HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankfurter Polizei

Hells Angels Schüsse aus Rache

Immer wieder kommt es in der deutschen Rockerszene zu blutigen Auseinandersetzungen. Nun beginnt unter starkem Polizeiaufgebot der Prozess gegen ein Mitglied der Hells Angels. Der Vorwurf lautet: versuchter Mord. Mehr

19.05.2017, 18:05 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Frankfurter Polizei
1 2 3 ... 37 ... 75  
   
Sortieren nach

Rund ums Bahnhofsviertel Aggression in Frankfurter Crack-Szene nimmt zu

Die Drogenszene im Frankfurter Bahnhofsviertel wird immer aggressiver: Seit Wochen kommt es immer wieder zu schweren Straftaten. Ein Rundgang. Mehr Von Katharina Iskandar

18.05.2017, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Zugunfälle Leichtsinn oder Verwirrung

Immer wieder ereignen sich tödliche Unfälle, weil Menschen über Zugkupplungen klettern. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

16.05.2017, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Tödlicher Unfall Frau wird in Frankfurt von U-Bahn erfasst

Noch auf dem Gleis erlag eine Frau ihren Verletzungen, nachdem sie an der Haltestelle Dornbusch von einer U-Bahn überfahren worden ist. Auf der Eschersheimer Landstraße kommt es immer wieder zu schweren U-Bahn-Unfällen. Mehr

13.05.2017, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Fahrt aus Bayern bis Frankfurt Unfallfahrer stiehlt Ersthelfer das Auto

Ein Betrunkener baut einen Unfall. Ein anderer Mann eilt ihm zur Hilfe und ruft die Polizei. Da fährt der Unfallfahrer einfach im Auto des Helfers davon – und kommt über 100 Kilometer weit. Mehr

10.05.2017, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Zivilcourage bei Überfall Eintrachts Ko-Trainer Kovac schnappt Räuber

Robert Kovac beobachtet, wie ein Rentner nach dem Besuch einer Bank überfallen wird. Der Ko-Trainer von Eintracht Frankfurt nimmt die Verfolgung des Flüchtenden auf – und hat Erfolg. Mehr Von Katharina Iskandar

09.05.2017, 12:20 Uhr | Sport

Frankfurt Fuchs greift Frau an: Polizei vermutet Tollwut

Ein Fuchs hat in Frankfurt eine Frau attackiert. Die Frau konnte den Angriff parieren, Polizisten erschossen gleichwohl das Tier. Der Grund: Tollwut-Verdacht. Nun gilt eine Warnung. Mehr

27.04.2017, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Die Stadt ist lahmgelegt Wasserwerfer und Mannschaftswagen rund um Tagungshotel

Polizisten aus dem gesamten Bundesgebiet sind nach Köln gereist, um den AfD-Parteitag abzusichern. Am Samstagmorgen scheint die Schätzung von 50.000 Gegendemonstranten noch übertrieben. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 10:56 Uhr | Politik

Frankfurter Nordend Menschenkette für mehr Sicherheit

Eine Menschenkette zieht sich durch Frankfurt. Schüler und Eltern demonstrieren gegen rücksichtlose Verkehrsteilnehmer - und auch gegen Elterntaxis. Mehr

21.04.2017, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Kameras kaputtgeschossen Tausende Einbrüche in Gartenhütten

Wer steht hinter den Einbrüchen in Kleingärten? Die Erfolgsquote der Polizei tendiert gegen null. Kleingärtner schützen sich mit Kameras oder gehen auf Patrouille. Mehr Von Dieter Schwöbel

21.04.2017, 12:43 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Schwacher Rechtsstaat

Trotz intensiver Vorbereitung auf die zu erwartenden Exzesse verliefen fast alle Ermittlungen nach den Blockupy-Krawallen im März 2015 in Frankfurt im Sand. Ein Armutszeugnis für Polizei und Staatsanwaltschaft. Mehr Von Ralf Euler

20.04.2017, 17:42 Uhr | Rhein-Main

Blockupy-Krawalle in Frankfurt Gewalt bei Protesten gegen EZB bleibt ungesühnt

Nach den Demonstrationen zur Eröffnung der Europäischen Zentralbank im März 2015 hatte die Justiz 675 Strafverfahren eingeleitet. Kaum eines führte zur Verurteilung. Mehr Von Ralf Euler

20.04.2017, 17:36 Uhr | Rhein-Main

Deutschlandweite Ostermärsche Unverzagte Hoffnungsträger

Krieg in Syrien, Eskalation im Streit mit Nordkorea: In diesen Tagen gibt es viele Gründe, für den Frieden zu demonstrieren. Bei den jährlichen Ostermärschen gehen deshalb Tausende auf die Straße. Mehr

