Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Hanau

Alle Artikel zu: Hanau
  19 20 21 22 23 ... 41  
   
Sortieren nach

Automobilbranche Auf Sicht fahren

Die Automobilbranche der Rhein-Main-Region steht vor der 63. IAA in Frankfurt uneinheitlich da. Einige Zulieferer verbuchen steigende Aufträge, anderswo droht wieder Kurzarbeit. Mehr Von Philipp Elsbrock und Thorsten Winter

15.09.2009, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Pilotanlage Mit Hochdruck zu feinsten Nanopartikeln

Der Einsatz von Nanotechnologie in der Industrie oder der Medizin scheint grenzenlos. Doch die Herstellung der winzigen Partikel ist noch nicht beim Optimum angelangt. Im Industriepark Wolfgang in Hanau ging eine Pilotanlage zur Herstellung maßgeschneiderter nanostrukturierter Partikel in Betrieb. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

15.09.2009, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Vor der Tischtennis-EM Balanceakt von Timo Boll

Timo Boll sitzt in diesen Tagen oft auf dem Mountainbike oder schwimmt. Mit dem Laufen hält sich das Tischtennis-As aus dem Odenwald aber zurück, "da der Rücken beim Tischtennistraining genug abbekommt. Wichtig ist ihm, bei der EM fit zu sein. Mehr Von Jörg Daniels

07.09.2009, 19:23 Uhr | Sport

Reifenhersteller Pirelli will Kosten ohne Stellenabbau drücken

Weil sich teure Autos derzeit viel schlechter verkaufen als vor Jahresfrist, leiden auch Goodyear Dunlop in Hanau und Pirelli im Odenwald. Denn beide stellen vor allem Hochleistungsreifen her. Im Gegensatz zu Dunlop kommt Pirelli bisher um einen Abbau von Stellen umhin. Mehr Von Thorsten Winter

03.09.2009, 04:58 Uhr | Rhein-Main

TÜV-Statistik Frankfurter Fahrschüler in Hessen die schlechtesten

Fahrschüler in Frankfurt und Hanau sind hessenweit die schlechtesten, zumindest bei der Führerscheinprüfung. Deutlich besser schneiden demnach die Fahrschüler aus dem ländlichen Südhessen ab, wie eine TÜV-Statistik zeigt. Mehr Von Marcel Giersdorf

02.09.2009, 11:23 Uhr | Rhein-Main

Skyliners Realityshow in der Märchenstadt

Die Skyliners gewinnen bei den White Wings in Hanau zwar standesgemäß 94:41, aber beim Team von Trainer Didin läuft noch lange nicht alles rund. Mehr Von Leonhard Kazda, Hanau

29.08.2009, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Neue Plattform für die ganze Region Mit dem Handy die Parkgebühren zahlen

Kein Kleingeld fürs Parken zur Hand? In Wiesbaden und Mainz kann man in diesem Fall mit dem Handy bezahlen. Verkehrspolitiker wollen ein eiheitliches System, von Hanau bis nach Mainz. Ob sich das System durchsetzen wird, hängt von der Beteiligung Frankfurts ab. Mehr Von Hans Riebsamen

17.08.2009, 05:10 Uhr | Rhein-Main

Wildpark Klein-Auheim Nachwuchs bei den Wisenten kam über Nacht

Nach der tödlichen Blauzungenkrankheit gibt ein neugeborenes Wisentkalb Hoffnung auf den Fortbestand im Wildpark Alte Fasanerie Klein-Auheim. Die Freude über das Kälbchen war groß, denn es ist das erste, das seit drei Jahren im Wildpark das Licht der Welt erblickte. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

31.07.2009, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Paar feiert Kronjuwelenhochzeit Eine Ehe für eine halbe Ewigkeit

Ausgerechnet am Wahltag 1933 fasste sie sich ein Herz. Sie musste die Initiative ergreifen, wenn es etwas werden sollte mit der Liebe. Komm, Karl, lass uns zusammen wählen gehen, sagte Marie. Nun feierten sie und ihr Mann Kronjuwelenhochzeit. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

22.07.2009, 18:54 Uhr | Gesellschaft

Anhaltend schwierige Marktsituation Dunlop baut im Werk Hanau 140 Stellen ab

140 Stellen will der Reifenhersteller Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH in Hanau abbauen. Das Unternehmen erklärt diese Schritte mit einer anhaltend schwierigen Marktsituation, die eine Reduzierung der Produktionskapazitäten erforderlich mache. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

22.07.2009, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Naherholungsgebiet Truppenübungsplatz für Urwildpferde

Eine der Konversionsflächen in Hanau ist als Naturschutzgebiet bei der Europäischen Union gemeldet. Frei lebende Pferde sollen dort für den Erhalt der einzigartigen Magerwiesen sorgen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

15.07.2009, 23:12 Uhr | Rhein-Main

Evonik Beschichtungen für Pillen, Häuser und Windräder

Wir beschichten alles, heißt es bei Evonik in Hanau. Der Chemiekonzern leidet unter der Rezession. Doch nicht jedes Geschäft darbt. Das zeigt sich am Beispiel der Geschäftseinheit, die allerlei Beschichtungen herstellt. Mehr Von Thorsten Winter

10.07.2009, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Folge der Rezession Heraeus Quarzglas baut 210 Stellen ab

Heraeus Quarzglas wird die Zahl ihrer Mitarbeiter von 900 auf 690 verkleinern. Die Stellen werden vor allem in Kleinostheim soiwe in Hanau wegfallen. Das Hanauer Unternehmen begründet den Personallabbau mit stark veränderten Marktbedingungen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

