HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frank Junker

Lademöglichkeiten für E-Autos „Verbrennungsmotor auf Sicht nicht zu ersetzen“

Auch in Frankfurt steigt die Zahl der E-Autos und Hybridfahrzeuge stark - bleibt aber sehr gering. Massenweise Ladesäulen in der City zu schaffen, ist aus Sicht einer großen Wohnungsgesellschaft nicht möglich. Mehr

10.08.2017, 15:35 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Frank Junker
1 2 3  
   
Sortieren nach

Bockenheim Zu viele Köche auf dem Kulturcampus

Die Universität macht in Bockenheim Platz für Kultur und Wohnen. Doch viele wollen etwas von dem Areal abhaben. Es geht nur sehr langsam voran. Mehr Von Theresa Weiß, Frankfurt

27.04.2017, 20:18 Uhr | Rhein-Main

Renovierung der Wohnung Die Ansprüche der Mieter

Wer günstig wohnt, nimmt viel hin. Mängel sind das eine. Aber was ist, wenn man nach Jahren des Renovierungsstaus ein bisschen schöner wohnen möchte? Mehr Von Petra Kirchhoff

31.03.2017, 20:11 Uhr | Rhein-Main

Berlin? Och nö! Aufschwung in der Vorstadt

Die Metropolen verlieren an Anziehungskraft. Die Familien ziehen wieder in den Speckgürtel, die Jungen lieber nach Leipzig, und mit den wahren Gewinnern hat kaum jemand gerechnet. Mehr Von Judith Lembke und Birgit Ochs

02.02.2017, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Wildschweine als Plage Die Bache mit Nachwuchs vor dem Supermarkt

Es ist Herbst, und die Wildschweine sind zurück. Sie kommen aus dem Stadtwald und pflügen in den Wohngebieten von Goldstein und Schwanheim in Frankfurt die Vorgärten um. Die Anwohner haben genug davon. Mehr Von Elena Witzeck

10.11.2016, 17:41 Uhr | Rhein-Main

Wohnungsnot Wir müssen anders bauen

In den Großstädten fehlen bezahlbare Wohnungen. Das lässt sich ändern. Warum fangen wir nicht an? Mehr Von Rainer Schulze

24.09.2016, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Planungsdezernent Mike Josef Es darf keine Tabus geben

Klare Worte kommen vom neuen Planungsdezernenten: Mike Josef verrät im Gespräch, was er von privaten Investoren erwartet und was er von Bürgerinitiativen hält. Mehr Von Matthias Alexander

17.07.2016, 08:48 Uhr | Rhein-Main

Streit um Platensiedlung Mieter sind verunsichert

Der geplante Umbau der Platensiedlung wurde im Ortsbeirat vorgestellt. ABG-Chef Frank Junker wirbt für ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl im Viertel und sichert Gespräche mit Mietern zu. Mehr Von Bernd Gütnher, Frankfurt

09.07.2016, 10:57 Uhr | Rhein-Main

Streit um Platensiedlung Zwischen Begeisterung und Skepsis

Die Platensiedlung in Frankfurt soll ein neues Gesicht bekommen, es sollen dort 700 neue Wohnungen entstehen. Doch nicht allen Bewohnern gefällt das. Mehr Von Theresa Weiß, Frankfurt

08.07.2016, 10:36 Uhr | Rhein-Main

Hauptbahnhof Frankfurt Sicherheit für einen Euro je Tag

Geschützt und trocken das Fahrrad parken: Am Hauptbahnhof ist das jetzt möglich. Gestern wurde die erste Radstation in Frankfurt eröffnet. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

24.05.2016, 10:07 Uhr | Rhein-Main

Philosophicum Frankfurt Die Kaaba von Bockenheim

Aus Angst vor Graffiti will der Bauherr den Anbau des Philosophicums mit einer schwarzen Blechhaut verkleiden. Die Aufregung ist groß. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

22.04.2016, 08:20 Uhr | Rhein-Main

Integration von Flüchtlingen Ein Umzug voller Fragen

Bald müssen mehr als 200 Flüchtlinge aus dem Gallus nach Bonames ziehen. Anders geht es wohl nicht. Die Zwänge zeigen: Integration kann sehr mühsam sein. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

12.04.2016, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Steile These zum Wohnungsbau Hotspots und Schwarmstädte

Wie gemeinnützig kann, da die Flüchtlingskrise die Situation gerade in den Städten verschärft, der Wohnungsbau noch sein? Wer investiert, legt drauf: Diese vermeintlich provokante These findet zunehmend Unterstützer. Mehr Von Claus Peter Müller

21.02.2016, 08:37 Uhr | Rhein-Main

Protest gegen ABG Eine Wohnungsgesellschaft als Feindbild

Autos werden angezündet, Reifen zerstochen: Einige Gegner der ABG gehen immer rabiater vor. Sie behaupten, die städtische Gesellschaft agiere unsozial. Aber stimmt das? Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

04.01.2016, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Hausräumung in Frankfurt Migrantisches Zentrum oder günstiger Wohnraum?

