Hanau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brennpunkt in Hanau Der lange Kampf gegen Kakerlaken und alte Autoreifen

An der Daimlerstraße in Hanau verschwindet allmählich ein sozialer Brennpunkt. Ein Berg von mehr als 1500 Autoreifen wurde abgetragen. Aber längst sind noch nicht alle Probleme gelöst. Mehr

21.01.2018, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Hanau

1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Konversionsprojekt in Hanau Als erstes fallen geschützte Bäume

Die Arbeiten für das größte Konversionsprojekt in Hanau beginnen – den Pioneer Park. Eines Tages sollen dort bis zu 5000 Menschen leben. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

17.01.2018, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Hanau nach Gewalttaten Keine Angst, aber ein mulmiges Gefühl

Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau nachmittags in der Innenstadt mehrt sich die Hetze im Netz. Die Hanauer fragen sich: Wie sicher ist ihre Stadt noch? Mehr Von Luise Glaser-Lotz

16.01.2018, 14:32 Uhr | Rhein-Main

Handaufzucht Scott nun allein Hanauer Polarwölfin Ayla verendet

Die „Alte Fasanerie“ in Hanau ist um eine Attraktion ärmer. Polarwölfin Ayla ist im Alter von 14 Jahren verendet. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Mehr

27.12.2017, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Brandstiftung in Hanau? Geparkte Autos gehen in Flammen auf

Vor Weihnachten brannten schon Autos in Frankfurt. Nun sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zwei geparkte Autos in Flammen aufgegangen. Mehr

26.12.2017, 16:23 Uhr | Rhein-Main

Nach Frankfurt und Wiesbaden Haus des Jugendrechts in Hanau geplant

Um Jugendkriminalität effektiver bekämpfen zu können, soll in Hanau das vierte Haus des Jugendrechts Hessens entstehen. Hier sitzen Staatsanwälte, Polizei und Jugendhilfe unter einem Dach. Mehr

12.12.2017, 12:08 Uhr | Rhein-Main

Videoüberwachung in Hanau Kameras auf dem Freiheitsplatz

Die Plätze in der Hanauer Innenstadt werden vom nächsten Jahr an mit Videokameras überwacht. Die endgültige Entscheidung über die Ausrüstung und die Installation der Kameras liegt bei der Stadtverordnetenversammlung Mehr Von Jan Schiefenhövel

10.12.2017, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Ehefrau erstochen Mann nach tödlichen Messerstichen unter Mordverdacht

Mitten in Hanau sticht ein Mann tödlich mit einem Messer auf eine Frau ein. Passanten beobachten die Tat und halten den Messerstecher fest, bis die Polizei kommt. Die Ermittler gehen von einem Ehestreit aus. Mehr Von Jan Schiefenhövel

07.12.2017, 16:20 Uhr | Rhein-Main

Geniekünstler Emil Lettré Das Gold der Goldenen Zwanziger

„Über die meisten der zehn Gebote, kam ich leichten Herzens hinweg“, schrieb das Goldschmied-Genie Emil Lettré über seine Zeit in Berlins wilden Zwanzigern. So avantgardistisch wie sein Lebensstil war auch seine Kunst. Nun wird der verloren geglaubte Nachlass versteigert. Mehr Von Florian Siebeck, Berlin

29.11.2017, 16:04 Uhr | Stil

Forstwirtschaft „Am Ende zahlen alle drauf“

Forstämter sollen kein Holz aus kommunalem Wald mehr verkaufen. Damit will das Kartellamt für mehr Konkurrenz sorgen. Doch das stellt alle Beteiligten vor beträchtliche Probleme. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

24.11.2017, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Früherer Anwalt vor Gericht Zweifel an Aussagen des Angeklagten im Spiritus-Mordprozess

Er habe seine Frau mit Brandverletzungen vorgefunden, sagt ein wegen Mordes angeklagter Mann in Hanau vor Gericht. Gutachten ziehen des Aussage des ehemaligen Anwalts aber in Zweifel. Mehr

23.11.2017, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Klinikum Hanau Junge gestorben: Ermittlungen gegen Ärzte eingestellt

Dreieinhalb Jahre nach dem rätselhaften Tod eines kleinen Jungen ist ein Ermittlungsverfahren gegen mehrere Ärzte des Klinikums Hanau zu Ende. Die Vorwürfe wegen fahrlässiger Tötung sind die Mediziner los. Mehr

21.11.2017, 13:40 Uhr | Rhein-Main

Schlimme Zustände in Hanau Ein Leben zwischen Kakerlaken und Müllbergen

An der Daimlerstraße in Hanau hausen seit Jahren Hunderte Armutsflüchtlinge. Rund um die Gebäude herrscht das Chaos. Nun sind die Wohnblocks verkauft worden – und die neuen Besitzer wollen durchgreifen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

