BMU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trotz afrikanischer Pest Es bleibt zunächst bei der Schonzeit für Wildschweine

Hessen hält an der Schonzeit für Wildschweine vorerst fest - trotz Sorgen wegen der afrikanischen Schweinepest. In Hessen gibt es laut Umweltministerium derzeit rund 62.000 Wildschweine. Mehr

11.01.2018, 13:11 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: BMU

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Odenwald-Wolf Kaum erkannt, schon weggerannt

Der Odenwald-Wolf könnte vor Wochen nach Baden-Württemberg weitergezogen sein. Trotzdem sorgen sich die Tierhalter des Odenwaldkreises. Der Kreistag will einen Ausgleichsfonds für Schafhalter. Mehr Von Rainer Hein

08.01.2018, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Hessisches Ried Aufforsten soll unter Wassermangel leidenden Wald helfen

Der Wald im Hessischen Ried leidet an vielen Stellen Not. Nun soll ein Rahmenvertrag zwischen dem Land und Waldbesitzern helfen. Mehr

28.11.2017, 15:18 Uhr | Rhein-Main

Nach Glyphosat-Entscheidung Schmidts Alleingang bringt auch Merkel in Bedrängnis

SPD, FDP und Grüne fordern Aufklärung über das Zustandekommen des deutschen Glyphosat-Votums. Der Bundeslandwirtschaftsminister beteuert nun, eigenmächtig entschieden zu haben – und nährt damit Zweifel an der Autorität der Kanzlerin. Mehr

28.11.2017, 13:28 Uhr | Politik

Land verweist auf Hilfen Tote Schafe im Odenwald: Es war ein Wolf

Im Odenwald sind mehrere verendete Schafe und eine tote Ziege gefunden wurden. Nach eingehenden Untersuchungen heißt es nun beim Land: Der Übeltäter war ein Wolf. Dabei weiß es auch, wie solche Vorfälle zu vermeiden sind. Mehr

27.11.2017, 17:24 Uhr | Rhein-Main

Wegen Luftbelastung EU-Kommission will Deutschland verklagen

Die EU-Kommission will gegen Deutschland laut einem Zeitungsbericht wegen der Luftverschmutzung in mehreren Städten vor Gericht vorgehen. Bei einer Verurteilung drohen hohe Strafen. Mehr

15.11.2017, 05:45 Uhr | Politik

Projekt zur Müllentsorgung Wiesbaden stellt Kooperation in der Region in Frage

Die gemeinsame Müllentsorgung galt bisher als regionales Vorzeigeprojekt. Nun steigt die Landeshauptstadt aus – und sorgt für große Unsicherheit. Mehr Von Mechthild Harting

08.11.2017, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz Wann ist ein Wolf ein Wolf?

In Thüringen läuft eine Wölfin herum, die nach einer Liaison mit einem Hund sechs Mischlinge zur Welt gebracht hat. Nun liegen sich Natur- und Tierschützer in den Haaren: Soll man die Tiere abschießen oder nicht? Mehr Von Georg Rüschemeyer

02.11.2017, 10:41 Uhr | Wissen

Wahlkampf in Niedersachsen Alle wollen mit der FDP

Viele Parteien würden nach dem 15. Oktober gerne mit Stefan Birkner am Kabinettstisch Platz nehmen. Der FDP-Spitzenkandidat hat sich in Hannover Respekt erworben – und wird von allen Seiten umgarnt. Mehr Von Reinhard Bingener, Lehrte

07.10.2017, 16:20 Uhr | Politik

Wahlkampf der Grünen Sag mir, wo die Blumen sind

Die Grünen wollen unbedingt regieren. Besonders im Südwesten sind die Erwartungen hoch. Doch Winfried Kretschmann, einer ihrer prominentesten Wahlkämpfer, ist kaum zu sehen. Weshalb? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.09.2017, 19:01 Uhr | Politik

Weniger CO2 Autoverband stellt Bedingungen für Emissionsziele

Dieter Zetsche ist nicht nur Chef von Daimler, sondern auch des europäischen Autoverbands. Als solcher hat er jetzt Vorschläge für die Regulierung seiner eigenen Branche gemacht. Die Bundesregierung reagiert allergisch. Mehr

13.09.2017, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel Nordsee hat sich doppelt so schnell erwärmt wie Ozeane

Die Nordsee hat sich in den vergangenen 45 Jahren doppelt so schnell erwärmt wie die Ozeane. Die Durchschnittstemperatur stieg um 1,67 Grad Celsius. Mehr

