Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Heribert Bruchhagen

1 2 3 ... 21  
   
Sortieren nach

Eintracht Frankfurt Die Suche nach dem Generalisten

Jung und unverbraucht, reform- und begeisterungsfähig: Der neue Cheftrainer der Eintracht muss auch zu einem Gesicht Frankfurts werden. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

15.04.2014, 08:10 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt FC Bayern verpflichtet Rode wie erwartet

Wie erwartet wird Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt von der kommenden Saison an in München spielen. Die Bayern gaben die Verpflichtung des derzeit verletzten Mittelfeldspielers bis 2018 bekannt. Mehr

14.04.2014, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Vorstandschef Bruchhagen „Die Ansprüche passen nicht zur Realität“

Im Interview spricht Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen über die Zukunft des Vereins, die Trainersuche und sein persönliches Verhältnis zu Armin Veh. Mehr

14.04.2014, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Rettung ohne Risiko

Stabilität statt Sturm: Trainer Vehs Systemwandel bringt der Eintracht auch beim 2:0-Sieg gegen Mainz die entscheidende Sicherheit im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

06.04.2014, 09:06 Uhr | Sport

Aufsichtsratschef Wilhelm Bender „Bruchhagen ist der Fels in der Brandung“

Im F.A.Z.-Interview hält Eintracht-Aufsichtsratschef Wilhelm Bender die Diskussionen um den starken Mann der Fußball AG für lachhaft, er setzt auf Geduld bei der Trainersuche und kann dem Nachbarn Mainz 05 einiges abgewinnen. Mehr

29.03.2014, 09:00 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Vor Freude verletzt

Ein Akt der Befreiung: Selbst ohne ein Führungstrio verschafft sich die Eintracht mit dem 5:2 in Nürnberg Luft im Kampf um den Klassenverbleib. Für Trainer Veh hat ein Jubelsprung schmerzhafte Folgen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Nürnberg

24.03.2014, 07:25 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Unverständnis um Bruchhagen

Nach der Offenbarung von Trainer Armin Vehs Abschied brodelt es weiter im Verein. Stört das die Stimmung in der Mannschaft, die sich sportlich gerade stabilisiert hatte? Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

16.03.2014, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Gesunde Mittelklasse in Frankfurt

Stärkung des Eigenkapitals und Etablierung in der Bundesliga, statt Angriff auf Europa: Das ist die Formel, die aktuell bei dem Mittelklasseklub Eintracht gültig ist. Mehr Von Ralf Weitbrecht

10.03.2014, 14:04 Uhr | Rhein-Main

Suche nach Eintracht-Trainer Lösungen im Kopf

Beim 1:1 in Hamburg kommt die Eintracht nicht entschlossen genug voran. Für die Veh-Nachfolge bringt Sportdirektor Hübner auch Trainer ins Spiel, die unter Vertrag sind. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Hamburg

10.03.2014, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Alltag mit Fragezeichen

Am Tag nach Vehs Abschiedserklärung gehen die Eintracht und ihr Trainer konzentriert an die Arbeit. Dass bald vieles anders sein wird, scheint keine Rolle zu spielen. Mehr Von Uwe Marx, Frankfurt

05.03.2014, 08:28 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Neidischer Blick nach Mainz

Bei der Eintracht sind die Erwartungen nach der sportlichen Europareise gestiegen – aber die Finanzkraft nicht. Dem Nachbarn steht „mehr Geld für die Mannschaft zur Verfügung als uns“. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

02.03.2014, 07:45 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt „Porto bleibt der Favorit“

Schlechte und gute Nachricht für Eintracht Frankfurt: Der Mittelfeldspieler Rode fällt wegen eines Knorpelschadens nicht nur für das Rückspiel gegen Porto aus. Für ihn ist die Saison beendet. Sportdirektor Hübner verlängert bis 2016. Mehr Von Ralf Weitbrecht

27.02.2014, 11:23 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt vor Porto-Spiel Positive Zeichen im Drachenstadion

Die Frankfurter Eintracht kommt per Flieger namens „Offenbach“ in Porto gut an. Sie stimmt sich mit viel Respekt, aber auch einer Prise Optimismus auf das Europa-League-Sechzehntelfinale (21.05 Uhr) ein - wobei Schweglers Anwesenheit hilft. Mehr Von Ralf Weitbrecht

