Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Johann-Dietrich Wörner

1
   
Sortieren nach

Fluglärm-Debatte Wörner mahnt verbindliche Lärmgrenze für Frankfurt an

Wachsender Flugverkehr müsse nicht mehr Lärm bedeuten, meint der frühere Vorsitzende des Regionalen Dialogforums. Voraussetzung sei ein Lärmdeckel. Mehr

22.02.2013, 18:16 Uhr | Rhein-Main

TU Darmstadt Prömel einziger Kandidat

An der TU Darmstadt wird am 13.Februar ein neuer Präsident gewählt. Die Findungskommission hat den Amtsinhaber vorgeschlagen. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

30.01.2013, 19:19 Uhr | Rhein-Main

Raumfahrtgipfel der Esa Start frei für neue Ariane

Der Esa-Ministerrat hat in Neapel getagt. Die Verhandlung der Delegierten der zwanzig Mitgliedstaaten waren angesichts der europäischen Finanzkrise schwierig. Doch zum Schluß hat man sich zur Zufriedenheit aller geeinigt. Mehr

21.11.2012, 16:59 Uhr | Wissen

Raumfahrt-Ministerkonferenz Europa bekommt eine neue Weltraum-Rakete

Auf der Ministerkonferenz der ESA wird das Problem des Weltraumschrotts und eine Beteiligung an einer amerikanischen Raumkapsel besprochen. Auch die Zukunft der Rakete „Ariane 5“ steht zur Diskussion. Sie wird einen Nachfolger bekommen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

18.11.2012, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Verkehrslärm Leben und Lernen bei 40 Dezibel

Wie Verkehrslärm das Befinden und die Gesundheit der Menschen in der Region beeinträchtigt, soll eine große und teure Studie zeigen. Anlass sind die erheblichen Mehrbelastungen, die der Ausbau des Flughafens mit sich bringt. Mehr Von Helmut Schwan

16.04.2011, 11:24 Uhr | Rhein-Main

Satellitennavigation Galileo geht in den Testbetrieb

Jetzt wird es ernst: Für das umstrittene europäische Satellitennavigationssystem Galileo beginnt die Testphase am Boden. Im Berchtesgadener Land ging die europaweit erste Testregion in Betrieb. Dafür wurden acht Sendestationen auf Berggipfeln errichtet. Mehr

04.02.2011, 21:22 Uhr | Wirtschaft

2010 erste Ergebnisse Ein Fluglärm-Index für Rhein-Main

Die Belastung durch Fluglärm im Rhein- Main-Gebiet soll vom nächsten Jahr an mit einem Index ausgedrückt werden. „Er wird berechnet aus der Dezibel-Zahl des Lärms, der Bevölkerungszahl und der individuell empfundenen Wirkung des Lärms“, wie es heißt. Mehr

04.12.2009, 17:15 Uhr | Rhein-Main

„Die Kompetenzen haben wir“ Deutschland soll bis 2015 den Mond erobern

Peter Hintze nennt es „nationale Mondmission“: Bis 2015 soll Deutschland nach dem Willen des Berliner Luft- und Raumfahrtkoordinators eine unbemannte Landung probieren. Die Opposition verspottet das 1,5 Milliarden Euro teure Projekt als „Peterchens Mondfahrt“, die Wissenschaft zeigt sich begeistert. Mehr

12.08.2009, 14:56 Uhr | Wissen

Flughafen Frankfurt Der Anti-Lärm-Pakt soll Realität werden

Forum Flughafen und Region will bis Ende des Jahres ein „Paket“ vorlegen, mit dem der Fluglärm rund um Frankfurt verringert werden soll. Experten grübeln über Landeverfahren. „Die Bürger wollen Erfolge sehen“, mahnt Neu-Isenburgs Bürgermeister. Mehr Von Helmut Schwan

08.07.2009, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau Der Dialog geht weiter

Das Landeskabinett beschließt ein Nachfolgegremium „Forum Flughafen und Region“ für das bisherige „Regionale Dialogforum“. Das hat nach acht Jahrenn seine Arbeit beendet. Mehr Von Jochen Remmert

13.06.2008, 20:44 Uhr | Rhein-Main

Studentenumfrage „Das Glas ist halbvoll“

Karriere, Kinder, Rentenfalle? Deutschlands Studenten sind trotz aller Unwägbarkeiten bei der Alterssicherung oder der Vereinbarkeit von Familie und Beruf optimistisch. Vor allem die Karrierechancen machen ihnen Hoffnung. Mehr Von Nina Brodbeck

03.06.2008, 16:30 Uhr | Beruf-Chance

Interview zum Flughafenausbau „Der Ball liegt bei der Luftfahrtseite“

Das Regionale Dialogforum zum Ausbau des Frankfurter Flughafens hat im Streit zwischen der Luftverkehrsbranche und Anwohnern vermittelt. Nun löst es sich auf. Der Vorsitzende Wörner blickt zurück: „Versöhnung ist eine unrealistische Erwartung an einen solchen Dialog.“ Mehr Von Helmut Schwan

25.05.2008, 15:20 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Teamarbeit

