

Jährlich entsteht in Hessen durch Steuersünder ein Schaden in ungeahnter Höhe. Nun hat Finanzminister Thomas Schäfer eine bundesweite Initiative gestartet. Zudem gab es eine Razzia. Mehr

08.05.2018, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Rentenprobleme Altersvorsorge ohne Versicherung

Die schwierige Lage der Versicherer wirft die Frage auf, ob sie noch zur Lösung der Rentenprobleme beitragen können. Längst werden andere Modelle diskutiert. Mehr Von Philipp Krohn

10.04.2018, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Appell an Bundesländer Lotto Hessen kritisiert Wildwuchs illegaler Anbieter

Die Reform des Glücksspielstaatsvertrags kommt nicht voran. Den staatlichen Gesellschaften verhageln illegale Anbieter das Geschäft. Mehr

26.03.2018, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Höchstes Plus seit Jahren Kommunen verdoppeln Überschuss binnen Jahresfrist

Gute Steuereinnahmen und Zuweisungen aus dem Finanzausgleich haben den Kommunen den größten Überschuss seit der Finanzkrise beschert. Das stimmt Politiker der Landesregierung positiv. Mehr

21.03.2018, 13:19 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Tendenz zu Grün-Schwarz

Vor allem die Grünen haben in der hessischen Landespolitik für Bewegung gesorgt. Das Bündnis bringt sogar die CDU auf Trab. Für die Fortsetzung des Bündnisses nach der Landtagswahl spricht einiges. Mehr Von Ralf Euler

14.03.2018, 19:53 Uhr | Rhein-Main

Goethe-Universität Ein neuer Ort der Kommunikation und des Lernens

Aus dem Erlös des alten Frankfurter Polizeipräsidiums nimmt die Stadt 212 Millionen Euro ein. 100 Millionen Euro sollen in die Errichtung einer neuen Zentralbibliothek fließen. Mehr Von Matthias Alexander und Sascha Zoske

08.03.2018, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Anbau des Jüdischen Museums Im Altbau die Geschichte, im Neubau die Gegenwart

Im Sommer nächsten Jahres sollen der Anbau des Jüdischen Museums und das Rothschild-Palais eröffnet werden. Bisher läuft alles nach Plan, beim Richtfest herrschte Vorfreude. Mehr Von Hans Riebsamen

08.03.2018, 12:15 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv EU greift nach Steuersparer-Namen

Steuerberater sollen den Behörden melden, wer Sparmodelle nutzt, planen die Finanzminister. Jetzt verlangt Hessen von der Bundesregierung Augenmaß. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

07.03.2018, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Gemischte Nutzung möglich Altes Polizeipräsidium in Frankfurt ist verkauft

Seit geraumer Zeit haben Stadt Frankfurt und Land Hessen über die Zukunft des leerstehenden alten Polizeipräsidiums gestritten. Nun wechselt es den Besitzer. Details stehen aus. Mehr

28.02.2018, 18:28 Uhr | Rhein-Main

Von Jobs bis Ärzten Hessen bündelt Initiativen für den ländlichen Raum

Hessens Regierung will das Leben auf dem Land verbessern. Dazu gehört auch die Ansiedlung neuer Jobs oder Ärzte. Der Opposition reichen die Vorhaben nicht. Mehr

21.02.2018, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Finanzen Hessens Finanzämter gehen gegen Steuerbetrüger vor

Den sogenannten „Mogelkassen“ möchte das hessische Finanzamt einen Riegel vorschieben. Dafür werden Sonderprüfer ausgebildet, die über spezielle Kenntnisse verfügen sollen. Mehr

07.02.2018, 09:54 Uhr | Rhein-Main

Grundsteuer Wichtige Geldquelle für Städte steht auf der Kippe

Das Bundesverfassungsgericht könnte die bestehende Grundsteuer verwerfen. Sie basiert auf über 50 Jahre alten Bewertungen. Für einige Hausbesitzer könnte eine Reform teurer werden. Mehr Von Manfred Schäfers und Hendrik Wieduwilt, Berlin

15.01.2018, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Finanzämter Immer weniger Selbstanzeigen von Steuersündern

Nach vielen prominenten Fällen geht die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern inzwischen zurück – nicht zuletzt wegen schärferer Gesetze. Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind allerdings gewaltig. Mehr

07.01.2018, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Keine Rückstufung Kassel Airport bleibt Verkehrsflughafen

Der Kassel Airport hat die Vorgaben der Landesregierung nicht erfüllt. Und doch bleibt er Verkehrsflughafen. Das Land Hessen spricht von deutlich gesenkten Kosten, will diese künftig aber noch weiter senken. Mehr

21.12.2017, 09:40 Uhr | Rhein-Main

Zukunft unsicher Entscheidung über Kassel Airport bis Jahresende

Der einst Kassel-Calden genannte nordhessische Regionalflughafen steckt in tiefroten Zahlen. Nun steht eine Entscheidung bevor, ob der Flughafen aus Kostengründen zum Verkehrslandeplatz zurückgestuft werde. Mehr

14.12.2017, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Appell aus Washington Deutschland soll Botschafter aus Nordkorea abziehen

Nach dem nordkoreanischen Raketentest hat das amerikanische Außenministerium den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen Berlin und Pjöngjang gefordert. Donald Trump baut derweil in eine nüchterne Rede eine wüste Beschimpfung ein. Mehr

29.11.2017, 23:51 Uhr | Aktuell

Weiter Altschulden tilgen Hessen rechnet mit weiteren Steuer-Mehreinnahmen

„Hessen zahlt auch 2017 Schulden zurück“ - dies hat Hessens Finanzminister Schäfer angekündigt. Und das sind längst nicht alle guten Nachrichten zur Finanzlage des Landes. Mehr

16.11.2017, 14:42 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv So wollen die Länder Amazon & Co. für Steuerbetrug haften lassen

Händler aus Asien drängen über Online-Plattformen mit Billigangeboten auf den deutschen Markt – und hinterziehen oft gezielt Umsatzsteuer. Damit soll künftig Schluss sein. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

16.11.2017, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Hessens Finanzminister beklagt „Kleine können die Steuertricks der Konzerne nicht anwenden“

Die Finanzminister der deutschen Bundesländer haben langsam die Nase voll von der Steuerausweichstrategien von Google & Co. Hessens Kassenwart hat einen Brief geschrieben, der der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt: Darin schreibt er Klartext. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.11.2017, 14:44 Uhr | Wirtschaft

BKA hat alle Daten Hessen will „Paradise Papers“ auswerten

Hessen bietet sich für die federführende Auswertung der „Paradise Papers“ zu Steuertricks im Ausland an. Finanzminister Schäfer verweist auf das Fachwissen und die technische Ausrüstung der hessischen Finanzverwaltung. Mehr

06.11.2017, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Werk der Technik-Tochter Lufthansa rollt die Räder in den Frankfurter Osten

Die Technik-Tochter des Luftfahrt-Konzerns eröffnet im Osthafen ein Service-Werk für Räder und Bremsen. Das Hightech-Werk mit 200 Arbeitsplätzen für Spezialisten kostete 60 Millionen Euro. Mehr Von Jochen Remmert

01.10.2017, 18:43 Uhr | Rhein-Main

Bau in Frankfurt verfällt Land sucht Investor für altes Polizeipräsidium

Seit dem Umzug der Frankfurter Polizei 2002 verfällt das alte Polizeipräsidium. Verhandlungen zum Verkauf der Liegenschaft sind bislang gescheitert. Jetzt macht das Land als Eigentümer einen neuen Anlauf. Mehr

26.09.2017, 14:35 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z