Frankfurter Rundschau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurter Rundschau

  1 2 3 4 5 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

WM 2015 in Kanada Warum Frauenfußball nur jetzt ein Hingucker ist

Wenn die deutschen Fußballfrauen gegen Schweden um den Einzug ins WM-Viertelfinale spielen, schauen vor dem TV wieder Millionen Fans zu. Die Partien der Bundesliga aber will kaum jemand sehen. Das hat Gründe. Mehr Von Daniel Meuren, Ottawa

20.06.2015, 13:57 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Zwischen Treue und Trend

Nach Vorstandschef Bruchhagen und Torwart Trapp äußert sich auch Verteidiger Marco Russ über Eintracht-Trainer Thomas Schaaf. Er sagt: „Wir sind zufrieden mit ihm.“ Mehr Von Ralf Weitbrecht

21.05.2015, 06:24 Uhr | Rhein-Main

Frauenfußball Im Kampf der zwei Welten

Der FFC Frankfurt ist fast der letzte seiner Art in der europäischen Spitze: Für den reinen Frauenfußballklub wäre der Sieg in der Königsklasse Gold wert. Die Konkurrenz enteilt sonst noch mehr. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

14.05.2015, 12:04 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Der Schadenfall Schaaf

Warum wird der Trainer der Eintracht nach einer soliden Saison angezählt? Ist es die Angst vor dem Abstieg gewesen oder gibt es einen anderen Plan? Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

12.05.2015, 09:59 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Die letzte Lektion der Odenwaldschule

Die Mauern der Odenwaldschule bröckelten schon lange, doch sie blieben stehen. Jetzt ist die Schule pleite und schließt. Endlich wurden die Opfer des Missbrauchsskandals gehört. Mehr Von Melanie Mühl

27.04.2015, 09:00 Uhr | Feuilleton

Energiepolitik Atommüll-Endlagerung nicht mehr in diesem Jahrhundert

Die Entsorgung des radioaktiven Mülls wird wohl viele Milliarden Euro teurer. Außerdem zeigt sich: Faktisch sind die Zwischenlager die Endlager. Mehr

20.04.2015, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Karlsruher Beschluss Schicksal Kopftuch?

Der Karlsruher Beschluss ruft die Fatalisten auf den Plan. Diese sollten besser mal das Kleingedruckte lesen: Die Glaubensfreiheiten dürfen nicht die Dienstpflichten beeinträchtigen. Mehr Von Christian Geyer

23.03.2015, 12:00 Uhr | Feuilleton

EZB-Eröffnung Völliges Unverständnis für Ausschluss der Presse

Bisher dürfen nur Agenturen und der Hessische Rundfunk dabei sein: Bei der EZB-Eröffnung sollen die Frankfurter Allgemeine Zeitung und andere Tageszeitungen außen vor bleiben. Nun meldet sich auch die Politik zu Wort. Mehr

13.03.2015, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Gemeinsame Klausur SPD, Grüne und Linke planen Rot-Rot-Grün

Nach der Regierungsbildung in Thüringen hat das Projekt Rot-Rot-Grün zwischen SPD, Grünen und Linkspartei an Attraktivität gewonnen. Abgeordnete der Parteien basteln laut einem Bericht schon an einem Koalitionsvertrag für die Bundestagswahl. Mehr

02.03.2015, 06:32 Uhr | Politik

Kasseler NSU-Mord Schuldzuweisungen und gegenseitige Lügenvorwürfe

Die Diskussion um die Hintergründe des NSU-Mordes in Kassel gerät zu einer Schlammschlacht zwischen SPD, CDU und Grünen. Der Tiefpunkt politischer Kultur sei erreicht. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

28.02.2015, 10:26 Uhr | Rhein-Main

Diskussion über Pegida Tiefer Riss durch die Gesellschaft

Thomas de Maizière hat die Absage der Dresdner Pegida-Demonstration verteidigt. Er sei einer der wenigen, die alle Terrordrohungen kennen, sagte der Bundesinnenminister. Aus der Anti-Islam-Bewegung könne sich auch eine „Chance für die Demokratie“ ergeben. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

21.01.2015, 04:05 Uhr | Politik

Steuervorteile Warum Pegida vielleicht nicht gemeinnützig ist

Die Pegida-Bewegung will gemeinnützig werden, damit Spender ihre Überweisungen von der Steuer absetzen können. Doch das ist gar nicht so einfach. Mehr Von Patrick Bernau

10.01.2015, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Sachsen Pegida will sich Steuervorteile sichern