Darmstadts neuer Uni-Präsident hat stets von einem „kooperativen Führungsstil“ gesprochen, und wen daran 100 Tage nach seinem Amtsantritt noch Zweifel geplagt haben sollten, wurde eines Besseren belehrt: Die Leitlinien sind Ergebnis von Teamarbeit. Mehr Von Rainer Hein

08.01.2008, 20:05 Uhr | Rhein-Main

TU Darmstadt Präsident Prömel setzt auf wissenschaftlichen Nachwuchs

Hans Jürgen Prömel will in den nächsten fünf Jahren die Technische Universität Darmstadt auf Augenhöhe mit den drei besten Technischen Universitäten Deutschlands bringen. Dabei setzt der neue TU-Präsident vor allem auf den wissenschaftlichen Nachwuchs. Mehr Von Rainer Hein

08.01.2008, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Lufthansa erntet heftige Kritik

Wegen der Forderung, jede Nacht 41 Starts oder Landungen am Frankfurter Flughafen genehmigt zu bekommen, ist die Lufthansa in die Kritik geraten. Die hessische SPD-Vorsitzende Ypsilanti sprach von einem „untragbaren“ Vorstoß. Mehr Von Jochen Remmert und Ralf Euler

28.09.2007, 19:28 Uhr | Rhein-Main

Ausbau des Flughafens „Mehrheitsbild“ für einen Anti-Lärm-Pakt

Im Regionalen Dialogforum haben die Vorschläge zu einem „Anti-Lärm-Pakt“ prinzipiell Zustimmung gefunden. Jetzt ist das hessische Wirtschaftsministerium am Zug. Mehr Von Helmut Schwan

14.09.2007, 20:21 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Fluglärm soll um zehn Prozent verringert werden

Der Entwurf zum „Anti-Lärm-Pakt“ ist fertig. Demnach soll der Fluglärm nach dem Ausbau des Frankfurter Flughafens um zehn Prozent reduziert werden. Nachts sollen höchstens 15 Maschinen starten und landen dürfen. Mehr Von Helmut Schwan

07.09.2007, 19:53 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Chef des Dialogforums bekräftigt Nachtflugverbot

Der Vorsitzende des Regionalen Dialogforums zum Ausbau des Frankfurter Flughafens hat die Planungen für das Nachtflugverbot bekräftigt. Zuvor hatten die großen Wirtschaftsverbände sich gegen ein absolutes Nachtflugverbot ausgesprochen. Mehr

05.09.2007, 13:49 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Eile mit Weile

Das Votum für Hans Jürgen Prömel war eine Richtungsentscheidung. Der heimische Bewerber Buchmann stand für ein „Weiter so“, der Berliner Kandidat Prömel für die Kombination von „frischem Wind“ und kritischer Ist-Analyse. Mehr Von Rainer Hein

18.07.2007, 21:01 Uhr | Rhein-Main

Ausbau des Flughafens Schallschutz schon vor dem Bau der neuen Landebahn

Nachtflüge sollen nur in „wenigen Ausnahmen“ zugelassen werden und die Belastungen des Umlands sollen begrenzt werden. Das sind die Ideen des Regionalen Dialogforums für einen „Anti-Lärm-Pakt“. Mehr Von Helmut Schwan

14.07.2007, 06:06 Uhr | Rhein-Main

Präsidentenwahl TU Darmstadt versucht es im Juli noch einmal

Nach dem Scheitern der Präsidentenwahl an der Technischen Universität Darmstadt will die Hochschulleitung schnell einen neuen Anlauf zur Kandidatensuche unternehmen. Wissenschaftsminister Corts ließ mitteilen, er finde das Scheitern „bedauerlich“. Mehr Von Rainer Hein und Sascha Zoske

25.05.2007, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Flughafenausbau Umstrittener Anti-Lärm-Pakt

Das Regionale Dialogforum zum Flughafenausbau in Frankfurt hat abermals für einen Anti-Lärm-Pakt geworben. Zum Unmut mancher Bürger, die argwöhnen, es gehe nicht um die beste, sondern die schnellste Lösung im Ausbaustreit. Mehr

17.05.2007, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau Anti-Lärm-Pakt müsste bis Herbst geschlossen sein

Das Regionale Dialogforum hat Vorschläge für einen Konsens zum Flughafenausbau an die Kommunen ausgegeben. Dabei sind die Nachtflüge das heikelste Thema. Mehr Von Helmut Schwan

27.04.2007, 08:02 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau Sondersitzung über „Anti-Lärm-Pakt“

In der Frage des Flughafenausbaus könnte es zu einer Vorentscheidung kommen. Fraport will sich außergerichtlich mit den Kommunen im Umland über die Minderung des Lärms als Folge der geplanten Landebahn einigen. Mehr Von Helmut Schwan

23.04.2007, 21:52 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Ausbau Beim Lärm kommt man sich näher

Im Streit um den Ausbau des Frankfurter Flughafens kommen die Fronten in Bewegung. Fraport strebt einen Konsens an. Neue Gespräche über einen „aktiven Schallschutz“ könnten den Konflikt entschärfen. Mehr

17.04.2007, 20:04 Uhr | Rhein-Main
1
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z