20.02.2014, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Veh will einen „Schuss mehr Risiko“

Eintracht-Trainer Armin Veh sucht nach der Niederlage von München einen Weg zurück zur Lockerheit. Dazu soll die Spielweise wieder offensiver werden. Mehr Von Josef Schmitt

04.02.2014, 18:03 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schweres Spiel mit Schrecksekunde

Doppelschlag in München: Die Frankfurter Eintracht verliert bei den schier übermächtigen Bayern 0:5. Und Torwart Trapp bekommt die Stollen von Robben zu spüren und zieht sich eine Knochenprellung zu. Mehr Von Ralf Weitbrecht

02.02.2014, 23:23 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Vaclav Kadlec Wunschstürmer in der Schaffenskrise

Die Eintracht hatte sich so auf Vaclav Kadlec gefreut. Doch der hochgelobte Tscheche kann die Ansprüche noch nicht erfüllen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

02.02.2014, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Wechsel zum FC Bayern Das Schweigen des Sebastian Rode

Heribert Bruchhagen bestätigt den Wechsel des Frankfurters Sebastian Rode zu den Bayern. Doch der Spieler ziert sich weiter und redet lieber über Konzentration auf den Abstiegskampf. Warum macht Rode ein Geheimnis aus dem Transfer? Mehr Von Uwe Marx, Abu Dhabi

09.01.2014, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Nummer 29 für Eintracht Frankfurt

Laut Trainer Armin Veh ist diese Saison alles andere als normal. Dafür holt sich die Eintracht jetzt neue Spieler in die Mannschaft: Der Hoffenheimer Tobias Weis wechselt die Seiten. Mehr Von Hans Jürgensen, Frankfurt

06.01.2014, 19:25 Uhr | Rhein-Main

1:1 gegen Augsburg Eintracht ohne Heimsieg

Eintracht Frankfurt verabschiedet sich gegen Augsburg mit einer für die Bundesliga-Hinrunde typischen, enttäuschenden Leistung. Positive Emotionen gibt es nur vor dem Spiel. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

20.12.2013, 23:08 Uhr | Sport

Geldstrafe für Fan Eintracht-Chef will mit Trainer Veh verlängern

Trainer Veh steht trotz der schwachen Hinrunde in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt weiter hoch im Kurs. Vorstandschef Bruchhagen will den Vertrag verlängern. Ein Fan muss derweil eine empfindliche Strafe zahlen. Mehr

19.12.2013, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Friedlich und mit Frischefaktor

Sieg gegen Nikosia: Vor dem schwierigen Auswärtsspiel in Leverkusen macht sich Eintracht Frankfurt neuen Mut. Eine Randale wie in Bordeaux soll sich zudem nicht wiederholen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

13.12.2013, 20:42 Uhr | Rhein-Main

Fußball-Kommentar Eintracht Frankfurt im falschen Film

Eintracht Frankfurt ist in der Krise. Nun sollen im Winter neue Spieler her. Gut so. Der Vorstandschef hat nicht vergessen, dass der letzte Abstieg den Klub elf Millionen Euro gekostet hat. Mehr Von Ralf Weitbrecht

09.12.2013, 11:52 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schwarze Schafe in Orange

Der Frankfurter Eintracht droht in der Europa League ein Teilausschluss der Zuschauer. Fans hatten in Bordeaux ein Kassenhäuschen überrannt und bengalische Feuer entzündet. Die Uefa verhandelt am 11. Dezember. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

03.12.2013, 18:23 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Das Scheitern der Lämmchen

Der Sog des Misserfolgs lässt die Eintracht nicht mehr los. Mit schneller Besserung rechnet nach der Niederlage gegen Hannover niemand – was auch die Feier zum Jubiläum von Heribert Bruchhagen prägt. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Marc Heinrich und Hans Jürgensen, Frankfurt

02.12.2013, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Nicht noch einmal die gleichen Fehler

Vieles am Zustand der Frankfurter Eintracht erinnert an die Saison vor drei Jahren. Die endete damals mit dem Abstieg. Die Verantwortlichen sollten die Probleme nicht wieder so lange ignorieren. Mehr Von Marc Heinrich

02.12.2013, 13:48 Uhr | Sport
1 2 3 ... 21  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z