Marburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Marburg

  13 14 15 16 17 ... 31  
   
Sortieren nach

Arbeit an der Demokratisierung des Auges Arbeit an der Demokratisierung des Auges

Das schöne Wort "Papiermuseum" erfand der Wissenschaftshistoriker Martin Rudwick, um die Tatsache zu bezeichnen, dass Urzeitforscher nicht nur Fossilien und Ausgrabungsstätten studieren, sondern auch Papier. Aus der Paläontologie wurde erst dann eine Wissenschaft, als man die fossilierten Knochen, ... Mehr

09.09.2009, 12:00 Uhr | Wissen

Arbeit an der Demokratisierung des Auges Arbeit an der Demokratisierung des Auges

Das schöne Wort "Papiermuseum" erfand der Wissenschaftshistoriker Martin Rudwick, um die Tatsache zu bezeichnen, dass Urzeitforscher nicht nur Fossilien und Ausgrabungsstätten studieren, sondern auch Papier. Aus der Paläontologie wurde erst dann eine Wissenschaft, als man die fossilierten Knochen, ... Mehr

09.09.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

American Football Letzte Chance Deutschland

American Football ist seit dem Ende der NFL Europa wieder Randsport. Dennoch spielen noch ein paar amerikanische Gastarbeiter in Deutschland - die einen desillusioniert zum Karriereausklang, die anderen mit großen Hoffnungen auf eine Profizukunft. Mehr Von Moises Mendoza, Marburg/Weinheim

08.09.2009, 10:15 Uhr | Sport

Bildarchiv Marburg Historische Porträts im Internet

Das Bildarchiv Marburg erstellt mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft einen Online-Katalog zu Persönlichkeiten aus vier Jahrhunderten. Mehr Von Wolfram Ahlers, Marburg

07.09.2009, 07:34 Uhr | Rhein-Main

Nach Ehrendoktor für Dalai Lama Chinesen stoppen Austausch mit Uni Marburg

Die Ehrung des Dalai Lama hat zu Irritationen zwischen der Universität Marburg und ihren chinesischen Partnerhochschulen geführt. Zwei Universitäten haben ihre Austauschprogramme mit der mittelhessischen Hochschule kurzfristig gestoppt. Mehr

26.08.2009, 17:27 Uhr | Rhein-Main

Volker Loseman (Hg.): Gedenkschrift Karl Christ Erkenntnis des Erkannten

Allerjüngste Beiträge zur Geschichte der klassischen Studien: Die Gedenkschrift für Karl Christ zeigt, wo die Wissenschaftsgeschichte der Alten Geschichte heute steht - und wo ihr Weg in Zukunft hinführen könnte. Ein würdiges Abschiedsgeschenk. Mehr Von Uwe Walter

26.08.2009, 10:12 Uhr | Feuilleton

Acht Festnahmen Zoll zerschlägt Zigarettenschmuggler-Bande

Die Frankfurter Zollfahndung jubelt: Da haben wir einen dicken Brocken an Land gezogen. Der Anlass: Die Beamten haben eine Lagerhalle in Alzenau gestürmt, mehr als sieben Millionen Schmuggelzigaretten sichergestellt und acht Verdächtige festgenommen. Mehr

18.08.2009, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Turnschuhe mit Stil Der Sneaker wird zum Sonntagsschuh

Längst bestehen die trendigen Turnschuhe nicht mehr aus weißem Segeltuch und brauner Gummisohle wie vor 140 Jahren, als sie erfunden wurden. Heute gibt es Sneaker in Neon, mit Pailletten und Luftkissen. Das macht sie hip - aber auch teuer. Mehr Von Anne-Katrin Schade

08.08.2009, 19:36 Uhr | Gesellschaft

Protest gegen Bordell-Flatrate in Wettenberg Unvorstellbares Ausmaß an Frauenverachtung

