Frankfurter Flughafen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frauen in der Chefetage Bis zum Gleichstand noch drei Jahrzehnte

Die Zahl von Frauen in Führungspositionen wächst, aber nur langsam. Das Beispiel von vier Frankfurter Konzernen zeigt: Bis zur Parität wird es noch dauern. Mehr

18.04.2018, 17:38 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos zum Frankfurter Flughafen

Der Frankfurter Flughafen ist der größte Verkehrsflughafen Deutschlands. Weltweit liegt er, gemessen am Passagieraufkommen, auf dem zwölften Rang. Beim Frachtaufkommen rangiert er sogar an achter Stelle. Das höchste Fluggastaufkommen wurde 2015 gezählt, als über 61 Millionen Passagiere am Frankfurter Flughafen ankamen, abflogen oder umstiegen. Für die Region Rhein-Main spielt der Frankfurter Flughafen eine wichtige Rolle: Die mit ihm verbundenen Unternehmen und Institutionen beschäftigen insgesamt über 80.000 Menschen.

Die Entwicklung des Frankfurter Flughafens
Bereits 1912 wurde der erste Vorläufer des heutigen Flughafens gegründet, der „Luftschiffhafen am Rebstock“, an dem zunächst nur Luftschiffe anlegten und später auch Flugzeuge landeten. 1936 folgte der Bau eines neuen Flughafens an der heutigen Stelle. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die zivile Luftfahrt rapide und der Frankfurter Flughafen wurde kontinuierlich ausgebaut. Heute besitzt er zwei große Passagierterminals, die über die Hochbahn SkyLine miteinander verbunden sind, und einen eigenen ICE-Bahnhof sowie die beiden Frachtzentren Cargo City Süd und Nord. Auf dem Gelände der ehemaligen Rhein-Main Air Base der US-Armee soll bis 2023 der neue Terminal 3 entstehen.

Wichtigste Fluggesellschaft für den Frankfurter Flughafen ist die deutsche Lufthansa, die ihn als ihr Hauptdrehkreuz nutzt. Insgesamt bieten über 100 Fluggesellschaften Flüge zu rund 160 Zielen weltweit an. Ein Neuzugang war der irische Low Cost-Carrier Ryanair, der in naher Zukunft ab Frankfurt zu über 20 Zielen fliegen will.

Alle Artikel zu: Frankfurter Flughafen

1 2 3 ... 44 ... 89  
   
Sortieren nach

Arbeitskräftemangel Fraport sucht nach Personal – im Ausland

Zurück in die 60er Jahre? Der Flughafenbetreiber Fraport will in Südosteuropa Arbeitskräfte anwerben. Hierzulande gehen die Bewerber aus. Mehr

18.04.2018, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Serie „Anders Arbeiten“ Unser flottes Büro

Bunte Sofas, grelle Hocker – wer kreativ sein will, muss sich verändern. Deshalb haben wir mal kräftig umgebaut. Ein Selbstversuch. Mehr Von Corinna Budras

16.04.2018, 12:45 Uhr | Beruf-Chance

Neuer Passagierservice Frankfurter Schnüffelnasen gegen Bettwanzen

Wer aus dem Urlaub zurückfliegt, hat manchmal Bettwanzen im Gepäck. Doch ob das der Fall ist, können Passagiere jetzt schon herausfinden, bevor sie ihren Koffer auspacken - zumindest wenn sie in Frankfurt landen. Mehr

13.04.2018, 14:02 Uhr | Finanzen

Verdi-Warnstreik Hunderte Flugzeuge starten oder landen nicht in Frankfurt

Fast 75 000 Reisende müssen mit erheblichen Einschränkungen an Deutschland größtem Flughafen in Frankfurt rechnen. Wegen eines Warnstreiks fallen Hunderte Verbindungen aus. Einige Reisende können umbuchen und kommen so doch ans Ziel. Mehr

10.04.2018, 09:08 Uhr | Rhein-Main

Streik am Flughafen Welche Rechte Passagiere jetzt haben

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat zu Warnstreiks an mehreren deutschen Flughäfen aufgerufen. Allein die Lufthansa streicht mehr als 800 Flüge. Was Passagiere wissen sollten. Mehr

10.04.2018, 08:09 Uhr | Finanzen

Flughafen Hochbahn Fraport gibt Gummi

Das neue Terminal 3 am Frankfurter Flughafen wird mit einer vollautomatischen Metro angebunden. Die Siemens-Technik ist bereits an anderen Flughäfen im Einsatz. Mehr Von Peter Thomas

03.04.2018, 16:36 Uhr | Technik-Motor

Flugsicherheit Frankfurter Flughafen: Weiter lange Wartezeiten für Passagiere

Die Lufthansa sieht in den langen Wartezeiten am Flughafen vor allem ein Frankfurter Problem. In vergleichbaren deutschen Städten komme es zu keinen Verzögerungen. Mehr Von Katharina Iskandar und Helmut Schwan

28.03.2018, 07:49 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Der Terminalbau geht unter Wasser weiter

Das dritte Abfertigungsgebäude am Flughafen wächst in die Tiefe. Ein neues Fluggastbeförderungssystem ist schon beauftragt. Nur die Baugenehmigung für den Billigflugsteig fehlt noch. Mehr Von Jochen Remmert

