HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema ADFC

Fehlende Stellplätze Wie die Bahn Radfahrer verprellt

Immer mehr Urlauber wollen mit dem Fahrrad verreisen, aber in den Zügen gibt es nur wenige Stellplätze. Und die Buchung führt schnell zu Missverständnissen. Mehr

07.07.2017, 20:15 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: ADFC
1 2  
   
Sortieren nach

Fahrradfreundlichste Stadt Was andere Städte von Münster lernen können

Münster liegt in einer neuen Auswertung mal wieder ganz vorn in der Gunst der Fahrradfahrer. Es gibt ein paar Dinge, die die Stadt einfach besser macht als andere. Mehr Von Hanna Decker

19.05.2017, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Fahrradfreundlichste Stadt Baunatal führt Hessen an

Frankfurt verliert seinen Platz in den Top Ten der fahrradfreundlichsten Großstädte. Baunatal in Nordhessen dagegen kann stolz auf sich sein. Ganz im Gegensatz zu Wiesbaden. Mehr

19.05.2017, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Drei Routen in Planung Schon das Wort „Radschnellweg“ beflügelt

In Rhein-Main sind drei Routen für einen Radschnellweg in Planung. Der ADFC hofft, dass die Trassen bis in die Städte führen. Mehr Von Mechthild Harting

09.05.2017, 07:15 Uhr | Rhein-Main

Wandern an der Lahn Goethe war schon einen Schritt weiter

Auch an der Lahn gibt es einen Qualitätswanderweg – mit dem Fluss allerdings hat er über weite Strecken gar nichts zu tun. Mehr Von Gerhard Fitzthum

04.05.2017, 17:42 Uhr | Reise

Schlag gegen Fahrradmafia Hamburger Polizei entdeckt 1500 gestohlene Räder

Bei einer Razzia in vier Lagerhallen in Hamburg hat die Polizei rund 1500 Fahrräder konfisziert. Die Beamten sprechen von einem großen Erfolg im Kampf gegen die organisierte Fahrradkriminalität. Mehr

25.04.2017, 20:30 Uhr | Gesellschaft

Radschnellwege Radespiele

Die Bundesregierung will 25 Millionen Euro für Radschnellwege ausgeben. Das ist nicht viel. Denn die Schnellstraßen für den Radverkehr sind teuer. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

18.04.2017, 00:49 Uhr | Technik-Motor

Selbstversuch auf zwei Rädern Darmstadt ist Hessens Fahrrad-Großstadt

17 Prozent der Darmstädter setzen sich aufs Bike statt ins Auto. Nicht immer ist das ungefährlich, wie ein Selbstversuch zeigt und Fachleute bestätigen. Mehr Von Jennifer Gliemann, Darmstadt

12.02.2017, 08:50 Uhr | Rhein-Main

Gefährliche E-Bikes? Boom mit Nebenwirkungen

Fahrräder mit Elektromotor erfreuen sich großer Beliebtheit – gleichzeitig steigt die Zahl der Unfälle. Das belebt auch die Debatte um die Helmpflicht. Aber sind „Pedelecs“ wirklich gefährlicher als gewöhnliche Räder? Mehr Von Rüdiger Soldt, Suttgart

12.01.2017, 21:23 Uhr | Gesellschaft

Zwei Räder im Schnee Radeln im Winter ist kein Problem

Auch in den kalten Monaten nutzen viele das Rad. Winterradler sollten aber auf ein paar Dinge besonders achten, sagt Bertram Giebeler, Sprecher des Frankfurter ADFC. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

03.01.2017, 09:23 Uhr | Rhein-Main

Fahrradmesse Immer mehr Leute fahren E-Bikes

Die Deutschen fahren gerne Fahrrad - vor allem, wenn sie nicht selbst treten müssen. Warum das Radeln ein Wachstumstreiber ist. Und ein Risiko. Mehr

01.09.2016, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Bundesverkehrswegeplan 2030 Übertreibend

So kann man auch mit kleinen Sachen Verbandsvertretern Freude machen. Der ADFC lässt sich zu einem lobenden toll in Richtung Verkehrsminister Dobrindt vernehmen. Das kommt wirklich nicht alle Tage vor. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

12.08.2016, 00:10 Uhr | Technik-Motor

Diensträder Mit Rückenwind ins Büro

Der Firmenwagen gilt als Statussymbol. Doch immer mehr Berufstätige satteln auf ein Dienstfahrrad um. Einige Unternehmen unterstützen das. Die Branche kommt in Schwung. Mehr

