HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Boris Rhein

Prüfbericht veröffentlicht Eklatante Mängel im Landesamt für Verfassungsschutz

Ein im Auftrag des Innenministeriums erstellter Bericht über die Arbeit des Landesamts für Verfassungsschutz legt zahlreiche Fehler, Mängel und Schwachstellen bei der Behörde offen. Mehr

28.06.2017, 13:09 Uhr | Rhein-Main
   
Bilder und Videos zu: Boris Rhein
Alle Artikel zu: Boris Rhein
1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Rummel mitten in der Stadt 67. Heinerfest startet am Donnerstag in Darmstadt

In Darmstadt steigt das fünftägige Heinerfest. Erwartet werden hunderttausende Besucher. Die Polizei bereitet sich vor. Mehr

26.06.2017, 10:37 Uhr | Aktuell

Medizinstudium Mit Wasser statt Morphium

Im Simulationskrankenhaus werden Medizinstudenten auf den Berufsalltag vorbereitet. An Puppen lernen sie zum Beispiel, Katheter zu legen. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

10.06.2017, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt und Gießen Beifall für neue Holocaust-Professuren

An den Universitäten Frankfurt und Gießen sind erste Holocaust-Professuren eingeführt worden. Das erfreut auch die Landtagsfraktionen. „Sie sind ein Zeugnis gelebter Erinnerungskultur“, heißt es dort. Mehr

01.06.2017, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Uni-Forscher Der lange Weg zu Lisa-H

Ob Messgerät für Blutverdünner oder Satellitenantenne aus Flüssigkristall: Uni-Forscher haben immer wieder Ideen, die kommerziell verwertbar sind. Bis ein Produkt marktreif ist, kann allerdings ein Jahrzehnt vergehen. Mehr Von Sascha Zoske

04.05.2017, 13:49 Uhr | Beruf-Chance

Oberbürgermeisterwahl 2018 Große Mehrheit für Weyland

Die Frankfurter CDU macht Bernadette Weyland zur Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl 2018. Sie wolle ein Stadtoberhaupt sein, das regiert und nicht demonstriert. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

28.04.2017, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Hessen Filmemacher-Talente sollen im Land gehalten werden

Hessen ist nicht arm an Filmemacher-Nachwuchs. Damit die Talente auch im Land bleiben, will ihnen das Kunstministerium bessere Angebote machen. Mehr

09.02.2017, 12:58 Uhr | Rhein-Main

SPD fordert Masterplan Vorstoß für mehr Kultur auf dem Land

Der vom früheren Frankfurter Kulturdezernenten Hilmar Hoffmann geprägte Anspruch Kultur für alle werde kaum noch erfüllt, meint Hessen-SPD-Chef Schäfer-Gümbel. Er fordert einen Masterplan, um gegenzusteuern. Mehr Von Ralf Euler

14.12.2016, 15:52 Uhr | Rhein-Main

Deutsches Elfenbeinmuseum Gräfliche Bleibe bezogen

In Erbach stehen die Exponate jetzt im Grafenschloss. Damit kehrt ein Handwerk an seinen Ursprung zurück. Denn Graf Franz I. erfährt so eine Würdigung. Mehr Von Werner Breunig, Erbach

09.11.2016, 13:24 Uhr | Rhein-Main

Porzellan-Manufaktur Höchst Das schwierige Geschäft mit dem weißen Gold

Die Höchster Porzellan-Manufaktur kommt aus den roten Zahlen nicht heraus. Nun will sie neue Kunden gewinnen. Und zwar nicht nur mit ihren edlen Produkten. Mehr Von Thorsten Winter

08.11.2016, 20:59 Uhr | Rhein-Main

AfD allein auf weiter Flur Forderung nach Burka-Verbot gescheitert

Wie im Land, so müsse die Vollverschleierung auch in der Wiesbadener Stadtverwaltung untersagt werden, meint die AfD. Doch da machen die anderen Fraktionen nicht mit. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

24.09.2016, 20:05 Uhr | Rhein-Main

Hochschule für Gestaltung Für die nächsten 100 Jahre

Die Finanzierung des HfG-Neubaus ist gesichert. Im neuen Hafenviertel in Offenbach soll die Zukunft der Hochschule liegen. Mehr Von Anton Jakob Weinberger, Offenbach

10.07.2016, 11:01 Uhr | Rhein-Main

Auschwitz-Prozess in Frankfurt Für das Gedächtnis der Völker

Die Akten des Frankfurter Auschwitz-Prozesses sollen Weltdokumentenerbe werden. Und die Chancen, dass die Unesco sie als solches anerkennt sind sehr gut. Mehr Von Hans Riebsamen

