HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankfurter Polizei

150 Jahre Frankfurter Polizei Giftmischer, Kidnapper, Hammermörder

Seit 150 Jahren gibt es die Frankfurter Polizei. Viele spektakuläre Verbrechen konnte sie aufklären, doch in einigen Fällen wurden die Täter nie gefasst. Eine Auswahl an Morden, die Geschichte schrieben. Mehr

24.06.2017, 08:11 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Frankfurter Polizei
1 2 3 ... 37 ... 75  
   
Sortieren nach

150 Jahre Frankfurter Polizei Nicht nur zur Verbrecherjagd

Flotte Fahrzeuge und tolle Technik: Die Frankfurter Polizei wird 150 Jahre alt. An diesem Samstag zeigt sie mit einem Tag der offenen Tür ihre Schätze. Mehr Von Katharina Iskandar

21.06.2017, 16:20 Uhr | Technik-Motor

Hessen „Cyber-Feuerwehr“ soll bei Attacken ausrücken

Das Land Hessen plant ein Kompetenzzentrum zur Abwehr von Computer-Angriffen. 100 Fachleute sollen Angriffe von Terroristen oder Hackern früh erkennen und Täter überführen. Innenminister Peter Beuth sprach von einem „Quantensprung“. Mehr Von Helmut Schwan

21.06.2017, 07:31 Uhr | Rhein-Main

Nach Tod bei Räumungseinsatz Warum starb Savas K.?

Während einer polizeilichen Räumung in Frankfurt stirbt ein Deutsch-Türke in seiner Wohnung. Im Internet bekommt der Fall viel Aufmerksamkeit: Viele Türken unterstellen Fremdenfeindlichkeit. Mehr Von Paul Hildebrandt, Frankfurt

18.06.2017, 16:41 Uhr | Rhein-Main

Tierschutz-Organisation Auf saugefährlicher Mission

Die Organisation „Animals’ Angels“ will bei Tiertransporten Mängel bei Tiertransporten aufdecken, die Amtsveterinäre übersehen. Mitunter kommt es dabei zu riskanten Begegnungen. Mehr Von Sarah Kempf

17.06.2017, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Blutiger Streit unter Rockern Schüsse als Folge eines Revierstreits

Im Rockerprozess wird der Hintergrund des Mordversuchs an Himmelfahrt klarer. Offenbar fürchteten Mitglieder des verbotenen Hells-Angels-Charter „Westend“ um ihren Einfluss im Milieu. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

14.06.2017, 10:03 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Die Dealer im Blick der Kamera

Die Politik streitet noch immer über die Kameraanlage, mit der im Bahnhofsviertel die Szene beobachtet werden soll. Jetzt hat die Polizei Fakten geschaffen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

10.06.2017, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Linksautonomes Wohnprojekt Punker-Biotop mit strenger Zugangskontrolle

Es ist das am längsten besetzte Haus Deutschlands: Seit 34 Jahren ist die „Au“ im Frankfurter Stadtteil Rödelheim ein linksautonomes Wohnprojekt. Die Stadt lässt die Bewohner gewähren. Mehr Von Theresa Weiß, Frankfurt

04.06.2017, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Gewitter verursacht Chaos Flugausfälle und Veranstaltungsabsagen in Hessen

Wegen Gewitter, Hagel und Regen müssen an diesem Samstag mehrere Veranstaltungen in Hessen abgesagt werden. Auch den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen trifft es hart. Mehr

03.06.2017, 17:46 Uhr | Gesellschaft

Tod bei Polizeieinsatz Mann stirbt bei Wohnungsräumung

Ein Mann bekommt Besuch vom Gerichtsvollzieher und wehrt sich dagegen, seine Wohnung in Frankfurt zu räumen. Es kommt zum Gerangel mit der Polizei – der Mann bricht zusammen und stirbt. Die Suche nach der Ursache läuft. Mehr

02.06.2017, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Drogenszene im Bahnhofsviertel Ortsvorsteher fordert Areal für Crack-Konsum

Im Bahnhofsviertel soll ein Modell nach Hamburger Vorbild eingeführt werden. Gesundheitsdezernent Majer setzt dagegen eher auf die bisherigen Hilfsangebote. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

29.05.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt „Es tut mir leid für die Jungs“

Außenseiter Frankfurt macht im DFB-Pokal-Finale ein großes Spiel, auch wenn Dortmund den Titel gewinnt. Im Mittelpunkt beim Endspiel in Berlin stehen zwei Spieler – und die Fans der Eintracht. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Berlin

