HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Handwerkskammer

Flüchtlingsprogramm Ina Humor hilft beim schweren Start in ein neues Leben

Viele Flüchtlinge, die nach Deutschland kamen, hatten in ihrer Heimat einen Beruf. Jetzt müssen sie wieder bei null anfangen. Das Programm Ina der Handwerkskammer hilft ihnen dabei. Mehr

11.05.2017, 11:30 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Handwerkskammer
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Konjunkturumfrage Handwerk in Hessen hat viel zu tun

Laut der Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel ist das hessische Handwerk zurzeit zufrieden. Die Auftragsbücher seien im ersten Quartal des Jahres gut gefüllt gewesen. Mehr

28.04.2017, 17:05 Uhr | Rhein-Main

Schöne Wohnung statt Nullzins Warum es so schwierig ist, Handwerker zu finden

Wer derzeit renovieren will, sollte früh mit der Planung beginnen. Kurzfristig einen Handwerker zu finden, ist so schwierig wie lange nicht mehr. Mehr

18.04.2017, 10:37 Uhr | Finanzen

Digitalisierung im Handwerk Von der Kreissäge an den 3D-Drucker

Die einen arbeiten fast wie Industriebetriebe, die anderen haben nicht einmal ein E-Mail-Konto. Und viele Kunden haben Wünsche, die sich mit Computern leichter erfüllen lassen als ohne: Das Handwerk kämpft mit der Digitalisierung. Mehr Von Jörn Wenge

18.01.2017, 16:07 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Vermittler zwischen Flüchtlingsheim und Werkstatt

Said Bousfia ist der Flüchtlingskoordinator der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main. Schon sein Name weckt bei vielen Flüchtlingen Vertrauen. Mehr Von Martina Propson-Hauck

25.12.2016, 10:18 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Der Mann von der Pipeline wird schon ungeduldig

Die Handwerkskammer vermittelt Flüchtlingen einen ersten Eindruck von möglichen Ausbildungsberufen. Manche können es kaum abwarten, mit der Arbeit zu beginnen. Mehr Von Martina Propson-Hauck, Frankfurt

07.12.2016, 09:12 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Lebensnahe Ausbildung statt falschen Ehrgeizes

Die Aktion „F.A.Z.- Leser helfen“ sammelt in diesem Jahr Geld für ein Programm, das Flüchtlinge in Arbeit bringen soll. Auch mit Hilfe eines deutschen Exportschlagers: der dualen Ausbildung. Mehr Von Martina Propson-Hauck, Frankfurt

25.11.2016, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Weiterstadt Wo die Lehrlinge ihr Handwerk lernen

In ihren Betrieben lernen Auszubildende nicht alles. Deshalb gibt es überbetriebliche Werkstätten. Eine von ebendiesen findet sich in Weiterstadt. Mehr Von Werner Breunig, Weiterstadt

24.11.2016, 12:15 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Wenn Träume wie Drachen fliegen

Mahmood Golestani wurde als Teilnehmer für das Projekt Ina ausgewählt. Damit steigen die Chancen, in Deutschland Arbeit zu finden. Spenden von F.A.Z.-Lesern machen diesen Traum möglich. Mehr Von Martina Propson-Hauck

13.11.2016, 12:32 Uhr | Rhein-Main

Handwerkskammer Der Meister als Integrationshelfer

Die Handwerkskammer will Flüchtlingen den Weg in den Arbeitsmarkt öffnen, und sie so integrieren. Die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ sammelt Geld für das Projekt. Mehr Von Martin Ochmann, Frankfurt

13.10.2016, 10:43 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Helfen ist schlau

Bildung ist eine gute Investition. Darum bittet die Stiftung F.A.Z.-Leser helfen um Spenden, damit Flüchtlinge in Frankfurt und Schülerinnen in Ghana unterstützt werden können. Mehr Von Werner D’Inka

11.10.2016, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Drogen-Verdacht Nächster Skandal, nächster Rücktritt bei der CSU

Der zweite Skandal für die CSU in dieser Woche: Der Politiker und Handwerkspräsident Georg Schlagbauer zieht sich aus allen öffentlichen Ämtern zurück. Der Wiesn-Stadtrat soll Drogen gekauft haben. Mehr

09.06.2016, 15:07 Uhr | Politik

Arbeit gesucht Flüchtling ist kein Beruf

Erst ein Deutschkurs, dann Qualifikationen sammeln, schließlich eine feste Stelle – aber so einfach ist es für Flüchtlinge nicht. Berliner Helfer können erzählen, warum. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

