Staatstheater: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Staatstheater Wiesbaden Liebe und Lust unter dem Hirschgeweih

Wagner ist Chefsache: Intendant Uwe Eric Laufenberg inszeniert „Tannhäuser“ in Wiesbaden. Erstmals dirigiert der neue Generalmusikdirektor Patrick Lange. Mehr

21.11.2017, 21:44 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Staatstheater

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

„Soul Chain“ in Mainz Die Liebe zur Akkuratesse

Cool, aber nicht lustig: Sharon Eyal bringt mit „Soul Chain“ das Staatstheater Mainz zum Vibrieren. Zu sehen sind 50 Minuten geradezu aberwitziger Hochleistungstanz. Mehr Von Eva-Maria Magel

05.11.2017, 14:31 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Mozart und Mossad

Es sind keine weichgezeichneten Figuren, keine Vorzeigeflüchtlinge, denen er eine Stimme verleiht. Ihsan Othmanns „Wir werden unter Regen warten“ am Staatstheater Wiesbaden. Mehr Von Alexander Jürgs

19.09.2017, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Im Cordanzug zum Gottesstaat

Kluge Beschränkung: Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ auf der Bühne des Staatstheaters Wiesbaden. Ovationen gibt es für das Produktionsteam, vor allem aber für den großartigen Tom Gerber. Mehr Von Matthias Bischoff

17.09.2017, 15:57 Uhr | Rhein-Main

„Pension Schöller“ Wenn Heinz Schenk das hätte sehen können

Sinnfreie Späße sind die sinnvollsten: „Pension Schöller“ am Staatstheater Darmstadt. Mit der Posse von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs kann man wenig verkehrt machen. Mehr Von Matthias Bischoff

15.06.2017, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Mezzosopran im Porträt Mit Spaß an der Pose

Countertenöre gibt es nicht viele. Solche, die auch noch Regie führen, erst recht nicht. Max Emanuel Cencic tut das – nun kommt er mit Siroe zu den Maifestspielen nach Wiesbaden. Mehr Von Axel Zibulski, Wiesbaden

20.05.2017, 11:49 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Mainz Die ganz, ganz große Show

Getanzte Wutausbrüche und familiäre Konflikte: Koen Augustijnen und Rosalba Torres Guerrero feiern Hochzeit am Staatstheater Mainz. Mit Spielfreude, Witz und auch ein bisschen Rührung. Mehr Von Eva-Maria Magel

03.05.2017, 14:11 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Siegfried als unschlagbarer Kraftbursche

Szenisch gelungener als zuvor. Und erst die Stimmen: Wiesbadens Siegfried ist ein Fest des Wagner-Gesangs. Auch wenn nicht jede Szene Tatsachen entspricht. Mehr Von Axel Zibulski, Wiesbaden

04.04.2017, 15:59 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Wenn Roboter zu sehr lieben

Sie wirkt herrlich unterhaltsam: Die Groteske Ab jetzt von Alan Ayckbourns ist am Staatstheater in der hessischen Landeshauptstadt zu sehen. Mehr Von Matthias Bischoff, Wiesbaden

19.01.2017, 19:51 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Mainz Sufi-Rucksack mit Todesfolge

Wenn man schon jemanden beleidigt, dann am besten gleich alle: Das Staatstheater Mainz zeigt Ibrahim Amirs Komödie „Stirb, bevor du stirbst“ - und arbeitet dabei mit Klischees. Mehr Von Matthias Bischoff, Mainz

30.11.2016, 18:26 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Mainz Spektakuläre Fallstudien

Mit dem Ensemblemitglied Alessandra Corti und dem Duo Nader/Campos schafft der Tanz am Staatstheater Mainz Raum für Neues. Ein bisschen klassische Tradition fehlt aber auch nicht. Mehr Von Eva-Maria Magel, Mainz

31.10.2016, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Premiere Satanische Verse Polizeischutz am Staatstheater Wiesbaden

Die Premiere von Die Satanischen Verse am Staatstheater Wiesbaden geht mit einigen Polizeikontrollen einher. Fest steht, die Gäste sollten nicht auf den letzten Drücker zum Stück kommen. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.05.2016, 21:01 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Polizeischutz für Aufführung der Satanischen Verse

Schon die Proben des Stücks zum Roman Die satanischen Verse bewachte die Polizei. Auch das Publikum wird einige Kontrollen durchlaufen müssen. Hintergrund ist ein Todesurteil von 1989. Mehr

