HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kassel

Bluttat in Kassel Tatverdächtiger gefasst

Ein Mann wird in Kassel durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt, der Täter flüchtet. Zeugen wollen sogar Schüsse gehört haben, die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Mehr

21.05.2017, 16:07 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Kassel
1 2 3 ... 43 ... 87  
   
Sortieren nach

Verwaltungsgericht Kassel Keine Sonntagsarbeit bei Amazon

Trotz kurzer Lieferzusagen gibt es für den Amazon-Standort in Bad Hersfeld keine Ausnahme: Auch im stressigen Weihnachtsgeschäft ist Sonntagsarbeit nicht zulässig - sagt das Gericht. Mehr

19.05.2017, 14:36 Uhr | Rhein-Main

Provinzflughafen in der Krise Amazon stellt Frachtflüge nach Kassel ein

Der Provinzflughafen Kassel kommt aus den unliebsamen Schlagzeilen nicht hinaus. Nach einem Winterflugplan ohne Linienflug sorgt nun Amazon für Ernüchterung. Mehr

16.05.2017, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Konjunkturumfrage Handwerk in Hessen hat viel zu tun

Laut der Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel ist das hessische Handwerk zurzeit zufrieden. Die Auftragsbücher seien im ersten Quartal des Jahres gut gefüllt gewesen. Mehr

28.04.2017, 17:05 Uhr | Rhein-Main

Erfahrung in Kasseler Klinik Multiresistente Keime werden oft übersehen

Mit einem Standardverfahren testen Kliniken ihre Patienten auf multiresistente Keime. Aus einer Kasseler Klinik heißt es nun: Ein Zehntel der Keim-Träger wird dadurch nicht erfasst. Mehr

27.04.2017, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Klage gegen Bundesländer Hessen zahlt: Gießen erhält Geld für Flüchtlinge zurück

Gießen hat 13 Bundesländer verklagt, um Kosten für Flüchtlinge erstattet zu bekommen. Mittlerweile fließt das Geld vom Land Hessen. Die Stadt will aber vorerst nicht auf die Klage verzichten. Mehr

20.04.2017, 12:12 Uhr | Rhein-Main

Superkunstjahr 2017 Ausweitung der Kunstzone

Documenta, Skulpturprojekte, die Biennalen: Alle zehn Jahre überschneiden sich internationale Kunstschauen in einem Superkunstjahr. Es zeigt, wie die Dynamik digitaler Buschfeuer nicht nur die Öffentlichkeit verändert. Mehr Von Kolja Reichert

11.04.2017, 12:48 Uhr | Feuilleton

Felder künstlich beregnet Landwirten und Förstern in Sorge wegen Trockenheit

Milde Temperaturen lassen die Natur zwar aufblühen - doch es fehlt der für das Wachstum notwendige Regen. Stress pur für Kulturpflanzen und Bäume. Manche Bauern müssen sogar schon künstlich bewässern. Mehr

09.04.2017, 16:36 Uhr | Rhein-Main

documenta in Athen Parlament der Bilder

Zum ersten Mal eröffnet die wichtigste Kunstausstellung der Welt nicht in Kassel, sondern in Athen. Was verändert sich mit diesem Umzug nach Griechenland? Mehr Von Niklas Maak, Athen

07.04.2017, 20:26 Uhr | Feuilleton

Digitale Medien Im Internet versagt das Bauchgefühl

In digitalen Medien können Kinder und Jugendliche Opfer sexueller Gewalt werden. Therapeutin Heyer hilft Betroffenen. Und gibt Tipps, wie Kinder besser geschützt werden können. Mehr Von Ingrid Karb

24.03.2017, 20:17 Uhr | Rhein-Main

Album der Woche: Milky Chance Firebird in se sky!

Ihr Denglisch stellt sogar das der Deutschen Bahn in den Schatten: Wie schafft es die Kasseler Band Milky Chance, damit Welthits zu landen? Mehr Von Jan Wiele

24.03.2017, 19:21 Uhr | Feuilleton

Nach Bombendrohung in Kassel Absender der Drohmail gesucht

Im Kasseler Rathaus müssen Mitarbeiter am Donnerstag ihre Arbeit nieder legen. Der Grund: Eine Bombendrohung per Mail. Für den Absender könnte es teuer werden. Mehr

24.03.2017, 14:49 Uhr | Rhein-Main

Zu Gewalt aufgerufen Hessen verbietet erstmals salafistischen Moschee-Verein

Kasseler Imame haben Ermittlungen des hessischen Innenministeriums zufolge zu Gewalt aufgerufen. Und Moschee-Besucher reisten in syrische Kampfgebiete aus. Nach Razzien reichen nun die Beweise aus für ein Vereinsverbot. Mehr

