Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Filmmuseum

Filmfabrik im Filmmuseum Genremischung aus Gangsterfilm, Horrormovie und Komödie

Jeder Mensch ist Regisseur: In der Filmfabrik im Deutschen Filmmuseum können Besucher von sofort an selbst zur Kamera greifen. Doch ohne Teamgeist geht es nicht. Mehr

14.09.2017, 20:50 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Filmmuseum
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Anneliese Uhlig ist tot Die Frau, die sich Goebbels widersetzte

Die Schauspielerin und Journalistin Anneliese Uhlig wollte nicht für die Nazis spielen und setzte damit ihre Karriere als Ufa-Star aufs Spiel. Sie ist in ihrem Haus in Kalifornien gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Rosemarie Killius

05.07.2017, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Freier Eintritt in Frankfurt Mehr Mädchen und Jungen in Museen der Stadt

Der freie Museums-Eintritt für Kinder und Jugendliche hat sich in Frankfurt aus Sicht der Stadt bereits bezahlt gemacht. Doch das Plus bei jungen Besuchern in den städtischen Einrichtungen scheint auf Kosten anderer Museen zu gehen. Mehr

22.05.2017, 15:59 Uhr | Rhein-Main

Deutsches Filmmuseum Schwarzweißfilme haben auch ihr Gutes

Ein Haus, eine Sammlung und Schulklassen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet: Schüler erstellen einen Multimedia-Guide für das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt. Mehr Von Lukas Müller

19.04.2017, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Museen Kein Kind soll ausgeschlossen werden

Seit zwei Monaten gewähren städtische Museen Kindern und Jugendlichen freien Eintritt. Was hat es gebracht? Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

08.03.2017, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Aktion in New York abgebrochen Anti-Trump-Video-Installation wird zu Pulverfass

Nach dutzenden Gewaltdrohungen ist eine Anti-Trump-Kunstinstallation an einem New Yorker Museum stillgelegt worden. Passanten sollten vier Jahre lang ununterbrochen den Satz He will not divide us in eine Kamera sagen. Mehr

11.02.2017, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Museen Der unverminderte Reiz der Originale

Die Frankfurter Museen erlebten in diesem Jahr einen Besucheransturm. Und Kinder müssen in den städtischen Ausstellungshäuser bald keinen Eintritt mehr zahlen. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

27.12.2016, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Dillmann vom Filminstitut Frankfurt denkt seit jeher an den Film

Am Sonntag feiert das Deutsche Filmmuseum Frankfurt seine Wiedereröffnung vor fünf Jahren mit einem Fest. Die Direktorin des Deutschen Filminstituts Claudia Dillmann hat Pläne. Mehr Von Eva-Maria Magel

13.08.2016, 11:45 Uhr | Rhein-Main

Aardman-Ausstellung in Frankfurt Lesen Sie gern die Bücher von Fido Dogstojewski?

Wie aus Knetmasse ein Welterfolg wird, sobald man damit Wallace & Gromit oder Shaun das Schaf formt: Das Frankfurter Filmmuseum stellt die Arbeit des britischen Aardman-Studios aus. Mehr Von Andreas Platthaus

14.06.2016, 16:12 Uhr | Feuilleton

Hessen Kreativ-Branche Ein neues Wir-Gefühl für die Kreativwirtschaft

Tarek Al-Wazir will der Kreativbranche in Hessen noch mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie soll künftig gezielter gefördert werden und soll sich besser vernetzen. Mehr Von Daniel Schleidt, Frankfurt

15.05.2016, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Oscar-Gewinnerinnen Die im Licht sieht man doch

Ein Selbstläufer: Berlins Kinemathek würdigt die Schauspielerinnen, die seit 1929 den Oscar als beste Hauptdarstellerinnen gewonnen haben. Eine von ihnen errang den Preis sogar vier Mal – und erschien nie zur Gala. Mehr Von Andreas Kilb

27.12.2015, 13:49 Uhr | Feuilleton

Deutsches Filmmuseum Frankfurt Der Stoff, aus dem die Filme sind

Fassbinder, Schlöndorff, Kubrick: Barbara Baum hat mehr als 70 Mal Filmen ein Kleid gegeben. Jetzt hat die Kostümbildnerin ihr Archiv und Kostüme dem Deutschen Filmmuseum Frankfurt überlassen. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

07.11.2015, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung „Film und Games“ James bleibt James, gefilmt wie gepixelt

Wie viel Film ist in einem Computerspiel und umgekehrt? Das Frankfurter Filmmuseum bringt in seiner aktuellen Sonderausstellung zusammen, was längst nicht mehr zu trennen ist. Mehr Von Felix Simon