11.11.2017, 17:34 Uhr | Rhein-Main

Pioneer-Kaserne in Hanau Neues Leben am „Gateway to Europe“

Die Pioneer-Kaserne in Hanau-Wolfgang hat einst Eisenbahnpioniere der Wehrmacht beherbergt. Nach dem Krieg war sie erste Station für viele amerikanische Soldaten in Europa. Jetzt soll dort Wohnraum für 5000 Menschen entstehen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

10.11.2017, 07:28 Uhr | Rhein-Main

Bald 100.000 Einwohner Hanau auf dem Weg zur kleinen Großstadt

Viele neue Wohngebiete: Oberbürgermeister Kaminsky rechnet damit, dass die Stadt bald 100.000 Einwohner zählen wird. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

08.11.2017, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Ehefrau angezündet Angeklagter früherer Anwalt schweigt zu Mord-Vorwürfen

Ein ehemaliger Anwalt, der schon strafrechtlich aufgefallen war, soll seine Frau in Hanau angezündet haben. Die Frau starb an ihren Verletzungen - vor Gericht streitet der Mann die Tat ab und schweigt ansonsten. Mehr

07.11.2017, 12:18 Uhr | Rhein-Main

Totes Ehepaar in Maintal Zurück auf Los: Mord oder Notwehr?

Vor zwei Jahren urteilte das Gericht im Fall des Todes eines Ehepaares auf Freispruch für die Angeklagten. Das BGH kassierte das Urteil. Nun muss über den Tod auf einem Reiterhof in Maintalneu verhandelt werden. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

07.11.2017, 10:36 Uhr | Rhein-Main

Abriss einer Eisenbahnbrücke A5 nahe Frankfurt am Wochenende gesperrt

Eine der wichtigsten Verkehrsachsen für Autofahrer in Hessen wird am Samstagabend wegen des Abrisses einer Eisenbahnbrücke für 18 Stunden gesperrt. Betroffen ist die Autobahn 5 bei Frankfurt. Mehr Von Hans Riebsamen

03.11.2017, 20:34 Uhr | Rhein-Main

Verdächtige Drähte gespannt Achtstöckiges Wohnhaus wegen Explosionsgefahr geräumt

Weil ein Bewohner in seiner Wohnung im Main-Kinzig-Kreis verdächtige Drähte gespannt hatte, hat die Polizei ein Wohnhaus in Rodenbach geräumt. Der Mann wurde in die Psychiatrie gebracht. Mehr

26.10.2017, 13:52 Uhr | Rhein-Main

Hanau Seniorin tot in Zimmer: Verdächtiger in Psychiatrie

Eine Seniorin ist tot in ihrer Hanauer Wohnung gefunden worden. Die Polizei hat auch schon einen Tatverdächtigen festgenommen. Allerdings stellt sich nun eine Frage. Mehr

23.10.2017, 14:38 Uhr | Rhein-Main

29 Jahre nach Tod eines Jungen Mordanklage gegen Hanauer Sekten-Anführerin

Ein kleiner Junge kommt 1988 in einer sektenähnlichen Gruppe ums Leben. Der Vierjährige stirbt gefangen in einem zugeschnürten Leinensack. Nun soll sich die Anführerin verantworten. Anklage gegen die 70-Jährige ist erhoben. Der Vorwurf: Mord. Mehr

20.09.2017, 17:14 Uhr | Rhein-Main

Unterschlupf für Asylanten Innenminister Beuth warnt Unterstützer: Bürgerasyl ist illegal

Das Aufnehmen von abgelehnten Asylbewerbern sowie das Aufrufen dazu, ist eine Straftat. Dennoch wollen einige Menschen einen Unterschlupf bieten. Mehr

05.09.2017, 09:47 Uhr | Rhein-Main

Hanau und 13 weitere Kommunen Zwei alte Bekannte unter vertauschten Vorzeichen

Vor vier Jahren schlug die CDU-Bewerberin im Wahlkreis Hanau überraschend den Favoriten von der SPD. Jetzt wird sie als Siegerin erwartet, doch beide werden wohl wieder in den Bundestag einziehen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

02.09.2017, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Opfer im Koma Verdacht auf versuchten Totschlag nach Prügel mit Holzscheit

Nach einer Notoperation liegt ein junger Streitschlichter weiter im künstlichen Koma. Der Mann, der ihn schwer verletzt haben soll, steht unter dem Verdacht des versuchten Totschlags. Mehr

08.08.2017, 13:44 Uhr | Rhein-Main

Hanau Auf dem Weg zur Großstadt

Entgegen der Erwartungen steigen die Einwohnerzahlen Hanaus. Bei aller Freude darüber, liegt die Schwierigkeit darin, günstigen Wohnraum zu erschließen. Der geplante Ausbau des Pioneer-Areals stellt die Stadt jedoch vor besondere Herausforderungen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

30.07.2017, 17:59 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z