09.09.2017, 12:06 Uhr | Wissen

Umweltministerium Electric Ladyland

Was will Umweltministerin Barbara Hendricks eigentlich in der Diesel-Affäre erreichen? Mechanische Nachrüstung oder doch Fahrverbote? Ihr Ministerium verhält sich widersprüchlich. Mehr Von Morten Freidel

04.09.2017, 11:40 Uhr | Politik

In drei Großstädten Hessen untersucht Wirkung von Diesel-Fahrverboten

Mit Hilfe einer Computersimulation prüft das Umweltministerium in Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden die Auswirkungen von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Anlass dafür ist die Klage zweier Verbände. Mehr

25.08.2017, 09:54 Uhr | Rhein-Main

Modell für die Zukunft? Wie synthetisches Benzin den Verbrennungsmotor retten soll

Der Ruf des Verbrennungsmotors hat in den vergangenen Monaten erheblich gelitten. Doch Elektroautos sind nicht die einzige Alternative. Fachleute können sich eine ganz andere Lösung gut vorstellen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.08.2017, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Pure Verschwendung? Neun von zehn jüngeren Deutschen werfen Essen weg

Ein Drittel der Menschen, die vor 1945 geboren wurden, wirft nach eigenen Angaben Lebensmittel nie in den Müll. Ganz anders ist das bei jüngeren Generationen. Mehr

14.08.2017, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Teststrecke Zwischen Frankfurt und Darmstadt rollen bald Oberleitungs-Lkw

Sieht so die Zukunft des Schwerlastverkehrs aus? Die A5 in Hessen wird die erste Autobahn sein, auf der bald Elektro-Lastwagen an Oberleitungen entlang geführt werden. Mehr

11.08.2017, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Läusebekämpfungsmittel Hinweise auf belastete Eier auch in Hessen

Das Insektizid Fipronil wird gemeinhin zur Bekämpfung von Läusen genutzt. Nun sind damit belastete Eier aus den Niederlanden aufgetaucht, auch in Hessen. Mehr

02.08.2017, 20:43 Uhr | Rhein-Main

Fahrgarantie bei Nachrüstung Dieser Diesel-Kuhhandel ist verboten

Die Bundesregierung soll im Falle der Diesel-Nachrüstung eine Fahrgarantie geben, fordert die Industrie. Doch das Versprechen könnte der Bund kaum halten. Aus rechtlichen Gründen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

02.08.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Läusebekämpfungsmittel Weitere mit Fipronil belastete Eier entdeckt

In einer weiteren Packstation sind mit Fipronil belastete Eier entdeckt worden. Das NRW-Umweltministerium hat die Rückrufaktion ausgeweitet. Möglicherweise kam das Insektizid auch in deutschen Legehennenbetrieben zum Einsatz. Mehr

02.08.2017, 04:47 Uhr | Wirtschaft

Wildkatzen Bestand vorläufig gesichert

Bis ins 20. Jahrhundert hinein war die Europäische Wildkatze noch über den ganzen Kontinent verbreitet. Heute zählt sie bei uns zu den gefährdeten Arten. Dennoch sehen die Umweltschützer eine positive Entwicklung. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

01.08.2017, 23:27 Uhr | Gesellschaft

Abgas-Manipulationen Dicke Luft

Die Skandale in der Autoindustrie haben den Bundestagswahlkampf erreicht. Nicht nur innerhalb der großen Koalition sorgt die Frage nach dem richtigen Umgang mit den Abgas-Manipulationen für Streit. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.08.2017, 14:12 Uhr | Politik

Ende der Verbrennungsmotoren Auch Großbritannien will Diesel und Benziner komplett verbieten

Nachdem Frankreich angekündigt hat, ab 2040 nur noch Elektroautos auf den Straßen erlauben zu wollen, zieht die Regierung in London nun offenbar nach. Zum Schutz des Klimas soll ab dann selbst die Hybrid-Lösung verboten sein. Mehr

26.07.2017, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Abgesang auf Technologie Kreuzzug der Diesel-Jäger

Die Deutsche Umwelthilfe kämpft für Fahrverbote – und gegen Autohändler. Manchmal macht sogar die Industrie mit. Auch die Grünen sind involviert. Einblick in ein ungewöhnliches Geschäftsmodell. Mehr Von Rüdiger Soldt

25.07.2017, 16:05 Uhr | Politik

Autobranche im Umbruch Wie Software-Updates den Diesel retten sollen

In Kürze verhandeln Politiker und Automanager über die Zukunft des Diesels. Steht der Selbstzünder vor dem Aus? Es zeichnet sich eine Strategie der Umrüstung ab. Mehr Von Martin Gropp und Henning Peitsmeier, München

20.07.2017, 14:47 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z