21.03.2018, 09:47 Uhr | Rhein-Main

Warten auf Baugenehmigung Fraport hält an Zeitplan für Terminal 3 fest

2020 sollen am Billigflieger-Flugsteig G Millionen Passagiere ihre Reise starten können. An diesem Leitsatz hält der Frankfurter Flughafenbetreiber fest. Doch fehlt Fraport noch etwas in den Akten. Mehr

20.03.2018, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Bewertungswahn überall Der Smiley-Terror

Die Meinung des Kunden ist gefragt wie nie: auf Internetportalen, in der Bahn und sogar auf der Flughafentoilette. Was für ein Unfug! Mehr Von Corinna Budras

19.03.2018, 07:42 Uhr | Finanzen

64,5 Millionen So viele Passagiere wie nie am Frankfurter Flughafen

Deutschlands größter Flughafenbetreiber schlägt sich gut. Nach einem Rekord kündigt der Chef gleich den nächsten an. Mehr

16.03.2018, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Rekrutierungskampagne Fraport sucht Busfahrer, Flugzeug-Abfertiger und Mechatroniker

Der Flughafenbetreiber Fraport sucht für Tochtergesellschaft neue Kräfte. Darunter sind Techniker, Mechatroniker ebenso wie Flugzeugabfertiger und Busfahrer. 1800 Stellen sind unbesetzt, wie es heißt. Mehr Von Ulrike Hauswald

08.03.2018, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Über die Betriebsratsarbeit Die Kunst des im Betrieb Möglichen

Bis Ende Mai werden auch in hessischen Betrieben Betriebsräte gewählt. Claudia Amier übt diesen heiklen Job bei Fraport aus – und will es weiter tun. Mehr Von Jochen Remmert

04.03.2018, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Ob-Kandidaten und der Fluglärm Heimspiel für den Titelverteidiger

Beiden ist der kräfteraubende Kampf um das Amt des Oberbürgermeisters von Frankfurt anzusehen. Dennoch stellen sich Bernadette Weyland und Peter Feldmann einer Diskussion um Fluglärm. Und sprechen viel. Mehr Von Jochen Remmert

04.03.2018, 17:04 Uhr | Rhein-Main

BGH verwirft Revision Investor Goldman muss in Haft

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat seine Revision gegen ein Korruptions-Urteil des Landgerichts vom November 2015 verworfen. Deshalb muss Ardi Goldman nun hinter Gitter. Mehr Von Helmut Schwan

28.02.2018, 11:45 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Frankfurt Die Kritik ist geblieben, der Ton freundlicher

Fraport und Lufthansa sind in Frankfurt aufeinander angewiesen. Inzwischen reden sie mehr miteinander. Müssen sie auch, wenn sie in Berlin mehr erreichen wollen. Mehr Von Jochen Remmert

20.02.2018, 13:44 Uhr | Rhein-Main

RSG Eddersheim Reittherapie in der Einflugschneise

Seit 30 Jahren bietet die RSG Eddersheim auf dem Wiesenhof Pferdesport für jedermann – und mit bestem Blick auf Flugzeuge. Denn die überqueren das Vereinsgelände in gerade einmal 106 Metern Höhe. Mehr Von Heike Lattka

16.02.2018, 11:27 Uhr | Rhein-Main

Obdachlosigkeit Meine Bank

Am Frankfurter Flughafen hat der Obdachlose Reinhard H. seinen Schlafplatz. Als er dort Hausverbot und eine Anzeige bekommt, zieht er vor Gericht. Mehr Von David Klaubert

18.01.2018, 16:49 Uhr | Gesellschaft

Billigflieger Ryanair & Co. bescheren Frankfurt Passagierrekord

Für Fraport folgen die verbesserten Zahlen auf einen Rückgang der Passagiere im Vorjahr. Das liegt nicht nur an den Billigfliegern. Mehr

15.01.2018, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Flughafen Frankfurt Fehler im Computersystem lässt Flüge ausfallen

Nach IT-Störungen kommt es am Dienstag am Frankfurter Flughafen zu Verspätungen. Es ist nicht das erste Mal, dass das System für Probleme sorgt. Mehr

02.01.2018, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Die Crux mit den Billigfliegern

Frankfurt und das Land Hessen schieben die Verantwortung für die Neuausrichtung des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen hin und her. Jetzt soll die Stadt die knifflige Aufgabe lösen. Mehr Von Helmut Schwan

28.12.2017, 13:57 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zu Fraport Doppelrolle von Stadt und Land als Belastung

Frankfurt und Hessen sollten überlegen, ob sie weiter die Mehrheit an Fraport halten wollen. Nicht so sehr, damit Fraport von Fesseln befreit würde. Eher, weil Stadt und Land dann ihre eigentlichen Aufgaben unbeschwerter ausüben können. Mehr Von Helmut Schwan

28.12.2017, 13:04 Uhr | Rhein-Main

Fracht am Flughafen Frankfurt Fisch, edle Steine und Kleidung für alle

Der Frachtumschlag am Flughafen Frankfurt hat sich im Laufe des Jahres um fünf Prozent erhöht. Das bedeutet Platz eins in Europa. Mehr Von Jochen Remmert

28.12.2017, 07:08 Uhr | Rhein-Main

Fraport-Kommentar Fliegen am Limit

Schon unter Normalbedingungen ist die maximale Auslastung am Frankfurter Flughafen erreicht. Sobald der erste Schnee fällt, bricht das System zusammen. Der Verweis auf Wachstum allein entschuldigt gar nichts. Mehr Von Ulrich Friese

19.12.2017, 07:24 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 44 ... 89  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z