23.03.2017, 17:11 Uhr | Rhein-Main

Verwaltungsgerichtshof Kassel Verurteilter Tugce-Schläger kann abgeschoben werden

Der Rechtsstreit um die Abschiebung des verurteilten Tugce-Schlägers ist beendet: Sanel M. wird ausgewiesen. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof sieht die Gefahr, dass er in Deutschland erneut Straftaten begeht. Mehr

14.03.2017, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Wenn die Helfer zu spät kommen Ärger über fehlende Rettungsgassen

Die Fälle häufen sich: Einsatzkräfte, die den Unfallort auf der Autobahn nur zu Fuß erreichen, weil ihnen kein Platz frei gehalten wurde. Dabei gibt es eine einfache Regel, die im Notfall Leben rettet. Mehr

09.03.2017, 13:09 Uhr | Rhein-Main

Streit um Kasseler Straßenfest Es geht um die Wurst

Auf einem Stadtteilfest in Kassel soll nur vegetarisches Essen verkauft werden. Aus Platzgründen, sagt der Veranstalter. Plötzlich ist von einem Wurst-Verbot die Rede. Eine Stadt ist in Aufruhr. Mehr

22.02.2017, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Breitbandausbau in Nordhessen 20 Millionen Euro für schnelles Internet

Das Land Hessen will den Breitbandausbau im Norden des Bundeslandes fördern. Gründe seien vor allem Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit, so Wirtschaftsminister Al-Wazir. Mehr

17.02.2017, 16:19 Uhr | Rhein-Main

Bundessozialgericht Hartz-IV-Aufstocker können Hundehaftpflicht nicht absetzen

Zuverdienende Hartz-IV-Empfänger können eine Haftpflichtversicherung für ihre Hunde nicht vom Einkommen abziehen, um höhere Leistungen zu erhalten. Das hat das Bundessozialgericht am Mittwoch entschieden. Mehr

08.02.2017, 15:11 Uhr | Finanzen

Lehrerausbildung Fünftes Rad am Wagen

Von ihnen wird immer mehr verlangt, gleichzeitig werden sie immer weniger: Grundschullehrer in Hessen. Den Personalmangel will das Land jetzt beheben. Dafür gibt es mehrere Vorschläge. Mehr Von Matthias Trautsch, Wiesbaden

03.02.2017, 19:47 Uhr | Rhein-Main

Hessens Justizministerin Rastlose Ruferin nach einem stärkeren Rechtsstaat

Ob Fußfessel, Fake News, Stalker oder Kinderehen: Hessens Justizministerin Kühne-Hörmann findet mittlerweile in Berlin Gehör. Mehr Von ´Ralf Euler

02.02.2017, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zum Flughafen Kassel Alternative Fakten aus Wiesbaden

Die Subventionierung von Kassel-Calden ist nicht selbstverständlich. Denn die wirtschaftliche Schlacht für Hessen wird im Rhein-Main-Gebiet und in Frankfurt geschlagen. Mehr Von Matthias Alexander

30.01.2017, 15:07 Uhr | Rhein-Main

Kommunale Etats saniert Marburg-Biedenkopf und Kassel aus Schutzschirm entlassen

Als erste von 100 Schutzschirm-Kommunen in Hessen haben sich die Stadt Kassel und der Kreis Marburg-Biedenkopf entschuldet. Das ist nicht nur deshalb erfreulich. Mehr

30.01.2017, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Kassel Verdrahteter Apparat löst Polizeieinsatz aus

Wegen eines verdrahteten Apparats in einem Kasseler Wohnhaus ist die Polizei ausgerückt - nebst Spürhund und Sprengstoffexperten. Sie alle konnten aber bald abrücken - aus einem kuriosen Grund. Mehr

26.01.2017, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung in Hanau Reise durch die Welt der europäischen Theater

Das Comoedienhaus gehört zu den 120 interessantesten und besterhaltenen Theatern Europas. Davon und von der Geschichte dieser Häuser erzählt eine Ausstellung im Hanauer Rathaus. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

23.01.2017, 11:29 Uhr | Rhein-Main

Documenta-Chefin Kulenkampff Die Angst sitzt tief

Vielerorts wird staatliche Zensur zur Normalität - das beeinflusst auch die Kunst. Documenta-Chefin Annette Kulenkampff im Gespräch über die Planung einer Weltkunstausstellung in Zeiten wie diesen. Mehr Von Ina Lockhart und Kolja Reichert

10.01.2017, 12:28 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 43 ... 87  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z