HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Hessischer Landtag

Alten- und Krankenpflege Mehr als 1250 Anträge auf Berufsanerkennung

Nachwuchs in der Alten- und Krankenpflege ist in Deutschland Mangelware. Ausländische Fachkräfte sollen die Lücken füllen. Vielen haben einen Hochschulabschluss. Doch sie stehen oft vor großen Herausforderungen. Mehr

14.08.2017, 12:31 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Hessischer Landtag
1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Das sollten Erstwähler wissen Rechts, Mitte, Links – von den Wirren der politischen Orientierung

Wer eine Links-Rechts-Schwäche hat, kann nicht nur im Straßenverkehr durcheinander kommen. Auch in der Politik ist von Rechten und Linken die Rede – doch was ist damit gemeint? Nächster Teil unseres Erstwählerlexikons. Mehr Von Yves Bellinghausen

01.08.2017, 18:52 Uhr | Politik

Wegen Hessen-Depesche Opposition setzt CDU unter Druck

Die SPD fordert von CDU, „klare Kante“ gegen rechtes Gedankengut zu zeigen. Die Linke mahnt Aufklärung an. Die Hintergründe über die Aktivitäten der Hessen-Depesche bleiben derweil im Dunkeln. Mehr

14.07.2017, 16:52 Uhr | Rhein-Main

Waschbären in Hessen „Lassen Sie die Flinte im Schrank“

Waschbären und Kormorane spalten die Gemüter - zumindest im Hessischen Landtag. Denn die Einen wollen die Tiere integrieren, die Anderen würden sie am liebsten ganz los werden. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

02.07.2017, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Landtag beschließt neue Regeln für Ferienwohnungen

Der Hessische Landtag hat ein Gesetz beschlossen, das es ermöglicht, die Umwandlung von Wohnraum in Ferienwohnungen zu untersagen. Die Stadt Frankfurt will das Gesetz zügig umsetzen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

30.06.2017, 08:02 Uhr | Rhein-Main

NSU-Ausschuss SPD und Linke: Regierung behindert Aufklärung

Die Opposition des hessischen Landtags erhebt im Fall der Aufklärungsarbeit des NSU-Ausschusses schwere Vorwürfe an der schwarz-grünen Regierung. Die CDU spricht von „Populismus pur“. Mehr

29.06.2017, 11:10 Uhr | Rhein-Main

Knapper Wohnraum Hessens Ferienwohnungsbremse

Nun will auch Hessen den Wildwuchs der Ferienwohnungen regeln. Kommunen mit angespannten Wohnungsmärkten sollen ein bestimmtes Recht bekommen. Mehr Von Timo Kotowski

29.06.2017, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Trotz offener Stellen Justizministerium sieht keine Personalnot in Hessens Gefängnissen

Zahlreiche Stellen in hessischen Gefängnissen sind in diesem Jahr unbesetzt. Die Sicherheit gefährde dies nicht, sagt das Ministerium. Verschiedene Maßnahmen zur Schaffung neuer Stellen wurden bereits ergriffen. Mehr

15.06.2017, 10:24 Uhr | Rhein-Main

Ministerium zur Messerattacke Einstellung von Polizeianwärter war Fehler

In Wiesbaden ist ein Polizeianwärter in eine tödliche Messerstecherei verwickelt. Wie sich nun herausstellt, hätte er diesen Posten gar nicht erst bekommen dürfen. Das hessische Innenministerium will aus dem Fall Konsequenzen ziehen. Mehr

14.06.2017, 21:46 Uhr | Rhein-Main

Nach tödlicher Messerattacke Polizeianwärter als Straftäter registriert

Wegen Körperverletzung und räuberischer Erpressung: Der Polizeikommissaranwärter, der in die Messerstecherei in Wiesbaden involviert war, ist schon zuvor aufgefallen. Seine Rolle bei den Vorfällen in Wiesbaden ist noch unklar. Mehr

14.06.2017, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Gewalt gegen Polizisten Getreten, geschlagen, gewürgt, bespuckt

Der Landtag diskutiert über einen besseren Schutz von Einsatzkräften. Denn 3468 Polizisten wurden 2016 in Hessen Opfer von Gewalt. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

05.06.2017, 18:18 Uhr | Rhein-Main

Negativpreis Plagiarius Das Original

Rido Busse hat Klassiker des modernen Designs entworfen. Oft wurden sie kopiert. Deshalb vergibt der Designer seit 40 Jahren den Negativpreis Plagiarius. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