10.06.2016, 19:27 Uhr | Rhein-Main

Holocaust-Überlebende Die letzten Zeitzeugen

Irmgard Heydorn ist 100 Jahre alt geworden, Trude Simonsohn 95. Sie stehen nicht mehr als Zeitzeugen zur Verfügung. Wer wird nun an die NS-Zeit erinnern? Mehr Von Hans Riebsamen

01.04.2016, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Hessens Hochschulen in 2016 Starke Forscher, schwache Hiwis

Für junge Wissenschaftler öffnen sich neue Karrierewege, aber ihre ersten Hilfsdienste leisten sie wohl auch künftig ohne Tarifvertrag: Was das neue Jahr den Hochschulen bringt. Mehr Von Sascha Zoske

06.01.2016, 12:30 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Der Coup

Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst soll ihren heißersehnten Neubau auf dem alten Bockenheimer Gelände der Goethe-Universität bekommen. Manch einer dürfte sich allerdings grämen. Ein Kommentar. Mehr Von Sascha Zoske

04.10.2015, 18:43 Uhr | Rhein-Main

Hochschulförderung Hochschule für Gestaltung wird neu gebaut

Die Hochschule für Gestaltung soll an die Offenbacher Hafeninsel umziehen. Mit dem Kulturcampus Bockenheim und dem Neubau am Offenbacher Hafen könnten so zwei neue Kreativstandorte im Rhein-Main-Gebiet entstehen. Mehr Von Daniel Wydra und Oliver Bock, Rhein-Main

02.10.2015, 15:31 Uhr | Rhein-Main

Löwenanteil nach Mittelhessen Hessen steckt eine Milliarde in Hochschulen

Von 2021 an will das Land Hessen eine Milliarde Euro in den Hochschulbau zwischen Kassel und dem Rhein-Main-Gebiet investieren. Die größten Beträge fließen nach Gießen und Marburg. Mehr

01.10.2015, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Odenwald Hessen rettet Elfenbein in das Erbacher Schloss

Die Schließung des weltweit einzigartigen Spezialmuseums dieser Art ist abgewendet. In dem vor zehn Jahren erworbenen Schloss macht das Land Platz Mehr Von Werner Breunig, Erbach

10.09.2015, 14:49 Uhr | Rhein-Main

Tierversuche in Hessen Abwägen zwischen Forschung und Tierleid

In Hessen soll es weniger Tierversuche geben. Bildungsminister Boris Rhein will die Zahl der Tiere in den Laboren spürbar senken. Dafür fließt Geld in zwei Professuren. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

14.08.2015, 16:27 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Liebling der Götter

Die Bad Hersfelder Festspiele können sich mit einem Einnahme-Rekord brüsten. Doch eine wichtige Komponente sollte man bei dem Erfolg nicht vergessen: das Wetter. Mehr Von Hans Riebsamen

05.08.2015, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Erster Holocaust-Lehrstuhl Kein Vergessen im Land der Täter

Im Ausland längst Normalität, hierzulande ein Novum: Die Frankfurter Goethe-Universität richtet Deutschlands ersten Holocaust-Lehrstuhl ein. Das Land sorgt für die Finanzen. Mehr Von Hans Riebsamen, Wiesbaden

22.07.2015, 07:29 Uhr | Rhein-Main

Bilanz Schwarz-Grün Plan und Wirklichkeit in Frankfurt

Frankfurt wählt bald. In knapp acht Monaten ist Kommunalwahl. Doch wie hat sich Schwarz-Grün mit einem Sozialdemokrat als Oberbürgermeister im Römer geschlagen? Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

20.07.2015, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Boris Rhein Fälle von Standesdünkel an Universitäten ärgern mich

Minister Rhein will mehr Studenten ohne Abitur an die Hochschulen bringen, Nachwuchsforschern Entwicklungszusagen geben und Tierversuche einschränken. Kritik an diesen Plänen weist er zurück. Mehr

09.07.2015, 11:33 Uhr | Rhein-Main

Merkel besucht Sanofi Viele Einblicke für die Kanzlerin

Angela Merkel zur Visite in Frankfurt: Der Pharmahersteller Sanofi nimmt zusammen mit der Kanzlerin die neue Insulin-Fertigung in Betrieb. Doch der Besuch der Kanzlerin ist mehr: ein industriepolitisches Signal. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

29.05.2015, 07:58 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z