Frankfurter Polizei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

63-Jährige überrascht Täter Einbruch in Frankfurter Unternehmer-Villa

Als sie den Müll rausbringen will, ertappt eine Frau zwei Einbrecher vor der Haustür einer Villa in Frankfurt. Die Täter schlagen ihr ins Gesicht und fliehen. Mehr

20.04.2018, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Frankfurter Polizei

1 2 3 ... 40 ... 80  
   
Sortieren nach

Halbfinale gegen Frankfurt Wüste Prügelszenen nach dem Schalker Pokalspiel

Erst gibt es Randale im Stadion, die auch im TV zu sehen sind. Später geht es außerhalb der Arena weiter. Das Pokalspiel in Gelsenkirchen wird von Ausschreitungen überschattet. Es gibt Verletzte. Mehr

19.04.2018, 08:42 Uhr | Sport

Wohl rote Ampel missachtet Radlerin kollidiert mit Tram und schlägt mit Kopf auf Boden auf

In der Frankfurter Innenstadt ist eine Radler von einem Lastwagen überfahren worden. Offenbar hatte der Laster-Fahrer die Frau beim Abbiegen übersehen. Wenige Stunden später kollidierte eine Radlerin in Darmstadt mit einer Tram. Mehr

16.04.2018, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Protest von Wissenschaftlern „Bekämpft die Angst mit Fakten“

Es geht um die Freiheit der Wissenschaft: Zahlreiche Menschen demonstrieren beim „March for Science“ in deutschen Städten. Angelehnt ist die Aktion an Protestbewegungen aus Amerika. Mehr

14.04.2018, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Joschka Fischer wird 70 Vom Weltverbesserer zum Weltpolitiker

Straßenkämpfer, Außenminister und Namensgeber einer Urschlange: Joschka Fischer wird 70 Jahre alt. Mehr Von Ralf Euler

11.04.2018, 20:35 Uhr | Rhein-Main

Razzia in Frankfurt Heroin hinter der Wandverkleidung

Monatelang hatte die Polizei den albanischen Drogenhändler-Ring observiert, der nun zerschlagen werden konnte. Der Zugriff war nur eine Sache von Minuten. Mehr Von Katharina Iskandar

09.04.2018, 22:05 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Sicherheitskonzept „Die Stadt soll keine Festung sein“

Nach der Amokfahrt von Münster wird auch in Frankfurt wieder das Sicherheitskonzept überprüft und über mögliche Ausweitungen diskutiert. Welche Lösung hat die Mainmetropole? Mehr Von Katharina Iskandar

09.04.2018, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Anti-Terror-Übung in Frankfurt „Es gilt, den Gegner zu eliminieren“

Das Anti-Terror-Training, das im Frankfurter Hauptbahnhof durchgespielt wurde, wird nicht die letzte Übung dieser Art gewesen sein. Bundes- und Landespolizei erhoffen sich zahlreiche Erkenntnisse – und wollen alle Mängel offenbaren. Mehr Von Katharina Iskandar

21.03.2018, 21:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Terror-Übung am Hauptbahnhof

Am Dienstagabend will die Bundespolizei am Frankfurter Hauptbahnhof zwischen 22 Uhr und 5 Uhr verschiedene Terror-Szenarien üben. Ein Bürgertelefon wird für Fragen zur Verfügung gestellt. Mehr Von Katharina Iskandar

20.03.2018, 18:34 Uhr | Rhein-Main

Nach Gen-Abgleich Frauenleiche aus Main bei Heizkraftwerk West identifiziert

Das Rätsel um die vor drei Wochen aus dem Main in Frankfurt geborgene Leiche scheint gelöst. Ein Gen-Abgleich hat den Ermittlern geholfen. Mehr

20.03.2018, 15:25 Uhr | Rhein-Main

Nachwuchsmangel Mord-Ermittler ist kein Traumberuf mehr

Früher galt es für Polizisten als höchstes Karriereziel, Kapitalverbrechen zu klären. Doch inzwischen fehlt den hessischen Kommissariaten der Nachwuchs. Woran liegt das? Mehr Von Katharina Iskandar

16.03.2018, 11:52 Uhr | Rhein-Main

Nachschub für Bahnhofsviertel Kiloweise Marihuana und Haschisch beschlagnahmt

Mehr als drei Kilogramm Marihuana, dazu Haschisch und ein weißes Pulver haben Polizisten bei zwei Männern in Frankfurt sichergestellt. Vermutlich waren die Drogen als Nachschub für das Bahnhofsviertel gedacht. Mehr

13.03.2018, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Brandstiftung Wieder stehen Autos in Frankfurt in Flammen