17.04.2017, 21:20 Uhr | Politik

Protest vor Maritim Hotel Polizei und Aktivisten geraten in Frankfurt aneinander

Unruhige Nacht in Frankfurt: Randalierer beschädigen einen Hoteleingang. Dann geht die Polizei auf dem alten Uni-Campus gegen Aktivisten vor. Die belagern dann die Polizeiwache. Mehr

14.04.2017, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Verkehr in Frankfurt Gefährlicher Stress auf der Straße

Der Verkehr in Frankfurt wird immer dichter. Damit nimmt das Unfallrisiko zu, wie die Statistik der Polizei für 2016 zeigt. Die meisten Unfälle passieren an einem Donnerstag. Mehr Von Matthias Gafke, Frankfurt

09.04.2017, 15:08 Uhr | Rhein-Main

Kriminalitätsbekämpfung Ringen um Videoüberwachung an Hauptwache

Der Frankfurter Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) erhöht den Druck auf den Koalitionspartner. Die Grünen stellen Forderungen bezüglich der Speicherdauer der Videoaufnahmen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

07.04.2017, 10:04 Uhr | Rhein-Main

Landgericht Frankfurt Kinder an der Hand, Rohrbombe im Gepäck

Im November verurteilt das Frankfurter Oberlandesgericht einen Dschihadisten zu achteinhalb Jahren Gefängnis. Jetzt muss sich seine Frau vor Gericht verantworten - wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

05.04.2017, 13:47 Uhr | Rhein-Main

Messerangriff in Frankfurt Junger Mann schwer verletzt

Ein 18 Jahre alter Mann verletzt in Frankfurt einen 19 Jahre alten Mann mit einem Messer schwer. Danach meldet er sich bei der Polizei und führt die Beamten zu dem Verletzten. Mehr

02.04.2017, 18:45 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Alt-Sachsenhausen Investor in der No-go-Area

Wohl kein Stadtviertel hat ein peinlicheres Image als Alt-Sachsenhausen. Immobilienentwickler Steen Rothenberger schreckt das nicht ab. Er will neuen Glanz für die Partymeile. Mehr Von Alexander Jürgs, Frankfurt

02.04.2017, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Deutschtürken stimmen ab Zwischen Selfie und Selbstbestimmung

Tausende Türken stimmen im Frankfurter Generalkonsulat über das geplante Verfassungsreferendum ab. Die Meinungen zur Reform gehen auseinander. Mehr Von Marie Lisa Kehler, Frankfurt

29.03.2017, 11:48 Uhr | Rhein-Main

Abschiebung aus Brasilien Vom Flughafen São Paulo in die Frankfurter Psychiatrie

Seit Dezember hatte er im Flughafen São Paulo gelebt und dort mehrfach Frauen angepöbelt. Nach seiner Abschiebung drehte der Deutsche am Frankfurter Flughafen durch. Mehr

28.03.2017, 08:48 Uhr | Gesellschaft

Frankfurts Facebook-Auftritt Daumen hoch für Uwe

Wo die Polizei verirrte Enten rettet, der Oberbürgermeister Fastnacht feiert und die Eintracht König ist: Die Frankfurter Facebook-Seiten bieten Einblicke in das Seelenleben der Stadt. Mehr Von David Wünschel, Frankfurt

26.03.2017, 14:43 Uhr | Rhein-Main

Obdachlose am Flughafen Das ist unser Wohnzimmer

Eine Sozialarbeiterin will Obdachlose vom Frankfurter Flughafen in feste Unterkünfte holen. Doch die meisten von ihnen wollen im Terminal bleiben. Warum? Mehr Von Eva Schwedes

25.03.2017, 20:11 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Drogenszene in Bewegung

Im Frankfurter Bahnhofsviertel geht die Polizei härter gegen Dealer vor. Erste Erfolge sind sichtbar, aber neue Probleme bereiten den Ordnungshütern Kopfzerbrechen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

24.03.2017, 13:46 Uhr | Rhein-Main

Türkische Vorwürfe Geht Deutschland ausreichend gegen die PKK vor?

Türkische Politiker beschuldigen Deutschland immer wieder, zu wenig gegen die hierzulande als Terrororganisation verbotene PKK zu unternehmen. Was ist dran an den Vorwürfen? Mehr Von Leonie Feuerbach

23.03.2017, 11:20 Uhr | Politik
1 2 3 ... 37 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z