28.05.2017, 10:16 Uhr | Sport

Hells Angels Schüsse aus Rache

Immer wieder kommt es in der deutschen Rockerszene zu blutigen Auseinandersetzungen. Nun beginnt unter starkem Polizeiaufgebot der Prozess gegen ein Mitglied der Hells Angels. Der Vorwurf lautet: versuchter Mord. Mehr Von Sarah Kempf

19.05.2017, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Rund ums Bahnhofsviertel Aggression in Frankfurter Crack-Szene nimmt zu

Die Drogenszene im Frankfurter Bahnhofsviertel wird immer aggressiver: Seit Wochen kommt es immer wieder zu schweren Straftaten. Ein Rundgang. Mehr Von Katharina Iskandar

18.05.2017, 16:06 Uhr | Rhein-Main

Zugunfälle Leichtsinn oder Verwirrung

Immer wieder ereignen sich tödliche Unfälle, weil Menschen über Zugkupplungen klettern. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

16.05.2017, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Tödlicher Unfall Frau wird in Frankfurt von U-Bahn erfasst

Noch auf dem Gleis erlag eine Frau ihren Verletzungen, nachdem sie an der Haltestelle Dornbusch von einer U-Bahn überfahren worden ist. Auf der Eschersheimer Landstraße kommt es immer wieder zu schweren U-Bahn-Unfällen. Mehr

13.05.2017, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Fahrt aus Bayern bis Frankfurt Unfallfahrer stiehlt Ersthelfer das Auto

Ein Betrunkener baut einen Unfall. Ein anderer Mann eilt ihm zur Hilfe und ruft die Polizei. Da fährt der Unfallfahrer einfach im Auto des Helfers davon – und kommt über 100 Kilometer weit. Mehr

10.05.2017, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Zivilcourage bei Überfall Eintrachts Ko-Trainer Kovac schnappt Räuber

Robert Kovac beobachtet, wie ein Rentner nach dem Besuch einer Bank überfallen wird. Der Ko-Trainer von Eintracht Frankfurt nimmt die Verfolgung des Flüchtenden auf – und hat Erfolg. Mehr Von Katharina Iskandar

09.05.2017, 12:20 Uhr | Sport

Frankfurt Fuchs greift Frau an: Polizei vermutet Tollwut

Ein Fuchs hat in Frankfurt eine Frau attackiert. Die Frau konnte den Angriff parieren, Polizisten erschossen gleichwohl das Tier. Der Grund: Tollwut-Verdacht. Nun gilt eine Warnung. Mehr

27.04.2017, 17:15 Uhr | Rhein-Main

Die Stadt ist lahmgelegt Wasserwerfer und Mannschaftswagen rund um Tagungshotel

Polizisten aus dem gesamten Bundesgebiet sind nach Köln gereist, um den AfD-Parteitag abzusichern. Am Samstagmorgen scheint die Schätzung von 50.000 Gegendemonstranten noch übertrieben. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 10:56 Uhr | Politik

Frankfurter Nordend Menschenkette für mehr Sicherheit

Eine Menschenkette zieht sich durch Frankfurt. Schüler und Eltern demonstrieren gegen rücksichtlose Verkehrsteilnehmer - und auch gegen Elterntaxis. Mehr

21.04.2017, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Kameras kaputtgeschossen Tausende Einbrüche in Gartenhütten

Wer steht hinter den Einbrüchen in Kleingärten? Die Erfolgsquote der Polizei tendiert gegen null. Kleingärtner schützen sich mit Kameras oder gehen auf Patrouille. Mehr Von Dieter Schwöbel

21.04.2017, 12:43 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Schwacher Rechtsstaat

Trotz intensiver Vorbereitung auf die zu erwartenden Exzesse verliefen fast alle Ermittlungen nach den Blockupy-Krawallen im März 2015 in Frankfurt im Sand. Ein Armutszeugnis für Polizei und Staatsanwaltschaft. Mehr Von Ralf Euler

20.04.2017, 17:42 Uhr | Rhein-Main

Blockupy-Krawalle in Frankfurt Gewalt bei Protesten gegen EZB bleibt ungesühnt

Nach den Demonstrationen zur Eröffnung der Europäischen Zentralbank im März 2015 hatte die Justiz 675 Strafverfahren eingeleitet. Kaum eines führte zur Verurteilung. Mehr Von Ralf Euler

20.04.2017, 17:36 Uhr | Rhein-Main

Deutschlandweite Ostermärsche Unverzagte Hoffnungsträger

Krieg in Syrien, Eskalation im Streit mit Nordkorea: In diesen Tagen gibt es viele Gründe, für den Frieden zu demonstrieren. Bei den jährlichen Ostermärschen gehen deshalb Tausende auf die Straße. Mehr

17.04.2017, 21:20 Uhr | Politik
1 2 3 ... 37 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z