In der Nacht zum Dienstag haben Brandstifter in Frankfurt wieder fünf Autos angezündet. Erst in der Nacht zuvor hatten vier Autos in Bornheim gebrannt, aber auch an der Bergstraße Mehr

13.03.2018, 13:23 Uhr | Rhein-Main

Vor russischem Konsulat Kurden protestieren gegen türkischen Militäreinsatz

Kurden haben in Frankfurt in der Nacht zum Sonntag gegen die abermaligen Angriffe türkischer Truppen auf die syrische Stadt Afrin protestiert. Sie zogen vor das russische Generalkonsulat. Mehr

11.03.2018, 17:48 Uhr | Rhein-Main

OB-Kandidaten im Gespräch „Vor einer Stichwahl kann man nochmal das Profil schärfen“

Am Sonntag fällt die Entscheidung in Frankfurt. Im Interview sprechen Peter Feldmann und Bernadette Weyland über Siegeschancen, Wahlversprechen und Unterstützung aus anderen Parteien. Mehr Von Hans Riebsamen, Matthias Alexander und Tobias Rösmann

09.03.2018, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Haupterlös aus verkauftem Polizeipräsidium für Bibliothek

Mehr als 200 Millionen Euro hat das Land mit dem alten Frankfurter Polizeipräsidium erlöst. Etwa die Hälfte soll in eine neue Bibliothek für die Goethe-Universität fließen. Für weitere 60 Millionen Euro gibt es auch schon Pläne. Mehr

07.03.2018, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Von vorgestern

Im „Masterplan Wohnen“ vom Umweltministerium heißt es, dass das Land eigene Grundstücke verbilligt abgeben kann, um günstigen Wohnungsbau zu ermöglichen, aber ob das klappt ist fraglich. Mehr Von Rainer Schulze

03.03.2018, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Gemischte Nutzung möglich Altes Polizeipräsidium in Frankfurt ist verkauft

Seit geraumer Zeit haben Stadt Frankfurt und Land Hessen über die Zukunft des leerstehenden alten Polizeipräsidiums gestritten. Nun wechselt es den Besitzer. Details stehen aus. Mehr

28.02.2018, 18:28 Uhr | Rhein-Main

Sturz von Frankfurter Hotel Carlos Prinz von Hohenzollern mit 39 Jahren gestorben

Carlos Prinz von Hohenzollern saß wegen Betruges im Gefängnis. Einen Hafturlaub nutzte er offenbar für eine Reise nach Frankfurt – wo er vom 21. Stockwerk eines Hotels stürzte. Mehr

26.02.2018, 14:25 Uhr | Gesellschaft

Kriminalität in Frankfurt „Die Stadt ist erneut sicherer geworden“

In Frankfurt wurden 2017 weniger Straftaten verübt und mehr Delikte aufgeklärt. In einem Viertel aber gibt es nach wie vor Probleme. Mehr Von Sarah Kempf

24.02.2018, 15:18 Uhr | Rhein-Main

In Frankfurt 100 Kurden protestieren gegen Angriffe in Syrien

In Frankfurt sind in der Nacht zum Freitag Kurden durch die Stadt gezogen. Sie protestierten gegen türkische Angriffe in Syrien. Auch in anderen Städten in Deutschland gab es Demonstrationen. Mehr

23.02.2018, 10:15 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Planmäßig hat um 23 Uhr die Entschärfung des Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen, 50 Minuten später meldet die Feuerwehr den erfolgreichen Abschluss. 8000 Menschen können in ihre Wohnungen zurückkehren. Mehr

22.02.2018, 23:03 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Countdown Tag der Wahrheit für Dieselfahrer

Für viele Städte und Autofahrer könnte das Diesel-Urteil zum Albtraum werden: Eine Strategie für ein solches Szenario gibt es nicht. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Sebastian Eder

22.02.2018, 06:25 Uhr | Politik

Innere Sicherheit Bouffier: Angriffe auf Polizisten machen Sorge

Polizeiarbeit zwischen neuen Gefahren und Gewaltprävention: Hessens Ministerpräsident Bouffier ließ sich im Frankfurter Polizeipräsidium die Praxis demonstrieren. Darunter auch den Taser-Einsatz, der derzeit erprobt wird. Mehr

20.02.2018, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Trickbetrug Falsche Polizisten: 400 Fälle in sechs Wochen

Kriminelle rufen ältere Menschen an und geben sich als Gesetzeshüter aus. Auf diese Weise machen sie oft reiche Beute. Die echte Polizei sieht das mit großer Sorge. Mehr Von Katharina Iskandar

15.02.2018, 07:36 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 40 ... 80  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z