Superflatrate - Eintritt 99 Euro. 1x zahlen und mit allen Damen Können - mit diesem Spruch wirbt der Betreiber eines Bordells in Wettenberg bei Gießen für sein Haus. Dagegen läuft die Bürgerinitiative Bi-Gegen-Bordell nun Sturm. Mehr

09.07.2009, 18:23 Uhr | Rhein-Main

Zehn Jahre nach Hoechst Das Leben als neue Geschäftsidee

Vor zehn Jahren verschwand die Hoechst AG von den Kurszetteln. Auch Nachfolger Aventis ist längst Geschichte. Der Streit, ob die Manöver dem Standort Frankfurt geschadet haben, ist noch nicht entschieden. Mehr Von Thorsten Winter

30.06.2009, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Hessentag Mit Sport und Musik gegen Gewalt

Zunächst liefern sich Ali Bouzlafa und Hakem Cash einen harten, aber fairen Boxkampf, anschließend erzählten sie von sich. Beide waren „keine Engel“. Doch seitdem sie dem Offenbacher Boxprojekt angehören, hat sich das geändert. Mehr Von Barbara Hofmann, Langenselbold

10.06.2009, 11:33 Uhr | Rhein-Main

Welfenschatz Ein zunehmend scharfer Ton

Der Streit um den Welfenschatz geht weiter. Der Anwalt der Erbengemeinschaft, die von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Herausgabe der liturgischen Gegenstände verlangt, widerspricht dem Besitzanspruch der Stiftung und verschärft den Ton. Mehr

03.06.2009, 18:58 Uhr | Feuilleton

Zum Welfenschatz-Streit Wer trägt die Beweislast?

Nachdem die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) die Rückgabe des Welfenschatzes abgelehnt hatte, warf der Anwalt der Kläger der Stiftung eine Schlussstrich-Mentalität vor und behauptete, die SPK halte sich nicht an die Washingtoner Restitutions-Prinzipien. Das entspricht aber nicht der Sachlage. Mehr Von Patrick Bahners

02.06.2009, 09:32 Uhr | Feuilleton

Daniel Cohn-Bendit Der grüne Bastard

Er ist Europas bekanntester Grüner. 2004 war Daniel Cohn-Bendit deutscher Spitzenkandidat, jetzt führt er die französischen Grünen an. Ein Wanderer zwischen den Welten. - Serie zur Europawahl. Mehr Von Hans Riebsamen

26.05.2009, 16:15 Uhr | Politik

Soziale Einrichtungen betroffen Streik von Erzieherinnen und Sozialarbeitern geht weiter

Am Montag und Dienstag schließen viele Kindergärten und Kitas in Rheinland-Pfalz und Hessen. Verdi hat für Eltern und Beschäftigte ein Streiktelefon eingerichtet. Mehr

17.05.2009, 10:14 Uhr | Rhein-Main

Gelder aus Konjunkturprogramm 187 Millionen Euro für Hessens Hochschulen

Für die Sanierung der hessischen Hochschulen stehen aus dem Konjunkturprogramm II des Bundes zusammen mit ergänzenden Landesmitteln rund 187 Millionen Euro zur Verfügung. Die höchsten Summen gehen an die Universitäten Marburg, die 33,9 Millionen Euro erhält, und Gießen, der 33,6 Millionen Euro zufließen. Mehr

11.05.2009, 17:02 Uhr | Rhein-Main

Stickstoffdioxid Land Hessen kontert neuen EU-Grenzwert

Nach Feinstaub kommt nun Stickstoffdioxid. Vom nächsten Jahr an gilt für den Schadstoff ein Grenzwert. Er ist so niedrig, dass ihn kaum eine Stadt einhalten kann. Daher will das Umweltministerium eine Fristverlängerung beantragen. Mehr Von Mechthild Harting