13.05.2016, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Die Bühne und die CSU Es fehlt noch die Komödie

Eine dramatische Zeit verlangt Dramatik. Sagt Martin Kušej, Staatsintendant in München. Was im Programm bislang fehlt: Eine Komödie. Mehr Von Patrick Bahners

12.05.2016, 14:39 Uhr | Feuilleton

Staatstheater Mainz Endstation Lachsucht

Die Fastenzeit ist nicht zum Spaße da. Es sei denn, man geht ins Staatstheater Mainz. Aus der Pension Schöller kommt man zufrieden zurück. Mehr Von Matthias Bischoff

01.03.2016, 17:17 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Wenn du Kleist sprichst, vergiss die Peitsche nicht

Eine Geschichte davon, wie Altruismus bitter bestraft werden kann und wie das Theater einem Text misstraut: Felicitas Braun inszeniert Kleists Der Findling am Staatstheater Wiesbaden. Mehr Von Eva-Maria Magel

27.12.2015, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Theater für Kinder Ein Blick in die Märchenwelt

Kein Kind muss heute noch ohne Theater groß werden. Das Angebot hat sich vervielfacht, auch in der Region. Trotzdem ist vor allem rund um Weihnachten Zeit für Theater mit der Familie. Ein Überblick. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

22.11.2015, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Mainz Lustiger, wenn der Lack schon ab ist

Wenn die Pointen glühen: Gianni Schicchi und Der Zwerg werden zusammen in Mainz gespielt. Das ist etwas für das weinende und lachende Auge. Mehr Von Benedikt Stegemann

22.09.2015, 16:24 Uhr | Rhein-Main

Staatstheater Wiesbaden Anlaufschwierigkeiten im ersten Jahr

Es dauert länger als eine Saison, das Grundvertrauen herzustellen: Der Intendant des Staatstheaters Wiesbaden, Uwe Eric Laufenberg, hat seine erste Spielzeit hinter sich. Mehr Von Eva-Maria Magel

30.08.2015, 08:13 Uhr | Rhein-Main

Antonius und Cleopatra Staatsschauspieler im Liebeswahn

Liz Taylor und Richard Burton im Sinn: Claudia Bauer inszeniert William Shakespeares Antonius und Cleopatra am Staatstheater Mainz als juxige Polit-Show. Mehr Von Matthias Bischoff

25.06.2015, 17:32 Uhr | Rhein-Main

Soufflieren Mancher Texthänger ist eine Denkpause

Manche rufen „Text“ oder „Ulf“ oder machen Handzeichen. Die meisten Schauspieler aber beherrschen ihren Part. Falls nicht, hilft diskret Souffleur Ulf Wolter. Mehr Von Luisa Klein, Theodor-Heuss-Gymnasium, Esslingen

20.03.2015, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Staatstheater Mainz Die Welt ist irre

Ob Toda ihren Vater je wiedersehen wird, ist offen. Aber klar ist: wie sinnlos Krieg ist, wie schlimm Fliehen und Verlust erleben, Fremdsein. Als mein Vater ein Busch wurde im Staastheater Mainz. Mehr Von Eva-Maria Magel

27.01.2015, 17:40 Uhr | Rhein-Main

Politik als Schauspiel Das große bunte Staatstheater

Wenn man von der Politik als einem Schauspiel spricht, ist das keine Beleidigung. Der Mensch braucht Inszenierungen und Symbole, um in der Welt klarzukommen. Aber wie macht man es richtig? Einblicke eines Berufspolitikers. Mehr Von Franz Müntefering

21.06.2014, 14:49 Uhr | Feuilleton

Darmstadt Früherer Tänzer bricht Dauerprotest vor Staatstheater ab

Gegen das diktatorische Verhalten der Theaterleitung hat László Kocsis tagelang vor dem Staatstheater Darmstadt mit einem Streik demonstriert. Nun hat der ehemalige Tänzer des Theaters seine Sachen gepackt. Mehr

18.04.2014, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Dreikönigstreffen der FDP Außerparlamentarisches Staatstheater

Vor dem Dreikönigstreffen sehen manche Demoskopen die Liberalen im Bund knapp über fünf Prozent. Der neue Vorsitzende Christian Lindner führt die FDP aus der Finsternis auf eine erste Lichtung. Mehr Von Peter Carstens

05.01.2014, 11:11 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z