HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankfurter Polizei

Poser-Szene in Frankfurt Mit dem Ferrari um den Block

In Frankfurt häufen sich die Beschwerden über Autofans, die in Luxuswagen lautstark durch die Stadt fahren. Gegen diese „Autoposer“ will die Polizei nun strenger vorgehen. Mehr

11.08.2017, 16:16 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Frankfurter Polizei
1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Straßenfeste in Frankfurt Schutz vor Terror hat seinen Preis

Strengere Auflagen für die Sicherheit bei Straßenfesten belasten die Veranstalter. Vereine und andere ehrenamtliche Organisatoren fühlen sich finanziell überfordert. Die Stadt bietet nun Hilfe an. Mehr Von Bernd Günther, Bornheim

10.08.2017, 12:43 Uhr | Rhein-Main

Zahlen aus Frankfurt Was die Statistik über kriminelle Ausländer verrät

Über Kriminalität von Zuwanderern sprechen Behörden nicht gern. Dabei gibt es Statistiken, die so manches Vorurteil geraderücken. Eine Gruppe sticht in Frankfurt allerdings hervor. Mehr Von Katharina Iskandar

06.08.2017, 22:19 Uhr | Rhein-Main

Mann festgenommen Frankfurter Polizei hebt Marihuana-Plantage aus

Schon von außen entdeckten die Polizisten in einem sehr gut abgedeckten Frankfurter Kellerverschlag Kanister, Gummischläuche und Abluftrohre. Drinnen bewahrheitete sich dann ihr Cannabis-Verdacht. Mehr

03.08.2017, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Allerheiligenviertel Nachts will niemand mehr auf die Straße

Das Umfeld des Hauptbahnhofs ist nicht Frankfurts einziger Problemkiez. Auch im Allerheiligenviertel mehren sich die Sorgen der Anwohner über Gewalt, Rauschgifthandel und Lärm. Eine Partei macht ihnen nun Hoffnung. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

02.08.2017, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Konflikte in der Rocker-Szene Viel Zündstoff zwischen Türken und Kurden

Die hessische Rocker-Szene spaltet sich immer stärker auf. Laut Innenministerium wächst damit auch das Gewaltpotential. Mehr Von Helmut Schwan

28.07.2017, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Regionalkrimis Der Tod an der Straßenecke

Wenn es um Verbrechen geht, können Krimileser nicht genug bekommen. Eine Zeitlang galt das auch für Regionalkrimis. Sie verkaufen sich noch immer, viele Schriftsteller aber zieht es zu neuen Tatorten. Mehr Von Florian Balke

26.07.2017, 10:47 Uhr | Rhein-Main

Sohn auf der Lenkstange Rennradfahrer stürzt ohne Helm und stirbt

Im Frankfurter Stadtteil Oberrad ist ein Fahrradfahrer zu Tode gekommen. Der Mann stürzte und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Mehr

17.07.2017, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Drogenszene in Frankfurt „Jede Nacht gibt es Geschrei“

Seit einigen Tagen suchen Sozialarbeiter nachts besonders auffällige Drogenabhängige auf. Schon jetzt ist klar: Sie werden einen langen Atem brauchen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

07.07.2017, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Sozialunterkunft Verletzte und Festnahmen nach Messerstecherei

Bei einem heftigen Streit in einer Sozialunterkunft kommt es zu einer Messerstecherei - mehrere Verletzte bleiben zurück. Einen politischen Hintergrund schließt die Polizei aus. Ging es um Geld? Mehr

06.07.2017, 09:31 Uhr | Rhein-Main

Demonstranten bereit für G 20 „Sie werden uns nicht alle festnehmen können“

Die Polizei ist auf den G-20-Gipfel vorbereitet. Aber auch die Gipfelgegner arbeiten seit Monaten auf ihre Proteste hin. Sie wollen sich nicht einschüchtern lassen. Mehr Von Aziza Kasumov

06.07.2017, 09:18 Uhr | G-20-Gipfel

Musical „Tanguera“ Vom Papst verboten, vom lieben Gott erlaubt

Sie schlingt voller Leidenschaft und erotischer Präsenz ihre schönen Beine um den Partner - und das auf offener Bühne: Das Tango-Musical „Tanguera“ kommt zurück nach Frankfurt. Mehr Von Wolfgang Sandner

05.07.2017, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Kriminalität So werden Touristen in Frankfurt bestohlen

Auf Kriminelle üben Touristen eine besondere Anziehungskraft aus. Eine bestimmte Gruppe wird in Frankfurt besonders häufig Opfer von Betrügern und Dieben. Mehr Von Katharina Iskandar