04.03.2016, 21:57 Uhr | Politik

Handwerksfunktionär Brandes Über Studienzweifler, Berufsabitur und Flüchtlingshilfe

Handwerksfunktionär Harald Brandes hat gegen den Wegfall der Meisterpflicht und für ein größeres Gewicht des Handwerks gefochten. Er geht, der Kampf geht weiter. Mehr

19.02.2016, 08:07 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Leser helfen Ein Dachdecker, der Mut macht

Horst Sichert hat einen Flüchtling aus Eritrea eingestellt. Beide wissen, wie wichtig gute Deutschkenntnisse im Beruf und für die Integration sind. Ein Projekt, für das die Rhein-Main-Zeitung um Spenden bittet, soll gezielt bei der Sprachförderung helfen. Mehr Von Stefan Toepfer, Rhein-Main

19.11.2015, 11:41 Uhr | Aktuell

Sehnsuchtsort Deutschland Die Ausbildung

Seit einem Jahr lebt der jemenitische Germanistikstudent Abdo Dohaim in Deutschland. Nach einem Praktikum hat er eine Ausbildungsstelle gefunden. Nun wird er Mechatroniker. Mehr Von Frank Pergande, Lübeck

03.11.2015, 18:07 Uhr | Politik

F.A.Z.-Leser helfen Heimisch werden in einer neuen Sprache

Flüchtlinge haben ohne ausreichende Deutschkenntnisse keine guten Aussichten am Arbeitsmarkt. Ein neues, berufsbezogenes Projekt soll ihnen helfen, denn gezielte Förderung ist sehr erfolgreich. Mehr Von Stefan Toepfer

02.11.2015, 12:18 Uhr | Aktuell

Merkel im Bürgerdialog Bewältigung der Flüchtlingskrise alles andere als perfekt

Angela Merkel hat bei einem Bürgerdialog in Nürnberg Fragen zur Flüchtlingspolitik beantwortet. Die Kanzlerin wirkte entspannt und gut gelaunt - das vorausgewählte Publikum auch. Wutbürger waren ebenso wenig darunter wie weinende Flüchtlingsmädchen. Mehr

26.10.2015, 15:16 Uhr | Politik

Handwerkskammer in Bayern 70 Prozent der Flüchtlinge brechen Ausbildung ab

Der Chef einer bayerischen Handwerkskammer hat eine alarmierende Zahl in den Raum gestellt: Die meisten Flüchtlinge brechen eine Ausbildung wieder ab. Aus zwei Gründen. Er weiß aber auch einen Ausweg. Mehr

15.10.2015, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Ihre Hilfe kommt an

In den zurückliegenden Jahren hat die Aktion F.A.Z.-Leser helfen oft Bauprojekte gefördert. In diesem Jahr werden eine Dorfschule in Guatemala und ein Hilfsprojekt für Flüchtlinge unterstützt. Die Spenden kommen in die richtigen Hände. Mehr Von Werner D’Inka

12.10.2015, 17:37 Uhr | Rhein-Main

Ulmer Bäckereibetrieb So sieht Integration aus

Der Ulmer Bäcker Marcus Staib bildet in seiner Großbäckerei drei Flüchtlinge aus - und leistet damit Pionierarbeit. Nicht aber aus Großzügigkeit, sondern weil ihm der Nachwuchs fehlt. Mehr Von Inge Kloepfer

01.10.2015, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Studienabbrecher Aus dem Hörsaal in den Haarsalon

Nicht alle Studenten finden auf der Universität das, was sie suchen. Immer öfter entdecken sie ihre berufliche Zukunft im Handwerk, zum Beispiel im Friseursalon. Mehr Von Kristin Häfemeier, Frankfurt

26.08.2015, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Arbeitswelt 4.0 Digital, mobil, überfordert

Ein Drittel der Arbeitnehmer ist mit der Arbeitswelt 4.0 überfordert. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Bank. Dabei geben sie sich wirklich Mühe. Mehr

24.08.2015, 06:08 Uhr | Beruf-Chance

Arbeit der Zukunft Die Last der Digitalisierung

Alle wissen, dass technischer Fortschritt Arbeitsplätze gründlich verändert. Viele geben sich auch Mühe, auf der Höhe der Zeit zu sein - aber die Unsicherheit bleibt. Mehr

11.08.2015, 16:26 Uhr | Beruf-Chance

Landesvertretung in der EU Hessen glänzt in Europa

Sei es der Flughafen oder der Ausschank von Ebbelwei: Die Landesvertretung in Brüssel vertritt hessische Interessen - und das meist mit Erfolg. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden/Brüssel

18.07.2015, 19:55 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z