Offenbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Call-a-Bike und Co. Machtlos gegen Mieträder

In Frankfurt kämpfen bald sechs Mietrad-Anbieter um Kunden. Dabei bleiben die Fahrräder oft irgendwo liegen, weil viele Nutzer es nicht für nötig halten, die Räder ordentlich abzustellen. Städte können oft nichts dagegen tun. Mehr

14.12.2017, 13:45 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Offenbach

1 2 3 ... 43 ... 87  
   
Sortieren nach

Tarek Al-Wazir im Gespräch „Schnelles Internet ein Stück Daseinsvorsorge“

2020 wird die Mehrheit der Hessen über superschnelles Internet verfügen, wie Minister Al-Wazir vorhersagt. Weshalb das für Betriebe und Gesellschaft grundlegend ist, erläutert er im Interview. Mehr

12.12.2017, 14:26 Uhr | Rhein-Main

Deutscher Rugby-Streit Annäherung per E-Mail

Die zerstrittenen Parteien im deutschen Rugby haben wieder Kontakt. Und Meister HRK demonstriert seine Stärke beim Sieg über ein italienisches Spitzenteam. Mehr Von Rainer Seele

11.12.2017, 09:19 Uhr | Sport

Schnee am Wochenende Winter nimmt einen neuen Anlauf

Frost und leichte Schneefälle fast überall in Hessen: Die Prognose kommt vom Deutschen Wetterdienst für das Ende dieser Woche. Auch am Wochenende pendeln die Temperaturen weiter um den Gefrierpunkt. Mehr

07.12.2017, 12:38 Uhr | Rhein-Main

Bitcoin-Szene Internet-Alchemie

Ist Bitcoin das Versprechen auf eine Zukunft ohne mächtige Banken und gängelnde Staaten – oder das jüngste Spekulationsobjekt der Finanzmärkte? Einblicke in eine unbekannte Szene. Mehr Von Philipp Krohn und Franz Nestler

04.12.2017, 06:22 Uhr | Finanzen

Priska Hinz im Gespräch „Es können nicht alle in Frankfurt leben“

Im Ballungsraum fehlen Wohnungen. Frankfurt will bauen, wird aber durch die Landesplanung behindert. Andere Kommunen zögern, Neubaugebiete auszuweisen. Was tut die zuständige Ministerin? Mehr Von Mechthild Hartig und Rainer Schulze

02.12.2017, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Siemens in Offenbach „Schließungsabsicht ist ein Schlag ins Gesicht“

Mit Unterschriften und Demonstrationen kämpfen die Siemens-Mitarbeiter in Offenbach um ihre Arbeitsplätze. Die IG Metall schloss auch Streiks nicht aus. Mehr

28.11.2017, 16:24 Uhr | Rhein-Main

Wetter zum Wochenbeginn Die Woche wird kalt und nass – und vielleicht gibt es Schnee

Nachts wird es in der kommenden Woche Schnee, Schneematsch und überfrierende Nässe geben – tagsüber eher Regen. Aber kleine Schneeschauer sind auch mal zur Frühstückszeit möglich. Mehr

26.11.2017, 16:15 Uhr | Gesellschaft

Siemens-Standort bedroht Schon wieder gegen Offenbach

Siemens in Offenbach – was lange Zeit eine enge Beziehung gewesen ist, droht letztlich in eine Scheidung zu münden. Minister Al-Wazir muss Siemens überzeugen, dass Gasturbinen mehr Zukunft haben, als die Münchener meinen. Mehr Von Thorsten Winter

25.11.2017, 16:27 Uhr | Rhein-Main

Siemens in Offenbach Noch ein Opfer der Energiewende

Die Signale aus der Zentrale von Siemens machen für die Filiale Offenbach wenig Mut. Arbeitnehmervertreter geben sich aber nicht geschlagen. Sie halten die Pläne des Konzerns für unausgegoren – und verweisen auf offene Fragen in der Energiepolitik. Mehr Von Thorsten Winter

21.11.2017, 15:20 Uhr | Rhein-Main

Trotz der Klimaschutzziele Frankfurt setzt bis 2030 auf ein Kohlekraftwerk

Trotz ihrer Klimaschutzziele hält die Stadt Frankfurt an einer alten Kohle-Anlage fest. Fossile Brennstoffe werden auch in Offenbach weiter genutzt. Mehr Von Mechthild Harting

21.11.2017, 07:32 Uhr | Rhein-Main

Wetter Auf Schnee und Kälte folgt ein Novembersommer

Bis zu 19 Grad warm könnte es nächste Woche werden. Am Montag dominiert aber erst noch mal kühle Meeresluft polaren Ursprungs das Klima. Mehr

19.11.2017, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Werksschließungen Siemens-Beschäftigte wollen gegen Stellenabbau kämpfen

