DFS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Luftverkehr Fluggesellschaften klagen über Fluglotsen

Die Verspätungen in der Luft sind im Sommer deutlich gestiegen. Die Fluggesellschaften machen dafür die Fluglotsen und die Kleinstaaterei an Europas Himmel verantwortlich. Mehr

05.09.2017, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DFS

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Hilfe für Hobby-Piloten Flugsicherung bringt Drohnen-App

In Deutschland dürften bald eine Million Drohnen unterwegs sein. Die Flugsicherung sieht darin eine ernsthafte Gefahr. Eine neue App soll Hobby-Piloten helfen. Mehr

26.07.2017, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Flugsicherung warnt Gefahren für Luftverkehr durch Drohnen

Die steigende Anzahl von Drohnen könnte Flugzeuge und Hubschrauber behindern. Die Deutsche Flugsicherung warnt vor der Gefahr und fordert schärfere Gesetze. Mehr

05.07.2017, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Flughafen Frankfurt Flugsicherung verwirft neues Anflugverfahren

Ein neues Verfahren zum Anfliegen des Frankfurter Flughafens sollte den Fluglärm senken. Untersuchungen der Deutschen Flugsicherung ergaben, dass dadurch aber zusätzliche Belastungen entstünden. Das Projekt droht zu scheitern. Mehr

15.06.2017, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Gefahr am Boden Auf Kollisionskurs mit der Drohne

Die Dekra führt Drohenunfälle herbei. Wenn die kleinen Fluggeräte gegen Fahrzeuge und Fußgänger prallen, kann das böse Folgen haben. Mehr Von Hans W. Mayer

22.04.2017, 09:16 Uhr | Technik-Motor

Drohneneinsatz fürs Fernsehen Als die Bilder fliegen lernten

Mit Drohnen lassen sich Luftaufnahmen heute ganz leicht machen. Für Nachrichtenmacher ist das verführerisch. Das sieht man auch bei ARD und ZDF, für die aber nicht jeder fliegen darf. Mehr Von Martin Gropp

10.04.2017, 20:31 Uhr | Feuilleton

Deutsche Flugsicherung Drohnen könnten geortet werden

400.000 Drohnen fliegen Schätzungen zufolge über Deutschland - viele von ihnen in privatem Gebrauch. Für die Flugsicherung aber sind zivile Drohnen nicht sichtbar. Das soll sich nun ändern. Helfen könnte das Mobilfunknetz. Mehr

21.03.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Flugzeugentführung Wer rettet die „Landshut“?

Vor vierzig Jahren befreite die Spezialeinheit GSG9 auf dem Flugplatz von Mogadischu die „Landshut“ – nun droht dem Flugzeug die Verschrottung in Brasilien. Mehr

10.02.2017, 20:10 Uhr | Politik

Geldwäsche-Skandal Deutsche Bank zahlt 600 Millionen für Russland-Affäre

Gerade hat sich die Deutsche Bank mit dem amerikanischen Justizministerium auf einen Milliardenvergleich geeinigt. Nun kann sie wohl den nächsten Rechtsstreit zu den Akten legen. Mehr

31.01.2017, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Voller Luftraum Drohnen überall

Schon 400.000 Drohnen fliegen über Deutschland. Für die einen ist das ein toller Spaß, für andere eine echte Bedrohung. Es wird Zeit für klare Regeln. Mehr Von Dyrk Scherff

28.11.2016, 11:43 Uhr | Finanzen

Flugsicherung mahnt Drohnen-Annäherungen an Flieger deutlich gestiegen

Drohnen werden immer beliebter. In der Folge kommt es aber immer wieder zu Annäherungen an Flugzeuge - und die Zahl steigt sprunghaft. Mehr

15.11.2016, 11:23 Uhr | Rhein-Main

Die Agenda Steinmeier zu Regierungsgesprächen in der Türkei

Steinmeier reist zu Gesprächen nach Ankara und Experten beraten über den Einsatz von Drohnen. Kommt bald der Drohnenführerschein? Mehr

15.11.2016, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Telekom Jetzt entsteht ein Drohnen-Abwehrsystem

Hunderttausende Drohnen gibt es in Deutschland. Manche können gefährliche Lasten tragen – ein Problem für Großveranstaltungen und prominente Gebäude. Die Deutsche Telekom arbeitet jetzt an Abhilfe. Mehr