11.05.2009, 07:05 Uhr | Rhein-Main

Warnstreiks Erzieherinnen wollen bessere Arbeitsbedingungen

In Hessen haben nach Darstellung der Gewerkschaft Verdi 3600 Erzieherinnen städtischer Kindertagesstätten und Sozialarbeiter in einem Warnstreik für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Der Gesamtelternbeirat der Tageseinrichtungen für Kinder de Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt, und Markus Schug, Mainz

06.05.2009, 20:37 Uhr | Rhein-Main

Hessen Erzieher im Warnstreik - Kitas bleiben zu

In Hessen bleiben am Mittwoch zahlreiche Kindertagesstätten wegen eines Warnstreiks zu. Die Erzieher legten ihre Arbeit nieder, um einen Tarifvertrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung durchzusetzen. Wieviele es sein werden, ist noch offen. Mehr

05.05.2009, 17:49 Uhr | Rhein-Main

Ehemaliger Chefarzt verurteilt Implantate aus Rinderknochen eingesetzt

Er hat einer Frau gegen ihren Willen Implantate aus Rinderknochen eingesetzt. Deshalb ist ein ehemaliger Chefarzt der Marburger Uni-Klinik wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt worden. Zudem muss er eine Geldbuße von 10.000 Euro je zur Hälfte an die Bundesvereinigung Lebenshilfe und die Staatskasse zahlen. Mehr

05.05.2009, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Haft nicht angetreten Sechsfacher Mörder in Marburg zufällig geschnappt

Die Polizei hat einen sechsfachen Mörder, der am Dienstag nicht zu seinem Haftantritt erschienen war, in Marburg eher zufällig verhaftet. Der Mann hatte 1997 sein Mietshaus in Düsseldorf von einem Komplizen in die Luft sprengen lassen - dabei starben sechs Menschen. Nun sollte er seine Haft antreten. Mehr

24.04.2009, 15:12 Uhr | Rhein-Main

Abschied aus Politik Anwalt für die Belange Mittelhessens

Der Gießener Regierungspräsident Wilfried Schmied (CDU) geht nach zehn Jahren Amtszeit in den Ruhestand und übergibt sein Amt an seinen Parteifreund, den aus Fernwald bei Gießen stammenden Juristen Lars Witteck. Mehr Von Wolfram Ahlers, Gießen

21.04.2009, 04:00 Uhr | Rhein-Main

2000 Jahre altes vergoldetes Fragment Sensationsfund in Wetzlar

Einen bemerkenswerten Fund haben Archäologen bei Grabungen in Wetzlar-Dalheim gemacht: Ein 118 Gramm schweres und rund 2000 Jahre altes Bronzefragment, das Teil einer lebensgroßen vergoldeten Reiterstatue war. Der Archäologe der Universität Jena, Andreas Schäfer, nennt den Fund eine Sensation. Mehr

20.04.2009, 12:26 Uhr | Rhein-Main

Medizinstudium Praxisnähe ist kein Wert an sich

Was Medizinstudenten in der Uni lernen, entscheidet mit über die Qualität der Ärzte der Zukunft. Doch nun drohen die Einsichten in die Wissenschaftssystematik verlorenzugehen. Ein Gastbeitrag des früheren Direktors der Medizinischen Poliklinik der Philipps-Universität Marburg, Peter von Wichert. Mehr Von Peter von Wichert

19.04.2009, 07:34 Uhr | Beruf-Chance

Parteiausschluss-Verfahren Walter kontert Parteistrafe - SPD terminiert Tesch-Verfahren

Wegen der geplatzten Regierungsübernahme der hessischen SPD muss sich Rebellin Silke Tesch am 8. Mai vor der Parteischiedskommission verantworten. Ihr Mitstreiter Jürgen Walter hat derweil seine Berufung gegen die Parteistrafe, nach der seine Mitgliedsrechte zwei Jahre weitgehend ruhen sollen, eingereicht. Mehr

14.04.2009, 14:45 Uhr | Rhein-Main
  13 14 15 16 17 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z