Von besinnlicher Vorweihnachtszeit kann für tausende Siemens-Mitarbeiter keine Rede sein. Die vom Konzern angekündigten Stellenstreichungen stoßen auf erheblichen Widerstand. Mehr

17.11.2017, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau geplant Siemens setzt auf Erlangen statt Offenbach

Siemens in Offenbach steht vor einer ungewissen Zukunft. Der Konzern lässt zwar offen, ob nach einer geplanten Bündelung der Kräfte in Erlangen auch am Main ein Team der Energiesparte verbleibt. Betriebsräte wissen aber offenbar mehr. Mehr Von Thorsten Winter

16.11.2017, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Projekt zur Müllentsorgung Wiesbaden stellt Kooperation in der Region in Frage

Die gemeinsame Müllentsorgung galt bisher als regionales Vorzeigeprojekt. Nun steigt die Landeshauptstadt aus – und sorgt für große Unsicherheit. Mehr Von Mechthild Harting

08.11.2017, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Offenbach Manipulationsverdacht bei Oberbürgermeister-Wahl

Wurden bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenbach Wähler bestochen? Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Das Ergebnis für einen Kandidaten in einem Briefwahlbezirk ist auffällig. Mehr

03.11.2017, 11:17 Uhr | Rhein-Main

Dankesrede zum Büchner-Preis Unterm Sprachskalpell

Er muss durchdringend nach Barbe gerochen haben, während er die Lenz-Novelle schrieb: Georg Büchner sezierte nicht nur als Autor, bot aber auch Trost im Vers. Dankesrede zum Büchner-Preis. Mehr Von Jan Wagner

30.10.2017, 11:59 Uhr | Feuilleton

Mainhausen bei Offenbach Kreuzfahrtschiffe stoßen auf Main zusammen

Auf dem Main sind zwei Kreuzfahrtschiffe an einer Engstelle zusammengestoßen. Von den 257 Passagieren wurde keiner verletzt. Mehr

25.10.2017, 10:00 Uhr | Rhein-Main

„Unsere Sternenkinder“ Abschied, bevor das Leben beginnt

Stirbt ein Baby im Mutterleib, während oder kurz nach der Geburt, ist das ein traumatisches Ereignis. In Offenbach gibt es nun eine Selbsthilfegruppe für Eltern von „Sternenkindern“ Mehr Von Marie Lisa Kehler

24.10.2017, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Offenbacher Ledermuseum Ein Anorak aus Seehunddarm

Im Ledermuseum in Offenbach liegen die Zylinderhutschachtel, die Goethe mit auf Reisen nahm, und die Turnschuhe, in denen sich Joschka Fischer 1985 als hessischer Umweltminister vereidigen ließ. Jetzt wird es 100 Jahre alt. Mehr Von Ariane Dreisbach

19.10.2017, 23:09 Uhr | Stil

Offenbach Übersetzungshelfer per App anfordern

Mit „Oroboo Angel“ bietet ein Start-up aus Offenbach kostenlose Soforthilfe bei Sprachproblemen. Die App richtet sich vor allem an Gerichte, Behörden und Unternehmen. Der besondere Clou - es übersetzen Menschen statt Computer. Mehr Von Martina Propson-Hauck

11.10.2017, 10:20 Uhr | Rhein-Main

Jubiläum Deutsches Ledermuseum Alles gut, aber wo sind die Schrumpfköpfe geblieben?

Die postkoloniale Ethik schlägt auch in Offenbach zu. Das Deutsche Ledermuseum feiert sein hundertjähriges Bestehen mit einer ganz speziellen Jubiläumsausstellung. Mehr Von Andrea Diener

02.10.2017, 18:33 Uhr | Feuilleton

Offenbachs neuer Rathauschef Schwenke: „Der schönste Job, den man haben kann“

Als künftiger Rathauschef sieht Felix Schwenke (SPD) keine unüberbrückbaren Differenzen mit der Offenbacher Koalition. Seinen Vorgänger Horst Schneider lobt er für dessen Ansiedlungspolitik. Mehr Von Eberhard Schwarz

28.09.2017, 06:34 Uhr | Rhein-Main

Zur OB-Wahl in Offenbach Eine Schlappe für die Vierer-Koalition

Der künftige Offenbacher Oberbürgermeister Felix Schwenke (SPD) hat Wähler jenseits seiner Partei erreicht. Die CDU als größte Koalitionsfraktion muss sich weiterhin mit einem hauptamtlichen Stadtrat zufriedengeben. Mehr Von Eberhard Schwarz

24.09.2017, 23:01 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeister-Stichwahl SPD-Mann Schwenke gewinnt in Offenbach

Auch der neue Rathauschef von Offenbach ist ein Sozialdemokrat . SPD-Mann Schwenke hat die Stichwahl gegen seinen Herausforderer von der CDU klar gewonnen. Mehr

24.09.2017, 22:26 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 43 ... 87  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z