05.07.2017, 14:28 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Lohnenswerter Versuch im Kampf gegen Crack

Frankfurt war nie die Stadt, in der Drogenpolitik repressiv angegangen wurde. Auch mit Blick auf die Crack-Szene ist abermals ersichtlich, wie wichtig den Verantwortlichen die Perspektive der Erkrankten ist. Mehr Von Katharina Iskandar

05.07.2017, 11:29 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Drogenpolitik Stadt will Crack-Konsumenten nachts besser betreuen

Die Crack-Szene stellt die Frankfurter Drogenpolitik schon lange vor Herausforderungen. Nun will die Stadt mit einem Drei-Punkte-Plan reagieren. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

04.07.2017, 11:26 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Drogenhilfe sucht neue Hilfsangebote für Crack-Süchtige

Zwei Städte in Deutschland haben ein Problem mit der Droge Crack: Frankfurt und Hamburg. Doch die Situation ist unterschiedlich. Frankfurt will jetzt die Nöte der oft verhaltensauffälligen Suchtkranken besser kennenlernen, um ihnen zu helfen. Mehr

03.07.2017, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Vollsperrung Fahrer stirbt durch Unfall am Rüsselsheimer Dreieck

Ein Kleintransporter rast in ein Stauende, mehrere Autos kollidieren. Ein Fahrer stirbt und vier Menschen werden verletzt. Ein Gutachter soll nun die genaue Ursache für den Unfall klären. Mehr

03.07.2017, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Weltkriegs-Bombe 500-Kilo-Blindgänger in Frankfurt unschädlich gemacht

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat in Frankfurt Hunderte Menschen in Atem gehalten. Mitten in der Nacht begannen die Entschärfer mit ihrem gefährlichen Handwerk. Mehr

01.07.2017, 06:01 Uhr | Rhein-Main

150 Jahre Frankfurter Polizei Giftmischer, Kidnapper, Hammermörder

Seit 150 Jahren gibt es die Frankfurter Polizei. Viele spektakuläre Verbrechen konnte sie aufklären, doch in einigen Fällen wurden die Täter nie gefasst. Eine Auswahl an Morden, die Geschichte schrieben. Mehr

24.06.2017, 08:11 Uhr | Rhein-Main

150 Jahre Frankfurter Polizei Nicht nur zur Verbrecherjagd

Flotte Fahrzeuge und tolle Technik: Die Frankfurter Polizei wird 150 Jahre alt. An diesem Samstag zeigt sie mit einem Tag der offenen Tür ihre Schätze. Mehr Von Katharina Iskandar

21.06.2017, 16:20 Uhr | Technik-Motor

Hessen „Cyber-Feuerwehr“ soll bei Attacken ausrücken

Das Land Hessen plant ein Kompetenzzentrum zur Abwehr von Computer-Angriffen. 100 Fachleute sollen Angriffe von Terroristen oder Hackern früh erkennen und Täter überführen. Innenminister Peter Beuth sprach von einem „Quantensprung“. Mehr Von Helmut Schwan

21.06.2017, 07:31 Uhr | Rhein-Main

Nach Tod bei Räumungseinsatz Warum starb Savas K.?

Während einer polizeilichen Räumung in Frankfurt stirbt ein Deutsch-Türke in seiner Wohnung. Im Internet bekommt der Fall viel Aufmerksamkeit: Viele Türken unterstellen Fremdenfeindlichkeit. Mehr Von Paul Hildebrandt, Frankfurt

18.06.2017, 16:41 Uhr | Rhein-Main

Tierschutz-Organisation Auf saugefährlicher Mission

Die Organisation „Animals’ Angels“ will bei Tiertransporten Mängel bei Tiertransporten aufdecken, die Amtsveterinäre übersehen. Mitunter kommt es dabei zu riskanten Begegnungen. Mehr Von Sarah Kempf

17.06.2017, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Blutiger Streit unter Rockern Schüsse als Folge eines Revierstreits

Im Rockerprozess wird der Hintergrund des Mordversuchs an Himmelfahrt klarer. Offenbar fürchteten Mitglieder des verbotenen Hells-Angels-Charter „Westend“ um ihren Einfluss im Milieu. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

14.06.2017, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Die Dealer im Blick der Kamera

Die Politik streitet noch immer über die Kameraanlage, mit der im Bahnhofsviertel die Szene beobachtet werden soll. Jetzt hat die Polizei Fakten geschaffen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

10.06.2017, 13:02 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z