Rund 400 junge Leute hatten nach einer Demonstration ein leerstehendes Haus besetzt und forderten, obdachlose Migranten darin unterzubringen. Nach der Räumung durch die Polizei gab es lautstarke Kritik an der Stadt und den Ordnungshütern. Mehr Von Bernd Günther, Denise Peikert und Rainer Schulze, Frankfurt

12.12.2015, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Mieten einfrieren oder nicht?

In der Wohnungspolitik sind sich Oberbürgermeister Peter Feldmann und Frank Junker, Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft ABG, zwar zu 80 bis 90 Prozent einig. Doch die 10 bis 20 Prozent Uneinigkeit haben es in sich. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

16.10.2015, 10:31 Uhr | Rhein-Main

Wintereinbruch in Deutschland Wo sollen all die Flüchtlinge hin?

Schon Mitte Oktober ist in Deutschland der Winter eingezogen. Weder die vielen provisorischen Flüchtlingsunterkünfte noch die zuständigen Landesämter waren darauf vorbereitet. Es fehlt an warmer Kleidung – vor allem aber an Wohnungen. Mehr Von Uta Rasche, Frankfurt

14.10.2015, 11:32 Uhr | Politik

Kommentar Schwieriger Rollenkonflikt

Die Mietpreise sind Streitthema zwischen dem Frankfurter Wohnungsunternehmen ABG und dem Oberbürgermeister. ABG will die Miete moderat anheben, Feldmann den Preisstopp. Die ABG sollte nicht Opfer politischer Machtspiele werden. Mehr Von Rainer Schulze

31.07.2015, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Hotels und Büros geplant AfE-Turm-Gelände in Frankfurt vor Verkauf

Vor gut einem Jahr wurde der AfE-Turm in Frankfurt gesprengt - nun kommt die Nachfolgenutzung mit zwei Hochhäusern in Gang. Das Gelände steht vor dem Verkauf. Mehr

30.06.2015, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Hunderte Wohnungen mehr im Europaviertel

Das Frankfurter Europaviertel gehört zu den größten innerstädtischen Konversionsprojekten in Deutschland. 15.000 Menschen sollen dort bald wohnen - mehr als ursprünglich geplant. Die Gespräche über die Zukunft des alten Polizeipräsidiums kommen auch voran. Mehr

19.05.2015, 16:03 Uhr | Rhein-Main

Wohnungspolitik Der Mietspiegel wird zur entscheidenden Größe

Die große Koalition hat die Mietpreisbremse beschlossen, ohne sich um die wichtigste Voraussetzung zu kümmern: Niemand weiß genau, was unter der ortsüblichen Vergleichsmiete eigentlich zu verstehen ist. Mehr Von Michael Psotta

10.03.2015, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Philosophicum Frankfurt Jetzt fehlt nur noch ein Café Kramer

Die Lage um das Philosophicum schien verfahren. Doch der Umbau zum Appartementhaus für Studenten stößt auf viel Lob. Wird doch alles gut? Mehr Von Rainer Schulze

15.02.2015, 19:35 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Oberbürgermeister Was das kostet? Keine Ahnung!

Mehr bezahlbare Wohnungen will Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Aber um die Details können sich andere kümmern. Mehr Von Rainer Schulze

05.02.2015, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Philosophicum ohne Architekt

Der Umbau des Seminarhauses zum Wohnheim schien reibungslos zu laufen. Aber nun hat der Bauherr seinem wichtigsten Mann gekündigt. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

04.12.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Kulturcampus Investor bietet für Philosophicum 8,5 Millionen Euro

Als sehr belastbar gilt das Angebot eines Investors über 8,5 Millionen Euro für das Philosophicum auf dem Frankfurter Kulturcampus. Der denkmalgeschützte Bau steht kurz vor dem Verkauf. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

30.07.2014, 10:05 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z