06.07.2009, 18:29 Uhr | Rhein-Main

Großstädten brechen Steuereinnahmen weg Haushaltssperre hat Konjunktur

Haushaltssperre ist ein hässliches Wort. Es klingt nach Einschränkung, Unfreiheit und Blockade. Trotzdem werden sich Bürger und Politiker im Rhein-Main-Gebiet bis zum Jahresende daran gewöhnen müssen. Mehr Von Tobias Rösmann

02.07.2009, 11:23 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Buchhandel unter Druck

Der Stellenabbau bei Hugendubel und Habel weist auf größere Schwierigkeiten der Branche hin. Die Umsätze im Buchhandel sinken, nur das Internet gewinnt. Trost für inhabergeführte Geschäfte in Rhein-Main: Woanders ist der Wettbewerb noch härter. Mehr Von Manfred Köhler

30.06.2009, 12:08 Uhr | Rhein-Main

Märchenfestspiele Hanau Von den Frechheiten eines ehrlichen Delinquenten

Das wenig bekannte italienische Märchen Cassandrino, der Meisterdieb hat bei den Brüder-Grimm-Festspielen in Hanau Premiere. Es stammt aus der Sammlung des 1480 geborenen Italieners Giovanni, eines der ersten Märchensammler Europas. Mehr Von Jan Schiefenhövel

21.06.2009, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Hanau Mehr Freiraum auf dem Freiheitsplatz

Der Magistrat hat sich für drei Bewerber entschieden, die weiter am Wettbewerblichen Dialog für die Hanauer Innenstadt teilnehmen. Ausschlaggebend waren die Vorschläge zur Gestaltung des zentral gelegenen Freiheitsplatzes. Mehr Von Jan Schiefenhövel

15.06.2009, 21:10 Uhr | Rhein-Main

Karstadt Neue Sorgen in den Zentren

Eine Fußgängerzone ohne Kaufhaus? So weit ist es in den Großstädten der Region noch nicht. Doch die Arcandor-Insolvenz löst Fragen aus: Was bleibt von den Karstadt Standorten? Drohen die Zentren jetzt zu veröden? Eine Bestandsaufnahme. Mehr Von Markus Schug, Rainer Hein, Manfred Köhler, Bernhard Biener, Luise Glaser-Lotz und Jochen Remmert

12.06.2009, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Europawahl in Hessen Gähnende Leere im Wahllokal

In Hessen hat sich die Zahl der Wähler bei der Europawahl in engen Grenzen gehalten. In Hanau herrschte bisweilen gähnender Leere in Wahllokalen. Das Wahlamt in Fulda erklärte den schwachen Zulauf auch mit der Bonifatius-Wallfahrt: Das interessiert hier mehr. Mehr

07.06.2009, 18:31 Uhr | Rhein-Main

Jürgen Scheuermann steht nicht zur Verfügung Anfeindungen in der Hanauer CDU

Weiterer Rückschlag für die CDU: Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Scheuermann wird weder Fraktionschef noch Spitzenkaniddat seiner Partei für die Kommunalwahl im Frühjahr 2011. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

04.06.2009, 04:12 Uhr | Rhein-Main

Blumengroßmarkt Mann, die haben Potential

Rosen, Tulpen, Goldlack: Das Angebot auf dem Blumengroßmarkt ist üppig – und die Preise sind so niedrig, dass sich die Händler darüber ärgern. Mehr Von Friederike Haupt, Frankfurt

28.05.2009, 05:13 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Betrügereien mit Schrott-Immobilien auf der Spur

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ist mutmaßlich krummen Geschäften mit Schrott-Immobilien auf der Spur. Es geht um mehr als 100 Fälle. 14 Personen sind bisher verhaftet worden, darunter Notare aus Rüsselsheim und Limburg. Mehr Von Manfred Köhler

26.05.2009, 14:57 Uhr | Rhein-Main

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Es bleibt dabei: Kein Atommülllager in Hanau

Die Entscheidung um den Bau eines dritten Atommülllagers in Hanau ist gefallen: Die Nuklear-Logistikfirma NCS ist im juristischen Ringen erneut gescheitert und muss ihre Pläne endgültig begraben. Mehr

25.05.2009, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt verliert Großunternehmen Der schleichende Exodus aus der Mainmetropole

Die Wirtschaft floriert in Frankfurt, und doch beunruhigen die sich häufenden Nachrichten über den Wegzug von Unternehmen. Vor einem Jahr war es die Deutsche Börse, die die Übersiedelung nach Eschborn ankündigte, dann der verbliebene Teil von Evonik, vormals Degussa, der nach Hanau geht. Auch Radeberger verlässt nun die Stadt. Mehr Von Manfred Köhler

18.05.2009, 11:13 Uhr | Rhein-Main

Hanau Dreiviertelmehrheit für den Amtsinhaber

Claus Kaminsky (SPD) hat die Wahl zum Hanauer Oberbürgermeister mit großer Mehrheit für sich entschieden. Kaminsky zeigte sich von der Deutlichkeit des Ergebnisses überrascht. Er habe zwar mit einer Zustimmung von mehr als 50 Prozent gerechnet. Er habe sich aber nicht vorstellen können, dass drei von vier Wählern für seine Wiederwahl stimmen würden. Mehr Von Jan Schievenhövel

18.05.2009, 07:00 Uhr | Rhein-Main
  19 20 21 22 23 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z