Frankfurter Rundschau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankfurter Rundschau

  8 9 10 11 12 ... 20  
   
Sortieren nach

Konferenz in Berlin SPD will raus aus Afghanistan - auf Raten

Die SPD berät über ihre Strategie für Afghanistan. Das Kalkül: Da Kanzlerin Merkel auf ihre Zustimmung für ein neues Bundeswehr-Mandat setzt, versucht die Partei, der Regierung die Bedingungen für einen schrittweisen Abzug zu diktieren - in einem Korridor von 2013 bis 2015. Mehr Von Markus Bickel, Berlin

22.01.2010, 14:12 Uhr | Politik

Oskar Lafontaine Die Zeichen sprechen für eine Rückkehr

Die Linkspartei setzt auf die politische Rückkehr ihres Vorsitzenden Oskar Lafontaine. Auf der Beerdigung des Künstlers Alfred Hrdlicka in Wien trat der Saarländer erstmals nach seiner Krebsoperation wieder öffentlich auf. Mehr

20.12.2009, 19:06 Uhr | Politik

Nachknall Nachknall

Als die Zeitzünder-Bombe am 8. November 1939 um 21.20 Uhr im Bürgerbräukeller explodierte, löste sich die Münchener Traditionsfeier der Nationalsozialisten bereits auf. Genau 60 Jahre später vertrat Lothar Fritze in der "Frankfurter Rundschau" die These, der um dreizehn Minuten verpassten Gelegenheit, ... Mehr

30.11.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Hessische Schulpolitik Sieht so ein Skandal aus?

Ist es eine gute Nachricht oder ein Skandal, dass man in Hessen neuerdings eine Schwarze Liste mit Lehrern führt, die wegen schlechter Leistungen aufgefallen sind? Der Fall ist zumindest Ausdruck einer Verunsicherung, wie der Zugang zum Lehramt aussehen sollte. Mehr Von Hannes Hintermeier

20.11.2009, 20:16 Uhr | Feuilleton

Bildungspolitik Verwirrung um Bafög-Erhöhung

Ob die von Bundesbildungsministerin Schavan (CDU) angekündigte Bafög-Erhöhung schon im kommenden Jahr wirksam wird, ist noch unklar. Ein Ministeriums-Sprecher spricht von „reinen Spekulationen“. Beim Bildungsgipfel Mitte Dezember im Kanzleramt könnte es konkreter werden. Mehr

19.11.2009, 16:11 Uhr | Politik

Affäre um fehlerhafte Psychiater-Gutachten Vorwürfe gegen Vorgesetzte von Steuerfahndern verjährt

In der Affäre um vorzeitig in den Ruhestand versetzte Frankfurter Steuerfahnder hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Vorgesetzte wegen Verjährung eingestellt. Die Fahnder waren gegen ihren Willen für dienstunfähig erklärt worden - aufgrund fehlerhafter Gutachten eines Psychiaters. Mehr

19.11.2009, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Erster Auftritt nach Rücktritt Ypsilanti will weiter kämpfen

Acht Monate lang nach ihrem Rücktritt als hessische SPD-Chefin hat sich Andrea Ypsilanti wieder einer Diskussion in der Öffentlichkeit gestellt. Und viel Beifall erhalten, sogar Bravo!-Rufe. Ich bleibe politisch aktiv, aber wo, das werde ich noch sehen, kündigt sie an. Mehr

29.10.2009, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Vorwurf gegen FDP-Chef SPD und Grüne sehen Wortbruch bei Nachtflugverbot

Hessens SPD-Chef Schäger-Gümbel sieht seinen FDP-Amtskollegen Hahn an der Spitze des Wortbruchs beim Nachtflugverbot. Hahn befürwortet die Pläne von CDU und FDP in Berlin, das Luftverkehrsgesetz zu ändern. Dieses Vorhaben wird auch von den Grünen gerügt. Mehr

21.10.2009, 14:57 Uhr | Rhein-Main

SPD Steinmeier stemmt sich gegen Linksruck

In der SPD zeichnet sich vor dem Bundesparteitag in Dresden ein heftiger Richtungsstreit ab. Der neue SPD-Fraktionschef Steinmeier hält es nicht für plausibel, dass eine Öffnung nach links mit Hurra die SPD jetzt aus der Krise führen würde. Mehr

16.10.2009, 16:26 Uhr | Politik

Startschuss für Schwarz-Gelb Streit über Innere Sicherheit, Steuern und Gesundheit

Einen Tag nach dem Beginn der Koalitionsverhandlungen kommen Vertreter von CDU, CSU und FDP heute in zehn Arbeitsgruppen zusammen. Differenzen dürfte es vor allem in der Gesundheitspolitik, bei Fragen der inneren Sicherheit und über mögliche Steuersenkungen geben. Mehr

06.10.2009, 09:29 Uhr | Politik

FSV Frankfurt Ein Rückzug als Rätsel

Nach dem Rücktritt von Trainer Tomas Oral kündigt Geschäftsführer Bernd Reisig an, zeitnah einen einen neuen Trainer beim FSV Frankfurt zu präsentieren – und er dementiert vehement ein Zerwürfnis mit dem ehemaligen Coach. Mehr Von Michael Wittershagen

05.10.2009, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Wolfgang Sofsky: Das Buch der Laster Machen Sie das Beste aus sich!