17.05.2016, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Fahrraddiebstahl in Frankfurt Diebesbanden mit Bolzenschneidern

In Frankfurt kommt fast jeder Fahrraddieb ungestraft davon. Radfahrer können sich zwar mit einfachen Mitteln schützen. Doch fehlt es in der Stadt noch immer an einem wichtigen Hilfsmittel. Mehr Von Sven Ebbing, Frankfurt

10.05.2016, 18:41 Uhr | Rhein-Main

30 Jahre ADFC Gegen die autogerechte Stadt

Als der Allgemeine Deutsche Fahrradclub vor 30 Jahren gegründet wurde, hatten Zweiradfahrer keine Lobby. Das hat sich gründlich geändert. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

15.03.2016, 12:05 Uhr | Rhein-Main

Studie Radler mit Helm haben weniger schwere Kopfverletzungen

Macht ein Radhelm Sinn? Die Debatte wird in Deutschland seit langem geführt. Neue Zahlen aus Amerika zeigen: Im Falle eines Unfalls mit Kopfverletzung kommen Helmträger deutlich besser weg. Mehr

08.10.2015, 18:15 Uhr | Technik-Motor

Frankfurter Westend Mehr Platz und mehr Kontrollen für Radler

Weil der Radweg zu eng ist, kommen sich an der Bockenheimer Landstraße Fußgänger und Radler oft näher, als ihnen lieb ist. Der für das Frankfurter Westend zuständige Ortsbeirat hat Vorschläge, wie sich die Lage entspannen könnte. Mehr Von Bernd Günther, Frankfurt

01.10.2015, 10:23 Uhr | Rhein-Main

Bike-Night Mit dem Fahrrad auf die Autobahn

Freie Fahrt auf allen Straßen, das ist ein Wunsch vieler Radfahrer. Bei der Bike-Night erfüllt er sich. Eine Demonstration mit Event-Charakter. Mehr Von Simone Stern

07.09.2015, 10:01 Uhr | Rhein-Main

Radtauglichkeit in Rhein-Main Lieber durch den Park

Hessen ist noch längst kein Fahrradland, soll es aber werden. Wir haben in Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und Offenbach getestet, wie es sich dort radeln lässt. Mehr

15.07.2015, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Das Verbraucherthema Mit dem Leihrad übers Land

In der Stadt sind Besucher dank Call-a-Bike und Nextbike mobil. Für richtige Touren brauchen sie aber ein paar Gänge mehr. Die gibt es zur Miete. Man muss nur wissen, wo. Mehr Von Petra Kirchhoff

28.06.2015, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Umfrage Jeder Vierte hört Musik auf dem Rad

Jeder zweite Deutsche unter 25 hört laut einer Umfrage zumindest gelegentlich Musik beim Radfahren, im Bundesschnitt jeder vierte. Anders als oft angenommen ist die Rechtslage aber nicht eindeutig. Mehr

27.06.2015, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Geplante Investitionen Hessen auf dem Weg zum Fahrradland

Schwarz-grün will mehr Geld in den Ausbau der Radwege stecken: Jährlich sollen vier Millionen Euro investiert werden. Kritik kommt von der FDP. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

25.06.2015, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Bitte kein Krieg im Verkehr

Rüpel-Radfahrer missachten die Regeln und bringen Fußgänger in Gefahr. Doch ein Krieg bringt niemanden weiter. Die Politik muss daher Antworten finden auf die Probleme im Verkehr. Mehr Von Hans Riebsamen

22.05.2015, 19:36 Uhr | Rhein-Main

Straßenverkehr Das Rad gehört auf die Fahrbahn

Da gehen die Verbände für Fußgänger und Radfahrer d’accord: Weg mit den Radwegen auf Gehwegen. Besser wäre ein Weg auf der Fahrbahn - doch die Idee hätte Konsequenzen für Autofahrer. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

22.05.2015, 10:04 Uhr | Rhein-Main

Routen in Hessen Rauf aufs Rad

Das gute Wetter lädt dazu ein, sich wieder einmal auf den Sattel zu schwingen. Wir geben einen Überblick über Veranstaltungen und Routen in der Region. Mehr

18.04.2015, 18:15 Uhr | Rhein-Main
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z