Wer Geld an die Pegida-Bewegung überweist, kann den Betrag demnächst womöglich von der Steuer absetzen. Denn die Organisation will sich bescheinigen lassen, dass sie gemeinnützig ist. Mehr

10.01.2015, 04:32 Uhr | Politik

Mitgliederschwund Volksparteien schrumpfen, die AfD wächst

Union wie SPD leiden unter ihrer überalterten Mitgliederschaft, die Linkspartei ebenso. Die rechtskonservative AfD verzeichnet 2014 einen deutlichen Zuwachs. Mehr

24.12.2014, 14:41 Uhr | Politik

Umfrage Ein Drittel der Westdeutschen teilt Pegida-Positionen

Vor der nächsten Demonstration der Anti-Islam-Bewegung Pegida am 22. Dezember in Dresden ergibt eine neue Umfrage ein überraschendes Ergebnis. Die Forderungen stoßen nicht nur in Ostdeutschland auf Zustimmung. Mehr

19.12.2014, 12:22 Uhr | Politik

Hessens Verkehrsnetz Schulden machen, ohne Schulden zu machen

Wie baut man Schienenwege und Straßen, wenn man kein Geld hat? Politiker werden erfinderisch. Aber nicht jede Idee ist solide. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

11.11.2014, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Justizministerkonferenz Wann ist eine Vergewaltigung eine Vergewaltigung?

Wie heftig muss sich eine Frau wehren, damit ein unfreiwilliger Geschlechtsverkehr als Vergewaltigung be- und verurteilt wird? Bundesjustizminister Maas (SPD) sieht Schutzlücken in den relevanten Vergewaltigungsparagraphen. Das soll sich bald ändern. Mehr

06.11.2014, 04:15 Uhr | Politik

Globalisierungskritischer Verein Attac ist nicht mehr gemeinnützig

Attac verfolge allgemeinpolitische Ziele und sei daher nicht förderungswürdig, so das Finanzamt. Das könnte dazu führen, dass die Aktivisten weniger Spenden bekommen. Mehr

17.10.2014, 02:00 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Wir wussten mehr und konnten nichts sagen

Anne Will beschäftigte sich in ihrer Sendung mit dem Film Die Auserwählten. Es ging um sexuellen Missbrauch, aber letztlich um eine Frage: Wann beginnt eigentlich die Vergangenheit? Mehr Von Frank Lübberding

02.10.2014, 03:43 Uhr | Feuilleton

Snowden-Vernehmung in Deutschland Verfassungsrechtler geben Klage der Opposition wenig Chancen

Bringt eine Klage der Opposition Edward Snowden doch noch nach Deutschland? Verfassungsexperten bewerten die Erfolgsaussichten als gering. Mehr

27.09.2014, 08:35 Uhr | Politik

F.A.Z.-Bürgergespräch Oma Zeitung, Bruder Internet

Die gedruckte Zeitung wird zusehends vom digitalen Pendant im Internet abgelöst. Beim F.A.Z.-Bürgergespräch diskutierten Medienprofis über die Gegenwart und Zukunft des Journalismus. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt

23.09.2014, 20:50 Uhr | Rhein-Main

Weltklimagipfel Umweltministerin hofft auf Amerika

Beim UN-Klimagipfel in New York soll ein neuer Versuch gestartet werden, die globale Erwärmung zu bremsen. Ein neuer Vertrag wird aber erst 2015 erwartet. Umweltministerin Hendricks glaubt dennoch an einen Erfolg des Treffens. Mehr

23.09.2014, 10:22 Uhr | Politik

EU-Kommission Deutschland darf nicht pauschal Hartz IV verweigern

Deutschland darf nicht pauschal arbeitslose EU-Bürger von Hartz-IV-Leistungen ausschließen. Das Verhalten Deutschlands sei nicht mit europäischem Recht vereinbart, meint die EU-Kommission und fordert klare Kriterien. Mehr

13.09.2014, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Ökonomenranking 2014 So entstand die Rangliste der Wirtschaftsforscher

Um zu Deutschlands wichtigsten Ökonomen zu gehören, muss ein Wirtschaftsforscher in mindestens zwei Feldern Resonanz vorweisen können: in der Wissenschaft und in der Öffentlichkeit, also in Politik und Medien. Mehr

03.09.2014, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Streit um Dienstpläne Verwaltungsangestellte müssen am Frankfurter Flughafen Koffer schleppen

Es herrscht Hochbetrieb am Frankfurter Flughafen. Aber wegen eines hohen Krankenstandes müssen nun auch Verwaltungsangestellte Koffer mit wuchten. Der Grund: Ein Streit um die Dienstpläne. Mehr

15.08.2014, 13:29 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z