03.06.2017, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Schüler aus Afghanistan Zwischen Abschiebung und Abschlussprüfung

In einer Offenbacher Schule werden Afghanen in einer Integrationsklasse für Asylbewerber unterrichtet. Über das Lernen in ständiger Angst vor einer Abschiebung. Mehr Von Marie Lisa Kehler

02.06.2017, 16:53 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt und Gießen Beifall für neue Holocaust-Professuren

An den Universitäten Frankfurt und Gießen sind erste Holocaust-Professuren eingeführt worden. Das erfreut auch die Landtagsfraktionen. „Sie sind ein Zeugnis gelebter Erinnerungskultur“, heißt es dort. Mehr

01.06.2017, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Gebühren sind Barrieren SPD im Landtag für unentgeltliche Kindergärten

Gebühren sind Barrieren, meint die SPD-Fraktion im hessischen Landtag. Auch in der FDP ist diese Meinung verbreitet. Nun fordert die SPD abermals, Eltern von Kita-Kindern von Gebühren zu befreien. Mehr

31.05.2017, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Bildungsinitiative FDP will Schulen und Lehrer entlasten

So lange die Ressourcen nicht ausreichen, kann Inklusion nicht vollständig umgesetzt werden, mahnt die FDP im hessischen Landtag. Aber dabei belässt sie es nicht. Mehr

11.05.2017, 13:39 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Landtag René Rock folgt Rentsch als Chef der FDP-Fraktion

Die FDP-Fraktion im hessischen Landtag hat einen neuen Vorsitzenden. René Rock folgt Florian Rentsch nach, der zur Sparda-Gruppe wechselt. Mehr

09.05.2017, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Abschied aus Landtag Lieber Genosse Rentsch

Zu seiner letzten Rede im Landtag bringt Florian Rentsch seine Frau und seine Tochter mit. Der FDP-Politiker hebt vor seinem Wechsel in die Wirtschaft die Wichtigkeit der politischen Arbeit und Auseinandersetzung hervor. Mehr

03.05.2017, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Eine natürliche Reaktion von Rentsch

In der Bundespolitik hat er offenbar keine Perspektive für sich gesehen. Nun wechselt Florian Rentsch vom Posten des FDP-Fraktionschefs im hessischen Landtag in die Wirtschaft. Ein herber Schlag für seine Partei. Mehr Von Matthias Alexander

27.04.2017, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Wechsel in Wirtschaft FDP-Fraktionschef Rentsch legt Amt nieder

Er war hessischer Wirtschaftsminister, seit der Landtagswahl 2014 führt er die FDP-Fraktion im hessischen Landtag als Vorsitzender an. Nun aber wechselt Florian Rentsch in die Wirtschaft. Mehr

25.04.2017, 13:26 Uhr | Rhein-Main

Nach dem Verfassungsreferendum Erdogan kann sich auf Deutschlands Türken verlassen

Während die Ja-Wähler in Deutschland den Ausgang des Referendums feiern, beginnen die Wahlverlierer mit der Aufarbeitung. Wieso konnte Erdogans Strategie aufgehen? Mehr Von Rainer Hermann

17.04.2017, 21:14 Uhr | Politik

Andrea Ypsilanti Von der Spitze auf die hintere Bank

Als Tricksilanti und Lügilanti musste sich Andrea Ypsilanti nach ihrem Sieg bei der Landtagswahl in Hessen 2008 bundesweit beschimpfen lassen. Morgen wird die ehemalige SPD-Landesvorsitzende 60 Jahre alt. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

07.04.2017, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Nach Kritik aus Opposition Beuth verteidigt Linie bei Besoldung von Beamten

Aus Sicht der Opposition um hessischen Landtag erhöht die Landesregierung die Beamtenbezüge nur aus wahltaktischen Gründen. Innenminister Beuth (CDU) kontert. Mehr

22.03.2017, 12:53 Uhr | Rhein-Main

Hessisches Landesabitur Reifeprüfung bestanden

Erst war das Landesabitur umstritten, dann von Pannen geschüttelt, jetzt ist es etabliert. Fraglich bleibt, welche Aussagekraft die Noten haben. Mehr Von Matthias Trautsch

20.03.2017, 12:35 Uhr | Rhein-Main

Erdogans Gegner Widerstand ist überall

Rund 30.000 Kurden nahmen am Samstag an einer Demonstration gegen Erdogans Regime in Frankfurt teil. An das Fahnenverbot hielten sich nicht alle Protestierer. Blieb es dennoch friedlich? Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

18.03.2017, 19:45 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z