24.08.2015, 23:24 Uhr | Feuilleton

Freiluftkinos in Rhein-Main Filme im Freien

Laue Nächte, kühle Getränke - im Sommer geht der Filmfreund dann doch lieber an die Luft als in das dunkle Kino. Wo in der Rhein-Main-Region die Filme an die Luft gesetzt werden, lesen Sie hier. Mehr Von Eva-Maria Magel und Philipp Mangold

27.07.2015, 19:36 Uhr | Rhein-Main

Rainer Werner Fassbinder Luftdicht in Vitrinen

Rainer Werner Fassbinder war der wichtigste Regisseur der alten Bundesrepublik. Eine Berliner Ausstellung versucht, ihn noch einmal in die Gegenwart zu holen. Mehr Von Peter Körte

05.05.2015, 15:39 Uhr | Feuilleton

Produzent Artur Brauner Zwischen Tralala und bitterem Ernst

Seit 25 Jahren pflegt das Deutsche Filmmuseum Frankfurt das Archiv des Filmproduzenten Artur Brauner. Das Festival Go East widmet ihm jetzt eine Tagung - und eine erstaunliche Filmreihe. Mehr Von Eva-Maria Magel

21.04.2015, 18:55 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts Kinogeschichte Auf den Spuren der Lichtspiele

Wo heute das Rotlicht regiert und Einkaufszentren die prachtvollen Säle von einst nicht einmal erahnen lassen, verbirgt sich die reiche Frankfurter Kinogeschichte. Mehr Von Eva-Maria Magel

24.02.2015, 12:28 Uhr | Rhein-Main

FDP Einsam in der Berliner Zirkuskuppel

Nicola Beer ist mit der FDP nur knapp wieder in den hessischen Landtag eingezogen. Als Generalsekretärin soll sie der Bundespartei auf die Beine helfen – eine Titanenaufgabe. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

05.11.2014, 17:17 Uhr | Politik

Live-Performance In Treue fest! Zur Erbauung schwarze und weiße Wolken

Die Live-Performance In Treue fest! mit der Laterna Magica im Deutschen Filmmuseum erweckt ein Stück bürgerlichen Alltags im Ersten Weltkrieg zum Leben - so nostalgisch wie makaber. Mehr Von Jürgen Richter

02.07.2014, 14:59 Uhr | Rhein-Main

Surrealismus-Sommer in Frankfurt Augen auf im Dunkel!

Mit Bewusste Halluzinationen im Deutschen Filmmuseum Frankfurt ist der Surrealismus-Sommer eröffnet worden. Viele Fragen aber bleiben offen. Mehr Von Eva-Maria Magel

24.06.2014, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Brasilianer in Deutschland Die Caipirinha darf auch Glühwein sein

Brasilianer fühlen sich wohl in Deutschland. Nur werden sie nicht gerne auf Samba und Fußball reduziert. Ein Klischee hierzulande gefällt wiederum gut: die deutsche Pünktlichkeit. Mehr Von Leonie Feuerbach

12.06.2014, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Effekte-Studio Pixomondo nominiert In Frankfurt steigt das Oscar-Fieber

Das Frankfurter Effekte-Studio Pixomondo ist abermals für den wichtigsten Filmpreis der Welt nominiert. Das wird mit Partys gefeiert. Doch die Konkurrenz ist prominent. Mehr Von Tim Kanning

20.02.2014, 10:23 Uhr | Rhein-Main

Trickfilme selber drehen Immer schön stillhalten

Mit Zwiebeltechnik und Pixilation kann im Deutschen Filmmuseum Frankfurt jeder Trickfilme drehen. Ein Selbstversuch. Mehr Von Amna Franzke, Frankfurt

03.02.2014, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Africa alive in Frankfurt Leinwand frei für die Frauen Afrikas

Das Frankfurter Filmfestival Africa Alive wird 20 Jahre alt. Seit 15 Jahren gestaltet Natascha Gikas das Programm mit. Diesmal hat es einen besonderen Schwerpunkt. Mehr Von Eva-Maria Magel

29.01.2014, 23:21 Uhr | Rhein-Main

Horst Buchholz Der fremde, schöne Deutsche

An diesem Mittwoch wäre der Schauspieler Horst Buchholz achtzig Jahre alt geworden. Er war ein Weltstar für kurze Zeit, der danach nirgends mehr Fuß fasste. Mehr Von Thilo Wydra

04.12.2013, 07:36 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z