06.11.2016, 10:49 Uhr | Wirtschaft

F.A.S.- Exlusiv Drohnen gefährden immer stärker den Flugverkehr

Hobbypiloten kommen mit ihren Drohnen dem Luftverkehr in die Quere – mit gefährlichen Beinahe-Kollisionen. Die Bundesregierung will trotzdem kein Register für Drohnenpiloten einführen. Mehr

25.09.2016, 11:28 Uhr | Politik

Frankfurter Flughafen Die Unvollendete

Noch immer fehlt die Obergrenze für Fluglärm, wie sie die Mediation zum Ausbau des Flughafens fordert. Minister Al-Wazir ist entschlossen, sie nun zu ziehen. Streit ist programmiert. Mehr Von Helmut Schwan

09.09.2016, 16:38 Uhr | Rhein-Main

Fliegen Mehr Luftverkehr wegen Billigfliegern

Der Luftverkehr in Deutschland wächst nur langsam. Vor allem Angebote von Billigfliegern nehmen zu. Mehr

06.09.2016, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Islamischer Staat in Syrien Rebellen werfen IS Entführung von 2000 Zivilisten vor

Bei ihrem Rückzug aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch hat der IS offenbar rund 2000 Zivilisten entführt, um sie als menschliche Schutzschilde zu benutzen. Das berichten syrische Rebellen. Mehr

12.08.2016, 16:43 Uhr | Politik

Rheingau-Musik-Festival Musik-Festival: Absurde Vorwürfe

Fluglärmgegner befürchten, dass abermals Flugrouten aus Rücksicht auf das Rheingau-Musik-Festival umgelegt werden. Die Festivalleitung prüft nun eine Klage. Mehr Von Oliver Bock, Rheingau/Mainz

26.07.2016, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Privatisierung Italien bringt Flugsicherung an die Börse

Die Flugsicherung in Italien gehört bislang vollständig dem Staat. Nun soll sie teilprivatisiert werden. Enav wäre die erste Flugsicherung in Europa, die an der Börse gehandelt wird. Mehr

08.07.2016, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Drohne fliegen nur mit Führerschein

Im Luftraum wird es immer enger. Außerdem drohen Gefahren durch überforderte Laien und Terroristen. Der Chef der Flugsicherung fordert eine Pflicht zur Registrierung und einen Führerschein für private Nutzer. Mehr Von Ulrich Friese

20.06.2016, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Venedig Ein Fanal für die Stadt am großen Kanal

Befreiungsschlag in einer mumifizierten Stadtlandschaft: Der Umbau der Fondaco dei Tedeschi, des ehemaligen deutschen Handelszentrums in Venedig, legt den Grundstein für einen neuen öffentlichen Ort. Mehr Von Annabelle Hirsch, Venedig

20.06.2016, 18:04 Uhr | Feuilleton

Air-Berlin-Flug Nach Bombendrohung ermittelt der Staatsschutz

Kurz nach dem Start eines Fliegers von München nach Hamburg drohen jemand, die Maschine mit einer Bombe zu sprengen. Der Hamburger Flughafen wird alarmiert, der Luftraum gesperrt. Mehr

20.06.2016, 12:39 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Flughafen Lärmpausen am Flughafen von nun an die Regel

Landesregierung, Fraport, Airlines und Flugsicherung unterzeichnen ein Papier für weniger Lärm. Stundenweise einzelne Pisten zu schließen soll Anrainern mehr Nachtruhe verschaffen. Mehr Von Jochen Remmert

30.05.2016, 12:13 Uhr | Rhein-Main

Flugsicherheit Kanonen gegen Drohnen

Immer mehr privates Fluggerät schwirrt in unseren Lufträumen herum. Höchste Zeit, sich Gedanken über eine effektive Abwehr zu machen. Mehr Von Piotr Heller

26.04.2016, 17:00 Uhr | Wissen

Drohnen Aus heiterem Himmel

Drohnen als Freizeitspaß sind ein Verkaufsschlager. Sie sind leicht zu steuern und liefern faszinierende Bilder. Aber sie können auch schnell zur Gefahr werden. Vor allem, wenn Kriminelle ihre Hände im Spiel haben. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt

25.04.2016, 20:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z