Lasterbücher sind Anthropologien von unten: Wolfgang Sofsky und Harry Nutt nähern sich auf verschiedenen Wegen den schwachen Seiten des Menschen. Aus beiden Büchern lassen sich kluge Schlüsse ziehen. Im Spiegel der Laster taucht die Tugend auf. Mehr Von Ernst Horst

30.09.2009, 15:17 Uhr | Feuilleton

Hessisch-Sächsische Literaturtage Ohne Bücher geht es auch

Es sei das erste Mal in seinem Schriftstellerleben, dass er als Sachse auftrete, sagte Ingo Schulze. Zur Eröffnung der Hessisch-Sächsischen Literaturtage war er ins Frankfurter Literaturhaus gekommen, um mit seinem Kollegen Thomas Hettche darüber zu diskutieren, wie Autoren aus Ost und West die Einheitserfahrungen verarbeiten. Mehr Von Florian Balke

13.09.2009, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Verhandlungen mit GM Opposition kritisiert Taktik der Regierung

Die Opposition kritisiert das Vorgehen der Bundesregierung im Tauziehen um die Zukunft des Rüsselsheimer Autobauers Opel: Die große Koalition habe sich zu früh auf einen einzigen Investor festgelegt, heißt es bei FDP und Grünen. Mehr

26.08.2009, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehreinsatz „Ladenhüter“: Kritik wegen Forderung nach Verfassungsänderung

„Durch Wiederholung nicht besser“: Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) erntet heftige Kritik für seine am Wochenende abermals erhobene Forderung, zur Bekämpfung von Piraten die Verfassung zu ändern - von fast allen Seiten. Mehr

10.08.2009, 09:48 Uhr | Politik

Erdrutsch in Nachterstedt Anwohner nahm Warnzeichen nicht ernst

Offenbar gab es schon mehrere Jahre vor dem verheerenden Erdrutsch Anzeichen für instabile Bodenverhältnisse in der Siedlung. Ein Bewohner berichtet von einer Kuhle in seinem Garten, die nach dem Auffüllen erneut absackte. Die Behörden hatte er nicht informiert. Mehr

23.07.2009, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Bundesfinanzminister Steinbrück Große Zweifel an der Rentengarantie

Finanzminister Steinbrück (SPD) zieht die von Bundestag und Bundesrat beschlossene Rentengarantie in Zweifel. Den Rentnern gehe es so gut wie nie zuvor, während die 25- bis 35-Jährigen die Gekniffenen seien, sagte er. Damit fällt er seinem Parteikollegen Olaf Scholz in den Rücken. Mehr

10.07.2009, 10:30 Uhr | Wirtschaft

E-Book Die digitale Dimension lässt die Verleger erbleichen

Piraten auf virtueller Kaperfahrt, eine internetsozialisierte Generation, die für Eigentum kein Verständnis hat und Kinder, die CDs als Plastikmüll begreifen: Die Buchbranche ergreift angesichts der Digitalisierung der Schwindel. Mehr Von Wolfgang Schneider

21.06.2009, 10:40 Uhr | Feuilleton

Wechselstimmung in der Bundesliga Feierlaune in Frankfurt, Transfercoup in Mainz

Bei der Eintracht schaut Trainer Skibbe nicht nur auf das Amt des Kapitäns, sondern auch auf Verstärkungen. Am Bruchweg erhält Coach Andersen Wunschprofi Polanski. Mehr Von Marc Heinrich und Ralf Weitbrecht

15.06.2009, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Nach Skandal um Kreditkartendaten Naschhafte Fahrer für Stollenklau verurteilt

Zwei naschhafte Kurierfahrer, die durch das Vertauschen eines Päckchens mit einem Weihnachtsstollen einen bundesweiten Datenskandal ausgelöst haben, sind nun zu Geldstrafen verurteilt worden. Mehr

02.06.2009, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Christiane Hinninger Die Partei gibt die Richtung vor

Auch im Streit der Grünen um die European Business School erweist sich Christiane Hinninger als Vollblutpolitikerin. Sie ist dabei nicht immer der gleichen Meinung wie ihre Parteifreunde in der Stadtverordnetenversammlung. Mehr Von Ewald Hetrodt

14.05.2009, 04:24 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Andere wären abgestiegen

Zlatan Bajramovic ist frisch operiert, Ioannis Amanatidis entwickelt im Training auffälligen Ehrgeiz, der Trainer gibt sich gelassen wie immer – die Frankfurter Eintracht im Saison-Endspurt. Mehr Von Marc Heinrich

06.05.2009, 11:25 Uhr | Rhein-Main

Kartellrecht Millionenbußen für vorzeitige Unternehmenszusammenschlüsse

Unternehmenskäufe sind eine langwierige Angelegenheit. Sind die Verhandlungen einmal abgeschlossen, soll es schnell gehen. In der Eile sollte man jedoch die Kartellwächter im Blick behalten - sonst wird es teuer. Mehr Von Alexander Birnstiel und Sebastian Janka

21.04.2009, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Zum 100. Geburtstag von Golo Mann War so ein Mensch als Kollege wünschbar?

Ende der fünfziger Jahre sollte Golo Mann, der diese Tage hundert Jahre alt geworden wäre, an die Frankfurter Universität berufen werden. Doch Theodor W. Adorno und Max Horkheimer wussten das mit geschicktem Intrigieren zu hintertreiben. Mehr Von Tilmann Lahme

29.03.2009, 16:37 Uhr | Feuilleton

Gegen das Koma-Saufen Hessen liebäugelt mit Jugendlichen als Testkäufer

Das Land Hessen will im Kampf gegen das Koma-Saufen den illegalen Verkauf von Alkohol an Jugendliche mit Testkäufen aufdecken. Testkäufe können Bewusstsein schaffen bei denen, die Alkohol verkaufen, meint Gesundheitsminister Banzer (CDU). Mehr

26.03.2009, 14:00 Uhr | Rhein-Main
  8 9 10 11 12 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z